waldfee1959

waldfee1959s Bibliothek

74 Bücher, 14 Rezensionen

Zu waldfee1959s Profil
Filtern nach
74 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

20 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

tegernsee, krimi, andreas föhr, rechtsanwalt, alpenkrimi

Schwarzwasser

Andreas Föhr , Michael Schwarzmaier
Audio CD
Erschienen bei Argon, 01.06.2017
ISBN 9783839815304
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Auch im neuen Krimi von Andreas Föhr ermitteln die von seinen anderen Büchern schon bekannten Clemens Wallner und Leo Kreuthner. Wieder ist es der urbayrische, manchmal nicht so gesetzestreue und sehr originelle Polizist Kreuthner der zusammen mit seiner Flamme Michaela Hundsgeiger und Wallners Opa Manfred auf eine Leiche stößt. Es handelt sich um Klaus Wartberg, einen reichen Mann, der in seinem Haus ermordet wurde. Die Ermittlungen gestalten sich schwierig, weil es diesen Mann eigentlich gar nicht gibt…

Parallel dazu spielt ein Handlungsstrang 1996 in Berlin, wo sich der Rechtsanwalt Dieter Sitting auf gesetzeswidrige Geschäfte einlässt. Erst nach und nach ergeben sich Zusammenhänge zwischen den Ereignissen im Landkreis Miesbach in Bayern und denen 20 Jahre zuvor in Berlin. Zum Ende hin gibt es ganz unerwartete Wendungen mit denen man nicht gerechnet hat.

Dieser Krimi hat mir wie die bisherigen von Andreas Föhr, die ich gelesen habe sehr gut gefallen. Die Handlung ist spannend und gewürzt mit viel bayrischem Humor.

Der Sprecher Andreas Schwarzmeier liest so hervorragend, dass es ein wahrer Genuss ist, ihm zuzuhören. Die Hauptfiguren werden dadurch zu eigenen, charakteristischen Persönlichkeiten. Wie er dabei von einem Dialekt zum anderen wechselt ist bewundernswert.

Das Buch war ein wirklicher Hörgenuss!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Fiona - Im Herzen der Wildnis

Janette Oke , Ursula Alberts
Fester Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Gerth Medien
ISBN 9783894378998
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

glaube, gott, unfall, schwere hirnverletzung, hoffnung

Ein himmlisches Wunder

Linda Barrick , John Perry , Silvia Lutz , Joni Eareckson Tada
Fester Einband: 288 Seiten
Erschienen bei SCM Hänssler, 20.08.2012
ISBN 9783775153867
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Tulpen sind rot

Leesha Rose
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei SCM Hänssler, 23.10.2012
ISBN 9783775154222
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

7 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

Ungezähmt für Jesus

Stephan Maag , Daniel Gerber
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei SCM Hänssler, 27.02.2017
ISBN 9783775157629
Genre: Biografien

Rezension:

Das Buch hat mich von der ersten bis zur letzten Seite total begeistert! Stephan Maag schreibt interessant und mitreißend, offen und ehrlich.
Er, der eigentlich nicht gewollt war und adoptiert wurde erzählt von seiner schönen Kindheit, seiner wilden Jugendzeit und wie Jesus ihn, der so krumme Dinge drehte verändert hat und er jetzt genau das Gegenteil tut, nämlich unerschrocken, kreativ und unkonventionell Jesus bekannt macht. Es ist nicht langweilige Religion, die er lebt sondern echtes Christentum wie in der Apostelgeschichte. Er ist kein Mensch, der ruhig und angepasst ist, deshalb ist er schon in der Schule angeeckt. Nun gebraucht Gott ihn mit seinem wilden Temperament, ungezähmt für Jesus und Menschen am Rande der Gesellschaft da zu sein. Das Feuer für Jesus , das in ihm brennt  und die Liebe zu den Verlorenen hat mich beim Lesen angesteckt und motiviert, ebenfalls viel mehr Möglichkeiten zu nutzen, meinen Mitmenschen Jesus und seine Liebe nahe zu bringen.
Ein interessantes Buch sowohl für Christen wie auch für Menschen, die Jesus noch nicht kennen!

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

biographie, folgen, unfall, querschnittlähmung, autobiographisch

Steh auf und flieg!

Susanne Böhme
Fester Einband: 250 Seiten
Erschienen bei Böhme, Susanne, 15.12.2016
ISBN 9783981783629
Genre: Biografien

Rezension:

Ein sehr ehrlicher und persönlicher Bericht von Susanne Böhme. Für die junge Frau, die Fallschirm-und Wingsuitspringerin ist bedeutet seit ihren Teenagerjahren das Fliegen alles. Vor ein paar Jahren verletzte sie sich bei einem Wingsuitflug so schwer, dass sie seither querschnittsgelähmt ist.

Es ist faszinierend und berührend zu lesen, wie sie sich nicht entmutigen lässt, kämpft, medizinische Festlegungen nicht hinnimmt und es schafft wieder zu stehen, zu gehen und sogar zu fliegen.

Das Buch ist leicht zu lesen. Mich hat es sehr gefesselt wie Susanne Böhme von ihrem Unfall und der Zeit danach berichtet. Ganz besonders ihre Offenheit und Ehrlichkeit wie sie über ganz persönliche Dinge schreibt haben mich beeindruckt. Außerdem habe ich in dem Buch viel vom Flugsport erfahren, von dem ich vorher keine Ahnung hatte. Bilder ergänzen den Bericht.

Mich beeindruckt Susanne Böhme sehr. Sie ist ein Beispiel dafür, wie man trotz einer schlimmen Diagnose die Hoffnung nicht aufgeben muss und im Leben viel erreichen kann. Ein empfehlenswertes Buch!

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

obdachlose, vergebung, unfallverletzungen, starke frauen, 90er jahre

Ein anderes Leben

Elizabeth Musser , Silvia Lutz
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Francke-Buchhandlung, 01.03.2016
ISBN 9783868275568
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

23 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

niederlande, verschwinden, mitschüler, tot, thriller

Klassentreffen: Thriller

Simone van der Vlugt
E-Buch Text: 385 Seiten
Erschienen bei Diana Verlag, 02.10.2009
ISBN 9783641033989
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

12 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

schiffskapitäne, wasserschutz, eissee, wasserbotschafter, rhein

Jeder Tropfen zählt

Ernst Bromeis
Buch: 192 Seiten
Erschienen bei Rüffer & Rub, 04.11.2016
ISBN 9783906304069
Genre: Sachbücher

Rezension:


Ein interessantes und aufrüttelndes Buch des Schweizers Ernst Bromeis. Als Wasserbotschafter macht er ungewöhnliche Expeditionen und Aktionen, um darauf hinzuweisen, dass Wasser unbedingt schützenswert ist, dass es nicht unendlich vorhanden ist und dass nicht jeder Zugang zu sauberem, trinkbaren Wasser hat.

Das Buch ist auf der einen Seite ein sehr persönlicher Bericht, wie er dazu kam Wasserbotschafter zu werden und die Beschreibung seiner Expeditionen, auf der anderen Seite gibt er viele Informationen weiter. Er zeigt auf, wie verschwenderisch mit Wasser umgegangen wird und wie wir Wasser durch Verschmutzungen wie z.B. Mikromüll zerstören.

Ganz besonders seine Expedition, als Ernst Bromeis 2014 den Rhein vom Beginn bis zur Mündung in Rotterdam durchschwamm las sich für mich wie ein spannender Krimi. Er war erst der zweite Schwimmer, der dies geschafft hat!

Insgesamt war das Buch für mich leicht zu lesen, da es abwechslungsreich geschrieben ist. Ein reines Sachbuch über die Wichtigkeit, Wasser zu schützen hätte ich wahrscheinlich bald zur Seite gelegt, doch so habe ich es teilweise regelrecht verschlungen. Außerdem enthält es viele Bilder, so kann man sich die Expeditionen sehr gut vorstellen.

Das Buch hat mich sensibler im Umgang mit Wasser gemacht. Es war für mich ein sehr wichtiges Buch und ich hoffe, dass noch viele darauf aufmerksam werden.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Damaris - Auf der Suche nach Geborgenheit

Janette Oke
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Gerth Medien, 01.06.2002
ISBN 9783894377755
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

arzt, gottvertrauen, daressalam, liebe, freundschaft

Im Aufstand

Michael Meinert
Flexibler Einband
Erschienen bei BOAS-Verlag, 10.03.2017
ISBN 9783942258081
Genre: Historische Romane

Rezension:

Die Handlung des Romans beginnt in Schlesien im Jahre 1905. Franziska von Wedell wird wegen aufmüpfigem Verhalten vom Internat verwiesen. Mit ihrer Freundin Julie von Götzen, die das Internat ebenfalls verlässt beschließt sie, zu deren Onkel dem Gouverneur von Deutsch-Ostafrika zu reisen. Franziska geht wegen ihrem, ihrer Meinung nach zu strengen Vater. Sie will ihrem frommen Zuhause entfliehen. Für Julie, die Waise ist und deren Großmutter sich nicht für sie interessiert ist der Gouverneur von Deutsch-Ostafrika einer der nächsten Verwandten.

So begeben sich die beiden, ganz allein auf sich gestellt, auf eine sehr abenteuerliche Schiffsreise wo die Schwierigkeiten schon bei der Abreise beginnen. Auch in Daressalam werden sie nicht mit offenen Armen empfangen. Doch die beiden lassen sich nicht unterkriegen oder gar einschüchtern, sie sind erfinderisch, stur und wagemutig und finden Mittel und Wege in Afrika zu bleiben. Dadurch geraten sie in die Wirren und Kämpfe des Eingeborenenaufstandes und erleben lebensbedrohliche Situationen.

Parallel dazu spielt der Roman immer wieder bei der Familie von Franziska in den schlesischen Wäldern. Auch mit dem Bruder von Franziska hat Graf Ferdinand Probleme. Da bleibt das Ende allerdings offen und man kann gespannt sein, wie das im nächsten Band der Hochwald-Saga weitergeht.

Von Anfang an hat mich dieser Roman in seinen Bann gezogen. Auch ohne die drei vorhergehenden Bände gelesen zu haben war alles so beschrieben, dass ich mir die Orte und Personen gut vorstellen konnte und ich sofort in der Handlung drin war. Die Geschichte ist von den ersten Seiten an interessant, kurzweilig, spannend und die Spannung steigert sich zum Ende hin so, dass man das Buch nicht mehr aus der Hand legen kann.

In dem ganzen Buch geht es nicht nur um zwischenmenschliche Beziehungen sondern auch um die Beziehungen der Personen des Romans zu Gott. Diese Beziehungen sind sehr unterschiedlich und regen zum Nachdenken an. Fragen des Glaubens, wie Vertrauen auf Gott, Vergebung, das Leben nach dem Tod usw. werden nicht oberflächlich angerissen sondern sind intensiv in die Handlung des Romans miteinbezogen.

Mir gefiel sehr gut, dass man viel über historische Begebenheiten erfährt und diese sind gut recherchiert und in den Roman eingeflochten. Die Sprache des Romans ist flüssig und gut zu lesen und trotzdem ist das Buch keine seichte Unterhaltung, sondern es werden menschliche Schicksale sehr tiefgründig und einfühlsam beschrieben, teils erleben die Personen des Romans sehr schwere Dinge. Immer wieder ist auch eine Prise Humor dabei.

Dieses Buch war ein Lesevergnügen für mich! Es macht Lust, auch die anderen Bücher der Hochwald-Saga zu lesen. Michael Meinert ist ein sehr begabter Autor, der es versteht, Leser ins Geschehen mithineinzunehmen und interessante Charaktere zu „erschaffen“. Ich bin gespannt auf weitere Bücher von ihm!

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

biographie, feuer, mut, glaube

On fire

John O' Leary
Fester Einband: 272 Seiten
Erschienen bei adeo, 27.02.2017
ISBN 9783863341329
Genre: Sachbücher

Rezension:

Der Amerikaner John O`Leary erlitt als Kind beim Spielen mit Feuer schwerste Verbrennungen, lag monatelang im Krankenhaus und musste unzählige Operationen über sich ergehen lassen, bei denen auch seine Finger amputiert wurden. Heute ist er ein sehr gefragter internationaler Redner und Inspirator, verheiratet und Vater von vier Kindern.

In diesem Buch erzählt er seine Lebensgeschichte. Er beginnt mit seinem Unfall, schreibt von der schlimmen Zeit im Krankenhaus und danach und von seinem Leben bis heute. Es geht ihm jedoch darum, nicht nur seine Geschichte zu erzählen, sondern in jedem Kapitel greift er Gedanken auf, was ihm in der jeweiligen Situation geholfen und was ihn ermutigt hat. Er gibt Lebenshilfe und Tipps.

John O`Leary schreibt sehr offen und ehrlich. Er ermutigt in diesem Buch auf positive Art. Man spürt ihm seinen inneren Frieden ab. Durch das liebevolle Miteinander in seiner Familie und das starke Vertrauen auf Gott konnte John sein Leben meistern und kann Liebe leben. Immer wieder erlebte er, wie Gott ihm zur richtigen Zeit die richtige Person schickte, um ihn zu stärken und zu ermutigen. John O`Leary kommt sehr sympathisch und bescheiden rüber und ich kann mir gut vorstellen, wie er seine Zuhörer bei seinen Vorträgen anspricht. Er wirkt durch seine Dankbarkeit und positive Lebenseinstellung ansteckend.

Der Schreibstil ist sehr gut zu lesen. Durch Bilder kann man sich alles noch besser vorstellen. Das Buch ist berührend und ich konnte daraus viel für mein Leben mitnehmen.

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

politischer mord, ungewöhnlicher schriftstil, gesprengte häuser, kaj munk, christlich

Hinter der Angst

Christian Hartung
Fester Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Brendow, J, 24.02.2017
ISBN 9783865069320
Genre: Sachbücher

Rezension:


Die Handlung des Romans beginnt im Januar 1941. Lea eine jüdische Jurastudentin hat sich einer Widerstandsgruppe gegen die deutschen Besatzer angeschlossen. Angesprochen ist sie u.a. von dem dänischen Pfarrer Kaj Munk, in dessen Predigten unmissverständliche Aufrufe zum Widerstand zu hören sind und der am 4.1.1945 im Auftrag der SS ermordet wird. Immer tiefer gerät sie in die Widerstandsbewegung hinein, tötet, muss sich verstecken. Auf der anderen Seite ist ihr Freund Jorgen, der bei der Kriminalpolizei arbeitet und den Mord mit aufklären soll.

Man erfährt in diesem Roman viel über den dänischen Widerstand, auch über die Zerrissenheit der dänischen Bevölkerung. Das Grauen der NS-Zeit wird sehr real geschildert ,ebenfalls die Zeit nach dem Krieg, wo die Täter zwar teilweise schnell gefunden werden, aber die Verfahren und das Interesse daran oft im Sand verläuft.

Parallel dazu geht es immer wieder um die Liebesbeziehung zwischen Lea und Jorgen in dieser „unnormalen“ Zeit. Diese Beziehung ist sehr ergreifend und mit viel Einfühlungsvermögen geschildert.

Der Roman ist historisch sehr gut recherchiert. Über den dänischen Widerstand hatte ich bisher noch nichts gelesen, schon deshalb war das Buch ein Gewinn für mich. Diese Zeiten und die Menschen, die ihre Leben aufs Spiel gesetzt und teilweise verloren haben dürfen nicht in Vergessenheit geraten. Deshalb ist es gut, wenn immer wieder über sie geschrieben wird und wir hoffentlich etwas daraus lernen können.

Das Buch ist nicht im chronologischen Erzählstil geschrieben. Immer wieder wechseln die Zeiten und oft sind die Sätze kurz und abgehackt. Das hat mich etwas verwirrt und ich brauchte ziemlich lange, bis ich beim Lesen richtig in die Handlung hineinfand und mich bei den Personen und Ereignissen zurechtfand. Das schmälerte am Anfang meine Lesefreude stark und ich hätte das Buch fast auf die Seite gelegt und aufgehört zu lesen. Ich bin froh, es dennoch gelesen zu haben, denn das Buch war letztendlich ein Gewinn für mich, hat es mich sehr ins Nachdenken gebracht und mir gezeigt, wie vielschichtig die Widerstandsbewegung war .

 

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Mischkultur im Hobbygarten

Schwester Christa Weinrich OSB
Flexibler Einband: 126 Seiten
Erschienen bei Ulmer, E, 01.08.2008
ISBN 9783800158317
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

nachfolge jesu, sex, ungeplante schwangerschaft, gottes lieb, familie

Nach Hause geliebt

Chrissy Cymbala Toledo
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Gerth Medien, 27.02.2017
ISBN 9783957341921
Genre: Biografien

Rezension:


Chrissy Cymbala Toledo beschreibt in diesem Buch ihre eigene Kindheit und Jugend.

Sie wächst in New York auf. Ihr Vater ist Pastor einer wachsenden Gemeinde, in der Menschen aus vielen Ländern Heimat finden und in der Liebe gelebt wird. Chrissy hat eine behütete Kindheit mit liebevollen Eltern und lebt in einer heilen Welt. Sie bekommt jedoch durch die Gemeindearbeit ihres Vaters, der sich um Menschen kümmert, die viele Probleme haben auch die andere, unheilvollere Seite der Welt mit.

Mit beginnender Pubertät bröckelt ihre eigene heile innere Welt. Sie fühlt sich immer unsicherer, was ihr Äußeres betrifft, will perfekt sein und meint nicht zu genügen. Dies wird zu einer Qual für sie. Sie lernt einen jungen Mann kennen und um ihm zu gefallen tut sie alles und betrügt und bestiehlt ihre Eltern.  Sie ist diesem Mann verfallen und verschließt die Augen vor seinen negativen Seiten. Es kommt so weit, dass sie Ausbildung, Arbeitsstelle und Familie aufgibt, schwanger wird und völlig herunterkommt, von diesen Mann aber immer noch nicht lassen kann.

Menschen und Gott geben Chrissy nicht auf und langsam wendet sich vieles zum Guten. Chrissy kehrt um und wird von ihren Eltern wieder aufgenommen. Es folgen noch manche Kämpfe für Chrissy, doch Gott hat einen ungeahnt guten Weg für sie bereit.

Das Buch ist in einfachem Erzählstil geschrieben, so dass es leicht zu lesen ist. Man kann sich gut in Chrissys Gedankenwelt hineinversetzen. Es ist sehr ehrlich und gerade das macht es lesenswert. Das Buch macht Hoffnung, dass niemand so weit unten ist, dass es nicht Wege zurück gibt. Beeindruckt hat mich, dass Chrissys Eltern eine ganz klare Linie hatten und ihr nicht entgegenkamen, bevor sie sich nicht selbst zur Umkehr entschlossen hatte. Die Macht des gemeinsamen Gebetes der Gemeinde ihrer Eltern hat mich sehr berührt und wie Chrissy parallel dazu eine übernatürliche Begegnung mit den Mächten hat, die um sie ringen und der Friede Gottes über sie kommt.

Für mich ist dieses Buch ein Beweis dafür, dass es nie zu spät ist umzukehren und dass alles was man verbockt hat mit Gottes Hilfe und durch seine Güte wieder gut gemacht werden kann. Gottes Liebe hat immer einen Weg in die Freiheit

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Die Lieblingsrezepte der Südtiroler Bäuerinnen

Maria Reichhalter Prader
Fester Einband
Erschienen bei Löwenzahn Verlag, 13.09.2013
ISBN 9783706624640
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

34 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

krankheit, liebe, historischer roman, usa, tod

Ein Schritt ins Ungewisse

Elizabeth Camden , Julian Müller
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Francke-Buchhandlung, 01.06.2016
ISBN 9783868275964
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

vergebung, holocaust, kindertransport

Meine Krone in der Asche

Hanna Zack Miley , null
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Fontis – Brunnen Basel, 01.09.2014
ISBN 9783038480105
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

familie, irische einwanderer, lieben, alkoholsucht, freunde

Alles aus Gnade

Brennan Manning , John Blase
Fester Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Gerth Medien, 16.01.2017
ISBN 9783957341983
Genre: Biografien

Rezension:

Brennan wird als Richard Manning 1934 in Brooklyn, New York geboren. Er wächst mit einem älteren Bruder in einer irisch-katholischen Familie auf. Als er neun ist kommt noch eine Schwester dazu.  Seine Mutter, eine Frau, die stark sein muss, kennt im Grunde nur Härte in der Erziehung, sein Vater ist ein eher schwacher Mann. Der sensible Junge Richard sucht vergeblich nach Liebe in der Familie. Was er bekommt sind viele Schläge und Gefühlskälte besonders von seiner Mutter. So hat er im Grunde keine gute Kindheit.
Er beginnt ein Studium, bricht es aber ab und geht mit 18 zur Armee. In dieser Zeit beginnt seine Suche nach Gott, mit dem er dann  eine sehr intime, überraschende Begegnung hat. Sein weiteres Leben hat viele Stationen: Er wird Franziskanerpriester, lebt beim Orden der "Kleinen Brüder Jesu“ in einem Dorf in Frankreich, ist Campusgeistlicher, gründet mit anderen Männern zusammen eine Lebensgemeinschaft, heiratet, wird geschieden, predigt und hält Vorträge.

Es ist mein erstes Buch von Brennan Manning, ich hatte bisher nur Zitate von ihm gehört. Seine Biografie ist sehr leicht zu lesen. Sie ist flüssig und interessant geschrieben. Was mir gefällt ist, dass auch Fotografien in dem Buch sind, so kann man sich alles noch besser vorstellen. Die Biografie ist schonungslos ehrlich, für mich schockierend ehrlich. Er lässt nichts aus und man blickt in die Tiefen seines Versagens, ganz besonders seiner Alkoholsucht, für die er sich unendlich schämt.  Und doch legt seine Biografie, sein Leben Zeugnis ab von der Gnade, die genug ist. Er drückt es u.a. so aus: „ …Eine Gnade, die die Beine in die Hand nimmt und auf den vor Sünde stinkenden verlorenen Sohn zurennt….eine Gnade, die dem Vater große Freude bereitet und die im Erlöser Jesus Gestalt angenommen hat…. Diese ordinäre Gnade ist eine rücksichtslose Leidenschaft. …“ Dieses Buch hat mich persönlich so berührt wie schon lange keines mehr. Letztendlich ist das Buch tröstlich und ich spürte förmlich diese unendliche Liebe Gottes heraus, die man nicht begreifen kann.

  (9)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

16 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

charlottes fest;, vergebung, sinnsuche, popa

Charlottes Fest

Kathleen Popa , Susann-Beate Zobel
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Gerth Medien, 17.06.2013
ISBN 9783865917881
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

22 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

farm, liebe, 19. jahrhundert, historischer roman, glaube

Wer um Liebe ringt

Tamera Alexander , Silvia Lutz
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Francke-Buchhandlung, 01.01.2016
ISBN 9783868275551
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Kultur der Ehre

Danny Silk , Simone Mitzner
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei GrainPress Verlag, 28.03.2011
ISBN 9783940538109
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

34 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

südstaaten, bürgerkrieg, pferde, krankheit, lieb

Wie ein Flüstern im Wind

Tamera Alexander , Silvia Lutz
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Francke-Buchhandlung, 01.09.2013
ISBN 9783868273915
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

8 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 5 Rezensionen

illustriert, selfpublisher, sachkunde, neuerscheinung, vorlesen

Der verschwundene Dezember

Ann d'Ers , Anette Schröder , Anette Schröder
Fester Einband: 74 Seiten
Erschienen bei Edition KaKuKa, 01.01.2017
ISBN 9783946971023
Genre: Kinderbuch

Rezension:

In das Abenteuer des jungen Kätzchens Momi ist die Geschichte des verschwundenen Monats Dezember eingeflochten. Die Monate wohnen in einem Schloss und haben alle einen Adelstitel, jedes Familienmitglied regiert einmal im Jahr . Der Herzog Dezember ist verschwunden und es gibt eine große Aufregung, weil die Weihnachtszeit nicht beginnen kann  und  Gräfin November Überstunden machen muss.  Mutig macht sich Momi auf die Suche und erlebt Spannendes.
Die Figuren dieser Geschichte sind wunderschön beschrieben. Die Eigenschaften und Ereignisse eines jeden Monats und was in diesem  Monat dran ist sind  treffend ausgewählt und der jeweiligen Person auf den Leib geschrieben. Das gefällt mir ganz besonders gut. So ist zum Beispiel Gräfin November eine dünne Oma mit weißen, wallenden Kleidern aus Feinstem Nebel-Gewebe.
Mir gefallen die Bilder des Buches sehr.  Man kann sich richtig in sie vertiefen und die liebevoll gestalteten Details betrachten. Die Geschichte ist interessant und und teilweise auch richtig spannend.
Eine sehr gute Idee die Geschichte dieses Buches  mit dem verschwundenen Monat und nebenbei auch lehrreich für Kinder!
Ich finde dieses Buch ist ein sehr gelungenes Kinderbuch, eines der besten, das ich in der letzten Zeit gelesen oder vorgelesen habe und sehr zu empfehlen. Ein richtiges Lese- und für mich besonders Vorlesevergnügen mit diesen vielen einfühlsamen und liebevollen Details!





  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Er und kein Anderer: Psychothriller

Elfriede Weber
E-Buch Text: 204 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 06.02.2013
ISBN 9783848239092
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 
74 Ergebnisse