vanessa9s Bibliothek

28 Bücher, 3 Rezensionen

Zu vanessa9s Profil
Filtern nach
28 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(1.141)

2.140 Bibliotheken, 41 Leser, 3 Gruppen, 114 Rezensionen

dystopie, liebe, ally condie, jugendbuch, zukunft

Die Auswahl

Ally Condie
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 19.12.2012
ISBN 9783596188352
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: dystopie, kontrolle, liebe, rebellion, zukunft   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(103)

195 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 44 Rezensionen

code black, geschwister, thriller, kat carlton, agenten

Code Black

Kat Carlton , Frauke Meier
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Piper, 14.04.2014
ISBN 9783492703161
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

76 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

liebe, tod, fantasy, raben, freundschaft

Sag mir, was du siehst

Zoran Drvenkar
Flexibler Einband: 269 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 01.02.2005
ISBN 9783551353849
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(154)

263 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 73 Rezensionen

vampire, vampir, dark heroine, blut, prophezeiung

Dark Heroine - Dinner mit einem Vampir

Abigail Gibbs , Diana Bürgel , Katrin Behringer
Flexibler Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Piper, 14.04.2014
ISBN 9783492702973
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(596)

1.113 Bibliotheken, 14 Leser, 2 Gruppen, 181 Rezensionen

magie, magisterium, cassandra clare, fantasy, holly black

Magisterium - Der Weg ins Labyrinth

Cassandra Clare , Holly Black , Anne Brauner
Fester Einband: 332 Seiten
Erschienen bei ONE ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 14.11.2014
ISBN 9783846600047
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Callum Hunt hasste Magie, er hasste alles an ihr.



Drei Regeln hatte ihm sein Vater eingeschärft


• Traue nie einem Magier

• Bestehe nie eine magische Prüfung
• Betrete unter keinen Umständen das Magisterium


Doch Call wird sie alle brechen.

Der 12 jährige Call ist geschlagen mit einem lahmen Bein und wurde immer von anderen gehänselt und Sport durfte er nie mitmachen.
Das alles ist aber seine geringste Sorge denn genau jetzt ist Call auf dem Weg zur Aufnahmeprüfung ins Magisterium. Eine Schule für Zauberei, ein dunkler und geheimnisvoller Ort. Da Call alles versuchen wird um ja nicht ausgewählt zu werden, hat ihm sein Vater erzählt, das man im Magisterium kein erstes Jahr überlebt.
Doch Call wird auserwählt und muss nun zu Master Rufus in die Lehre gehen.


Meine Meinung:

Das Cover ist wirklich ein Augenmerk ! Der schwarze Hintergrund und die schönen golden geschwungenen Buchstaben lassen dieses Buch misteriös und vielversprechend wirken. Das Highlight an diesem Buch ist der Titel, den man sowohl von vorne als auch von hinten lesen kann.
Ich liebe Bücher über Magie, Zauberer... deswegen hat mich auch dieses Buch so angesprochen. Als ich mit dem Prolog angefangen habe zu lesen, war ich total begeistert !
Das Buch beginnt damit, dass ein Mann einen Gletscher besteigt, um in die Höhle zu gelangen, in der Magier untergekommen sind, v.a.  Mütter, Kinder, Kranke...
Doch als er diese betritt, gibt es keinen Überlebenden mehr. Überall liegen Leichen, die grausam durch Magie gestorben sind. Als er seine tote Frau findet, weiß er, dass auch sein neugeborener Sohn nicht überlebt haben kann. Doch plötzlich hört er ein Weinen von einem Baby und erkennt, dass es sein Sohn ist, der außer einem verkrümmten Bein keine Schäden davongetragen hat. Er beugt sich das letzte Mal zu seiner Frau und bemerkt, dass das Eis neben ihr gemustert ist. Als er genauer hinschaut, merkt er, dass sie etwas auf das Eis geschrieben hat:

TÖTET DAS KIND.


Nach diesem Prolog musste ich unbedingt weiterlesen. Die Spannung hat mich mitgerissen und ich konnte nicht aufhören zu lesen.
Das Buch ist aus der Sicht eines 12 jährigen geschrieben und deshalb einfach zu lesen.
Nach einigen Kapiteln war ich etwas enttäuscht. Es kam keine Spannung bis zum Ende auf. Doch am Ende haben Holly Black und Cassandra Clare bewiesen, dass sie gute Autorinnen sind, und haben das Ende sehr spannend gestaltet. Ich wollte nicht mal das Buch aus der Hand legen !
Die Wendung hat mich sehr überrascht. Ich hätte nie gedacht, dass das Buch so ausgehen wird. Während dem Lesen hatte ich schon einige Vorstellungen, aber dass es so ausgeht... unfassbar *-*


FAZIT

Obwohl es einige Haken gab, bin ich dennoch begeistert und da mich meine Neugier zu überwältigen droht, werde ich mir natürlich den zweiten Band besorgen.
Zum Schluss möchte ich noch betonen, dass diese Buch gar keine Parallelen zu Harry Potter aufweist. Diese Geschichte hat eine komplett andere Handlung und einzigartige Charaktere, die Harry Potter und seinen Freunden überhaupt nicht ähnlich sehen.

Im Großen und Ganzen ein gelungenes Buch, das am besten für Jugendliche und für Leute, die sich zu der Magie hingezogen fühlen;), geeignet ist.


  (6)
Tags: magie, zauberei   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.667)

3.933 Bibliotheken, 79 Leser, 6 Gruppen, 306 Rezensionen

selbstmord, jay asher, mobbing, jugendbuch, tote mädchen lügen nicht

Tote Mädchen lügen nicht

Jay Asher , Knut Krüger
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei cbt, 08.10.2012
ISBN 9783570308431
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.535)

3.891 Bibliotheken, 39 Leser, 25 Gruppen, 423 Rezensionen

liebe, dystopie, ky, cassia, zukunft

Die Auswahl - Cassia & Ky

Ally Condie , Stefanie Schäfer
Fester Einband: 452 Seiten
Erschienen bei Fischer FJB, 27.01.2011
ISBN 9783841421197
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(159)

412 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 94 Rezensionen

liebe, freundschaft, muskeldystrophie, jugendbuch, amy harmon

Vor uns das Leben

Amy Harmon , Jeannette Bauroth , Corinna Wieja
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei INK ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 02.10.2014
ISBN 9783863960735
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Sterben ist einfach.
Die wahre Herausforderung ist das Leben.


Die Highschool ist zu Ende. Das Leben liegt vor ihnen.
Und obwohl Fern, Bailey und Ambrose dachten, sie wüssten, was die Zukunft für sie bereithält, geschieht etwas Unvorhersehbares.
Etwas, das die 3 zusammenführt, obwohl man im Rollstuhl sitzt.
Dass man besonders sein kann, obwohl man sich unscheinbar fühlt.
Dass man schön sein kann, obwohl man Narben am Lörper trägt.
und dass das Schicksal manchmal seine ganz eigenen Pläne hat...


Amy Harmon ist ein sehr berührendes und mitreißendes Buch gelungen, das den Leser in den Bann zieht und zum Nachdenken anregt.

Die Charaktere sind liebevoll herausgearbeitet und haben viel Potenzial. Jeder von ihnen ist etwas besonderes.

Fern ist ein sehr sympathisches, intelligentes und zurückhaltendes Mädchen, das schon seit ihrer Kindheit in den gutaussehenden Ambrose, der Ringerstar von der High School, verliebt ist. Sie kümmert sich liebevoll um ihren Cousin Bailey, der an einer Krankheit erkrankt ist und deswegen auf jede Hilfe angewiesen ist.
Fern leidet an dem " Hässliges Mädchen"- Syndrom- wie Bailey es nannte- und fühlt sich wegen ihrem zierlichen Körperbau und ihren roten Locken nicht hübsch.
Sie träumt davon, Schriftstellerin zu werden und hat sich ihre eigene Welt in Liebesromanen aufgebaut.

Ambrose ist der erfolgreichste und bestaussehendste Ringer der Hannah Lake High School und wird von allen bewundert. Er scheint Fern erstmals gar nicht zu bemerken. Er muss sich entscheiden, ob er das Stipendium von der Universität annimmt und seine Karriere als Ringer fortführt oder ob er mit dem Ringen aufhört und zur Abwechslung mit etwas anderem anfängt.
 Er scheint alles zu haben, doch trotzdem muss er sich mit Problemen auseinandersetzen, die der Außenwelt verborgen bleiben.

Bailey ist ein immer fröhlicher und humorvoller Junge, der augrund einer Krankehit, die seine Muskeln schwächt, im Rollstuhl sitzt. Obwohl es ihm bewusst ist, dass er nicht mehr lange durchhält und bald sterben wird, genießt er jeden einzelnen Tag seines Lebens und blickt dem Tod mit klaren Augen entgegen.
Er ist schon sehr lange in Rita verliebt, doch er weiß, dass er , genauso wie Fern, keine Chance hat.

Doch obwohl die 3 Protagonisten so unterschiedlich sind, führt das Leben sie durch unvorhersehbare  Schicksalswendungen zusammen und es entsteht eine Freundschaft, die nichts und niemand zerstören kann.


Die Idee wurde gut umgesetzt und temporeich erzählt.
Es gab einiges an Überraschungen und unerwarteten Wendungen.
Der Schwerpunkt lag eher auf den Gefühlen und Emotionen als auf der Spannung.


Der Schreibstil:
Der Schreibstil ist sehr flüssig und bildlich. Sogar nach langen Pausen konnte man sich wieder gut in das Geschehen zurückfinden.
Das Lesen bereitet meiner Meinung nach keine Schwierigkeiten.
Man konnte dem Buch sehr gut folgen und alles gut nachvollziehen.

Immer wieder tauchten Fragen auf, die aber durch Rückblenden beantwortet wurden.
Die Erzählperspektive wechselt hin und wieder zwischen Fern und Ambrose und bewirkt dadurch, dass das Lesen nicht eintönig wird.

Am Ende wird einem bewusst, dass das äußerliche Aussehen nur wenig zählt und die Schönheit nur vom Inneren kommt.
Das Aussehen gehört zum Oberflächlichen, aber Freundschaft und Liebe zählen zu den wichtigen Dingen im Leben.
Das Buch hat mir die Augen geöffnet und mich vieles gelehrt.

FAZIT

Vor uns das Leben ist ein sehr besonderes Buch, welches ich auf jeden Fall weiterempfehle.
Amy Harmon erzählt die Geschichte von Fern, Ambrose und Bailey mit sehr viel Gefühl.
Dieses Buch hat mir beigebracht, nie die Hoffnung zu verlieren und sich in Schwierigkeiten durchzubeißen.
Das Leben kann manchmal unfair sein, aber man darf auf gar keinen Fall aufgeben.




  (9)
Tags: emotionen, freundschaft, schicksal   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(475)

846 Bibliotheken, 4 Leser, 10 Gruppen, 59 Rezensionen

gestaltwandler, liebe, mediale, fantasy, erotik

Jäger der Nacht

Nalini Singh , Nora Lachmann
Flexibler Einband: 380 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 18.08.2008
ISBN 9783802581625
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags: emotionen, gestaltwandler, jaguar, unterdrückte gefühle, wolf   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(243)

503 Bibliotheken, 6 Leser, 3 Gruppen, 24 Rezensionen

liebe, fantasy, unterwelt, ewiglich, brodi ashton

Ewiglich die Hoffnung

Brodi Ashton , Kerstin Schürmann , Klaus Timmermann , Ulrike Wasel
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.06.2014
ISBN 9783841502759
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: gefahr, liebe, unsterblichkeit   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(183)

442 Bibliotheken, 4 Leser, 3 Gruppen, 45 Rezensionen

liebe, fantasy, ewiglich, cole, jugendbuch

Ewiglich die Liebe

Brodi Ashton , Ulrike Wasel , Klaus Timmermann , Kerstin Schürmann
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 01.05.2014
ISBN 9783789130427
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: aufstand, ewigliche, fantasy, letzter ban, mythen, unsterblichkeit, vernichtung, zerstörung   (8)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(423)

905 Bibliotheken, 15 Leser, 5 Gruppen, 58 Rezensionen

liebe, fantasy, griechische mythologie, unsterblichkeit, mythologie

Ewiglich die Sehnsucht

Brodi Ashton , , ,
Buch: 384 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.11.2013
ISBN 9783841502742
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Die Trilogie Ewiglich ist ihre erste Buchveröffentlichung für junge Erwachsene. Ewiglich. Die Sehnsucht ist der erste Teil davon. Die Geschichte ist von der griechischen Mythologie um Persephone, Tochter des Zeus und der Demeter, inspiriert, jedoch in einer modernen Highschool angesiedelt.

Inhalt:

Jack ist Nikkis große Liebe. Eine Liebe, die sie durch die Finsternis der Unterwelt getragen hat. Endlich, nach hundert Jahren der Sehnsucht, kehrt Nikki zurück. Doch ihr bleibt nur ein halbes Jahr … Ihre Freunde und ihr Vater glauben, dass sie einfach abgehauen war, doch in Wirklichkeit hat der Rockmusiker Cole sie mit in die Unterwelt genommen. Cole ist ein Unsterblicher, der sich von den Gefühlen der Menschen ernährt Nur Nikkis Liebe zu Jack hat sie davor bewahrt zu sterben und ihr ermöglicht, auf die Erde zurückzukehren. Cole, mit dem sie ein seltsam enges Band verbindet, bedrängt sie, mit ihm gemeinsam in der Unterwelt zu herrschen. Doch Jack, der Nikki niemals wieder verlieren möchte, riskiert alles für sie …


Cover:

Dieses atemberaubende Cover hat meine Aufmerksamkeit sofort auf sich gezogen. Zu sehen ist ein wunderschönes Mädchen, das im Liegen nach oben blickt. Die geschwungenen Linien stellen die Gefühle dar, die die Ewiglichen ihrem Spender bei der Nährung entziehen. Dies soll die Situation während der Nährung darstellen. Des weiteren ist meiner Meinung nach die Farbe des Covers bemerkenswert. Das schöne helle blau wirkt auf einen sehr besänftigend.


Titel:

Der Titel Ewiglich. Die Sehnsucht harmoniert sehr gut zu der Geschichte. Sogar nach der 100- jahrelanger Nährung hat Nikki ihren Freund Jack nicht vergessen und sehnt sich nach ihm. Wie man im weiterem Verlauf erkennen wird, ist Nikkis Sehnsucht sehr stark und veranlasst sie auf die Oberwelt zurückzukehren.


Charaktere:

Nikki und Jack wirken sehr sympathisch. Ihre Liebe zueinander ist gigantisch. Beide sind bereit, alles zu geben, nur um wieder zusammen glücklich zu sein. 

Jack ist ein sehr gutaussehender Typ, der Quarterback an der Highschool ist. Als Nikki an die Schule zurückkommt, versucht er die Nähe zu ihr wieder aufzubauen. Er will sie nicht verlieren und gibt alles, damit Nikki nicht wieder in die Unterwelt zurückkehren muss.

Cole ist der sog. "Bösewicht" in diesem Buch. Er zieht Nikki mit sich in die Unterwelt. Er ist sehr machtbesessen und als er erkennt, dass Nikki die Nährung überlebt, will er mit ihr die Unterweltherrschaft an sich reißen und über alle Ewiglichen mit ihr an seiner Seite regieren. Als Nikki sich seinem Plan nicht anschließt, wird er egoistisch und versucht, sie von Jack loszureißen.


Schreibstil:

Das Buch ist sehr flüssig und angenehm zu lesen. Mich hat der Schreibstil sehr begeistert und ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Es ist in der persönlichen Form von Nikki in der Vergangenheit geschrieben. Man kann sich gut in die Protagonistin hineinversetzen und dadurch mit ihr mitfühlen und -fiebern. Soagr ihre Beweggründe sind sehr logisch und verständlich. Fragen, die am Anfang noch offen stehen, werden mit der Zeit durch die Rückblicke auf die Zeit vor der Nährung beantwortet. 


Spannung:

Die Spannung setzt sofort mit den ersten Worten  "Ich stellte mir gerade sein Gesicht vor - ein Junge mit weich fallendem Haar und braunen Augen -, als die Nährung endet." ein. Starke Emotionen und Spannung zogen sich bis ans Ende des Buches hin. Man konnte sich einfach nicht von dem Buch losreißen. Je mehr man sich dem Ende näherte, desto intensiver wurden die Emotionen. Durch die am Kapitelanfang angegebene Zeit, die Nikki noch bleibt, wurde ich zum Ende hin, da sie immer knapper wurde, nervöser. Am Ende bei der Entscheidung blieben ihr nur ein paar Minuten und es ging ganz anders aus, als man es erwartet hätte.


FAZIT

Ich muss zugeben, dass ich traurig war, als ich am Ende angelangt bin. Ich werde mir definitiv die restlichen 2 Bände besorgen ! ich empfehle jedem, der Liebesromane liest, dieses Buch! Es ist einfach atemberaubend geschrieben und an Spannung mangelt es nicht. Dieses Buch bekommt von mir natürlich 5 von 5 Sternen. Ewiglich. Die Sehnsucht wurde eins von meinen Lieblingsbüchern. 


  (8)
Tags: ewigliche, mut, sehnsucht, überlebenskampf, unterwelt   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(707)

1.354 Bibliotheken, 19 Leser, 15 Gruppen, 215 Rezensionen

engel, liebe, fantasy, chimären, prag

Zwischen den Welten - Daughter of Smoke and Bone

Laini Taylor , Christine Strüh , Anna Julia Strüh
Fester Einband: 496 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 23.02.2012
ISBN 9783841421364
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(396)

844 Bibliotheken, 14 Leser, 5 Gruppen, 93 Rezensionen

engel, fantasy, chimären, krieg, liebe

Zwischen den Welten - Days of Blood and Starlight

Laini Taylor , Christine Strüh , Anna Julia Strüh
Fester Einband: 624 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 26.09.2013
ISBN 9783841421371
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: engel, fantasy, gewalt, kampf, krieg, monster, mord, schmerz, wiedererweckung   (9)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(471)

1.104 Bibliotheken, 12 Leser, 5 Gruppen, 157 Rezensionen

glas, liebe, fantasy, ida, insel

Das Mädchen mit den gläsernen Füßen

Ali Shaw , Sandra Knuffinke , Jessika Komina
Fester Einband: 397 Seiten
Erschienen bei script5, 09.01.2012
ISBN 9783839001318
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(363)

701 Bibliotheken, 6 Leser, 9 Gruppen, 53 Rezensionen

wald, stephen king, horror, angst, mädchen

Das Mädchen

Stephen King , Wulf Bergner
Fester Einband: 299 Seiten
Erschienen bei Droemer Knaur, 09.02.2011
ISBN 9783426283561
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: angst, dunkelheit, überlebenskampf, wald   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(955)

1.905 Bibliotheken, 28 Leser, 4 Gruppen, 115 Rezensionen

engel, liebe, fantasy, engelsnacht, daniel

Engelsnacht

Lauren Kate , Doreen Bär
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei cbt, 12.11.2012
ISBN 9783570308400
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(498)

810 Bibliotheken, 7 Leser, 3 Gruppen, 35 Rezensionen

magie, mühle, liebe, krabat, fantasy

Krabat

Otfried Preußler , , Herbert Holzing
Flexibler Einband: 255 Seiten
Erschienen bei Thienemann ein Imprint der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, 01.10.2009
ISBN 9783522200875
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

97 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

jugendbuch, fantasy, brenna yovanoff, liebe, horror

Schweigt still die Nacht

Brenna Yovanoff , Jessica Komina , Sandra Knuffinke
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Beltz, J, 04.03.2013
ISBN 9783407743886
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(920)

1.458 Bibliotheken, 7 Leser, 15 Gruppen, 107 Rezensionen

gestaltwandler, liebe, mediale, fantasy, nalini singh

Leopardenblut

Nalini Singh , Nora Lachmann
Flexibler Einband: 378 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 14.05.2008
ISBN 9783802581526
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(284)

603 Bibliotheken, 5 Leser, 4 Gruppen, 66 Rezensionen

dystopie, liebe, jugendbuch, fantasy, perry

Getrieben. Durch ewige Nacht

Veronica Rossi , , ,
Fester Einband: 364 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 01.01.2013
ISBN 9783789146213
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(434)

914 Bibliotheken, 12 Leser, 3 Gruppen, 43 Rezensionen

dystopie, liebe, veronica rossi, fantasy, aria

Gebannt - Unter fremdem Himmel

Veronica Rossi , Carolin Liepins , Franca Fritz , Heinrich Koop
Buch: 432 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.07.2014
ISBN 9783841503138
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(53)

135 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 20 Rezensionen

dystopie, liebe, krankheit, tod, verrat

Land ohne Lilien - Geraubt

Lauren DeStefano , Catrin Frischer
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei cbt, 14.07.2014
ISBN 9783570309186
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(904)

1.541 Bibliotheken, 34 Leser, 7 Gruppen, 159 Rezensionen

dystopie, liebe, tris, jugendbuch, veronica roth

Die Bestimmung - Letzte Entscheidung

Veronica Roth , Petra Koob-Pawis
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei cbt, 24.03.2014
ISBN 9783570161579
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: dystopie, freundschaft, kampf, krieg, liebe   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.593)

2.656 Bibliotheken, 59 Leser, 10 Gruppen, 126 Rezensionen

dystopie, liebe, veronica roth, jugendbuch, tris

Die Bestimmung - Tödliche Wahrheit

Veronica Roth , Petra Koob-Pawis
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 17.03.2014
ISBN 9783442480623
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
28 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks