xaliciaxohlx

xaliciaxohlxs Bibliothek

83 Bücher, 3 Rezensionen

Zu xaliciaxohlxs Profil
Filtern nach
83 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

50 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

tod, young adult, mobbing, familie, lauren oliver

Before I Fall

Lauren Oliver
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Harpercollins Childrens Books, 28.10.2011
ISBN 9780061726811
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(168)

394 Bibliotheken, 3 Leser, 3 Gruppen, 37 Rezensionen

dystopie, perry, aria, jugendbuch, aria und perry

Geborgen - In unendlicher Weite

Veronica Rossi , , ,
Fester Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 01.01.2014
ISBN 9783789146220
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(100)

196 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 52 Rezensionen

liebe, cynthia j. omololu, drew, akhet, fantasy

Für immer die Liebe

Cynthia J. Omololu ,
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Dressler, 20.01.2014
ISBN 9783791515076
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.896)

4.396 Bibliotheken, 52 Leser, 13 Gruppen, 251 Rezensionen

träume, silber, kerstin gier, liebe, jugendbuch

Silber - Das zweite Buch der Träume

Kerstin Gier
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 26.06.2014
ISBN 9783841421678
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(43)

106 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 8 Rezensionen

neuseeland, auswanderer, historischer roman, familiensaga, sarah lark

Die Zeit der Feuerblüten

Sarah Lark
Flexibler Einband: 892 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 12.02.2015
ISBN 9783404170883
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(905)

1.542 Bibliotheken, 36 Leser, 7 Gruppen, 158 Rezensionen

dystopie, liebe, tris, fraktionen, jugendbuch

Die Bestimmung - Letzte Entscheidung

Veronica Roth , Petra Koob-Pawis
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei cbt, 24.03.2014
ISBN 9783570161579
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(359)

710 Bibliotheken, 10 Leser, 5 Gruppen, 153 Rezensionen

zeitreise, liebe, zeitreisen, zeitsplitter, dystopie

Zeitsplitter - Die Jägerin

Cristin Terrill , Barbara Imgrund
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Boje, 14.02.2014
ISBN 9783414823908
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

2 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Once: An Eve Novel (Eve Trilogy) by Anna Carey ( 2012 )

Anna Carey
Flexibler Einband
Erschienen bei HarperCollins, 03.01.0100
ISBN B00E32CK6S
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(174)

445 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 46 Rezensionen

engel, liebe, fantasy, himmel, hölle

Unearthly - Himmelsbrand

Cynthia Hand , Isabell Lorenz , ,
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.08.2013
ISBN 9783499257001
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(235)

548 Bibliotheken, 10 Leser, 2 Gruppen, 69 Rezensionen

engel, liebe, fantasy, clara, tod

Unearthly - Heiliges Feuer

Cynthia Hand , Isabell Lorenz , ,
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.10.2012
ISBN 9783499256998
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(394)

882 Bibliotheken, 11 Leser, 7 Gruppen, 150 Rezensionen

engel, liebe, fantasy, aufgabe, nephilim

Unearthly - Dunkle Flammen

Cynthia Hand , Isabell Lorenz , ,
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.08.2012
ISBN 9783499256981
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

46 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

dystopie, gefährliche, rebellen, jugendfantasy, wolfer

Raya und Kill - Gefährliche Grenze

Sue Twin
E-Buch Text: 395 Seiten
Erschienen bei null, 31.12.2013
ISBN B00HM7WDF4
Genre: Sonstiges

Rezension:

Klapptext:


»Glaub’ mir, ich tue das nicht gern«, sagt er leise. Ich spüre das kalte Leder seines Jackenärmels an meiner Wange und drücke meinen Kopf gegen seinen Unterarm. »Ich muss dir jetzt wehtun«, flüstert er.

Als Raya ihm das erste Mal begegnet, denkt sie, er sei ihr Tod. Denn er ist ein Wolfer und damit ihr Feind. Aber wie durch ein Wunder überlebt sie. Nach ihrer Rückkehr in die Stadt wird Raya jedoch hart bestraft. Um ihr Leben zu retten, willigt sie in die Verlobung mit dem Sohn des Statthalters ein. Schon bald begegnet sie erneut dem Wolfer. Er hat sich mit einer falschen Identität mitten unter die Menschen geschlichen. Wem soll Raya sich anvertrauen? Ihrem undurchsichtigen Mitschüler Connor oder ihrem unbarmherzigen Trainer Erikson? Hinzu kommt, dass ihre Gefühle etwas ganz anderes wollen als ihr Verstand. Und welche dunklen Geheimnisse verbergen sich eigentlich hinter den Toren ihrer Stadt?
Inhalt:
Soraya ist tapfer, mutig und ein bisschen rebellisch, was ihr in der neuen Welt so gar nicht zugute kommt. Nachdem sie sich mit einer Freundin Abends außerhalb der Stadtmauern aufgehalten hat und das Tor nicht richtig geschlossen hat, muss sie sich vor einem Gericht behaupten. Anklage: Hochverrat. Da kommt es ihr gerade Recht, dass ihr Jugendfreund Pa:ris in sie verliebt ist und sie heiraten möchte. Paris, der Sohn des Stadthalters und somit ein sehr einflussreicher Bewohner der Stadt. Dank ihm entkommt sie einem Gefängnisaufenthalt und muss nun in ein Erntelager, das unter anderem auch als Erziehungslager fungiert. Dort wird ihr Sportlehrer Erikson auf sie aufmerksam. Er erkennt ihren unglaublichen Kampfwillen und möchte sie zu einer Gill ausbilden, einer Soldatin. Hierzu bekommt sie einen Trainingspartner bereit gestellt. Es ist Kill, ein Wolfer den sie bei ihrem nächtlichen Ausflug getroffen hat, und dem sie das Leben gerettet hat. Doch keiner scheint zu wissen, dass er in Wirklichkeit ein Wolfer ist. Wo sind seine spitzen Zähne hin? Und wie kommt es dazu, dass er hier zwischen den Menschen lebt, wobei er doch zu seinem Rudel gehört? Hinzu kommt, dass sie sich von ihm magisch angezogen fühlt. Sie möchte ihm beweisen, dass sie tapfer ist, mutig und zu allem bereit. Beiden wird klar, dass sie sich lieben, doch eine solche Liebe steht unter keinem guten Stern. Vor allem da sich Soraya mit Pa:ris verlobt hat. Denn das war die Bedingung dafür, dass sie vor dem Gericht mildere Strafen bekommen hat, die ihr eigentlich zugestanden hätte.

Meine Meinung:
Wieder einmal eine Dystopie. Nachdem ich die Leseprobe gelesen habe, war mir sofort klar, dass ich dieses eBook kaufen muss. Ich will allerdings nicht lange drumherum lesen und fange gleich an:

In den Schreibstil der Autorin konnte ich mich sehr schnell hineinfinden. Schon in der Leseprobe fand ich ihn überraschend gut. Flüssig und angenehm zu lesen, mit vielen Einzelheiten, ohne, dass das Buch zu überladen oder langweilig wirkt.

Schon gleich am Anfang kommt der Leser in Kontakt mit den unterschiedlichen Lebensformen, die es in der neuen Welt gibt. Ein Thema des Buches befasst sich mit dem Verständnis dieser Lebensformen, die Vorurteile, die die Menschen von ihnen haben und was wirklich hinter ihrer Fassade steckt. Soraya ist demgegenüber sehr aufgeschlossen, zeigt Mitleid und Mut. Sie verliebt sich in einen Wolfer, was so gar nicht gut gehießen wird in dieser Welt. Doch sie steht zu ihrer Liebe, was aus ihr eine wunderbare, starke Protagonistin macht. Allerdings fand ich schon von Anfang an die Beziehnung zu Pa:ris nicht ganz verständlich und oft habe ich mich gefragt, wieso sie sich ihm gegenüber so verhält, wie sie es nun mal tut. Zum Ende hin wird dieses Verständnis allerdings etwas besser, aber ich will ja nicht zu viel verraten ;)

Die Nebencharaktere wurden in der richtigen Intensivität behandelt. Erikson, der zuerst hart wirkt, von dem man letztendlich dann doch seine weiche Seite zu sehen kriegt, Connor, bei dem es genau andersherum ist. Meiner Meinung nach sind alle Charaktere wirklich gut gelungen!

Das Buch ist ja eine Trilogie, was heißt, dass noch zwei weitere Bücher folgen werden, auf die ich mich auch schon sehr freue. Ich frage mich, was darin wohl geschehen wird, denn die Autorin lässt nicht wirklich ahnen, was als nächstes passieren könnte. Sicher, einige wenige Kleinigkeiten kann man sich schon noch ausmalen, dennoch kann ich mir nicht wirklich denken, wie es im Großen und Ganzen mit Soraya und Kill weiter geht.
Zitate:

»Mein Trainingspartner kommt näher, tritt langsam ins Helle. Licht fällt in sein Gesicht und ich erkenne das eckige Kinn, denn sinnlich geschwungenen Mund und die funkelnden Bernsteinaugen. Kill!«
Position 1630
»Na Bravo, denke ich, nun kehrt er wieder den Kavalier heraus. Zugegeben, so mag ich ihn eindeutig lieber. Andererseits wäre mir seine dunkle Seite höchst willkommen, denn sie erinnert mich daran, wer er wirklich ist. Jemand, der mir das Leben zur Hölle machen kann, wenn er will.«
Position 3532
»Trotzdem werde ich um das Leben desjenigen kämpfen, der das zu verantworten hat: Pa:ris. Ich kann es nicht zulassen, dass auch er stirbt. Denn in meinem Herzen habe ich längst geschworen, dass ich alles für ihn geben werde - sogar mein Leben. Ich liebe ihn auf eine andere Art. Es gibt ein tiefes Band zwischen uns. Pa:ris ist der einzige Mensch auf dieser Welt, für den es sich jetzt noch zu kämpfen lohnt.«   
Position 5795


Cover:
Das Cover ist in Blautönen gehalten. Es zeigt unten eine Stadt und in der linken oberen Ecke ist ein Flügel zu sehen. An sich finde ich das Cover gar nicht mal so schlecht. Allerdings stelle ich mir die Stadt, in der Soraya lebt so ganz anders vor wie die Stadt auf dem Cover.
Fazit:
  Ein zuerst unscheinbares Buch, hinter dem sich allerdings viel mehr verbirgt, als man denkt!

  (6)
Tags: dystopie, raya & kil, sue twi   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(289)

610 Bibliotheken, 5 Leser, 4 Gruppen, 66 Rezensionen

dystopie, liebe, jugendbuch, fantasy, perry

Getrieben. Durch ewige Nacht

Veronica Rossi , , ,
Fester Einband: 364 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 01.01.2013
ISBN 9783789146213
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(491)

1.045 Bibliotheken, 13 Leser, 11 Gruppen, 113 Rezensionen

dystopie, liebe, aria, zukunft, perry

Gebannt. Unter fremdem Himmel

Veronica Rossi , Heinrich Koop , Franca Fritz , Carolin Liepins
Fester Einband: 428 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 01.01.2012
ISBN 9783789146206
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

53 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

fantasy, vampire, vampyr, liebe, house of night

House of Night - Entfesselt

P.C. Cast , Kristin Cast
E-Buch Text: 448 Seiten
Erschienen bei Fischer E-Books, 15.01.2013
ISBN 9783104028514
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(652)

1.265 Bibliotheken, 64 Leser, 5 Gruppen, 63 Rezensionen

stephen king, thriller, kuppel, horror, die arena

Die Arena

Stephen King , Wulf Bergner
Flexibler Einband: 1.279 Seiten
Erschienen bei Heyne, 13.06.2011
ISBN 9783453435230
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(94)

211 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 34 Rezensionen

liebe, wald, thriller, liberty bell, familie

Liberty Bell - Das Mädchen aus den Wäldern

Johanna Rosen
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Arena, 01.06.2013
ISBN 9783401068046
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(108)

187 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 8 Rezensionen

australien, historischer roman, historisch, jugendbuch, sydney

Abby Lynn - Verbannt ans Ende der Welt

Rainer M. Schröder
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei cbj, 12.11.2012
ISBN 9783570401682
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

59 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

vampire, erotik, sex, vampir, brutal

Im Licht des Blutmondes

Jeanette Peters
Buch: 400 Seiten
Erschienen bei Verlag 3.0 Zsolt Majsai, 19.10.2013
ISBN 9783956670145
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(230)

497 Bibliotheken, 9 Leser, 2 Gruppen, 60 Rezensionen

dystopie, godspeed, science fiction, raumschiff, liebe

Godspeed - Die Ankunft

Beth Revis ,
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Dressler, 01.08.2013
ISBN 9783791516783
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

34 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

steampunk, fyn, liebe, erbe, technik

Fyn - Erben des Lichts

Nadine Kühnemann
Buch: 372 Seiten
Erschienen bei bookshouse, 20.09.2013
ISBN 9789963727728
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

33 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

freundschaft, berlin, familie, jugendbuch, freunde

Wir zwei sind Du und Ich

Diana Raufelder
Fester Einband: 177 Seiten
Erschienen bei PepperBooks, 14.03.2013
ISBN 9783943315066
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Infos :


Autor : Diana Raufelder

Verlag : PepperBooks

Preis : 11,95€ (Gebundene Ausgabe)

Seiten : ca. 177 Seiten

Teil einer Reihe : Nein.



Klappentext :


»Es sind die gleichen schwarzen Haare«, denkt sie, als sie ih inmitten des Getümmels plötzlich erblickt, »genauso wild und ungezähmt.« Dazu ein schwarzer Stern und ein schwarzer Halbmond. »Ruf ihn!«, sagt ihre innere Stimme, aber sie bekommt keinen Ton heraus.

Menschen, bepackt mit riesigen Einkaufstüten, drängen von allen Seiten auf sie ein. Wo ist er hin?

Sie hat ihn verloren. Zum zweiten Mal in ihrem Leben. Tränen schießen ihr in die Augen.

»Warum weinst du Prinzessin?«, fragt da auf einmal jemand hinter ihr. Sie dreht sich erschrocken um: Ist das tatsächlich Ben?


  Inhalt : 


Ricarda, Ri genannt, besucht die zehnte Klasse. Als Ri eines Tages in Mathe zum wiederholten Male ein fünf schreibt, ist ihr Vater, Professor, außer sich vor Wut. Immer wieder streitet sie sich mit ihm und sie hat das Gefühl, nicht geschätzt zu werden. Da kommt es ihr gerade Recht, als sie meint, Ben gesehen zu haben. Ben, ihr bester Freund aus Kindheitstagen, der nachdem seine Mutter gestorben war, zu seinem Vater nach Istanbul gezogen war - ohne ein Wort des Abschieds. Kann es wirklich sein, dass Ben wieder zurück in Berlin ist? Voller Hoffnung macht Ri sich auf die Suche nach Ben, und findet ihn wieder.


Meine Meinung : 



Hier möchte ich mich zuerst bei Lovelybooks bedanken. Vielen Dank, dass ich an der Leserunde zu diesem Buch teilnehmen durfte!


Nun zum Buch:

Der Schreibstil hat mich gut gefallen.

Was mich zuerst gestört hatte, war, dass alles was Ri sagt ziemlich kindlich wirkt. Sie ist schon fünfzehn und steht kurz vor ihrem Sechzehnten Lebensjahr, da möchte man doch meinen, sie wäre schon ziemlich erwachsen. Doch da das Buch für 12-Jährige geschrieben ist, kann man über diesen Punkt hinweg sehen, denn für dieses Alter ist es wunderbar zu verstehen.


Ich mochte die vielen Rückblicke in Ri's Kindheit. So konnte man sich schon bevor Ri Ben wiedergetroffen hatte, ein gutes Bild von ihrer Freundschaft machen.

Ich empfand auch viel Mitleid mit Ben. Dass es schon mit dreizehn seine Mutter verlor, war grausam. Und zu allem Übel musste er Ri verlassen, seine beste Freundin.

Doch Ben hat sich zum Ziel gesetzt nach Deutschland zurückzukehren. Und so geschah es auch.

Rührend fand ich das Treffen der Beiden, an ihrem Ort.


Nun zu Ri's Familie.

Zuerst hatte ich denk Eindruck, dass Ri's Mutter eine schlechte Mutter sei, doch hier musste ich meine Meinung noch einmal überdenken. Auch wenn es anfangs so scheint, als würde sie sich nicht viel aus Ri machen, ändert sie sich im Laufe des Buches und man merkt, dass Ri ihr viel bedeutet.

Ri's Vater hat mir noch weniger sympathisiert. Und das fast das ganze Buch lang. Angefangen von Wutausbrüchen bis hin zu Schlägen, das musste Ri ertragen. Ihr Vater ein ein großes Temperament und es war wirklich schockierend, welche Beweggründe ein solches Verhalten auslösen konnte.

Auch der Vater ändert sich im Laufe des Buches. Diese wurde ausgelöst durch einen schweren Schicksalsschlag, was ich eine gute Idee fand. Wenn er sich ohne diesen so stark verändert hätte, hätte mich diese Veränderung nicht überzeugt.


Zum Schluss muss ich unbedingt noch sagen, dass ich mich UNHEIMLICH darauf gefreut habe, dass die Beiden zusammen kommen. Leider wurde ich in diesem Punkt von dem Buch enttäuscht. Was ich damit meine, werdet ihr nur herausfinden, indem ihr das Buch lest ;)


Wir zwei sind Du und Ich

Dieser Satz zieht sich durch das ganze Buch hindurch, denn Ben und Ri sind wie zwei Teile eines Ganzen. Sie ergänzen sich gegenseitig, sind Seelenverwandte. Ihre Freundschaft ist einzigartig.


Zitate :


»Aber Ri kann nicht antworten. Sie sitzt nur da und starrt Ben an. Sie kann es nicht glauben. Mit sicheren, festen Schritten tritt Ben neben sie und streckt ihr seine Hand entgegen, um ihr beim Aufstehen zu helfen. Instinktiv greift sie nach Bens warmer Hand, die sie mit einem kräftigen Ruck hochzieht. Dann stehen sie sich gegenüber, nach so vielen Jahren, einfach so, hier auf der Insel.«


Seite 70


 »Als er eine Haarsträhne aus Ris Gesicht streicht, berühren seine Finger ihre Stirn. Gänsehaut überkommt sie bei seiner Berührung. Wie ein plötzlicher weicher Regenschauer. Sie schaut auf Bens weiche Lippen. Sanft küsst sie ihn - ihre Lippen auf seinen - vereint in einem Moment Unendlichkeit.«


 Seite 102



  Fazit :


Ein tolles, kurzes Buch über eine verlorene und wiedergefundene Freundschaft. Mit tollen Wendungen, die einen immer wieder überraschen, hat mich das Buch überzeugt.




  (7)
Tags: freundschaft, jugendbuc, rezension, wir zwei sind du und ic   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

146 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 7 Rezensionen

dystopie, jugendbuch, patdrige, lyda, helmud

Memento - Die Feuerblume

Julianna Baggott , Ulrich Thiele
Fester Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Baumhaus Verlag, 19.07.2013
ISBN 9783833901867
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(69)

92 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 36 Rezensionen

bridget jones, bridget jone, tagebuch, london, liebesroman

Bridget Jones - Mad About the Boy

Helen Fielding
Flexibler Einband: 325 Seiten
Erschienen bei Jonathan Cape, 24.10.2013
ISBN 9780224098106
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(131)

181 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 87 Rezensionen

entführung, liebe, schauspieler, köln, krimi

Wie ich Brad Pitt entführte

Michaela Grünig
E-Buch Text: 300 Seiten
Erschienen bei Knaur eBook, 03.06.2013
ISBN B00CPEFVMQ
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 
83 Ergebnisse