zauberweltxs Bibliothek

24 Bücher, 6 Rezensionen

Zu zauberweltxs Profil
Filtern nach
24 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

47 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 26 Rezensionen

blumenladen, brautpaare, bruder, eishockey, emilia schilling, floristin, freundin, hochzeit, leidenschaft für blumen, liebe, liebesglück, liebesroman, rezensionsexemplar, roman, schach

Sommerglück und Blütenzauber

Emilia Schilling
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 21.05.2018
ISBN 9783442485642
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

93 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 25 Rezensionen

demenzkrankheit, eithne shortall, episodenroman, familie, flughafen, flugzeugbegleiterin, heathrow airport-london, humor, irland, kollegen, liebe, liebe in reihe 27, liebesroman, verkuppeln, vielflieger

Liebe in Reihe 27

Eithne Shortall , Janine Malz
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Diana, 11.06.2018
ISBN 9783453359802
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(43)

92 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 40 Rezensionen

familie, flugszeug notlandung, freundschaft, halifax, highlight, hochzeit, kanada, kanadas ostküste, lebensgefahr, liebe, liebesgeschichte, malerische landschaft, meer, roman, schicksal

Sommer in Atlantikblau

Miriam Covi
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Heyne, 10.04.2018
ISBN 9783453422131
Genre: Romane

Rezension:

Klappentext:
Als Lotte Seliger mit ihrer Mutter und ihren zwei Schwestern eine Reise nach New York antritt, ahnt sie nicht, was sie erwartet: Auf dem Rückflug muss die Maschine notlanden und die vier Seliger-Frauen sitzen an der kanadischen Ostküste fest. Lotte weiß nun nicht, ob sie es rechtzeitig zu ihrer Hochzeit nach Deutschland schaffen wird. Doch das ist noch nicht alles: Das Flughafenhotel ist ausgebucht und ausgerechnet ein mürrischer Typ namens Connor bietet Lotte und ihrer Familie Hilfe an. Lotte verliebt sich auf Anhieb in die malerische Landschaft am Atlantik und in das „Mapletree Bed & Breakfast“, wo sie unterkommen. Der Aufenthalt in Kanada könnte dank Blaubeermuffins, Strandspaziergängen und Muschelsuppe unverhofft schön werden, wenn Lotte nicht ständig von ihrer Familie auf Trab gehalten würde – und von dem schroffen Connor mit den unverschämt blauen Augen. Warum ist er ihr gegenüber bloß so unfreundlich? Als Lotte an einem stürmischen Nachmittag in Lebensgefahr gerät, ist ausgerechnet er zur Stelle.

Handlung:
Lottes Tante Charlie erlitt von einem auf den anderen Tag einen Schlaganfall und landet im Krankenhaus. Vor ihrem Tod schenkte sie Lotte, Lottes beiden Schwestern und ihrer Mutter eine Reise nach New York City. Als Tante Charlie schließlich dann verstirbt, treten sie gemeinsam die Reise, die eine Junggesellinnen-Abschieds-Reise für Lotte sein soll, an.
Auf dem Rückflug nach Hause müssen sie dann plötzlich dank eines ausbrechenden Vulkans notlanden. Völlig durcheinander stößt Lotte am kanadischen Flughafen mit einem Kanadier, Connor, zusammen. Weil das alles noch nicht genug ist, sitzen sie dort auf unbestimmte Zeit fest und das Flughafenhotel ist bereits ausgebucht.
Der mürrische Connor, mit dem Lotte zuvor zusammengestoßen ist, erweist sich als wahrer Retter und nimmt die vier mit in das wunderschöne Nova Scotia.
Er bringt sie zum Mapletree Bed & Breakfast, das von der herzerwärmenden Hazel geführt wird und am Atlantik gelegen ist. Lotte genießt den außerplanmäßigen Urlaub, die traumhafte Landschaft und die langen Spaziergänge durch die Stadt.
Conner bringt sie vollkommen durcheinander und jeder weitere Tag lässt sie an die Ehe mit Lennart, ihrem Verlobten zweifeln.

Charaktere:
Lotte ist das Zweite von drei Kindern. Sie hat ihrem Vater zuliebe und aus Pflichtgefühl BWL studiert und arbeitet in dem Familienunternehmen, gemeinsam mit der älteren Schwester Luise. Sie macht den Job mehr aus Pflichtgefühl als aus Leidenschaft. Sie würde lieber als Schriftstellerin arbeiten und so künstlerisch tätig sein. Ihr ganzes Leben versucht Lotte allerdings ihrer Familie gerecht zu werden.
Nach dem Tod von Tante Charlie versucht sie mehr auf sich selbst zu achten als auf andere und versucht ihrer Leidenschaft als Schriftstellerin nachzugehen.
Lotte war mir von Anfangan sehr sympathisch und man kann sie nur lieben! Ihre Wandlung im Laufe des Romans von einer eher unglücklichen Frau zu einer starken, mutigen und glücklichen Frau war unglaublich.

Connor ist durch und durch Kanadier und lebt im kleinen, wunderschönen Nova Scotia. Er ist vom Beruf Frauenarzt und man merkt, wie sehr ihm seine Patienten am Herzen liegen. Man lernt ihn zu Anfang als mürrisch und zurückgezogenen kennen, der im Laufe der Geschichte immer liebenswürdiger wurde. Als Lotte in sein Leben stolpert, geraten seine Gefühle komplett durcheinander. Für mich war Conner ein gelungener Charakter, den man sofort ins Herz geschlossen hat. Conner ist ein hilfsbereiter Kerl, der alles für seinen Vater, Hazel oder seinen Patienten tun würde.

Lottes beiden Schwester waren komplett verschieden und unterscheiden sich in vielen Punkten von Lotte. Luise, die Karrierefrau, kann nie das Handy aus der Hand legen und entspannen. Sie arbeitet auch im Familienunternehmen und nimmt ihren Job sehr ernst. Sophie, die Jüngste der Dreien ist Mutter von zwei Kindern und das dritte ist unterwegs. Die Mutter, Erika, wirkt zu Anfang schüchtern und ängstlich. Im Laufe der Geschichte taut diese auf und entwickelt sich weiter.

Für mich waren sowohl die Hauptcharaktere als auch die Nebencharaktere sehr gelungen. Ich fand alle sympathisch, die einen früher, die anderen später und mir sind alle sehr ans Herz gewachsen.

Cover:
Das Cover ist sommerlich gestaltet. Insgesamt kriegt man bei dem Cover Lust auf Urlaub am Meer. Insgesamt finde ich das Cover sehr schön.

Schreibstil:
Der Schreibstil der Geschichte ist leicht und einfach geschrieben. Er ist sehr angenehm und man kann den Roman ohne Verständnisschwierigkeiten lesen. Erzählt wird die gesamte Geschichte aus der Sicht von Lotte, die am Anfang mit einigen Passagen Einblicke in ihre schriftstellerischen Gedankenblitze gibt.

Meinung:
Mit dem Buch begibt man sich auf eine Reise nach Kanada, genauer Nova Scotia. Dieses Buch ist definitiv bisher mein Highlight des Jahres. Bevor ich das Buch angefangen hatte, steckte ich aus persönlichen Gründen in einer tiefen Leseflaute, doch schon die ersten Seiten in diesem Roman haben mir aus der Leseflaute geholfen und ich konnte nicht genug von der Geschichte bekommen. Einmal in den Händen, nicht mehr weggelegt!
Miriam Covi hat mit diesem Roman eine wunderschöne Geschichte mit vielen Höhen und Tiefen geschrieben.
Insgesamt ein toller Roman und für alle eine klare Lese- und Kaufempfehlung!

5/5 🌟

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

43 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

hamptons, liebe, long island, lovestory, meer, neuanfang, neubeginn, new york, roman, sand, selbstfindung, sommer, strand, trauer, umweltschutz

Ein Sommer in den Hamptons

Karen Swan , Gertrud Wittich
Flexibler Einband: 550 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 16.04.2018
ISBN 9783442487509
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(54)

74 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 43 Rezensionen

blanvalet, herzklopfen, humor, inszenierung, intrigen, kampf, kochen, kochshow, liebe, lüge, lügen, neuanfang, online welt;, roman, turbulenzen

Hello Sunshine

Laura Dave , Ivana Marinovic
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 16.04.2018
ISBN 9783734103537
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

19 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Das Leben schmeckt nach Erdbeereis

Tamara Mataya , Lena Fink
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Heyne, 10.04.2018
ISBN 9783453421707
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(158)

241 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 111 Rezensionen

action, agoraphobie, beobachten, depression, fiktion, mord, nachbarn, new york, psychologie, psychologin, psychopath, spannung, the woman in the window, thriller, trauma

The Woman in the Window - Was hat sie wirklich gesehen?

A. J. Finn , Christoph Göhler
Flexibler Einband: 543 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 19.03.2018
ISBN 9783764506414
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(249)

397 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 167 Rezensionen

blanvalet, die wellington-saga, florida, liebe, liebesroman, nacho figueras, pferd, pferde, polo, polosport, reiten, romantik, sport, tierärztin, wellington

Die Wellington-Saga - Versuchung

Nacho Figueras , Jessica Whitman , Veronika Dünninger
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 15.05.2017
ISBN 9783734103728
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(97)

134 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 89 Rezensionen

entfremdung, enttäuschung, erwachsenwerden, familie, familiendrama, familiengeheimnis, familientragödie, hamburg, herz und witz, leben, liebe, schuld, tod, trauer, verlust

Bis zum Himmel und zurück

Catharina Junk
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Kindler, 13.03.2018
ISBN 9783463406947
Genre: Romane

Rezension:

Inhalt:
Drama, Crime und Love-Stories. Als Drehbuchautorin kann Katja unzählige Leben leben, ohne selbst große Gefühle zu riskieren. Perfekt also. Okay, manchmal kommt Ratko vorbei, aber Liebe ist das eigentlich nicht. Doch als Katja eine Familienserie entwickeln soll, klappt es mit dem Schreiben plötzlich nicht mehr. Ihre eigene Familie ist nämlich ein Trümmerhaufen. Als sich dann ihre Mutter mit einer erschütternden Neuigkeit meldet, wie aus dem Nichts eine Halbschwester auftaucht und Katja ständig an Joost denken muss, kann sie sich nicht länger vor ihrer eigenen Geschichte verkriechen. Die muss nämlich dringend neu geschrieben werden…

Meine Meinung:
Zu Beginn des Buches lernt man die Protagonistin Katja kennen und man bekommt einen Einblick in ihr aktuelles Leben in Hamburg als Drehbuchautorin. Gleichzeitig wird einem auch ihre Vergangenheit näher gebracht. Ihre Familie - ein Trümmerhaufen. Katja wird schon lange von den Geistern ihrer Vergangenheit verfolgt. Seit dem Unfall, bei dem ihre kleine Schwester ums Leben kam, lasten auf Katja die Türme der Schuldgefühle, da sie sich selbst die Schuld an dem Tod ihrer Schwester gibt. Die Mutter eine Alkoholikerin und in Trauer versunken, der Vater hat sie für eine neue Frau verlassen, als sie noch ein Kind war.
Der Anruf ihrer Mutter und die Nachricht, dass ihr Vater wegen eines Schlaganfalls im Koma liegt, trift Katja wie ein Schlag. Katja weiß nicht, wie sie mit der Nachricht umgehen soll, sie weiß nur, sie will ihren Vater im Krankenhaus nicht besuchen.
Plötzlich taucht kurze Zeit später ein 12-jährige Mädchen bei ihr Zuhause auf, die behauptet ihre Halbschwester zu sein. Sie möchte Katja mit allen Mitteln dazu bringen, den gemeinsamen Vater im Krankenhaus zu besuchen, in der Hoffnung er würde aufwachen, wenn er ihre Stimme hört.

"Keiner spricht, die Luft steht unter Spannung, und wenn ich neben ihm stehe, dann spüre ich, dass da irgendwelche Atome zwischen uns tanzen. Da nimmt etwas Form an, was ich nie hatte und immer vermisst habe."

Fazit:
Das Buch ist flüssig geschrieben und hat einen angenehmen Schreibstil. Das Cover finde ich wunderschön und lebendig.
Die Geschichte wird abwechselnd in der Gegenwart und Vergangenheit erzählt. Es ist sowohl ein Buch zum lachen als auch zum weinen. Ich finde gut, dass es alles realistisch nachvollziehbar ist. Weiter finde ich die unperfekte Protagonistin sehr angenehm und gut. So hat sie zum Beispiel einige Pfunde zuviel auf den Rippen und hat alles andere als Modelmaße. Auch die anderen Charaktere sind einem ans Herz gewachsen, außer Ratko. Von Ratko war ich ab der ersten Sekunde genervt und fand ihn einfach nur unsympathisch.
Das Buch hat ein offenes Ende und auch das finde ich nicht schlimm und ist eher realistisch.
Eine sehr tolle Geschichte mit viel Humor und großen Gefühlen, die ich allen nur empfehlen kann.

4/5 🌟

An dieser Stelle bedanke ich mich noch einmal herzlich bei LovelyBooks und dem Rowohlt Kindler Verlag die mir dieses Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt haben.

Informationen:
Verlag: Rowohlt Kindler Verlag
Sprache: deutsch
Seitenzahl: 342
Hier gehts zum Buch

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(51)

71 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 47 Rezensionen

echte fälle, fehlurteil, irrtum, mord, psychologen, psychologie, real, sachbuch, serienkiller, serienmörder, true crime, wirklichkeit

Der Serienkiller, der keiner war

Dan Josefsson , Stefan Pluschkat
Flexibler Einband: 560 Seiten
Erschienen bei btb, 13.11.2017
ISBN 9783442715664
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

krimi

Die Hochstapler

Sabine Durrant , Karin Dufner
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Penguin, 11.12.2017
ISBN 9783328101758
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Inhalt:
Seit Paul Morris einen großen Bestseller landete, sind viele Jahre vergangen. Mittlerweile ist das Geld aufgebraucht, und er leidet unter einer Schreibblockade. Doch auf Kosten anderer kommt er ganz angenehm durchs Leben, denn mit einem hatte Paul noch nie Probleme: lügen. Als er seinen alten Schulfreund Andrew Hopkins in dessen Villa besucht, lernt er dort Alice Mackenzie kennen. Die junge Mutter ist verwitwet – und sehr wohlhabend. Alice lädt Paul ein, sie und Andrews Familie in den alljährlichen Urlaub nach Griechenland zu begleiten. Dort, auf Pyros, verschwand vor zehn Jahren ein Mädchen spurlos, und Alice hat nie aufgehört, nach ihr zu suchen. Doch auch Paul war damals auf der Insel.

Meine Meinung:
Paul ist arrogant, gutaussehend und charmant, der sich mit lügen durch das Leben schlägt. Er nutzt alle Gelegenheiten aus, die für ihn einen Vorteil darstellen. Er will immer als reicher, toller, erfolgreichere Bestseller-Autor dastehen obwohl seine Situation eigentlich ganz anders aussieht. Ich hatte am Anfang Probleme mich mit Paul „anzufreunden“, da mich seine Einstellung zum Teil wütend gemacht haben. Nach und nach wurde ich dann mit ihm warm, obwohl ich manche Aktionen nicht nachvollziehen konnte. Er ist aber eine sehr gelungene Figur und es war mal etwas anderes die komplette Geschichte aus der Sicht des Mannes zu sehen und einem solchen Hochstapler.

Paul trifft nach langer Zeit auf einen alten Studienfreund, Andrew, der ihn zum Essen bei sich zuhause einlädt. Andrew ist von sich selbst eingenommen und genau wie Paul arrogant, weshalb ich ihn von anfangan nicht mochte. Beim Essen trifft er auf Alice, Mutter von 3 Kindern, und die beiden lernen sich kennen. Nach und nach entwickelt sich eine Beziehung zwischen ihnen und zusammen mit der Familie und Freunden fahren/fliegen sie nach Pyros, Griechenland. Selbst in der Beziehung ist Paul weiter arrogant, von sich selbst überzeugt und lügt bei jeder Gelegenheit. Ungefähr ab der Mitte des Buches nimmt es eine, wie ich finde, spannende Wendung.

Der Anfang hat sich ein wenig in die länge gezogen und das Buch wurde erst auf Pyros spannender. Der Schreibstil ist angenehm und das Buch ist aus der Perspektive von Paul geschrieben.

Fazit:
Im Großen und Ganzen hat mir hat das Buch gut gefallen und kann es als Lektüre für Zwischendurch empfehlen. Das Buch ist kurzweillig und erfrischend zu lesen. Natürlich kommt die Romantik etwas zu kurz, was mir aber auch nicht weiter gefehlt hat.

Das Ende hat mich noch einmal gepackt und ich wollte das Buch nicht aus der Hand legen. Ab einem gewissen Punkt hat man schon geahnt, wie die Geschichte endet, was aber nicht weiter schlimm war.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(47)

65 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 39 Rezensionen

erotik, jeanette grey, leidenschaft, lieb, liebe, love, lovestory, masche, muse, museen, paris, reise, romance, seven nights, sexy

Seven Nights - Paris

Jeanette Grey , Charlotte Seydel
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Diana, 11.09.2017
ISBN 9783453422018
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(676)

1.136 Bibliotheken, 31 Leser, 0 Gruppen, 239 Rezensionen

angst, ängste, freundschaft, laura kneidl, liebe, liebesroman, love, luca, lyx, missbrauch, nevada, new-adult, sage, trennung, verliere mich nicht

Verliere mich. Nicht.

Laura Kneidl
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei LYX, 26.01.2018
ISBN 9783736305496
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(910)

1.851 Bibliotheken, 74 Leser, 0 Gruppen, 337 Rezensionen

angst, ängste, berühre mich. nicht., college, freundschaft, laura kneidl, liebe, liebesroman, luca, lyx, missbrauch, nevada, new-adult, sage, vergangenheit

Berühre mich. Nicht.

Laura Kneidl
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei LYX, 26.10.2017
ISBN 9783736305274
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(946)

1.716 Bibliotheken, 14 Leser, 10 Gruppen, 104 Rezensionen

amnesie, berlin, deutschland, erinnerung, experiment, fitzek, psycho, psychothriller, sebastian fitzek, spannung, splitter, thriller, trauma, unfall, vergessen

Splitter

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.09.2010
ISBN 9783426503720
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(75)

138 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 48 Rezensionen

fotografie, frankreich, liebe, liebesroman, london, loslassen, neuanfang, neue lebensmut, paris, paris stadt der liebe und schokolade, roman, stadt der liebe, weihnachten, winter, winterzauber

Winterzauber in Paris

Mandy Baggot , Jule Schulte
Flexibler Einband: 450 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 16.10.2017
ISBN 9783442487066
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(145)

233 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 84 Rezensionen

beziehung, boss, bossman, chef, dirty, erotik, goldmann-verlag, liebe, reese, sexy, überfall, usa, vergangenheit, verliebt, vi keeland

Bossman

Vi Keeland , Babette Schröder
Flexibler Einband: 350 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 20.11.2017
ISBN 9783442486762
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Inhalt:
Reese, jung, hübsch, ehrgeizig, durchlebt gerade das schlimmste Date ihres Lebens, als sie ihn zum ersten Mal sieht: Chase Parker. Immer wieder wandert ihr Blick zu dem unglaublich attraktiven Mann am anderen Ende des Restaurants. Plötzlich steht dieser auf, setzt sich an Reeses Tisch und tut so, als wären sie alte Freunde. Chase Parker rettet nicht nur ihren Abend, sondern bringt sie auch völlig durcheinander. Und als sie einige Wochen später ihren Traumjob anfängt, ist der CEO der Firma kein anderer als der Unbekannte aus dem Restaurant, den sie nicht vergessen konnte …

Meine Meinung:
Gleich zu Beginn lernt Reese Chase kennen, der unglaublich attraktiv und arrogant ist und eine Liebe zum Geschichten erzählen hat. Und obwohl er ziemlich arrogant wirkt, kann Reese ihn seit dem Abend, an dem sie sich das erste mal trafen, nicht mehr vergessen.
Reese tritt eine neue Stelle in ihrem Traumjob an und trifft prompt auf Chase, der dort ihr neuer Boss ist. Während Chase in die Offensive geht und nichts anbrennen lässt, ist Reese nicht besonders erfreut, da sie in ihrer Vergangenheit keine guten Erfahrungen gemacht hat und ihren neuen Job daher professionell angehen will. Chase macht es ihr dabei sehr schwer.

Reese ist eine sehr ehrgeizige Person, die ihren neuen Job nicht durch einen One-Night-Stand gefährden möchte. Sie ist schlagfertig, was Chase sehr gefällt.
Auch Chase hat sein Päckchen aus der Vergangenheit zu tragen, doch nach und nach kann er diese hinter sich lassen. Chase ist sympathisch und intelligent, ist loyal und geht toll mit seinen Mitarbeitern um. Es wird mit ihm eine andere Seite Mann gezeigt und nicht dieser 0815-dominante Millionär.

Der Schreibstil ist sehr flüssig und man hat gut in die Geschichte eingefunden. Erzählt wird die Geschichte zum größten Teil aus der Sicht von Reese. Zwischendurch erhält man Einblicke in Chase’s Leben. Die Geschichte ist unterhaltsam und realistisch gehalten. Die Figuren hat man sofort ins Herz geschlossen. Sie sind liebevoll beschrieben und haben ehrliche Charakterzüge.

Fazit:
Ich war von dem Buch positiv überrascht und kann es wirklich jedem nur empfehlen zu lesen. Die Mischung aus Humor und Erotik war genau richtig.

4,5/5 🌟

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(396)

827 Bibliotheken, 25 Leser, 1 Gruppe, 88 Rezensionen

boston, colleen hoover, dtv, dtv-verlag, familie, gewalt, häusliche gewalt, liebe, lily, new-adult, nur noch ein einziges mal, ryle, spannend, usa, vergangenheit

Nur noch ein einziges Mal

Colleen Hoover , Katarina Ganslandt
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 10.11.2017
ISBN 9783423740302
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(42)

46 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 41 Rezensionen

bewerbung, erotik, hat potenzial, job, konnte mich nicht überzeugen, liebesgeschichte, mr.monday, mr. monday, new-adult, #prüfungen, rache, rachemotiv, roman, sex, tes

Diamond Men - Versuchung pur! Mr. Monday

Shana Gray
E-Buch Text: 52 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 20.10.2017
ISBN 9783955767655
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Inhalt:
'Diamond Man' ist eine Buchreihe mit 7 Bänden in denen Tess sich jeweils einer Prüfung stellen muss.
'Diamond Man' hat ihren Vater ruiniert und Tess will sich für ihren Vater rächen. Als Assistentin für den Firmenchef bewirbt sie sich bei der Firma um so an Informationen zu kommen, mit denen sie die Firma ruinieren kann.
Im ersten Band begleitet man Tess wie sie das Vorstellungsgespäch absolviert und wie sie auf 'Mr. Monday' trifft.

Meine Meinung:
Das Buch hat ca. 50 Seiten und entspricht eher 'nur' einem Kapital als einem Buch. Der Schreibstil ist flüssig, weshalb man gut in die Geschichte rein kommt. Dennoch erfährt man im ersten Teil recht wenig von der Geschichte und auch von der Protagoistin. Man konnte den ersten Teil nicht wirklich nachvollziehen und die Spannung fehlte. Die Erotik fehlte leider auch.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9.217)

11.213 Bibliotheken, 155 Leser, 6 Gruppen, 845 Rezensionen

behinderung, ein ganzes halbes jahr, england, freundschaft, jojo moyes, leben, liebe, rollstuhl, roman, selbstmord, sterbehilfe, tetraplegiker, tod, unfall, will

Ein ganzes halbes Jahr

Jojo Moyes , Karolina Fell
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Rowohlt Taschenbuch, 21.03.2013
ISBN 9783499267031
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8.870)

10.533 Bibliotheken, 78 Leser, 10 Gruppen, 382 Rezensionen

amsterdam, das schicksal ist ein mieser verräter, freundschaft, hazel, john green, jugendbuch, krankheit, krebs, leben, liebe, schicksal, selbsthilfegruppe, tod, trauer, traurig

Das Schicksal ist ein mieser Verräter

John Green , Sophie Zeitz
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.05.2014
ISBN 9783423625838
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(291)

527 Bibliotheken, 7 Leser, 3 Gruppen, 159 Rezensionen

abenteuer, axi, diebstahl, freundschaft, heart beat love, james patterson, jugend, jugendbuch, krankheit, krebs, liebe, roadtrip, robinson, tod, usa

Heart. Beat. Love.

James Patterson , Emily Raymond , Stephanie Singh
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.04.2015
ISBN 9783423761079
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Erscheinungsdatum Erstausgabe : 01.04.2015 Aktuelle Ausgabe : 01.04.2015 Verlag : DTV ISBN: 9783423761079 Fester Einband 320 Seiten Sprache: Deutsch


Inhalt:
Axi hat die Idee mit ihrem besten Freund Robinson quer durchs Land zu reisen und die Prüfungen in der Schule sausen zu lassen. Robinson stimmt sofort zu, also machen sie sich am nächsten Tag gemeinsam auf dem Weg. Axi hatte alles perfekt durchgeplant: sie fahren mit dem Bus und auch die Orte sind schon auserwählt. Doch Robinson hatte da seine ganz eigene Idee und zwar dass sie ihre Reise mit einer geklauten Harley starten. Gemeinsam begeben sie sich dann auf einen Road trip quer durch das ganze Land und erleben viele Abenteuer. Sie schlafen unter den Sternen oder billigen Hotels und schwimmen in fremden Pools. Axi ist schon länger in Robinson verliebt und fragt sich die ganze Zeit ob es ihm auch so geht und er das Kribbeln auch spürt..

Mein Fazit:
Ich fand das Buch wunderschön, was schon allein für das Buch sprach. Die Inhalsangabe des Buches hatte mich dann auch neugierig gemacht, also musste ich dieses Buch haben. Man kam gut in die Geschichte rein und war mitten im Geschehen. Das Buch ist einfach und flüssig geschrieben, so dass man es in einem durchlesen kann. Dazu kam, dass dort viele Bilder vom Road Trip abgebildet sind, wodurch man die Seiten schnell durch hat, da die Bilder ja auch viel Platz einnehmen. Das komplette Buch ist aus Axis Sicht geschrieben und ähnelt einem Tagebuch. Die Charaktere Axi und Robinson hat man sofort ins Herz geschlossen und man wünscht den beiden nur das beste. Das Buch hat noch eine positive überraschende Wendung, womit ich nicht gerechnet hatte, die mir aber gut gefallen hat. Dadurch wurde noch einmal deutlich, warum sie diesen Road Trip wollten.

  (12)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(322)

715 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 41 Rezensionen

blutlinie, cody, codymcfadyen, cody mcfadyen, die blutlinie, fbi, horror, jack the ripper, mord, serienkiller, smoky, smoky barrett, spannung, thriller, usa

Die Blutlinie

Cody McFadyen , Axel Merz
Flexibler Einband: 475 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 19.04.2013
ISBN 9783404169368
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(338)

480 Bibliotheken, 4 Leser, 4 Gruppen, 34 Rezensionen

berlin, die therapie, entführung, familie, fitzek, insel, münchhausen-syndrom, psychiater, psycho, psychothriller, schizophrenie, sebastian fitzek, spannung, therapie, thriller

Die Therapie

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband: 219 Seiten
Erschienen bei Springer (Axel), Berlin, 01.05.2012
ISBN 9783942656160
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 
24 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.