volley_bookss Bibliothek

26 Bücher, 26 Rezensionen

Zu volley_bookss Profil
Filtern nach
27 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(45)

59 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 42 Rezensionen

"liebe":w=2,"vergangenheit":w=1,"krieg":w=1,"vertrauen":w=1,"hilfe":w=1,"winter":w=1,"missbrauch":w=1,"zeit":w=1,"misstrauen":w=1,"vergebung":w=1,"sturm":w=1,"stalking":w=1,"erlebnisse":w=1,"erkrankung":w=1,"miteinander":w=1

Mitten im Sturm

Jessica Winter
Flexibler Einband: 508 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 18.09.2018
ISBN 9783752885507
Genre: Romane

Rezension:

Dies war das erste Buch der Autorin Jessica Winter, welches ich gelesen habe und ich kann sagen, dass ich einfach nur begeistert bin. Sie weiß, wie man Geschichten schreibt, die einen zu tiefst berühren und absolut emotional sind. Gerade auch durch ihren schönen, emotionalen Schreibstil, kann man die Charaktere und ihre Gefühle hautnah miterleben und fühlt sich mitten in die Story hineinversetzt.
Die Protagonisten selbst sind einem alle sympathisch, wodurch es einem noch mehr Freude macht, die Geschichte der beiden mitzuerleben.
Das Buch wird abwechselnd aus der Sicht von Grace und Eric erzählt, wodurch es einem ermöglicht wird, beide Charaktere sehr gut kennenzulernen und was dazu führt, dass man sich mit den beiden emotional verbunden fühlt.
Eine absolute Empfehlung für diejenigen, die auf der Suche nach einem Buch voller Emotionen sind.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(195)

292 Bibliotheken, 10 Leser, 0 Gruppen, 133 Rezensionen

"thriller":w=12,"mord":w=6,"chris carter":w=6,"fbi":w=5,"lapd":w=5,"robert hunter":w=5,"carter":w=4,"serienmörder":w=3,"ermittlung":w=3,"serienkiller":w=3,"hunter":w=3,"krimi":w=2,"spannung":w=2,"usa":w=2,"reihe":w=2

Blutrausch - Er muss töten

Chris Carter , Sybille Uplegger
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 24.08.2018
ISBN 9783548289533
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Dies ist der erste Thriller, den ich von Chris Carter gelesen habe und ich bin einfach nur begeistert. Obwohl das Buch schon der neunte Band einer Reihe ist, war es gar kein Problem, dass ich die ersten Bände nicht kannte und ich freue mich schon diese jetzt noch zu lesen.
Wie vorher über die Geschichte gesagt, waren die Verbrechen sehr brutal und die Brutalität wurde auch bildhaft und detailreich beschrieben. Wer also eher sanftere Methoden mag, sollte sich lieber ein anderes Buch zum lesen aussuchen.
Die Spannung war gleich von Anfang an hoch und hat sich bis zum Ende auf diesem Niveau gehalten. Durch die Bildhaftigkeit konnte man sich alles sehr gut vorstellen und war näher im Geschehen mit drin.
Der Charakter Robert Hunter hat mir gut gefallen, auch wenn man nicht zuviel über ihn erfahren hat (wobei diese Infos wahrscheinlich schon in den ersten acht Bänden geschildert wurden).
Alles in allem ein wunderbach gelungener Thriller, der aber nichts für schwache Nerven ist.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(78)

123 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 72 Rezensionen

"liebe":w=5,"hollywood":w=4,"film":w=2,"showbusiness":w=2,"synchronsprecher":w=2,"freundschaft":w=1,"familie":w=1,"humor":w=1,"jugendbuch":w=1,"deutschland":w=1,"jugend":w=1,"berlin":w=1,"liebesgeschichte":w=1,"action":w=1,"young adult":w=1

I love you heißt noch lange nicht Ich liebe dich

Cleo Leuchtenberg , Andrea Pieper , Claudia Brendler , Andrea Pieper
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 20.08.2018
ISBN 9783789108525
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Eine sehr schöne Liebesgeschichte zweier Teenager. Die Autorin schreibt aus Sicht der Hauptprotagonisten, wodurch dem Leser die Emotionen der Charaktere verdeutlicht und näher gebracht werden. Dadurch und durch den bildhaften Schreibstil wird man mehr ins Geschehen hineinversetzt und kann sich mit den einzelnen Personen identifizieren.
Auch wirkt die Geschichte nicht unreaistisch, da sich die Beziehung der beiden im Laufe des Buches über einen längeren Zeitraum immer mehr entwickelt, auch wenn einem von Anfang an klar ist, dass Lilly und Ben sich verlieben.
Zudem wird das Thema Synchronsprechen gut aufgegriffen und detailreich beschrieben und erläutert, sodass man als Leser ein sehr gutes Bild von diesem Job bekommt und so der Story besser folgen kann.
Alles in allem eine superschöne Liebesgeschichte, voller Emotionen und einem Hauch von Hollywood.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(63)

75 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 60 Rezensionen

"liebe":w=7,"michelle schrenk":w=5,"kein horizont ohne licht":w=5,"vergangenheit":w=4,"reise":w=2,"jugend":w=2,"vertrauen":w=2,"hoffnung":w=2,"emotionen":w=2,"jugendliebe":w=2,"licht":w=2,"wiedersehen":w=2,"horizont":w=2,"roman":w=1,"freundschaft":w=1

Kein Horizont ohne Licht

Michelle Schrenk
Flexibler Einband: 322 Seiten
Erschienen bei Canim Verlag, 10.07.2018
ISBN 9783942790352
Genre: Sonstiges

Rezension:

So ein wunderschönes Buch mit einer unglaublich berührenden Geschichte über eine große und nie vergessene Liebe zweier junger Leute.
Zu erst dachte ich, dass dieser Roman wie die meisten Liebesgeschichten ist, aber nachdem ich einmal angefangen hatte, konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen, so sehr war ich gefesselt. Der gesamte Inhalt hat den Leser direkt berüht, einfach dadurch, dass er so emotional und zum Schluss auch herzzerreißend war.       
Die Autorin hat einen sehr schönen Schreibstil, der mir gut gefallen hat, da er gut zu dem Genre 'Liebesromane' passt. Zu dem hat sie die Charaktere schön gestaltet, dass diese dem Leser sympathisch rüberkommen. Es gab keinen Protagonisten, der einem nicht ans Herz wächst.
Ich werde definitiv noch weitere Bücher der Autorin lesen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(69)

82 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 68 Rezensionen

"thriller":w=3,"krimi":w=2,"frankreich":w=2,"opfer":w=2,"thriller-roman":w=2,"paris":w=1,"täter":w=1,"französischer autor":w=1,"tropen":w=1,"camille":w=1,"pierre lemaitre":w=1,"verlag: tropen":w=1

Opfer

Pierre Lemaitre , Tobias Scheffel
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Tropen, 02.09.2018
ISBN 9783608503708
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ich finde Thriller eigentlich fast immer gut und super zu lesen, allerdings war es bei diesem Buch nicht ganz so.
Die Geschichte ist aus der Sicht des Kommissars persönlich geschrieben, jedoch ist dieser nicht bei jeder Situation dabei, weshalb es am Anfang etwas verwirrend war und ich dadurch eine Zeit gebraucht habe, um in das Geschehen reinzufinden. Nach einiger Zeit ging es dann und so kam auch die Freude am Buch und die Spannung auf.
Der Inhalt selbst hat mir sehr gut gefallen und es war auch spannend, das Geschehen mitzuverfolgen.
Der Autor hat auch eine gute Balance gefunden, das heißt es war nicht zu kurz geschrieben, aber er ist auch nicht zu weit ausgeschweift.
Alles in allem also ein gutes Buch, wenn man in die Geschichte reingekommen ist.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(132)

197 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 121 Rezensionen

"freundschaft":w=8,"trauer":w=6,"quallen":w=6,"ali benjamin":w=5,"die wahrheit über dinge, die einfach passieren":w=4,"roman":w=3,"familie":w=3,"tod":w=3,"verlust":w=3,"erwachsenwerden":w=2,"mobbing":w=2,"usa":w=1,"jugendbuch":w=1,"spannend":w=1,"mädchen":w=1

Die Wahrheit über Dinge, die einfach passieren

Ali Benjamin , Petra Koob-Pawis , Violeta Topalova
Fester Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 23.07.2018
ISBN 9783446260498
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Nachdem ich den Klappentext und die Leseprobe gelesen hatte, war ich eigentlich gespannt auf das Buch, aber leider muss ich sagen, dass mich die Geschichte doch etwas enttäuscht hat, da ich mir mehr davon erhofft habe.
Die Idee an sich finde ich eigentlich ganz interessant, aber leider hat mir die Umsetzung nicht so gut gefallen, da es sich meiner Meinung nach sehr hingezogen hat und dadurch an vielen Stellen sehr langweilig wurde.
Auch habe ich den Eindruck, dass das Buch nicht sehr viel Inhalt hat und ich hätte mir auch am Ende etwas mehr erhofft.
Die Rückblicke gefallen mir allerdings gut, da man dadurch mehr über die Charaktere erfährt und man wird daruch auch nicht verwirrt.
Den Schreibstil des Autors finde ich auch sehr schön und auch gut zu lesen.
Alles in allem ein Buch, welches man lesen kann, aber nicht muss.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(53)

61 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 46 Rezensionen

"liebesbrief":w=3,"j. vellguth":w=3,"vergangenheit":w=2,"fotograf":w=2,"liebe":w=1,"abenteuer":w=1,"unfall":w=1,"schönheit":w=1,"liebesgeschichten":w=1,"2018":w=1,"letzte":w=1,"jacky vellguth":w=1,"vellguth":w=1,"mein letzter liebesbrief":w=1

Der letzte Liebesbrief

J. Vellguth
Flexibler Einband: 428 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 26.06.2018
ISBN 9781720596370
Genre: Romane

Rezension:

Allein das Cover des Buches ist wunderschön und sehr passend zum Inhalt gewählt. 
Die Geschichte hat mir so unglaublich gut gefallen und die Autorin hat damit außerdem eine schöne Message übermittelt. Es zeigt, dass innere Werte mehr zählen als äußere und dass es das ist, was einen Menschen ausmacht. 
Es war eine wunderschöne Liebesgeschichte, aber nicht eine von diesen typischen, sondern mal etwas ganz Neues und das hat mir super gut gefallen. 
Die Autorin hat einen schönen Schreibstil, der mir gut gefällt und sie schreibt zudem teilweise auch poetisch, wodurch die Geschichte noch romantischer wird, als sie sowieso schon ist. 
Ich kann dieses Buch jedem empfehlen, der Liebesgeschichten liebt und auf der Suche nach einer schönen Sommerlektüre ist.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(70)

86 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 66 Rezensionen

"liebe":w=2,"argentinien":w=2,"tango":w=2,"emma wagner":w=2,"liebesroman":w=1,"leidenschaft":w=1,"intrigen":w=1,"erste große liebe":w=1,"die erste große liebe":w=1,"tango tanzen":w=1,"gauchos":w=1

Dein. Für immer. (Liebesroman)

Emma Wagner
E-Buch Text: 452 Seiten
Erschienen bei Emma Wagner, 01.07.2018
ISBN 9781980942580
Genre: Sonstiges

Rezension:

Nachdem ich das Cover gesehen hatte, dachte ich, dass dieser Roman eine kitschige Liebesgeschichte wird und war umso begeisterter, als ich das Buch beendet habe und feststellen konnte, dass es überhaupt nicht kitschig, sondern wunderschön war.
Obwohl ich normalerweise die Perspektivwechsel und Zeitensprünge nicht sehr gerne lese, waren diese hier gut zu lesen und man hat auch genug über die Charaktere und deren Vergangenheit erfahren.
Der lockere und flüssige Schreibstil der Autorin hat dazu beigetragen, dass ich das Buch mit seinen knapp 600 Seiten innerhalb weniger Tage komplett durchgelesen habe. 
Alles in allem eine superschöne Sommerlektüre, für alle die Geschichten mit Happy End lieben.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(138)

208 Bibliotheken, 9 Leser, 2 Gruppen, 107 Rezensionen

"thriller":w=4,"roman":w=2,"spannung":w=2,"usa":w=2,"häusliche gewalt":w=2,"liebe":w=1,"vergangenheit":w=1,"angst":w=1,"rache":w=1,"gewalt":w=1,"new york":w=1,"ehe":w=1,"intrigen":w=1,"hochzeit":w=1,"scheidung":w=1

The Wife Between Us

Greer Hendricks , Sarah Pekkanen , Alice Jakubeit
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 15.05.2018
ISBN 9783499291173
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Nach der Leseprobe war ich sehr gespannt auf das Buch und war zuerst enttäuscht als ich die ersten 100 Seiten gelesen hatte. Es war sehr verwirrend und man wusste nicht ganz genau, wie alles zusammenhängt und wann die dritte Frau auftaucht, die im Klappentext erwähnt wurde.
Doch dann hat sich Schritt für Schritt immer mehr erschlossen und ab dann hat das Lesen wieder mehr Spaß gemacht.
Die Geschichte hat eine unerwartete Wendung genommen, von der ich richtig begeistert war.
Von den Charakteren erfährt man bis auf einen zu Beginn nicht wirklich viel, doch am Ende bekommt man mehr Einblicke in die Vergangenheit, wodurch man einen besseren Überblick über die Geschichte bekommt.
Der Schreibstil war flüssig und gut lesbar.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(136)

165 Bibliotheken, 2 Leser, 3 Gruppen, 130 Rezensionen

"thriller":w=11,"spionage":w=8,"agenten":w=5,"spannung":w=4,"usa":w=4,"russland":w=4,"cia":w=4,"familie":w=3,"wahrheit":w=3,"maulwurf":w=3,"schläfer":w=3,"karen cleveland":w=3,"erpressung":w=2,"familiendrama":w=2,"debüt":w=2

Wahrheit gegen Wahrheit

Karen Cleveland , Stefanie Retterbush
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei btb, 10.04.2018
ISBN 9783442716746
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Der Klappentext und die Leseprobe deuteten auf einen spannenden Thriller hin, jedoch hätte ich nicht damit gerechnet, dass dieser mich so sehr mitreißen würde. Das Buch fesselt den Leser direkt von Beginn an und dies hält das ganze Buch über an, sodass ich innerhalb von 2 Tagen fertig mit Lesen war.
Wenn sich am Ende alles auflöst und man denkt, dass es jetzt zu Ende ist, baut die Autorin einen riesigen Cliffhanger ein, der die Spannung danach nochmal zu neuem hochtreibt, sodass man jetzt nur noch sehnsüchtig auf eine Fortsetzung wartet.
Die Autorin hat zudem auch einen wunderschönen Schreibstil, der es einem ermöglicht, die Lektüre flüssig und schnell zu lesen. Mit den Charakteren kam ich gut klar und es gab keinen, der mir richtig auf die Nerven ging und den ich nicht mochte.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(92)

128 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 74 Rezensionen

"new orleans":w=9,"krimi":w=7,"axeman":w=4,"historischer krimi":w=3,"jazz":w=3,"serienmörder":w=2,"mafia":w=2,"rassentrennung":w=2,"axtmörder":w=2,"roman":w=1,"usa":w=1,"amerika":w=1,"musik":w=1,"mörder":w=1,"briefe":w=1

Höllenjazz in New Orleans

Ray Celestin , Elvira Willems
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.03.2018
ISBN 9783492060868
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ich war mir am Anfang nicht so sicher, was mich beim Lesen des Buches erwarten würde und war deshalb sehr gespannt. Jetzt nach Beenden des Buches kann ich sagen, dass es eine rundum gelungene Geschichte ist.
Zu Beginn habe ich mich etwas schwer getan in das Geschehen reinzukommen, gerade durch die vielen verschiedenen Erzählperspektiven, die immer hin und her wechseln. Dies gefällt mir normalerweise nicht so gut und so war es auch am Anfang dieses Buches, doch zum Ende hin wurde es besser, da man dann auch die Zusammenhänge verstehen konnte und was alle Charaktere miteinander verbindet.
Die flüssige Schreibweise des Autors hat mir ebenfalls gut gefallen, allerdings hätte man die ein oder andere Stelle deutlich kürzer fassen können.
Alles in allem ein gelungenes Buch.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(101)

156 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 80 Rezensionen

"thriller":w=5,"künstliche intelligenz":w=4,"dystopie":w=3,"privatermittler":w=3,"tom hillenbrand":w=3,"holografie":w=3,"hologrammatica":w=3,"digitale gehirne":w=3,"liebe":w=2,"science fiction":w=2,"verrat":w=2,"homosexualität":w=2,"aliens":w=2,"virus":w=2,"kriminalfall":w=2

Hologrammatica

Tom Hillenbrand
Flexibler Einband: 560 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 15.02.2018
ISBN 9783462051490
Genre: Science-Fiction

Rezension:

Ich muss sagen, dass das Buch sehr interessant war und von der Handlung her auch etwas neues. Es hat gedauert, bis ich mich in der Geschichte zurechtgefunden habe, aber je mehr ich gelesen habe, desto klarer wurden einzelne Sachen und man hat den Zusammenhang besser verstanden.
Der Autor hat das Buch gut geschrieben und sein Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. Allerdings war das Buch teilweise zu fachsprachlich für mich geschrieben, da es eine Zukunftsvision war und man dadurch einige Dinge sehr sorgfältig lesen musste, damit man sie versteht. Deshalb würde ich das Buch nicht dafür empfehlen, es mal so zwischendurch zu lesen, sondern man muss sich ein bisschen mehr Zeit nehmen.
Die Protagonisten waren schön erstellt und haben zu der Geschichte gepasst.
Alles in allem also ein durchaus lesenswertes Buch.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(37)

45 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 36 Rezensionen

authentische charaktere, eine familiengeschichte, familie, identitätsfindung, insel, insel und meer, kinder, lauren wolk, lepra, pädagogik, pädagogisch, reichtum, roman, scott o'dell, zeitgenössische belletristik

Eine Insel zwischen Himmel und Meer (Reihe Hanser)

Lauren Wolk
E-Buch Text: 288 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 09.02.2018
ISBN 9783423434249
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Das Buch hat mir alles in allem gut gefallen, jedoch war es kein absolutes Highlight.
Es ist eine schöne und auch lockere Geschichte, die man gut zwischendurch lesen kann.
Die Autorin hat einen locker leichten Schreibstil, welcher gut mit dem Inhalt der Story harmoniert hat, wodurch der Leser jenes Buch flüssig lesen kann. Mir hat gut gefallen, dass man Schritt für Schritt mehr über Crows Vergangenheit erfahren hat, aber leider hat es mich enttäuscht, dass man so gut wie gar nichts über die Herkunft von Osh erfährt, der eine genauso wichtige Rolle spielt wie Crow.
Die Hauptcharaktere erscheinen alle sehr sympathisch und man kann sich gut mit ihnen identifizieren.
Was mir auch ein bisschen gefehlt hat, war eine detailiertere Beschreibung der Inseln und der Umgebung, da man sich diese dann besser hätte vorstellen können. Ansonsten aber durchaus ein gelungenes Buch.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(60)

68 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 58 Rezensionen

beziehungsende, bruder, college, freunde, freundschaft, harry styles, heartbreak, ina taus, jugendbuch, jugendroman, liebe, liebesroman, love story, mitbewohner, stronger

Stronger: Mia & Josh

Ina Taus
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Forever , 09.02.2018
ISBN 9783958189485
Genre: Romane

Rezension:

Einfach eine wunderschöne, romantische Geschichte, welche jeder unbedingt gelesen haben muss.
Ich habe den ersten Teil der Reihe nicht gelesen gehabt und dies war auch nicht zwingend notwendig für den zweiten Teil. Doch als ich Stronger binnen eines Tages beendet hatte, musste ich mir sofort den ersten Teil kaufen und lesen, weil ich einfach so begeistert von der Geschichte war.
Die Autorin hat einen schönen, lockeren Schreibstil und gestaltet alle Charaktere so toll und sympathisch, dass man diese einfach ins Herz schließen muss. Zwar war der Verlauf der Geschichte eigentlich total vorhersehbar, aber dennoch hatte man eine große Freude am lesen und hat gern weitergelesen und fand es nicht langweilig.
Eine schöne Romanze mit Happy End für alle Leseratten, die Liebesgeschichten lieben.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(227)

338 Bibliotheken, 6 Leser, 2 Gruppen, 181 Rezensionen

"thriller":w=16,"megan miranda":w=12,"tick tack":w=10,"wie lange kannst du lügen?":w=6,"lügen":w=4,"ticktack":w=4,"nic":w=3,"tick tack wie lange kannst du lügen":w=3,"krimi":w=2,"mord":w=2,"spannend":w=2,"drama":w=2,"mädchen":w=2,"vater":w=2,"unfall":w=2

TICK TACK - Wie lange kannst Du lügen?

Megan Miranda , Elvira Willems , Cathrin Claußen
Flexibler Einband: 430 Seiten
Erschienen bei Penguin, 13.11.2017
ISBN 9783328101628
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ein wirklich sehr gelungenes Buch. Es war von Anfang bis Ende spannend und den Ausgang hätte ich so nicht erwartet. Allerdings hat mir die Methode, dass man das Geschehen rückwärts abgeht nicht sonderlich gut gefallen und zum Teil war es dadurch auch ein bisschen verwirrend.Auch ging das ganze, zumindest am Anfang, etwas schleppend voran und man hätte den Anfang etwas kürzen können. Zum Ende wurde es jedoch besser.Die Hauptfigur war mir sympathisch und ich kam gut mit ihr klar, jedoch fand ich, dass Corinne, die verschwundene Freundin von damals, so dieses typische arrogante Mädchen ist, bei der alle Menschen das tun, was sie will und jeder mit ihr befreundet ist, obwohl man sie nicht mag. Für diese Person hätte ich mir einen anderen Charakter gewünscht.Alles in allem aber ein schönes Buch für die dunkle Jahreszeit.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(58)

66 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 57 Rezensionen

"thriller":w=6,"spannung":w=2,"fbi":w=2,"scifi":w=2,"nikolas stoltz":w=2,"mord":w=1,"abenteuer":w=1,"science fiction":w=1,"träume":w=1,"traum":w=1,"fiction":w=1,"mehrteiler":w=1,"virtual reality":w=1,"virtuelle realität":w=1,"erstlingswerk":w=1

DREAM ON – Tödliche Träume

Nikolas Stoltz
E-Buch Text: 419 Seiten
Erschienen bei FeuerWerke Verlag, 31.10.2017
ISBN 9783945362303
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Mir hat das Buch von Anfang bis Ende gut gefallen und es ließ sich flüssig und schnell zu Ende lesen.
Ich fand die Idee dieser virtuellen Traumwelt direkt faszinierend und die Umsetzung hat der Autor perfekt gemeistert. Selbst der Leser hatte ein gutes Bild vor Augen.
Die Charaktere der Geschichte waren mir sympathisch, obwohl ich sagen muss, dass mir die Hauptfigur Nick an einigen Stellen zu dumm und naiv herüber kam.
Der Schreibstil des Autors hat mir auch gut gefallen, sodass ich das Buch innerhalb kürzester Zeit beendet habe.
Und mir hat keine Spannung innerhalb der Handlung gefehlt. Die Story beginnt nicht direkt mit dem Mord, aber trotzdem muss man nicht zu lange warten und es ist auch nicht langweilig bis dorthin.
Alles in allem ein gutes Buch und ich freue mich schon auf weitere.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

43 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 37 Rezensionen

außenseiter, humor, krimi, liebe, mord, nett, private ermittler, psychiaterin, psychologe, psychologie, psychologin, schlafen, schlafstörung, schlafstörungen, suizid

Mordsmäuschenstill

Natalie Tielcke
E-Buch Text: 197 Seiten
Erschienen bei beTHRILLED by Bastei Entertainment, 12.10.2017
ISBN 9783732552788
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Mordsmäuschenstill ist eine schöne Geschichte für zwischendurch und dabei auch ganz interessant. Obwohl das Buch zum Genre Thriller gehört, kommt diese Gattung meiner Meinung nach ganz anders rüber, als bei den üblichen Krimis, da mir die normalerweise hohe Spannung hier etwas gefehlt hat.
Die Geschichte springt andauernd zwischen den einzelnen Hauptcharakteren hin und her, was mir persönlich nicht so gut gefallen hat. Auch konnte ich zu den einzelnen Protagonisten keine Beziehung aufbauen, obwohl man sie alle wirklich gut kennengelernt hat.
Der Inhalt hat mir eigentlich ganz gut gefallen, wobei ich diesen vielleicht noch etwas mehr ausgeschmückt hätte, da die Dinge meist sehr schnell, mir zu schnell, aufgelöst wurden.
Alles in allem aber ein durchaus lesenswertes Buch.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(68)

109 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 65 Rezensionen

bastei lübbe, buchreihe, dystopie, endzeitroman, fantasy, freundschaft, fruchtbarkeit, gefangenschaft, geheimnisse, isabell may, jugendbuch, liebe, magie, the chosen one, young adult

The Chosen One - Die Ausersehene

Isabell May
E-Buch Text: 216 Seiten
Erschienen bei beBEYOND by Bastei Entertainment, 10.10.2017
ISBN 9783732546558
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ein wirklich gelungenes Buch, dessen Geschichte auch mal etwas neues ist. Ich fand die Idee dahinter schon in der Inhaltsangabe gut und war sehr auf die Umsetzung gespannt. Und nachdem ich das Buch beendet habe, kann ich sagen, dass die Autorin gute Arbeit geleistet hat.
Isabell May hat ihre Grundidee wundervoll umgesetzt und das Lesen des Buches hat von Anfang bis Ende Spaß gemacht. Es gab viele Ereignisse, die man nicht vorausgesehen hat, wodurch das Buch an Spannung gewonnen hat.
Allerdings gibt es eine Stelle am Anfang des Buches, die eigentlich keinerlei Bezug zur Handlung hat und von der ich nicht verstehet, was sie aussagen soll.
Die Hauptcharakterin war mir leider nicht so symphatisch, denn meiner Meinung ist ihr eigentlich nur Gutes wiederfahren und trotzdem ist sie nicht zufrieden.
Alles in allem ein echt gutes Buch mit einem Cliffhanger am Ende, der mich jetzt schon auf die Fortsetzung bangen lässt.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(84)

110 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 77 Rezensionen

"liebe":w=8,"irland":w=8,"herzmuscheln":w=4,"sommer":w=3,"neuanfang":w=3,"cottage":w=3,"elaine winter":w=3,"guesthouse":w=3,"gefühle":w=2,"pony":w=2,"neuanfan":w=2,"freundschaft":w=1,"leben":w=1,"liebesroman":w=1,"romance":w=1

Herzmuscheln

Elaine Winter
E-Buch Text: 268 Seiten
Erschienen bei beHEARTBEAT by Bastei Entertainment, 01.09.2017
ISBN 9783732542208
Genre: Liebesromane

Rezension:

Der Roman von Elaine Winter hat mich von Anfang an begeistert. Es ist eine sehr romantische Geschichte, die in einem wundervollen Schreibstil geschrieben wurde.
Das Ende des Buches ist schon zu Beginn vorauszusehen und dennoch muss man einfach weiterlesen und wartet gebant darauf. Obwohl das Ende vorauszuschauen ist und nichts unerwartetest passiert, schafft die Autorin es durch kleine Wendungen die Spannung aufrecht zu erhalten.
Die Umgebung, die äußere Handlung und die neben Charaktere runden das Ganze perfekt ab und erschaffen ein harmonische Verbindung zur Haupthandlung. Die Handlung hätte an einem anderen Ort mit einer anderen Situation nicht reingepasst und alles wurde, so wie es ist, gut gewählt.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(107)

154 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 91 Rezensionen

"liebe":w=9,"unfall":w=5,"weihnachten":w=4,"roman":w=3,"winter":w=3,"abschiedsbrief":w=3,"monika maifeld":w=3,"tod":w=2,"schicksal":w=2,"autounfall":w=2,"happy end":w=2,"knaur":w=2,"liebesdrama":w=2,"adventszeit":w=2,"weihnachtsfeier":w=2

Morgen ist es Liebe

Monika Maifeld
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Knaur, 01.09.2017
ISBN 9783426654323
Genre: Liebesromane

Rezension:

Von Anfang bis Ende eine wirklich schöne und lesenswerte Geschichte. Der Leser lernt die beiden Hauptfiguren gleich zu Beginn schon kennen und dennoch schafft die Autorin es, dass die beiden noch bis zum Ende geheimnisvoll und interessant bleiben. Auch waren mir die Protagonisten sehr sympathisch und für mich haben die Charakterzüge der beiden Personen schön zu der Geschichte gepasst.
Die Grundidee hinter dem Buch hat mich schon im Klappentext angesprochen und man wurde von der Umsetzung dieser Idee nicht enttäuscht.
Die Autorin hat einen sehr schönen und flüssigen Schreibstil, sodass ich den Roman sehr schnell durchgelesen hatte.
Alles in allem kann ich sagen, dass die Autorin mit diesem Roman alles richtig gemacht hat; Geschichte, Protagonisten und Schreibstil haben gut zusammengepasst.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(195)

361 Bibliotheken, 9 Leser, 3 Gruppen, 127 Rezensionen

"belgien":w=10,"roman":w=9,"lize spit":w=8,"freundschaft":w=6,"familie":w=6,"und es schmilzt":w=6,"jugend":w=5,"vergewaltigung":w=5,"dorf":w=5,"kindheit":w=4,"schockierend":w=4,"sexuelle gewalt":w=4,"drama":w=3,"jugendliche":w=3,"einsamkeit":w=3

Und es schmilzt

Lize Spit , Helga van Beuningen
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei S. FISCHER, 24.08.2017
ISBN 9783103972825
Genre: Romane

Rezension:

Ich war ja echt gespannt auf das Buch, weil mich die Inhaltsangabe doch interessiert hat. Als ich das Buch dann beendet hatte, muss ich sagen, dass es mich enttäuscht hat.
Die Sprache der Autorin hat mir sehr gut gefallen, denn sie hat einen schönen Schreibstil. 
Das Geschehen konnte mich allerdings nicht packen. Die Handlung war die ersten 350-400 sehr langweilig und viel Handlung war da auch nicht. Erst auf den letzten 100 Seiten ging es dann voran und man hat allmählich verstanden, was das Ganze sollte. Dadurch war das Buch die meiste Zeit nicht besonders spannend und ich musste mich eher durchquälen. 
Die Geschichte springt andauernd zwischen Gegenwart und Jugendzeit der Protagonistin hin und her, was ich an sich nicht schlimm finde, allerdings fand ich dann doch, dass es zu viele Zeitsprünge waren.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(74)

111 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 64 Rezensionen

"england":w=6,"krimi":w=3,"dorfleben":w=3,"geheimnisse":w=2,"dorf":w=2,"geheimnisvoll":w=2,"einbruch":w=2,"britisch":w=2,"dorfgemeinschaft":w=2,"the fox":w=2,"roman":w=1,"spannung":w=1,"spannend":w=1,"entführung":w=1,"polizei":w=1

Eine von uns

Harriet Cummings , Walter Goidinger
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Zsolnay, Paul, 24.07.2017
ISBN 9783552063358
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Das Buch war eigentlich ganz gut. Es war nicht wirklich langweilig und im allgemeinen fand ich die Story auch spannend, jedoch ist an manchen Stellen nicht so viel passiert und das Ganze hat sich in die Länge gezogen. 
Das Buch war von den Erzählern in vier verschiedene Teile gegliedert, d.h. es wurde aus vier Sichten erzählt. Dabei muss ich jedoch sagen, dass eine bzw. zwei der Sichten meiner Meinung nach nichts zum Hauptgeschehen beigetragen haben und insofern irgendwie unnötig waren. Gerade die erste Sicht, mit der das Buch beginnt finde ich eher Zusammenhangs los. Es wird aus dem Leben der Erzählerin berichtet und es dreht sich alles um sie. In den weiteren drei Erzählsichten ist sie dann aber nur noch eine Randfigur. 
Der Schreibstil des Autors und die Sprache waren aber gut, deshalb konnte man das Buch flüssig lesen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(164)

246 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 137 Rezensionen

"thriller":w=22,"spannung":w=7,"serienkiller":w=6,"berlin":w=5,"targa":w=5,"spannend":w=4,"reihe":w=3,"psychopath":w=3,"b.c. schiller":w=3,"krimi":w=2,"serie":w=2,"thrille":w=2,"undercover":w=2,"schiller":w=2,"penguin verlag":w=2

Targa - Der Moment, bevor du stirbst

B. C. Schiller
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Penguin, 10.07.2017
ISBN 9783328101512
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:




Schon als ich den Klappentext des Buches gelesen habe, fand ich die Geschichte sehr faszinierend. Und nachdem ich das Buch gelesen habe, kann ich sagen, dass es meine Erwartungen übertroffen hat. 
Man wird zuerst in das Geschehen hineingeführt, indem erst etwas aus dem Leben der Protagonistin erzählt wird und dann auf den Fall hingeleitet wird. Zudem wird aus zwei Sichten erzählt, sodass man beide Hauptfiguren kennenlernt und sich gut in sie hineinversetzen kann. 
Der Schreibstil des Autors ist unglaublich gut. Er beschreibt die Gefühle, Gedanken und vorallem die Faszination des Serienkillers so präzise und umfangreich, sodass man richtig mitfühlen kann und fast selbst fasziniert ist. 
Ich konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen und hab es innerhalb eines Tages durchgelesen. Aber Vorsicht: Der Thriller endet mit einem fiesen Cliff Hänger

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(164)

246 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 137 Rezensionen

"thriller":w=22,"spannung":w=7,"serienkiller":w=6,"berlin":w=5,"targa":w=5,"spannend":w=4,"reihe":w=3,"psychopath":w=3,"b.c. schiller":w=3,"krimi":w=2,"serie":w=2,"thrille":w=2,"undercover":w=2,"schiller":w=2,"penguin verlag":w=2

Targa - Der Moment, bevor du stirbst

B. C. Schiller
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Penguin, 10.07.2017
ISBN 9783328101512
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:




Schon als ich den Klappentext des Buches gelesen habe, fand ich die Geschichte sehr faszinierend. Und nachdem ich das Buch gelesen habe, kann ich sagen, dass es meine Erwartungen übertroffen hat. 
Man wird zuerst in das Geschehen hineingeführt, indem erst etwas aus dem Leben der Protagonistin erzählt wird und dann auf den Fall hingeleitet wird. Zudem wird aus zwei Sichten erzählt, sodass man beide Hauptfiguren kennenlernt und sich gut in sie hineinversetzen kann. 
Der Schreibstil des Autors ist unglaublich gut. Er beschreibt die Gefühle, Gedanken und vorallem die Faszination des Serienkillers so präzise und umfangreich, sodass man richtig mitfühlen kann und fast selbst fasziniert ist. 
Ich konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen und hab es innerhalb eines Tages durchgelesen. Aber Vorsicht: Der Thriller endet mit einem fiesen Cliff Hänger

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(141)

197 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 112 Rezensionen

"jugendbuch":w=7,"liebe":w=6,"convention":w=6,"nerd":w=5,"ana und zak":w=5,"jugendroman":w=4,"erste liebe":w=2,"probleme":w=2,"vorurteile":w=2,"jugenbuch":w=2,"seattle":w=2,"nerds":w=2,"comicconvention":w=2,"comic convention":w=2,"quiz-meisterschaft":w=2

Ana und Zak

Brian Katcher , Ute Mihr
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 07.04.2017
ISBN 9783423650250
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Zuerst klang das Buch nach einer 08/15 Geschichte. Zwei Menschen, die total unterschiedlich sind verlieben sich doch ineinander und kommen am Ende zusammen. Doch ich bin froh, dass ich den Roman dennoch gelesen habe. Durch die Verknüpfung mit dem Thema Nerd hat das Buch eine etwas andere Richtung bekommen und war dadurch keine extreme Liebesgeschichte.
Zudem hat der Autor einen lockeren, witzigen Schreibstil, wodurch das Lesen noch mehr Spaß gemacht hat.
Die Figuren erscheinen sehr sympathisch, obwohl mir Ana am Anfang etwas zu nervig vorkam. Doch am Ende konnte man auch sie nur mögen.
Durch den leichten Schreibstil konnte man den Roman gut und schnell durchlesen.
Alles in allem ein sehr schönes Buch für zwischendurch.

  (1)
Tags:  
 
27 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.