vicky1010

vicky1010s Bibliothek

30 Bücher, 3 Rezensionen

Zu vicky1010s Profil
Filtern nach
30 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Zündels Abgang

Markus Werner
Fester Einband: 138 Seiten
Erschienen bei Residenz, 01.09.2004
ISBN 9783701713851
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

reclam

Nora oder Ein Puppenhaus / Hedda Gabler / Baumeister Solness / John Gabriel Borkman

Henrik Ibsen , Hinrich Schmidt-Henkel , Hinrich Schmidt-Henkel , Hinrich Schmidt-Henkel
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 02.05.2006
ISBN 9783499242342
Genre: Gedichte und Drama

Rezension:

„Nora“ oder „Ein Puppenheim“
Inhaltsangabe

Helmer ist seit acht Jahren mit Nora verheiratet, sie haben gemeinsam drei Kinder. Die Geschichte spielt in der Weihnachtszeit. Als Helmer zum Bankdirektor befördert wird, freut sich Nora sehr, denn von nun an, so meint sie, müsse sie endlich nicht mehr sparen. Helmer behandelt Nora wie ein „Püppchen“, mit dem er spielen kann, er nimmt sie jedoch keinesfalls ernst.

Im Laufe der Weihnachtstage kommt eine alte Freundin von Nora zu Besuch, ihr Name ist Christine Linde. Nora und ihre Bekannte haben sich seit zehn Jahren nicht mehr gesehen, daher erzählen sie sich zuerst einmal, was sie in dieser Zeit so erlebten. Der Mann von Frau Linde starb einige Jahre zuvor und hinterließ ihr kein Geld, sodass sie seither für sich und ihre Familie hart arbeiten muss. Sie klagt darüber, dass sie niemanden mehr hätte, um den sie sich kümmern müsse, da ihre Brüder erwachsen sind. Frau Linde ist nun auf der Suche nach Arbeit und fragt Nora, ob sie nicht bei Helmer ein gutes Wort für sie einlegen könnte, denn Helmer wäre in der Lage ihr eine anspruchsvolle Arbeit zu verschaffen.

Auch Nora erzählt von ihrer Vergangenheit. Sie sagt, Helmer hatte große gesundheitliche Probleme und musste daher ans Meer reisen. Helmer glaubt bis heute, dass Noras Vater diese Reise finanzierte. Dem war nicht so, Nora nahm bei einem Herrn namens Krogstad ein Darlehen auf. Den Schuldschein sollte ihr Vater als Bürge unterschreiben. Dieser jedoch lag im Sterben und Nora wollte nicht, dass er sich um die Gesundheit von Helmer sorgen musste. Aus diesem Grund fälschte sie die Unterschrift des Vaters.

Tatsächlich bemerkt Krogstad genau in diesen Weihnachtstagen die Wahrheit. Nora hat die gefälschte Unterschrift datiert, jedoch ist der Vater drei Tage zuvor verstorben. Nora ist sich keiner Schuld bewusst und argumentiert ihre Tat damit, dass sie nur das Beste für Helmer und ihren Vater wollte. Nun will Krogstad die uneinsichtige Frau erpressen. Er will, dass Nora bei ihrem Mann, der Krogstads Vorgesetzter ist, ein gutes Wort einlegt, da er befürchtet entlassen zu werden. Nora versucht ihrem Mann gut zuzureden, dieser jedoch blockt ihre Versuche ab, denn auch Krogstad soll einmal eine Unterschrift gefälscht haben. Außerdem hat er Frau Linde für den Posten eingestellt.

Krogstad schreibt einen Brief an Helmer, in dem er die Sachlage schildert. Es ist nur mehr eine Frage der Zeit bis Helmer diesen Brief in Händen hält.

Vor Jahren war Krogstad in Frau Linde verliebt, diese aber wies ihn ab, denn er konnte ihre Familie nicht ernähren, da sein Verdienst nicht ausreichte. Um ihrer Freundin Nora zu helfen gesteht sie Krogstad ihre Liebe. Krogstad ist so glücklich, dass er den Brief ungeöffnet zurückhaben möchte. Frau Linde hält ihn davon ab, denn sie ist der Meinung, dass diese Lügengeschichte endlich ein Ende finden muss.

Helmer liest den Brief und beschimpft seine Frau aufs Übelste, es kommt sogar dazu, dass er sie schlägt. Er sieht seine Pläne in Gefahr und das alles nur wegen so einem Weib. Er erhält einen weiteren Brief von Krogstad und den Schuldschein. Helmer verzeiht seiner Frau und meint, damit wäre alles wieder beim Alten. Nora ist von der egoistischen Haltung ihres Mannes enttäuscht und merkt, dass es Helmer immer nur um seinen Beruf und seine Ehre ging. Er liebte sie gar nicht.

Nora verlässt das Haus und will herausfinden wer Recht hatte – die Gesellschaft oder sie.

Theaterkritik

Da ich vor dem Theaterbesuch das Buch dazu gelesen habe, konnte ich mir mein eigenes Bild von der Umgebung und den Personen machen. Ich war schon etwas enttäuscht, als ich das sehr modern gestaltete Bühnenbild sah. Auch die Schauspielerin, welche Nora verkörperte, gefiel mir nicht besonders gut. Mich irritierte ihr Sprachfehler, wobei ich nicht genau weiß, ob dieser Sprachfehler gespielt war oder nicht. Die Stimme dieser Schauspielerin war sehr grell und wurde mir mit der Zeit zu viel. Die anderen Schauspieler passten gut zu ihren Rollen. Was das Stück an sich betrifft, bin ich der Meinung, dass es auf jeden Fall zeitgemäß ist. Ich denke auch heute noch gibt es viele Ehen, in denen die Frau eine untergeordnete Rolle spielen muss, denn der Mann bringt das Geld nach Hause und solle deshalb auch das Sagen haben. Es wäre nicht nötig gewesen, das Bühnenbild der heutigen Zeit anzupassen, denn die Thematik selbst ist zeitgemäß genug.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(227)

403 Bibliotheken, 1 Leser, 3 Gruppen, 25 Rezensionen

freundschaft, amnesie, krimi, schweiz, gedächtnisverlust

Ein perfekter Freund

Martin Suter
Flexibler Einband: 337 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 31.10.2003
ISBN 9783257233780
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

60 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

freundschaft, deutschland, 1933, nationalsozialismus, stuttgart

Der wiedergefundene Freund

Fred Uhlman , Felix Berner
Flexibler Einband: 115 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 27.11.1998
ISBN 9783257231014
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(113)

200 Bibliotheken, 5 Leser, 2 Gruppen, 20 Rezensionen

krebs, krankheit, tod, familie, roman

Superhero

Anthony McCarten , Manfred Allié , Gabriele Kempf-Allié
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 22.04.2008
ISBN 9783257237337
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(158)

295 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

nationalsozialismus, lehrer, mord, gott, schüler

Jugend ohne Gott

Ödön von Horváth , Elisabeth Tworek , Elisabeth Tworek
Flexibler Einband: 194 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp, 07.03.2012
ISBN 9783518188071
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

23 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

liebe, imagination, glück, zitate, schule

Lektüre für Minuten

Hermann Hesse , Volker Michels , Volker Michels , Volker Michels
Fester Einband: 295 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp, 06.09.1977
ISBN 9783518031940
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(67)

101 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

internat, zeit, dänemark, kinderheim, unterdrückung

Der Plan von der Abschaffung des Dunkels

Peter Hoeg , Angelika Gundlach (Übers.) , Peter Høeg
Fester Einband: 290 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 01.01.1995
ISBN 9783446178205
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

verbrechen, schweiz

Das Versprechen / Aufenthalt in einer kleinen Stadt

Friedrich Dürrenmatt
Flexibler Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 30.09.1998
ISBN 9783257230635
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(872)

1.515 Bibliotheken, 7 Leser, 5 Gruppen, 51 Rezensionen

klassiker, rache, drama, dürrenmatt, geld

Der Besuch der alten Dame

Friedrich Dürrenmatt
Flexibler Einband: 152 Seiten
Erschienen bei Diogenes Verlag, 01.08.2003
ISBN 3257230451
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

41 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

theater, drama

Anatol. Anatols Grössenwahn. Der grüne Kakadu

Arthur Schnitzler
Flexibler Einband: 173 Seiten
Erschienen bei Reclam, Philipp, 01.01.1986
ISBN 9783150083994
Genre: Gedichte und Drama

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(44)

76 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 5 Rezensionen

kafka, vater, brief, sohn, elli

Brief an den Vater

Franz Kafka , Michael Müller , Michael Müller , Michael Müller
Flexibler Einband
Erschienen bei Reclam, Philipp, 01.01.1995
ISBN 9783150096741
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(46)

79 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

alkohol, sex, los angeles, usa, amerikanische literatur

Jeder zahlt drauf

Charles Bukowski , Carl Weissner
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.01.1995
ISBN 9783423119917
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

roman

Aus dem Nichts ein neues Leben

Heinz Günther Konsalik
Sonstige Formate
Erschienen bei HEYNE WILHELM, 01.05.1992
ISBN 9783453004993
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(78)

110 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

freundschaft, abhängigkeit, mord, liebe, hass

Dich schlafen sehen

Anne-Sophie Brasme , Reiner Pfleiderer
Flexibler Einband: 191 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 01.11.2003
ISBN 9783442456154
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

43 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

familie, nachdenklich, österreich, tochter, generationen

Die Züchtigung

Anna Mitgutsch
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.10.1987
ISBN 9783423107983
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(747)

1.189 Bibliotheken, 7 Leser, 4 Gruppen, 50 Rezensionen

tagebuch, versteck, judenverfolgung, juden, nationalsozialismus

Tagebuch

Anne Frank
Flexibler Einband: 315 Seiten
Erschienen bei Fischer Taschenbuch Verlag, 30.08.2005
ISBN 9783596152773
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(146)

229 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 24 Rezensionen

kunst, schweiz, liebe, roman, auktion

Der letzte Weynfeldt

Martin Suter
Fester Einband: 313 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 01.01.2008
ISBN 9783257066302
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

36 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

liebe, identität, schriftstellerei, partnerschaft, vertrauen

Lila, Lila

Martin Suter
Flexibler Einband
Erschienen bei Diogenes, 01.07.2005
ISBN 9783257290981
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

weltkrieg, 2. weltkrieg, peter henisch, reporter, familie

Die kleine Figur meines Vaters

Peter Henisch , Walter Henisch sen.
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.07.2008
ISBN 9783423136730
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(135)

243 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 27 Rezensionen

liebe, tod, lehrerin, schüler, meer

Schweigeminute

Siegfried Lenz
Fester Einband: 127 Seiten
Erschienen bei Hoffmann und Campe, 02.05.2008
ISBN 9783455042849
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(143)

286 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

nationalsozialismus, theater, gustav gründgens, drittes reich, schauspieler

Mephisto

Klaus Mann , Michael Töteberg , Michael Töteberg
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.04.2000
ISBN 9783499227486
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Der Steppenwolf

Hermann Hesse
Fester Einband: 229 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp
ISBN 9783518396438
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(123)

194 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 19 Rezensionen

humor, berlin, kurzgeschichten, alltag, lustig

Die Welt ist nicht immer Freitag

Horst Evers , any.way , Cathrin Günther
Flexibler Einband: 144 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.07.2006
ISBN 9783499242519
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Stefan Zweig, Schachnovelle

Andrea Boll , Christiane Von Schachtmeyer
Geheftet
Erschienen bei Oldenbourg, R., Verlag GmbH, 16.01.2002
ISBN 9783486157888
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 
30 Ergebnisse