veri_belleslettress Bibliothek

5 Bücher, 1 Rezension

Zu veri_belleslettress Profil
Filtern nach
5 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

23 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

nigeria, liebe, familie, rassismus, afrika

Americanah

Chimamanda Ngozi Adichie
E-Buch Text: 497 Seiten
Erschienen bei Fourth Estate, 06.04.2013
ISBN 9780007356492
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

5 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

The Thing Around Your Neck

Chimamanda Ngozi Adichie , Chimamanda Ngozi Adichie
Flexibler Einband: 217 Seiten
Erschienen bei Harpercollins Publishers, 18.09.2009
ISBN 9780007306213
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

20 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

nigeria, afrika, biafra-krieg, englischsprachige literatur

Half of a Yellow Sun

Chimamanda Ngozi Adichie , Chimamanda Ngozi Adichie
Flexibler Einband: 433 Seiten
Erschienen bei Harpercollins Publishers, 15.01.2007
ISBN 9780007200283
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(155)

280 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 99 Rezensionen

okapi, tod, liebe, westerwald, dorf

Was man von hier aus sehen kann

Mariana Leky
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei DuMont Buchverlag , 14.11.2017
ISBN 9783832198398
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(78)

108 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 73 Rezensionen

sklaverei, ghana, afrika, usa, amerika

Heimkehren

Yaa Gyasi , Anette Grube
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei DuMont Buchverlag , 22.08.2017
ISBN 9783832198381
Genre: Romane

Rezension:

In Yaa Gyasis Debütroman 'Heimkehren' begleiten wir die Geschichte einer ghanaischen Familie über mehr als zwei Jahrhunderte hinweg. Beginnend mit Effia, die im 18. Jahrhundert mit einem reichen englischen Sklavenhändler verheiratet wird und ihrer ihr unbekannten Schwester Esi, die als Sklavin nach Amerika verkauft wird, zeichnet Gyasi in jeweils einem Kapitel die Geschichte von Effias und Esis Nachfahren bis in die Gegenwart. Besonders spannend ist dabei, wie die verschiedenen Figuren auf unterschiedliche Arten und Weisen versuchen, ihr Glück zu finden und ihre Herkunft zu ergründen: Sei dies zur Zeit der Sklaverei, während des Amerikanischen Bürgerkriegs, bei der Arbeit auf Plantagen und in Kohleminen oder in den stigmatisierten Vororten Harlems – alle Familienmitglieder eint die Suche nach Identiät, und das unter schwierigen Lebensbedingungen.

Ich finde Gyasis Überzeugung von der Vererbbarkeit von Traumata sehr interessant, bei der sie davon ausgeht, dass traumatische Erfahrungen wie die der Sklaverei von Generation zu Generation weitergegeben werden. So wird anhand von Effias und Esis Familiengeschichte deutlich, dass die Auswirkungen von Sklaverei und Kolonialismus auch heute noch wichtig für das Selbstverständnis von Nationen und Personen sind und thematisiert werden müssen.

Auf literarischer Ebene gelingt das 'Heimkehren' ganz wunderbar, da der rasante und schnörkellose Schreibstil ein schnelles Eintauchen in die jeweilige Geschichte ermöglicht und die Handlung stets spannend bleibt. Ich konnte mich sehr schnell in die verschiedenen Figuren hineinversetzen und mit ihnen fühlen. Leider, und hier liegt mein einziger Kritikpunkt an Heimkehren, musste ich die Figuren ebenso schnell wieder verlassen, obwohl viele von ihnen mit ihren spannenden Geschichten es verdient hätten, sich in mehr als nur einem kurzen Kapitel zu entfalten und mir damit länger im Gedächtnis zu bleiben. Bei so vielen Figuren, Generationen und Handlungssträngen habe ich so leider manchmal trotz des beigefügten Stammbaums den Überblick verloren.

Dennoch ist 'Heimkehren' für mich jetzt schon eines der Lesehighlights des Jahres und ich kann ein so wichtiges und kraftvolles Buch mit einer so schönen Grundidee nur jedem weiterempfehlen. Ich hoffe, dass wir in Zukunft noch viel mehr von Yaa Gyasi hören und lesen werden!

  (1)
Tags:  
 
5 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks