volley_bookss Bibliothek

11 Bücher, 11 Rezensionen

Zu volley_bookss Profil
Filtern nach
12 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(37)

43 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 37 Rezensionen

thriller, fbi, scifi, tgriller, träume

DREAM ON – Tödliche Träume

Nikolas Stoltz
E-Buch Text: 419 Seiten
Erschienen bei FeuerWerke Verlag, 31.10.2017
ISBN 9783945362303
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Mir hat das Buch von Anfang bis Ende gut gefallen und es ließ sich flüssig und schnell zu Ende lesen.
Ich fand die Idee dieser virtuellen Traumwelt direkt faszinierend und die Umsetzung hat der Autor perfekt gemeistert. Selbst der Leser hatte ein gutes Bild vor Augen.
Die Charaktere der Geschichte waren mir sympathisch, obwohl ich sagen muss, dass mir die Hauptfigur Nick an einigen Stellen zu dumm und naiv herüber kam.
Der Schreibstil des Autors hat mir auch gut gefallen, sodass ich das Buch innerhalb kürzester Zeit beendet habe.
Und mir hat keine Spannung innerhalb der Handlung gefehlt. Die Story beginnt nicht direkt mit dem Mord, aber trotzdem muss man nicht zu lange warten und es ist auch nicht langweilig bis dorthin.
Alles in allem ein gutes Buch und ich freue mich schon auf weitere.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(38)

42 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 36 Rezensionen

krimi, mord, schlafstörung, humor, psychologin

Mordsmäuschenstill

Natalie Tielcke
E-Buch Text: 197 Seiten
Erschienen bei beTHRILLED by Bastei Entertainment, 12.10.2017
ISBN 9783732552788
Genre: Humor

Rezension:

Mordsmäuschenstill ist eine schöne Geschichte für zwischendurch und dabei auch ganz interessant. Obwohl das Buch zum Genre Thriller gehört, kommt diese Gattung meiner Meinung nach ganz anders rüber, als bei den üblichen Krimis, da mir die normalerweise hohe Spannung hier etwas gefehlt hat.
Die Geschichte springt andauernd zwischen den einzelnen Hauptcharakteren hin und her, was mir persönlich nicht so gut gefallen hat. Auch konnte ich zu den einzelnen Protagonisten keine Beziehung aufbauen, obwohl man sie alle wirklich gut kennengelernt hat.
Der Inhalt hat mir eigentlich ganz gut gefallen, wobei ich diesen vielleicht noch etwas mehr ausgeschmückt hätte, da die Dinge meist sehr schnell, mir zu schnell, aufgelöst wurden.
Alles in allem aber ein durchaus lesenswertes Buch.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(64)

112 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 63 Rezensionen

fantasy, liebe, dystopie, the chosen one, isabell may

The Chosen One - Die Ausersehene

Isabell May
E-Buch Text: 216 Seiten
Erschienen bei beBEYOND by Bastei Entertainment, 10.10.2017
ISBN 9783732546558
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ein wirklich gelungenes Buch, dessen Geschichte auch mal etwas neues ist. Ich fand die Idee dahinter schon in der Inhaltsangabe gut und war sehr auf die Umsetzung gespannt. Und nachdem ich das Buch beendet habe, kann ich sagen, dass die Autorin gute Arbeit geleistet hat.
Isabell May hat ihre Grundidee wundervoll umgesetzt und das Lesen des Buches hat von Anfang bis Ende Spaß gemacht. Es gab viele Ereignisse, die man nicht vorausgesehen hat, wodurch das Buch an Spannung gewonnen hat.
Allerdings gibt es eine Stelle am Anfang des Buches, die eigentlich keinerlei Bezug zur Handlung hat und von der ich nicht verstehet, was sie aussagen soll.
Die Hauptcharakterin war mir leider nicht so symphatisch, denn meiner Meinung ist ihr eigentlich nur Gutes wiederfahren und trotzdem ist sie nicht zufrieden.
Alles in allem ein echt gutes Buch mit einem Cliffhanger am Ende, der mich jetzt schon auf die Fortsetzung bangen lässt.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(79)

105 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 73 Rezensionen

irland, liebe, herzmuscheln, neuanfang, elaine winter

Herzmuscheln

Elaine Winter
E-Buch Text: 268 Seiten
Erschienen bei beHEARTBEAT by Bastei Entertainment, 01.09.2017
ISBN 9783732542208
Genre: Liebesromane

Rezension:

Der Roman von Elaine Winter hat mich von Anfang an begeistert. Es ist eine sehr romantische Geschichte, die in einem wundervollen Schreibstil geschrieben wurde.
Das Ende des Buches ist schon zu Beginn vorauszusehen und dennoch muss man einfach weiterlesen und wartet gebant darauf. Obwohl das Ende vorauszuschauen ist und nichts unerwartetest passiert, schafft die Autorin es durch kleine Wendungen die Spannung aufrecht zu erhalten.
Die Umgebung, die äußere Handlung und die neben Charaktere runden das Ganze perfekt ab und erschaffen ein harmonische Verbindung zur Haupthandlung. Die Handlung hätte an einem anderen Ort mit einer anderen Situation nicht reingepasst und alles wurde, so wie es ist, gut gewählt.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(85)

138 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 79 Rezensionen

liebe, unfall, weihnachten, abschiedsbrief, winter

Morgen ist es Liebe

Monika Maifeld
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Knaur, 01.09.2017
ISBN 9783426654323
Genre: Liebesromane

Rezension:

Von Anfang bis Ende eine wirklich schöne und lesenswerte Geschichte. Der Leser lernt die beiden Hauptfiguren gleich zu Beginn schon kennen und dennoch schafft die Autorin es, dass die beiden noch bis zum Ende geheimnisvoll und interessant bleiben. Auch waren mir die Protagonisten sehr sympathisch und für mich haben die Charakterzüge der beiden Personen schön zu der Geschichte gepasst.
Die Grundidee hinter dem Buch hat mich schon im Klappentext angesprochen und man wurde von der Umsetzung dieser Idee nicht enttäuscht.
Die Autorin hat einen sehr schönen und flüssigen Schreibstil, sodass ich den Roman sehr schnell durchgelesen hatte.
Alles in allem kann ich sagen, dass die Autorin mit diesem Roman alles richtig gemacht hat; Geschichte, Protagonisten und Schreibstil haben gut zusammengepasst.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(136)

259 Bibliotheken, 15 Leser, 1 Gruppe, 107 Rezensionen

lize spit, belgien, roman, und es schmilzt, kindheit

Und es schmilzt

Lize Spit , Helga van Beuningen
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei S. FISCHER, 24.08.2017
ISBN 9783103972825
Genre: Romane

Rezension:

Ich war ja echt gespannt auf das Buch, weil mich die Inhaltsangabe doch interessiert hat. Als ich das Buch dann beendet hatte, muss ich sagen, dass es mich enttäuscht hat.
Die Sprache der Autorin hat mir sehr gut gefallen, denn sie hat einen schönen Schreibstil. 
Das Geschehen konnte mich allerdings nicht packen. Die Handlung war die ersten 350-400 sehr langweilig und viel Handlung war da auch nicht. Erst auf den letzten 100 Seiten ging es dann voran und man hat allmählich verstanden, was das Ganze sollte. Dadurch war das Buch die meiste Zeit nicht besonders spannend und ich musste mich eher durchquälen. 
Die Geschichte springt andauernd zwischen Gegenwart und Jugendzeit der Protagonistin hin und her, was ich an sich nicht schlimm finde, allerdings fand ich dann doch, dass es zu viele Zeitsprünge waren.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(63)

95 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 59 Rezensionen

england, krimi, geheimnisse, dorf, geheimnisvoll

Eine von uns

Harriet Cummings , Walter Goidinger
Fester Einband
Erschienen bei Zsolnay, Paul, 24.07.2017
ISBN 9783552063358
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Das Buch war eigentlich ganz gut. Es war nicht wirklich langweilig und im allgemeinen fand ich die Story auch spannend, jedoch ist an manchen Stellen nicht so viel passiert und das Ganze hat sich in die Länge gezogen. 
Das Buch war von den Erzählern in vier verschiedene Teile gegliedert, d.h. es wurde aus vier Sichten erzählt. Dabei muss ich jedoch sagen, dass eine bzw. zwei der Sichten meiner Meinung nach nichts zum Hauptgeschehen beigetragen haben und insofern irgendwie unnötig waren. Gerade die erste Sicht, mit der das Buch beginnt finde ich eher Zusammenhangs los. Es wird aus dem Leben der Erzählerin berichtet und es dreht sich alles um sie. In den weiteren drei Erzählsichten ist sie dann aber nur noch eine Randfigur. 
Der Schreibstil des Autors und die Sprache waren aber gut, deshalb konnte man das Buch flüssig lesen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(144)

209 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 130 Rezensionen

thriller, serienkiller, spannung, berlin, psychopath

Targa - Der Moment, bevor du stirbst

B. C. Schiller
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Penguin, 10.07.2017
ISBN 9783328101512
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:




Schon als ich den Klappentext des Buches gelesen habe, fand ich die Geschichte sehr faszinierend. Und nachdem ich das Buch gelesen habe, kann ich sagen, dass es meine Erwartungen übertroffen hat. 
Man wird zuerst in das Geschehen hineingeführt, indem erst etwas aus dem Leben der Protagonistin erzählt wird und dann auf den Fall hingeleitet wird. Zudem wird aus zwei Sichten erzählt, sodass man beide Hauptfiguren kennenlernt und sich gut in sie hineinversetzen kann. 
Der Schreibstil des Autors ist unglaublich gut. Er beschreibt die Gefühle, Gedanken und vorallem die Faszination des Serienkillers so präzise und umfangreich, sodass man richtig mitfühlen kann und fast selbst fasziniert ist. 
Ich konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen und hab es innerhalb eines Tages durchgelesen. Aber Vorsicht: Der Thriller endet mit einem fiesen Cliff Hänger

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(144)

209 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 130 Rezensionen

thriller, serienkiller, spannung, berlin, psychopath

Targa - Der Moment, bevor du stirbst

B. C. Schiller
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Penguin, 10.07.2017
ISBN 9783328101512
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:




Schon als ich den Klappentext des Buches gelesen habe, fand ich die Geschichte sehr faszinierend. Und nachdem ich das Buch gelesen habe, kann ich sagen, dass es meine Erwartungen übertroffen hat. 
Man wird zuerst in das Geschehen hineingeführt, indem erst etwas aus dem Leben der Protagonistin erzählt wird und dann auf den Fall hingeleitet wird. Zudem wird aus zwei Sichten erzählt, sodass man beide Hauptfiguren kennenlernt und sich gut in sie hineinversetzen kann. 
Der Schreibstil des Autors ist unglaublich gut. Er beschreibt die Gefühle, Gedanken und vorallem die Faszination des Serienkillers so präzise und umfangreich, sodass man richtig mitfühlen kann und fast selbst fasziniert ist. 
Ich konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen und hab es innerhalb eines Tages durchgelesen. Aber Vorsicht: Der Thriller endet mit einem fiesen Cliff Hänger

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(135)

185 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 112 Rezensionen

jugendbuch, convention, liebe, nerd, ana und zak

Ana und Zak

Brian Katcher , Ute Mihr
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 07.04.2017
ISBN 9783423650250
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Zuerst klang das Buch nach einer 08/15 Geschichte. Zwei Menschen, die total unterschiedlich sind verlieben sich doch ineinander und kommen am Ende zusammen. Doch ich bin froh, dass ich den Roman dennoch gelesen habe. Durch die Verknüpfung mit dem Thema Nerd hat das Buch eine etwas andere Richtung bekommen und war dadurch keine extreme Liebesgeschichte.
Zudem hat der Autor einen lockeren, witzigen Schreibstil, wodurch das Lesen noch mehr Spaß gemacht hat.
Die Figuren erscheinen sehr sympathisch, obwohl mir Ana am Anfang etwas zu nervig vorkam. Doch am Ende konnte man auch sie nur mögen.
Durch den leichten Schreibstil konnte man den Roman gut und schnell durchlesen.
Alles in allem ein sehr schönes Buch für zwischendurch.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(65)

82 Bibliotheken, 0 Leser, 3 Gruppen, 55 Rezensionen

schottland, 1869, 19. jahrhundert, thriller, historischer krimi

Sein blutiges Projekt

Graeme Macrae Burnet , Claudia Feldmann
Fester Einband: 344 Seiten
Erschienen bei Europa Verlag , 08.02.2017
ISBN 9783958900554
Genre: Historische Romane

Rezension:

Zuerst gefällt mir die Idee, nicht wirklich die Tat zu beschreiben und wie diese aufgeklärt wird, sondern wie die Zeit nach dem Verbrechen ist und wie der Prozess abläuft. 
Das Buch ist so aufgebaut, dass man sich vorkommt, als ob man auch dabei wäre, den Fall aufzuklären und die Motive und die Hintergründe zu verstehen. Man bekommt das medizinische Gutachten, den Prozess, das Urteil, Zeugenaussagen und die Sicht des Angeklagten zu lesen. 
Allerdings ist mir der Protagonist nicht sympathisch erschienen und ich konnte keine Verbindungen zu seiner Person aufbauen. 
Zudem erschienen mir die Schilderungen von R. M. zu lange und ausführlich und an manchen Stellen auch unbedeutend für den weiteren Verlauf des Buches, wodurch es etwas langweilig war. 
Alles in allem aber doch ein durchaus empfehlenswertes Buch.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(247)

381 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 183 Rezensionen

mord, psychologie, krimi, manuskript, erinnerungen

Das Buch der Spiegel

E.O. Chirovici , Werner Schmitz , Silvia Morawetz
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 27.02.2017
ISBN 9783442314492
Genre: Romane

Rezension:

Ein unglaublich gutes Buch! Der Autor hat es so gut geschrieben, dass die Spannung von der ersten bis zur letzten Seite aufrecht erhalten wurde. 
Mir hat der Welchsel der Charaktere gut gefallen, da man den Fall so aus verschiedenen Richtungen betrachten konnte und selbst herausfinden wollte, wer jetzt die Wahrheit sagt und wer lügt. 
Der Schreibstil des Autors ist gut und flüssig lesbar und es wird nicht langweilig. 
Die Idee dieser ganzen Geschichte ist interessant und die Umsetzung ist sehr gut gelungen. Vorallem da mir ein Buch dieses Inhaltes in der Art noch nicht so bekannt war. 
Die Figuren waren alle recht sympathisch und man kam gut mit ihnen klar. 
Das Lesen dieses Buches hat von Anfang an Spaß gemacht.

  (1)
Tags:  
 
12 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks