xxAnonymousxxx

xxAnonymousxxxs Bibliothek

57 Bücher, 9 Rezensionen

Zu xxAnonymousxxxs Profil
Filtern nach
57 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

36 Bibliotheken, 9 Leser, 1 Gruppe, 9 Rezensionen

freundschaft, fantasy, lovestor

The Chosen One - Die Ausersehene: Band 1

Isabell May
E-Buch Text: 216 Seiten
Erschienen bei beBEYOND by Bastei Entertainment, 10.10.2017
ISBN 9783732546558
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(35)

104 Bibliotheken, 16 Leser, 1 Gruppe, 29 Rezensionen

harry hole, norwegen, band 11, nesboe, oslo

Durst

Jo Nesbø , Günther Frauenlob
Fester Einband: 624 Seiten
Erschienen bei Ullstein Buchverlage, 15.09.2017
ISBN 9783550081729
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

64 Bibliotheken, 14 Leser, 1 Gruppe, 16 Rezensionen

nalia, dschinn, tochter der elemente, heather demetroisd, salomons siegelring

Nalia, Tochter der Elemente - Der Jadedolch

Heather Demetrios , Gabriele Burkhardt
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 13.10.2017
ISBN 9783423717472
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

30 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

zwei persönlichkeiten, cotard-syndrom, undercover, betrug, verbrecherring

Fiona

Harry Bingham , Andrea O'Brien
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Wunderlich, 22.09.2017
ISBN 9783805200165
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(134)

329 Bibliotheken, 3 Leser, 5 Gruppen, 11 Rezensionen

fantasy, der dunkle turm, horror, stephen king, roland

Susannah

Stephen King , Wulf Bergner
Fester Einband: 494 Seiten
Erschienen bei Heyne, 01.01.2003
ISBN 9783453879287
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(43)

90 Bibliotheken, 9 Leser, 1 Gruppe, 43 Rezensionen

psychothriller, thriller, mord, ich soll nicht lügen, selbstmord

Ich soll nicht lügen

Sarah J. Naughton , Marie Rahn
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 08.09.2017
ISBN 9783548289182
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

(Rezension) Ich soll nicht lügen 
Autor: Sarah J. Naughton 
Verlag: ulistein
Genre: Psychothriller
Seiten: 380
Preis: 12, 99€

Inhalt: 
Es wäre so einfach, alles zu glauben. Doch sie kann es nicht. 

„Er war die Liebe meines Lebens.“ „Warum wusste ich nicht, dass mein Bruder verlobt ist?“„Er war depressiv und wollte sich umbringen.“„Mein Bruder hatte keine Depressionen.“„Er ist einfach gesprungen.“„Und wenn ihn jemand gestoßen hat?“„Ich bin die Liebe seines Lebens.“„Bist du seine Mörderin?“
Mags' Bruder Abe liegt im Koma. Er ist von einer Treppe zwölf Meter in die Tiefe gestürzt. Die Polizei glaubt seiner Verlobten Jody, dass es ein Selbstmordversuch war. Mags glaubt ihr nicht. Sie ist sicher, dass Jody lügt. Aber warum? 
Die junge Anwältin Mags hat den Kontakt zu ihrem Bruder vor langer Zeit verloren, doch nun kehrt sie nach London zurück. Denn Abe liegt im Koma, seitdem er von einer Treppe zwölf Meter in die Tiefe gestürzt ist. Seine Verlobte Jody behauptet, es sein ein Selbstmordversuch gewesen. Die Polizei glaubt ihr, doch Mags zweifelt an der Geschichte und beginnt auf eigene Faust zu ermitteln. Schnell wird klar: Jody ist eine pathologische Lügnerin, die sich in die wahnhafte Idee einer Liebesbeziehung mit Abe hineingesteigert hat. Wollte sie ihn womöglich töten, weil er ihre Liebe nicht erwidert hat? Oder ist Jody selbst ein Opfer? Mags' Suche nach der Wahrheit führt sie schließlich zurück in die Vergangenheit – in Jodys, aber auch in die eigene Kindheitsgeschichte...
Meine Meinung: 
Alles in allem ein guter Thriller mit einem zufriedenstellenden Ende. Es fiel mir allerdings zu Anfang schwer, mit der Hauptperson, also Mags, warm zu werden. Wirklich schwer. Sie erschien mir extrem kalt, im Anbetracht der Tatsache, dass ihr Bruder im Koma liegt, wirkte sie völlig unmenschlich auf mich. Sie war viel zu sehr von sich selbst überzeugt, als dass sie auf andere Menschen und ihre Gefühle achten konnte. Zum Glück findet im Verlauf des Buches eine wirklich schöne Charakterentwicklung statt, die Mags in einem anderen Licht dastehen lässt. Auch der Charakter von Jody birgt einige haarsträubende Geheimnisse, die nach und nach an die Oberfläche kommen und den Leser mit der jungen Frau mitfühlen lassen. Mir persönlich hat ihre Geschichte und ihre Liebe zu Abe, der diese nicht erwidert hat, tief berührt. Alle Fragen werden nach und nach beantwortet, weshalb mir nichts gefehlt hat. Was mir, neben den undurchsichtigen Charakteren, noch sehr gut gefallen hat, ist Mags' Situation. Sie lebt in Las Vegas, ist gefragte Anwältin und führt ein glamouröses Dasein. Nachdem sie allerdings nach London zurückkehrt, um ihren im Koma liegenden Bruder zu sehen, trifft sie auf eine Welt, die sich in jeglicher Hinsicht von der ihren unterscheidet. Luxus trifft auf Schlichtheit, wenn nicht sogar „Armut“ und all das lässt Mags ihr Leben überdenken – ist sie glücklich mit ihrem Geld und ihrem Erfolg? Fehlen ihr dafür nicht andere, noch viel wichtigere Dinge? Das finde ich besonders schön an der ganzen Geschichte: Starke Charakterentwicklung und Einsicht. Ansonsten bleibt die Suche spannend: Mags versucht, herauszufinden, wer für den Sturz ihres Bruders verantwortlich ist, weil sie an den angeblichen Selbstmordversuch nicht glaubt. Dabei kommt es zu einigen überraschenden Geschehnissen, die die „Wahrheit“ umkrempeln, sodass der Leser zu jeder Zeit mitfiebert. Der Schreibstil war, meiner Meinung nach, nicht übermäßig gut oder fesselnd, aber doch recht flüssig und damit angenehm zu lesen. 

  (1)
Tags: mord, psychothriller, selbstmord, thriller   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(107)

341 Bibliotheken, 23 Leser, 1 Gruppe, 96 Rezensionen

geheimnisse, liebe, zukunft, katharine mcgee, freundschaft

Beautiful Liars - Verbotene Gefühle

Katharine McGee , Franziska Jaekel
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 23.08.2017
ISBN 9783473401536
Genre: Jugendbuch

Rezension:

(Rezension) Beautiful Liars – Verbotene Gefühle


Autor: Katharine McGee


Verlag: Ravensburger


Seiten: 508


Preis: 17, 00€


Meine Meinung:


Das Buch hat mich, muss ich wirklich sagen, eiskalt erwischt. Ich habe zwei Tage lang praktisch durchgelesen, weil mich die verworrenen Beziehungen der fünf Hauptpersonen so dermaßen in ihren Bann gezogen haben. Schon die Leseprobe hatte mich fasziniert – doch zu dem Zeitpunkt habe ich nicht einmal geahnt, wie gut das Buch wirklich ist!

Die Tatsache, das das Geschehen in der Zukunft stattfindet, und damit auch im Bereich des Science-Fiction spielt, hat, meiner Meinung nach, für ein noch besseres Leseerlebnis gesorgt.

All die Geheimnisse und die Entwicklungen der Charakter und ihre Liebschaften – all das hat mich wirklich unausweichlich für das Buch eingenommen und ich kann es kaum erwarten, bis im kommenden Jahr Band 2 der Trilogie erscheint.

Ich glaube sogar, behaupten zu können, dass dieses Buch zu meinen Top Ten dieses Jahres gehört – das ist eine völlig unumstößliche Tatsache.

Die Geschichte beginnt interessanterweise mit dem Ende, lässt dabei allerdings einige Fragen beim Leser ankommen – wer ist das Mädchen, das in eine Tragödie geschlittert ist und was hat es mit mir auf sich? All das und noch viel mehr findet man während des Lesens heraus.

Und dass dabei ständig überraschende Wendungen auftreten, versüßt einem das Lesevergnügen unaufhörlich. Man fiebert mit den Personen mit, versucht, all die verkorksten Dinge, die ihnen widerfahren, aus ihrem Blickwinkel zu sehen und verliert sich völlig in der Story.

Ein Wahnsinnsbuch!  

  (5)
Tags: beautifu, liars   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(263)

621 Bibliotheken, 4 Leser, 6 Gruppen, 20 Rezensionen

fantasy, der dunkle turm, stephen king, horror, roland

Wolfsmond

Stephen King , Wulf Bergner
Flexibler Einband: 938 Seiten
Erschienen bei Heyne, 01.12.2004
ISBN 9783453530232
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(143)

276 Bibliotheken, 14 Leser, 0 Gruppen, 105 Rezensionen

thriller, fbi, ethan cross, geiselnahme, cia

Spectrum

Ethan Cross , Rainer Schumacher
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 21.07.2017
ISBN 9783404175550
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(77)

175 Bibliotheken, 3 Leser, 3 Gruppen, 14 Rezensionen

thriller, chicago, frauenhaus, rache, karen rose

Der Rache süßer Klang

Karen Rose , Kerstin Winter
Flexibler Einband: 638 Seiten
Erschienen bei Droemer Knaur, 09.03.2009
ISBN 9783426503027
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(168)

350 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 18 Rezensionen

thriller, karen rose, mord, serienmörder, eve

Todesstoß

Karen Rose , Kerstin Winter
Flexibler Einband: 656 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 02.04.2012
ISBN 9783426503003
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(184)

386 Bibliotheken, 6 Leser, 2 Gruppen, 15 Rezensionen

fantasy, der dunkle turm, stephen king, revolvermann, roland

Glas

Stephen King , Joachim Körber
Fester Einband: 958 Seiten
Erschienen bei Heyne HC, 23.02.2005
ISBN 9783453012172
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(294)

622 Bibliotheken, 6 Leser, 6 Gruppen, 23 Rezensionen

fantasy, stephen king, der dunkle turm, revolvermann, roland

tot.

Stephen King , Joachim Körber
Fester Einband: 750 Seiten
Erschienen bei Heyne HC, 23.02.2005
ISBN 9783453012165
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

16 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

konklave, intrige, buecherseele7, buch, papst

Konklave

Robert Harris , Wolfgang Müller
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Heyne, 13.11.2017
ISBN 9783453439030
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:


Meiner Meinung nach ist Konklave weitaus informativer als spannend. Wer sich für die katholische Religion und den damit einhergehenden Ablauf der Papstwahlen interessiert, wird seine helle Freude am Buch haben. Robert Harris erklärt detailgetreu jeden einzelnen Teil des heiligen Prozedere und lässt die Leser daran teilhaben. Zusammengefasst geht es die ganze Zeit darum, einen würdigen Nachfolger für den verstorbenen Pontifex zu finden, wobei einige ungeahnte Wendungen und schockierende Enthüllungen an der Tagesordnung stehen, während die favorisierten Kardinäle sich einen Wettkampf leisten. Der Schreibstil war mir ein bisschen zu trocken, die Fakten zu...informativ. Ich hatte teils den Eindruck ein Sachbuch vor mir liegen zu haben. Interessant war es allemal und die letzte Wendungen kam wirklich völlig überraschend. Ein gutes Buch für Leser, die sich für heilige Bräuche und alte Traditionen interessieren. 


Fazit: Interessant und voller Überraschungen – aber nicht allzu spannend. Trocken. Wahrscheinlich eher für ältere Leser geeignet.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(99)

131 Bibliotheken, 4 Leser, 2 Gruppen, 82 Rezensionen

krimi, flüchtlinge, schweden, organhandel, tom stilton

Schlaflied

Cilla Börjlind , Rolf Börjlind , Christel Hildebrandt
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei btb, 20.02.2017
ISBN 9783442757169
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:


Jup, ein sehr gelungener Krimi, wie ich finde. Er beginnt mit einem ziemlich überraschenden Mord, der drei Monate nach der eigentlichen Handlung stattfindet, aber letztendlich doch sehr verständlich ist. Das ist das tolle an dem Buch - es dauert ein Weilchen hinter all die Machenschaften der 'Bösen' zu kommen, aber wenn es dann soweit ist, bleibt keine Frage unbeantwortet. 
Die Geschichte wird aus vielen Perspektiven erzählt, die aber alle in irgendeiner Hinsicht zusammenhängen und letztendlich ein zufriedenstellendes Ganzes ergeben. 
Was mir überaus gut gefallen hat, ist die Tatsache, dass das Erzählte so real erscheint. Die Protagonisten sind real, - kämpfen mit ihren Problemen - ebenso die Handlung. Ich kann mir vorstellen, dass die beschriebenen Dinge tatsächlich im wahren Leben so passieren, dass es tatsächlich Menschen gibt, die diese Dinge tun, völlig egal, wie falsch sie sind. 
Und über einen Mangel an Spannung kann ich mich auch nicht beklagen. 


Fazit: 


Für Krimi-Liebhaber, die sich gern mal mit den etwas realeren Problemen unserer Welt beschäftigen, eine sehr gute Wahl.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(263)

707 Bibliotheken, 16 Leser, 2 Gruppen, 131 Rezensionen

veronica roth, rat der neun, science fiction, fantasy, jugendbuch

Rat der Neun - Gezeichnet

Veronica Roth , Petra Koob-Pawis , Michaela Link
Fester Einband: 600 Seiten
Erschienen bei cbt, 17.01.2017
ISBN 9783570164983
Genre: Science-Fiction

Rezension:


Meine Meinung: 


Zweifelsohne ein extrem gutes Buch. Veronica Roth hat mit diesem Auftakt eines großartigen Fantasy-Zweiteilers eine völlig neue Galaxie erschaffen. Es gibt keinen Bezug mehr zu der Welt, wie wir sie kennen. Die Geschichte findet auf einem der neun Planeten statt, nämlich Thuvhe, der von einer weiteren Nation, den Shotet, bevölkert wird. Beide Völker möchten die alleinige Herrschaft über ihren Planeten, was unweigerlich zu Spannungen und offensichtlicher Feindseligkeit führt. 
Ich finde die Lebensgaben besonders interessant. In keinem Buch habe ich bisher so spezielle Fähigkeiten kennengelernt, beispielsweise die Schatten unter Cyras Haut, die sowohl ihr, als auch den Menschen, die sie berühren, Schmerz zufügen. Die Story ist einzigartig und extrem vielschichtig, ebenso die erwähnten Lebensgaben und Schicksale der auserwählten Familien. 
Die Hauptcharaktere sind toll, einfach irgendwie anders, stark aber doch verletzlich. Ich für meinen Teil konnte ihre Entscheidungen verstehen und sogar gutheißen, womit ich bei Fantasy-Büchern 
oftmals so manche Probleme habe. Die Veränderungen, die die Figuren durchlaufen sind ebenfalls vollkommen nachvollziehbar. 
Das Buch ist sehr packend, mit einer nie langweilig werdenden Handlung, die es wirklich in sich hat. Ich konnte es irgendwann nicht mehr weglegen und es habe an einem einzigen Tag praktisch ganz gelesen. 


Fazit: 


Für alle Die Bestimmung – Fans mit Sicherheit ein gutes Buch, ebenso für Fantasy/Sci-Fi-Liebhaber. Mit einer spannenden Geschichte und einer fantastischen neuen Galaxie, die man im Laufe der Story besser kennen und verstehen lernt. Mit vielen überraschenden Wendungen und einer mitreißenden Liebesgeschichte, die so eigentlich nicht zustande kommen dürfte.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(663)

1.224 Bibliotheken, 59 Leser, 5 Gruppen, 189 Rezensionen

thriller, sebastian fitzek, achtnacht, berlin, fitzek

AchtNacht

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 14.03.2017
ISBN 9783426521083
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:


Meine Meinung: 


Meiner Meinung nach echt spannender Lesestoff für Thriller-Fans. Die Idee kam Fitzek, als er mit seiner Frau „The Purge“ im Kino anschaute, wo es den Menschen in den USA an einem Tag im Jahr straffrei verboten ist, andere zu töten, damit die Nation an allen anderen Tagen in Frieden leben kann. Fitzek aber hat die Idee abgewandelt – in seinem Buch heißt es nicht „alle gegen alle“, sondern „alle gegen einen“. 
Im Buch begleitet man die Hauptperson, Benjamin Rühmann, auf einer rasanten Flucht, im Laufe derer er sich nicht nur vor blutdurstigen Massen behaupten, sondern auch seine körperlich behinderte Tochter retten muss. 
Wie es für einen Fitzek-Thriller üblich ist, gibt es einige gleichermaßen erschreckende wie überraschende Wendepunkte, die alles auf den Kopf stellen und die Abgründe der menschlichen Bösartigkeit – sofern sie ans Tageslicht kommt – beleuchten. 
Benjamin Rühmann ist kein Held, im Gegenteil, er ist ein Versager, der in seinem Leben zahlreiche falsche Entscheidungen getroffen hat, aber letztlich ein liebender Vater und eine liebenswürdige Person ist. Das ist es, was ich an Fitzeks Büchern liebe. Dass er die Menschen beschreibt, wie sie tatsächlich sind – schwache Wesen, die gute und schlechte Entscheidungen treffen. 


Fazit: 


Für Psychothriller-Fans mit Sicherheit lesenswert. Vor allem, wenn man auf die altbekannten Verfolgungsgeschichten steht, in denen die Personen vor bestimmten Menschen flüchten müssen. Ein bisschen á la Dan Brown, nur ohne den geschichtlichen Hintergrund. 
Liest sich schnell und flüssig.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.072)

1.882 Bibliotheken, 25 Leser, 6 Gruppen, 127 Rezensionen

thriller, psychothriller, sebastian fitzek, augen, berlin

Der Augenjäger

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 02.11.2012
ISBN 9783426503737
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(854)

1.478 Bibliotheken, 21 Leser, 4 Gruppen, 56 Rezensionen

thriller, fitzek, sebastian fitzek, psychothriller, das kind

Das Kind

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Droemer Knaur, 03.09.2012
ISBN 9783426512173
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(339)

680 Bibliotheken, 9 Leser, 6 Gruppen, 26 Rezensionen

fantasy, stephen king, der dunkle turm, revolvermann, drei

Drei

Stephen King , Joachim Körber
Fester Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Heyne HC, 23.02.2005
ISBN 9783453012158
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(247)

542 Bibliotheken, 18 Leser, 3 Gruppen, 20 Rezensionen

klassiker, hermann hesse, harry haller, selbstfindung, depression

Der Steppenwolf

Hermann Hesse
Flexibler Einband: 421 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp, 18.06.2012
ISBN 9783518463550
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(294)

666 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 117 Rezensionen

fantasy, sabaa tahir, liebe, elias und laia, jugendbuch

Elias & Laia - Eine Fackel im Dunkel der Nacht

Sabaa Tahir , Barbara Imgrund
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei ONE ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 11.11.2016
ISBN 9783846600382
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(187)

481 Bibliotheken, 26 Leser, 0 Gruppen, 47 Rezensionen

sabaa tahir, fantasy, elias und laia, liebe, jugendbuch

Elias & Laia - Die Herrschaft der Masken

Sabaa Tahir , Barbara Imgrund
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei ONE ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 16.02.2017
ISBN 9783846600351
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(367)

717 Bibliotheken, 15 Leser, 5 Gruppen, 36 Rezensionen

fantasy, der dunkle turm, stephen king, revolvermann, schwarz

Schwarz

Stephen King , Joachim Körber
Fester Einband: 316 Seiten
Erschienen bei Heyne HC, 23.02.2005
ISBN 9783453012134
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(706)

1.123 Bibliotheken, 9 Leser, 4 Gruppen, 73 Rezensionen

thriller, helgoland, sebastian fitzek, pathologie, berlin

Abgeschnitten

Sebastian Fitzek , Michael Tsokos
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.10.2013
ISBN 9783426510919
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 
57 Ergebnisse