woman-of-gods Bibliothek

61 Bücher, 12 Rezensionen

Zu woman-of-gods Profil
Filtern nach
61 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(53)

78 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 45 Rezensionen

appalachian trail, wandern, abenteuer, jugendbuch, usa

The Distance from me to you

Marina Gessner , Katrin Behringer
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Ars Edition, 06.03.2017
ISBN 9783845816043
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: jugendbuch   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

christlich

Gottes Geschichte mit dir

Max Lucado
Fester Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Gerth Medien, 01.09.2012
ISBN 9783865917270
Genre: Sachbücher

Rezension:

Über das Buch „Gottes Geschichte mit dir – Für Teens“ von Max Lucado:

„Nur in Christus finden wir heraus, wer wir sind und wozu wir leben. Lange bevor wir zum ersten Mal von Christus gehört und Hoffnungen geschöpft haben, schaute er uns schon an, hatte Pläne für ein herrliches Leben für uns. Wir sollen Teil seines großen Plans sein, den er mit allen Dingen und allen Menschen umsetzt.“ (nach Epheser 1,11-12)

Hast du den Durchblick im Leben? Kommst du mit all den Anforderungen im Alltag zurecht oder bist du vom Leben überfordert? Worin liegt der Sinn deines Lebens?
Max Lucado hilft zu entdecken, wie Gottes großartige Geschichte verläuft, was sie mit unserer eigenen Geschichte zu tun hat und wie besonders Teenager Gottes Plan für ihr Leben entdecken können.

Inhalt:
Jedes der 10 Hauptkapitel beginnt mit einem kleinen Input zum Nachdenken, der zum Thema des Abschnitts hinführt. Nach jedem Kapitel gibt es vier kleine „Aufgaben“ (Just do it) um das Thema allein oder auch in Gemeinschaft mit anderen zu vertiefen.
Am Ende des Buches gibt es noch ein Schlusskapitel und Fragen zu jedem Kapitel zum Nachdenken über das Gelesene und den eigenen Glauben.

Themen:
Glaubst du dass Gott vlt. etwas ganz fantastisches in deinem Leben tuen kann? Kennst du Satans nächsten Schachzug? Wo ist dein Zuhause? Kannst du Gottes stimme vertrauen? Gott verlässt dich nicht! Ein neues Leben beginnen. Gottes Kraft in deinem Leben erleben. Dann öffnen sich die richtigen Türen. Dann dient alles zum Guten. Dann wird Gott dich abholen.

Meine Meinung:

In jedem der insgesamt 11 Kapitel erzählt Max Lucado mit Hilfe von seinen eigenen Erlebnissen, Erfahrungen und Gedanken von Teenagern, beeindruckende Ereignissen anderer Persönlichkeiten und biblischen Geschehnissen, was es bedeutet Teil von Gottes Geschichte zu sein und wie es praktisch aussehen kann, dass Gott unserem Leben (in allen Einzelheiten) einen Sinn gibt.
Lucado gibt dabei viele Hilfen zum Alltagsleben, bietet Unterstützung durch zahlreiche Bibelstellen und erklärt verständlich und persönlich, worauf es ankommt.
Außerdem zieht sich ein roter Faden durch die ganze Aufstellung der Kapitel und durch die jeweiligen einzelnen Kapitel, sodass die Kapitel auch einzeln gelesen werden können.
Trotz langer Textstellen, die die ganze Konzentration fordern, helfen die vielen kleinen Geschichten, die Max Lucado erzählt, nicht zu sehr überfordert zu werden.

Fazit:
In 11 Kapiteln Gottes Geschichte und den Sinn des Lebens kennen lernen. Persönlich. Alltagsnah. Viele spannende Erzählungen.

Hinweis:
Das Buch greift auf Versprechen der Bibelausgabe: „Die Geschichte. Die Bibel als fortlaufende Geschichte Gottes mit uns“, kann aber auch ohne sie gelesen werden.

  (3)
Tags: christlich   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

christlich, jehova, jahwe, religio, namen gottes

Du bist der Gott, der mich sieht: 100 Facetten Gottes entdecken. Andachten.

Christopher D. Hudson
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Gerth Medien, 19.06.2017
ISBN 9783957342447
Genre: Sonstiges

Rezension:


Christopher D. Hudson zeigt in diesem Andachtsbuch, Du bist der Gott, der mich sieht“, durch 100 verschiedene Bezeichnungen Gottes, wer Gott ist und was ihn auszeichnet, denn jeder Name eröffnet uns einen Blick in das wunderbare Wesen des Schöpfers der Welt.

Inhalt:
Jede der 100 Andachten beginnt mit einem sogenannten „Schlüsselvers“ zu einem der Namen. Darauf folgt eine kleiner Text (1-3 A6 Seiten) bestückt mit Hintergrundwissen und Erklärungen zu der Bedeutung des jeweiligen Titels. Am Ende des Textes stellt Hudson noch eine tiefgründige Frage, um den Leser anzuregen, die Offenbarung Gottes im eigenen Leben zu entdecken. Am Schluss kann man die Andacht mit einem passenden (vorgegebenen) Gebet beenden und bekommt durch 2-3 kurze Bibelstellen noch einmal den Verweis auf Gottes Wort.
Zudem gibt es einen Leseplan für 6 Wochen, durch den man die Andachten, sortiert nach verschiedenen Themenbereichen, lesen kann. (auch für Gruppen geeignet)

Meine Meinung:
Pluspunkte sind, dass es wirklich schnell geht die Andacht zu lesen und man nicht überfordert wird, sondern „kleine“ Aspekte aufgezeigt werden, über die man im Laufe des Tages/ des Abends nachdenken kann.
Dabei fließen immer wieder nützliche Tipps und Hinweise für das alltägliche Glaubensleben mit ein z.B. durch die Verknüpfung mit heutigen Problemen.
Außerdem fand ich es sehr schön wie C. Hudson oft einen erweiterten oder anderen Blickwinkel auf die Dinge gezeigt hat, den man vorher vielleicht gar nicht bedacht hatte, selbst wenn man dachte, man weiß schon, was hinter dieser Bezeichnung Gottes steckt.
Wenn man die Liste der Namen anschaut merkt man, dass einige Bezeichnungen ähnlich klingen, dennoch wurde aus jedem Titel immer wieder etwas ganz besonderes Eigenes herausgeholt und zwischen ähnlichen Begriffen differenziert.
In manchen Andachten hat Hudson außerdem auch auf die Kombination der Eigenschaften Gottes hingewiesen und wie auch heute negativ angesehene Eigenschaften zu Gottes gutem Wesen passen.

Ein weiterer Pluspunkt ist auch das schöne Design des Umschlages mit den herrliche Farben (aber das Buch ist deshalb nicht nur für Frauen) und den haptisch spürbaren Dreiecken.

Etwas verwirrend fand ich manchmal die Bibelstellen am Ende der Andachten, aber das kann eventuelle an meiner Übersetzung liegen, dass ich den Zusammenhang zu dem Text dann nicht ganz kapiert habe (z.B. auf Seite 22 passt für mich die Stelle 2. Mose 23,13-14 besser – kann aber auch ein Tippfehler sein).

Empfehlen kann ich es auf jeden Fall allen, die schon in einer Beziehung zu Gott stehen, da Teile der Andachten günstiger für Leser sind, die schon mehr Erfahrungen mit Gott gemacht haben. Aber durchaus können es auch jene lesen, die Gott noch nicht gut kennen, aber gerne kennenlernen wollen.

Fazit:
Schnelle Andachten. Neue alltagsnahe Sichtweisen auf Gottes Wesen, das doch immer gleich bleibt. Für alle, die mehr von ihrem lebendigen Gott erkennen wollen. Tolles Design.

  (3)
Tags: christlich   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

93 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

science fiction, liebe, these broken stars, fantasy, meagan spooner

These Broken Stars

Amie Kaufman
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Disney Publishing Worldwide, 23.01.2014
ISBN 9781423171027
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: fantasy   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

14 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

emotional, romance, scifi, sequel, spannend

Their Fractured Light

Amie Kaufman , Meagan Spooner
Fester Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Disney-Hyperion, 01.12.2015
ISBN 9781423171041
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: fantasy   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

actio, planet, scifi, sequel, romance

This Shattered World (Starbound) by Amie Kaufman (23-Dec-2014) Hardcover


Fester Einband
Erschienen bei null, 01.01.1600
ISBN B011T8CQXU
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: fantasy   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

tanzen, versteckspiel

Buddy Go! 01

Minori Kurosaki
Flexibler Einband
Erschienen bei TOKYOPOP, 16.02.2017
ISBN 9783842034945
Genre: Comics

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

30 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

manga

Last Exit Love 01

Mayu Sakai
Flexibler Einband
Erschienen bei TOKYOPOP, 17.11.2016
ISBN 9783842032637
Genre: Comics

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

musik

Not Afraid, 1 Audio-CD

Debby Van Dooren
Audio CD
Erschienen bei SCM Hänssler, 11.09.2013
ISBN 4010276026280
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags: musik   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Das pure Leben: 77 Andachten für Mädchen

Rebecca St. James
Geheftet: 256 Seiten
Erschienen bei Gerth Medien, 01.07.2010
ISBN 9783865914880
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(115)

214 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 28 Rezensionen

liebe, australien, organspende, krankheit, transplantation

Ein Teil von uns

Kira Gembri
Fester Einband: 328 Seiten
Erschienen bei Arena, 03.03.2016
ISBN 9783401602288
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: jugendbuch   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(63)

91 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 42 Rezensionen

niklas, maya, schuld, 4 sterne, thrill

Brennt die Schuld

Heidrun Wagner , Miri D'Oro
Fester Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Oetinger 34 ein Imprint von Verlag Friedrich Oetinger, 24.10.2016
ISBN 9783958820296
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: jugendbuch   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(107)

205 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 69 Rezensionen

jugendbuch, heidrun wagner, gedächtnisverlust, mystery, erinnerung

Wenn du vergisst

Heidrun Wagner , Miri D'Oro
Fester Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Oetinger 34 ein Imprint von Verlag Friedrich Oetinger, 22.08.2016
ISBN 9783958820289
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Die Leidenschaften über deren Ursprung wir uns selbst täuschen, beherrschen uns gerade am heftigsten.( aus dem Buch) 
- Also wenn das nicht schon alles sagt, oder? -

Sie ist aufgewacht -irgendwo- und kann sich einfach nicht erinnern.Nur einzelne Fetzen ihrer tragischen Vergangenheit zeigen sich in den verwirrende Skizzen, die von Zeit zu Zeit ihre Hände von selbst zu zeichnen scheinen. Und hier beginnt die mysteriöse Geschichte von Zoe. Aber was wird sie herausfinden? Kann es noch schlimmer werden als Gedächtnisverlust?
Meine Meinung:
Dieses Buch war echt eine Überraschung! 
Nicht nur, dass die Titel (und die Cover) der Reihe auch noch zusammenhängen, nein, es hat gleichzeitig auch noch Bilder und kleine Zeichnungen rund um den Text und auf allen Seiten. Für ein Bücher- und Malfan ein sehr guter Fang. (Auch super: Der Klapptext verrät nicht zu viel!)
Die Handlung und Zoes Gefühle sind real beschrieben und die Zeichnungen helfen, um sich vorzustellen was Zoe gerade vor Augen hat ohne, das es im Text noch mal zu detailliert beschrieben wird. Zudem habe die Illustrationen eine kleine Kommentarfunktion, um die Geschichte etwas "aufzupeppen".
Die ganze rätselhafte Vergangenheit, die Zoe entdeckt bringt unheimlich Spannung in diesen ersten Teil. Dennoch muss man nicht am Ende enttäuscht sein, weil im Kopf nur Fragen schwirren, denn einpaar Teile des Rätsels werden schon aufgelöst. 
Trotz Spannung gab es auch Teile des Buches (vor allem Dialoge), die zwar irgendwie dazugehörten, aber doch etwas langweilig waren und die Spannung dann plötzlich dadurch absackte.
Die Charaktere sind nachvollziehbar beschrieben, abgesehen von kleinen Dingen, die mich vorerst im ersten Teil verwirrten.
Im Großen und Ganzen geht es um das Thema Identitätssuche: Wer bin ich? Wer war ich? Was macht mich aus? Andere Nebenthemen sind Liebe, Umgang mit Freunden und Familie, Vergangenheitsaufarbeitung und Neuanfang.
Fazit:Mal was Neues. Ausdrucksstarke Zeichnungen. Ausdrucksstarker Schreibstil. Fesselndes Rätsel. Kleine Schwächen.

  (6)
Tags: jugendbuch, mystery   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

christlich

Eine Frau nach dem Herzen Gottes

Elizabeth George
Flexibler Einband
Erschienen bei Betanien, 22.12.2004
ISBN 9783935558655
Genre: Sachbücher

Rezension:

Elizabeth George- „Ich gebe dir mein Herz- eine junge Frau nach dem Herzen Gottes werden“

Was kannst du erwarten?
15 Kapitel über das Thema, wie du ein Herz bekommen kannst, das Gott gefällt und ihn ehrt.
Das Buch leitet junge Frauen an, ihr Herz auf das zu richten, was in Gottes Augen gut und weise ist. Elizabeth George schöpft dabei aus ihren zahlreichen Erfahrungen als Teenagerin, Frau und Mutter ihrer Töchter. Dabei ist die biblische Wahrheit ihre Grundlage für all ihre Tipps im Glaubensleben mit Gott zu wachsen und ihm ähnlicher zu werden.

Themen:
Ein Gott geweihtes Herz, Gottes Wort lieben, sich dem Gebet widmen, gehorchen, sich unterordnen, lieben, weise auswählen, treu sein, wachsen, dienen, rein sein, Gott gehören.

Außerdem geht sie auch auf Themen ein, wie z.B. in Gemeinschaft zu leben, wie man in einem guten Weg mit Freunden und Jungen umgehen kann, Entscheidungen besser treffen kann, mit nervigen Eltern und Geschwistern klar kommt etc.

Meine Meinung:
Es dauert eine Weile durch dieses Buch zu kommen, wenn man sich ernsthaft damit beschäftigt, denn jedes Kapitel steckt voller Weisheiten und Anweisungen, die nicht einfach sind sofort umzusetzen und verinnerlicht zu haben.
Dennoch lohnt es sich Stück für Stück und mit Bedenkpausen die Kapitel zu lesen, denn man kann daraus viele wichtige Ratschläge für das Leben mit Gott bekommen, die echt wichtig sind und helfen in der Beziehung mit Gott zu wachsen.
Gut ist dafür, dass jedes Kapitel noch einmal in Abschnitte unterteilt ist, und dass es präzise ein Teil mit Bibelstellen, ein Teil mit praktischen Anweisungen, ein Teil um zu prüfen wieweit man schon das Gelesene umsetzt und ein Teil mit Aufgaben gibt.
Besonders gefällt mir an dem Buch außerdem, das es sehr bibelnah ist und Elizabeth George Gottes Wort ernst nimmt, anstatt so locker damit umzugehen, wie es heute meistens üblich ist.

Fazit:
Biblische Wahrheiten und persönliche Ratschläge darüber, wie man als Frau ganz praktisch Jesus ähnlicher werden kann. Intensive, lange Kapitel. Super viele wichtige Themen erfasst und konkret erklärt. Für alle Frauen/Mädchen, die ihr Leben Gott widmen wollen.

  (2)
Tags: christlich   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

christlich, jugendbuch

Wilde Gnade

Max Lucado , James Lund , Jokim Schnöbbe
Flexibler Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Gerth Medien, 18.01.2013
ISBN 9783865917850
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags: christlich, jugendbuch   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

christliche, jugendbuch

Voll in die Birne

Andreas Boppart
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Gerth Medien, 10.09.2012
ISBN 9783865917379
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags: christliche, jugendbuch   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

filmcrew, christlich, patchworkfamilie, elektrosensibilität, jugendbuch

Paradise Valley 1

Carlo Meier
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Fontis – Brunnen Basel, 17.02.2017
ISBN 9783038481102
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt:
An Lenas 16. Geburtstag bekommt sie ein rätselhaftes Medaillon ihrer Mutter, die vor Jahren die Familie verließ, und nun will Lena das Geheimnis dahinter lüften. Dabei stößt sie auf die Zommcrew, die ihr hilft das plötzlich gestohlene Medaillon zurück zu holen. Doch während sie dem Rätsel auf der Spur ist, muss sie nebenbei auch noch ihr Leben zu Hause meistern, inklusive neuer Stiefmutter, Stiefschwester und Co.

Meine Meinung:

Der Schreibstil des Buches ist extravagant und mal etwas ganz Neues, was sich besonders auch an lesefaule Teenager richtet. ;)
Der Stil ähnelt einem Regiebuch bzw. ist so knapp geschrieben, wie die Inhalte von SMS und somit auch in Jugendsprache. 
Durch die Knappheit entstehen eventuell ein paar Logik-Fehler, auf der anderen Seite regt es dadurch aber auch an selber kreativ zu sein und das Bild für sich zu vervollständigen. 

Auch bei der Charakterisierung geht es nach dem Prinzip „weniger ist (manchmal) mehr“, wobei aber nicht daran gespart wird den Charakteren ihrer ganz besonderen Eigenheiten zu geben. Die Personen werden kurz charakterisiert, ansonsten ist Freiheit angesagt (abgesehen davon, dass sie indirekt charakterisiert werden durch ihr Verhalten, aber es erfolgt keine lange detaillierte Beschreibung).
Das tolle für mich war, dass das Buch zwar kurz ist, aber man kann sich dadurch viele eigene Gedanken machen und verlängert/ vergrößert so die Abenteuererzählung. 
Trotz der Kürze kann man gerade die innere Haltung von Lena super nachvollziehen und sie ist realistisch dargestellt.

Die Handlung geht rasant und nicht zu langweilig vonstatten (wobei es manchmal scheint, als ob sehr viel hintereinander passiert in sehr kurzer Zeit). Trotzdem gibt lustige und spannend Einzelheiten, die sich durch das Buch schlängeln und teilweise schon am Ende aufgelöst werden, teilweise sehr rätselhaft und offen bleiben. Das lässt ein am Ende mit so einigen Fragen stehen, die einen geradezu drängen den 2. Teil auch lesen zu wollen.
(Erst war ich etwas enttäuscht, dass die Zoomcrew im 1. Teil nicht gleich aufbricht, wie im Buch-Trailer, trotzdem fand ich es ausreichend gefüllt mit mysteriösen Infos.)

Christliche Themen (Vergebung, Demut, Nächstenliebe…) fließen sehr leicht - von Zeit zu Zeit - mit ein in das Geschehen, sodass es grundsätzlich für Christen und Nicht-Christen geeignet wäre, um sich mit dem Glauben zu beschäftigen. Außerdem ist die Hauptprotagonistin ebenfalls nichtchristlich und bietet so einen interessante Perspektive.

Die Zielgruppe sind hauptsächlich Jugendliche. Das Buch scheint mir jedoch auch für jüngere „Teenagern“ bzw. ältere Kinder zu passen oder eben Leute, die es nicht zu spannend, aber rätselhaft genug haben wollen (eben eine Mischung aus etwas Thriller und Mystery). Für mich war es genau richtig viel Spannung und nicht so extrem, wie man sich das bei einem richtigen Thriller vielleicht vorstellt.

Was mir hier noch fehlt ist ein wenig der Ort d.h. man bekommt Ansatz weise mit, dass es vermutlich in Amerika spielt und die Umgebung wird auch beschrieben, aber man muss sich da erst einmal reindenken.

Fazit:
Trotz kleiner Mängel (es ist einfach am Anfang ungewohnt) hatte ich Spaß beim Lesen und packend war es auch mit all den Rätseln und dem neuen interessanten Stil. Empfehlen kann ich es allen Detektiven, die gerne eine softe Spannung, ein wenig Romanze und viel zum Rätseln mögen.

  (8)
Tags: christlich, jugendbuch   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

18 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

christlich, pannen, erlebnis, kaffe, gäste

Willkommen im Cottonfield Café

Rachel Hauck
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Gerth Medien, 15.09.2009
ISBN 9783865914019
Genre: Romane

Rezension:

Wie der Titel schon sagt, geht das Buch hauptsächlich über das Cottonfield Café in Beaufort, South Carolina. Caroline hat da Café überraschender Weise von einem alten geheimnisvollen Mann geerbt und kämpft schließlich darum, es an jemanden zu verkaufen, der es trotzdem im alten Zustand behält. Jedoch gibt es schon vorher, einen Masse an Problemen zu lösen, auch in Carolines privatem Leben.


Ich muss sagen, ich hatte einen schlechten Start mit dem Buch, weil am Anfang sehr ausführlich erzählt  und erklärt wird, die ganzen Personen und die Vorgeschichte vorgestellt werden und es sich ziemlich langatmig anfühlt.


Als gute Erinnerung an das Buch habe ich aber immer, dass es dann doch noch richtig in Fahrt kommt und eine starke Glaubensbotschaft übermittelt. Auf den Leser warten jedenfalls bis zum Ende hin noch einige Wendungen und Überraschungen! Die tollen Charaktere mit der typischen Kleinstadtidylle wachsen einem doch noch ans Herz. Besonders auch die humorvollen Dialoge und der abwechslungsreiche Schreibstil haben mir gefallen (außer die etwas langen Emails zwischendurch..) und können einem lustige Lesestunden bescheren. Die Liebesgeschichte kommt auch nicht zu kurz und hat ein außergewöhnlich tolles Ende!! ; )


Fazit: Vielleicht am Anfang etwas langweilig, aber es wird zum Ende hin immer besser!! Deshalb echt empfehlenswert für alle die Humor und Überraschungen mögen.




  (5)
Tags: christlich   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

christlicher roman, frauen, maria, erzählungen, christlicher roma

Saat des Segens

Francine Rivers
Fester Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Gerth Medien, 27.02.2017
ISBN 9783957341846
Genre: Romane

Rezension:

Inhalt:
Es geht um die außergewöhnlichen Geschichten der 5 Frauen Tamar, Rahab, Ruth, Batseba und Maria aus der Bibel. Es sind die einzigen Frauen, die in der Ahnenreihe Jesu im Matthäusevangelium auftauchen.

Meine Meinung:
Francine River erzählt wieder einmal mit Spannungen, anschaulich und bibeltreu die Situation der Frauen in der damaligen Zeit und womit sie zu kämpfen hatten.
Das Buch regt trotzdem an, sich mit den Bibelstellen im Nachhinein auseinanderzusetzen, was nicht schlimm gemeint ist, sondern einfach um Fakt und Fiktion auseinanderzuhalten und sich mit der Bibel zu beschäftigen.

Tja, da könnte man fragen, wieso dann nicht gleich die Bibelstellen lesen?
Nun, das Buch bietet gebündeltes Hintergrundwissen, was man ja nicht so einfach mal aus er Bibel herausliest und vermittelt ganz nebenbei eine gute Übersicht über die Geschichte des Volkes Israel.

Zudem kann man es durch die moderne Sprache flüssig lesen und unterschiedliche Perspektiven in der Erzählweise bieten einen abwechslungsreichen Blick auf die damalige Denkweise und Atmosphäre. 
Hinzu kommt ein Schuss Romanze und Action.
Die Frauen nehmen außerdem einen Art Vorbildrolle für das eigene Leben ein und ihre gefundenen Antworten sind auch für unsere heutigen, sehr ähnlichen Probleme nützlich und gültig.

Da es ein Sammelband ist d.h. die einzelnen Geschichten auch separat gelesen werden könnten, kommt es zu ein paar Wiederholungen, die das Wissen aber gut vertiefen und die Teile miteinander verknüpfen.

Fazit:
Ob man die Geschichten aus der Bibel schon kennt oder nicht, es lohnt sich die 607 Seiten ganz zu lesen, denn sie bieten Anregungen und Ermutigungen für unser heutiges Leben und die Beziehung zu dem wahrhaft lebendigen Gott.

  (7)
Tags: bibelgeschichten, christlich, frauen   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

36 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 9 Rezensionen

unfall, surfen, behinderung, verlag: brunnen, haiangriff

Soul Surfer

Bethany Hamilton , Sheryl Berk , Rick Bundschuh , Angela Klein-Esselborn
Fester Einband: 232 Seiten
Erschienen bei Brunnen, 01.08.2016
ISBN 9783765511974
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags: glauben   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

48 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

mobbing, tod, young adult, familie, buch

Klippen springen

Claire Zorn , Inge Wehrmann
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Thienemann ein Imprint der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, 15.07.2016
ISBN 9783522202206
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: jugendbuch   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

37 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

liebe, christlicher roman, bordell, gott, vergebung

Die Liebe ist stark

Francine Rivers
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Gerth Medien, 06.06.2015
ISBN 9783957340504
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags: christlicher roman   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

18 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

christlicher roman, historischer roman, medizin, trauer, liebe

Wer zu träumen wagt

Tamera Alexander , Silvia Lutz
Flexibler Einband: 378 Seiten
Erschienen bei Francke-Buchhandlung, 01.12.2016
ISBN 9783868276268
Genre: Historische Romane

Rezension:

„Das war die große Herausforderung beim Glauben: die eigenen Herzenswünsche dem Herrn hinzulegen und sie seinem Willen unterzuordnen.“ (Rachel Boyd, „Wer zu träumen wagt“)

Inhalt:
Das Buch ist der 3. Band einer Romantik-Western-Reihe von Tamera Alexander („Das Foto meines Lebens“, „Wie die Weiten des Himmels“), trotzdem kann man das Buch auch gut ohne Vorwissen aus den anderen Büchern lesen.
Rachel Boyd, die Protagonistin, kämpft um den Erhalt ihrer Ranch und den Traum, den sie mit ihrem verstorbenen Mann hatte, nämlich eine gute Zukunft für ihre zwei Söhne. Dass sie eigentlich ganz andere Träume hat, wird ihr wieder bewusst als sie mit dem Arzt Rand Brookston in Kontakt kommt. So wird ihr Vertrauen zu Gott auf die eine oder andere Probe gestellt.

Themen:
Es geht um den Umgang mit dem Tod, mit Träumen/Wünschen, mit Gaben, Ängsten, Schuldgefühlen und der eigenen individuellen Vergangenheit. Außerdem wird Medizin in der früheren Zeit, Gottes Führung in unserem Leben und das Vertrauen zu Ihm thematisiert.

Meine Meinung:
Für mich waren die Charaktere deutlich, unterschiedlich und realistisch genug gezeichnet, auch in Bezug auf ihr Glaubensleben.
Die Geschichte lässt sich leicht und flüssig lesen mit einer gut gewählten Sprache (nicht zu alt, nicht zu modern).
Christliche Impulse/Bibelpassagen und Redewendungen/ Weisheiten kamen immer wieder vor als gute Anregung zum Nachdenken. Außerdem gibt einen tollen Wechsel zwischen humorvollen und ernsten Situationen, der Unterhaltung bringt.
Auch der Ablauf der Geschehnisse war gut aufgebaut, nachvollziehbar, spannend, passend zu den Themen und nicht zu zufällig aneinandergereiht (außer ein paar Rätsel z.B. das des Prologes, lösten sich doch ziemlich schnell auf).

Im Vergleich zu einem etwas älteren Werk von Tamera Alexander „Geliebte Fälscherin“ gab es diesmal nicht so lange Beschreibungen von Nebensachen, was meiner Meinung nach so besser ist, da sich die Geschichte somit auf Wesentliches konzentriert und nicht zu langatmig wird. Auch die medizinischen Aspekte sind hier gut und kurz erklärt, sodass man es versteht.

Ich wünsche mir eigentlich von diesem Genre, dass der Plot mich mehr überrascht, trotzdem verfolge ich gerne die liebevoll beschriebenen Liebesgeschichten, wie auch hier.

Der historische Kontext (Schlacht von Nashville, 1864) wird jedoch nur sehr kurz angeschnitten und hat sonst nicht viel weiter mit der eigentlichen Handlung zu tun (für alle, die sich das eventuell aus dem Prolog erhoffen).

Fazit:
Das Buch bietet gute und durchaus spannende Unterhaltung mit Anregungen zu wichtigen (Glaubens-)Themen, einer schönen Liebesgeschichte und realistischen Figuren zur Zeit des Wilden Westens. 
(Hat jedoch für mich weniger historischen Bezug als andere ähnliche Bücher.)

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

20 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

glaube, jesus, religion, zukunft, alltag

Jesus unser Schicksal

Wilhelm Busch
Flexibler Einband: 280 Seiten
Erschienen bei Neukirchener Verlag, 09.01.2017
ISBN 9783761553558
Genre: Sachbücher

Rezension:


"Jesus unser Schicksal" enthält Vorträge des Evangelistens Wilhelm Busch, der von seinen eigenen Erlebnissen und Erkenntnissen über die Glaubensbeziehung mit Jesus erzählt.Wilhelm Busch war Jugendpfarrer in Deutschland im 20. Jahrhundert, zu dessen Vorträgen tausende Leute kamen und das nicht ohne Grund. 

Wilhelm Busch's Vorträge sind persönlich, ergreifend, alltagsnah, überzeugend, reich an persönlichen Erfahrungen/ Geschichten und Vergleichen. 
Für mich regen sie (die Vorträge) absolut zum Nachdenken an!
Man wird aufgefordert sich mit seinem Leben ganz neu auseinanderzusetzen (und vlt. auch mit den Lücken im eigenen Leben; auseinandersetzen mit Wünschen, Vorstellungen und Erwartungen).


Die einzelnen Vorträge können separat gelesen werden und erklären unterschiedlichste Fragen und Probleme, die sich die Menschen (Christen wie Nichtchristen) auch heute noch stellen und zeigen, wie man damit umgehen kann. 
Aber nein, es ist kein religiöses Buch und es ersetzt auf keinen Fall die Bibel, aber es erklärt Vieles, was wichtig ist für eine lebendige Beziehung mit Gott.


Mit folgenden Dingen/ Fragen beschäftigt sich das Buch vor allem (aber es geht noch weit darüber hinaus um Gott, den Glauben und die Bibel):


- Gott ja, aber wozu Jesus?
- Wozu lebe ich?
- Ich habe keine Zeit!
- Was sollen wir den tun?
- Warum schweigt Gott?
- Kann man mit Gott reden?
- Wie werden wir mit dem Leben fertig, wenn wir nicht mehr glauben können/ wenn Schuld und Versäumnis uns ständig begleiten/ wenn die anderen uns auf die Nerven fallen?
- Es muss anders werden, aber wie?
- Gibt es Gewissheit in religiösen Dingen?
- Wann geht die Welt unter?
- Was hat man von einem Leben mit Gott?
. . .


 Fazit: Es dauert etwas um durch dieses Buch durchzukommen, aber es lohnt sich es ganz oder wenigsten in Teilen zu lesen. Der Inhalt des Buches ist zeitlos und persönlich. Der Mann hat die Wahrheit zu sagen (auch wenn man es auf den ersten Blick vielleicht nicht wahrhaben will).


"Es lohnt sich überhaupt nur ein Leben, das mit Jesus gelebt wird!" (aus dem Buch)


Tipp: Es gibt auch Vorträge bzw. Predigten, die man sich als Probe (auf YouTube) anhören kann.


  (5)
Tags: christlich, glauben   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

12 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

schreiben, sara cowe, roma, liebe, londo

In ziemlich bester Gesellschaft: Roman

Sara Crowe
E-Buch Text: 465 Seiten
Erschienen bei Heyne Verlag, 12.01.2015
ISBN 9783641145347
Genre: Sonstiges

Rezension:

Zum Inhalt:Sue ist siebzehn Jahre und will einfach mal raus aus dem Chaos zu Hause. Der Tod ihrer Mutter und die neue Freundin ihres Vaters gefallen ihr gar nicht. Sie findet Unterschlupf in dem großen Schloss Egham bei ihrer amüsanten Tante Coral und ihren Mitbewohnern.Nach und nach nimmt die Geschichte ihren lauf über Liebe und Kurzgeschichten, den lustigen Egham Club und eine Kette von Geheimnisse die nach und nach ans Licht kommt.

Zum Stil:
Geschrieben ist der Roman in einem detaillierten Stil also eher langatmig, aus der Perspektive von Sue, was manchmal etwas langweilig sein kann. Die Charaktere und ihre Eigenarten, die eingefügten Schreibübungen von Sue und Rückblenden in Form von Tagebuchausschnitten von Tante Coral machen das Buch doch zu etwas Besonderem.

Es gab viele amüsante Stellen und auch die Rückblenden in Tante Corals Zeit waren echt interessant und lustig. Besonders gut gelungen fand ich, dass am Ende immer noch überraschende Dinge passierten und nicht von vornherein alles klar  war.
Allerdings muss ich sagen, dass die vermeintlichen 
Rechtschreibfehler von Sue doch sehr auffällig waren und sehr selten, dass es doch nicht so natürlich rüber kam.

Insgesamt aber echt gelungenes Werk!

  (6)
Tags:  
 
61 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks