zwischenzweizeilens Bibliothek

56 Bücher, 5 Rezensionen

Zu zwischenzweizeilens Profil
Filtern nach
56 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(611)

955 Bibliotheken, 26 Leser, 0 Gruppen, 166 Rezensionen

paper prince, erin watt, liebe, royals, ella

Paper Prince

Erin Watt , Ulrike Brauns
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Piper, 03.04.2017
ISBN 9783492060721
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Paper Prince beginnt meiner Meinung nach genauso wie der Vorgänger- eher lahm. Ella kehrt ziemlich schnell und ohne irgendwelche spektakulären Szenen in das Haus der Royals zurück. Was hier an Drama fehlt, setzt die Sichtweise von Reed oben drauf. Er jammert den ganzen Anfang nur rum. Ein wenig Reue ist ja okay, aber mir hat etwas das Toughe und Kräftige an Reed gefehlt.

Verstärkt wird dies sicherlich sehr durch die zwei Perspektiven in diesem Buch. Es wird nicht mehr nur aus Ellas Sicht, sondern nun auch aus Reeds Sicht erzählt. Das ist meiner Meinung nach etwas too much.

Als Ella wieder da ist, schmeißt sie sich nicht sofort in Reeds Arme und das ist absolut richtig. Und auch mit der sonstigen Story geht es aufwärts – Zickenkrieg, gebrochene Herzen, Trennungen, Geständnisse und Geheimnisse. Alles ist wieder dabei und verbunden mit einer zügigen Schreibweise (Ich hasse es, wenn Autoren eine Szene über mehrere Seiten mit total unwichtigen Details schmücken). Absolut grandios.

Ein Charakter, der mir immer besser gefällt ist der Royal Sohn Easton. Er ist witzig, charmant und einfach nicht mehr aus der Geschichte zu denken. Genauso geht es mir mit Ellas bester Freundin Val.

Die Buchreihe wird oft als erotisch verkauft. In meiner Rezension zum ersten Teil habe ich das schon stark bemängelt und auch bei diesem Teil muss ich das erneut sagen: Ich finde das Buch nicht erotisch. Es hat keine brisanten Sexszenen oder sexähnliche Szenen. Sex ist durchaus ein Thema, aber es steht nicht so im Vordergrund, wie es meiner Meinung nach in einem erotischem Werk sein sollte.

Das Ende: Der totale Hammer. Der Cliffhanger ist mehr, als man von diesem Buch erwarten kann. Es ist absolut grandios und ich kann schon gar nicht mehr auf das nächste Buch warten

  (0)
Tags: paper prince, paper princess, royals   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(987)

1.642 Bibliotheken, 29 Leser, 1 Gruppe, 401 Rezensionen

erin watt, paper princess, liebe, erotik, new adult

Paper Princess

Erin Watt , Lene Kubis
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.03.2017
ISBN 9783492060714
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Ich wollte das Buch schon eine ganze Weile lesen, hatte aber leider in den letzten Wochen keine Zeit zum Lesen. Und gestern war dann das Päckchen da und ich habe es sofort über Nacht ausgelesen. Meine Erwartungen waren riiiiiesig und wurden nicht ganz erfüllt. Trotzdem war das Buch echt gut.

Den Anfang fand ich etwas lahm. Meiner Meinung nach dauert es eine Weile, bis die Story ins Rollen kommt. Die Charaktere der Söhne sind teilweise interessant. Die Zwillinge und auch Gideon kommen etwas kurz. Dafür kommen die anderen Royal Söhne dafür mehr in den Vordergrund. Reeds Charakter ist anfangs perfekt, bissig, launisch, arrogant- einfach herrlich. Zum Ende verliert er aber ziemlich von seinem Charakter und wird viel zu weich. Das finde ich echt schade. Ein wenig mehr bissige Kommentare zu Ella am Ende hätte ich noch gut gefunden. Val finde ich als Charakter richtig stark. Sie passt zu Ella und ist ein toller Gewinn für die ganze Story.

Dafür, dass Paper Princess als erotisches Buch angepriesen wird, fand ich die Story gar nicht so erotisch. Ich habe auch schon die After- Reihe und die Royals- Saga gelesen und diese waren mit viel heißeren Szenen ausgestattet. Das fand ich irgendwie schade.

Und auch die Story generell blieb etwas hinter meinen Erwartungen. Ich bin der Meinung man hätte noch viel mehr Geheimnisse bei den Royals erwarten können, es könnte viel mehr Ungereimtheiten oder Leichen im Keller geben.

Alles in allem finde ich das Buch echt gut, durch meine mega hohen Erwartungen wurde ich nur etwas enttäuscht.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(883)

1.450 Bibliotheken, 22 Leser, 0 Gruppen, 109 Rezensionen

selection, kiera cass, liebe, prinzessin, der erwählte

Selection – Der Erwählte

Kiera Cass , Susann Friedrich
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei FISCHER Kinder- und Jugendtaschenbuch, 25.05.2016
ISBN 9783733500962
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.449)

2.470 Bibliotheken, 32 Leser, 5 Gruppen, 234 Rezensionen

selection, casting, kiera cass, liebe, prinzessin

Selection - Die Kronprinzessin

Kiera Cass , Susann Friedrich , Lisa-Marie Rust
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei FISCHER Sauerländer, 23.07.2015
ISBN 9783737352246
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Als ich gesehen habe, dass die Selection Reihe weitergeht und es sich dabei um die Tochter von Mer und Maxon handelt, hatte ich große Zweifel. Ich mag eigentlich keine Reihen, die einfach so mit der zweiten Generation an Charakteren fortgesetzt werden. Das schließt meistens darin, dass die Story einfach unnötig erweitert wird, aber kein ganzes mehr bildet. Und so kam ich ziemlich schwer in die neue Geschichte hinein.

Ich habe es echt vermisst bekannte Namen wie Maxon, Mer oder Aspen zu lesen, denn die Kronprinzessin Eadlyn bezeichnet eben diese als Mom, Dad oder mit ihren Nachnamen. Diese kleinen Erinnerungsanstöße wegzulassen, finde ich ziemlich schade.

Die Story an sich ist natürlich ähnlich der ersten drei Bücher. Es gibt ein Casting mit diesmal 35 Männern. Die Charaktere der einzelnen Bewerber finde ich sehr gut dargestellt. Es ist schön mit anzusehen, wie sich Eadlyn nach und nach doch für einige Jungs begeistern kann. Dadurch, dass die Kronprinzessin so einen starken Charakter hat, wirkt die Story so gar nicht kitschig oder zu mädchenhaft, sondern stark und spannend. Eine ganz besondere Rolle scheint wohl ich „fast Bruder“ und Mitbewerber Kile zu spielen, der mit ihr im Palast aufgewachsen ist, für den sie sich zuvor aber nie interessiert hat. Ich bin schon echt gespannt für welchen jungen Mann sich Evalyn entscheiden wird. Mein Wunsch wäre ja Kile und die Frage ist ja immer noch offen, wer seine Bewerbung eingeschickt hat😉

Etwas dürftig finde ich die Informationen zur Hintergrundgeschichte. Das Land ist immer noch in Aufruhe auf Grund der Abschaffung der Kasten. Als Leser weiß man aber gar nicht, was so richtig passiert. In den ersten drei Büchern hatte man eine gewisse Vorstellung von der Stimmung in der Bevölkerung, dadurch dass Mer dort aufgewachsen war. Dies ist nun nicht mehr der Fall und auch kein Bewerber scheint sich so richtig für das zu interessieren, was außerhalb des Palastes geschieht.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(731)

1.330 Bibliotheken, 23 Leser, 2 Gruppen, 160 Rezensionen

selection, kiera cass, liebe, königin, eadlyn

Selection - Die Krone

Kiera Cass , Susann Friedrich , Marieke Heimburger
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei FISCHER Sauerländer, 25.08.2016
ISBN 9783737354219
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Und schwubs ist die Reihe wieder zu Ende. Der Anfang des letzten Teils verläuft eher schleppend. Die Elite rutscht in den Hintergrund. Es gibt kaum Dates und sonst passiert auch nichts rund um die Jungs. Dafür jammert Eadlyn andauert rum, weshalb das Volk sie denn nicht möge. Die Prioritäten finde ich hier etwas falsch gesetzt, leider.

Dafür, dass der Anfang eher schleppend verläuft, so ist das Ende umso schneller. Man könnte sogar sagen, die Story ist eigentlich auf den letzten 50 Seiten beschrieben. Für mich geschah es ziemlich plötzlich, dass sich Eadlyn in Erik verliebte. Innerhalb von fünf Seiten war auf einmal von Liebe die Rede und sie konnte sich ein Leben ohne Erik gar nicht mehr vorstellen. Solche Wendungen finde ich ja eigentlich oft ziemlich gut. Ich mag es, wenn etwas Unerwartetes passiert, doch hier war die Wendung einfach nur unerwartet komisch. Ich bin in Gedanken die beiden letzten Bücher noch einmal durchgegangen und habe einfach nicht diesen „Aha“ Moment gehabt. Dieser Moment, wo ich merke, dass diese Wendung an so vielen Stellen schon angedeutet wurde und es eigentlich gar nichts Unerwartetes mehr ist. Klar Eadlyn hat sich gut mit Erik verstanden, aber mehr als Freundschaft und gegenseitiges Verständnis hat nichts gedeutet. 

Auch die plötzliche Umstellung zu einer konstitutionellen Monarchie kam für mich ziemlich abrupt. Evadlyn entscheidet so etwas ziemlich spontan bei einem Bericht. Das ist jedoch eine sehr große Umstellung, wie ich finde, die für mich etwas mehr Planung bedarf. Zwar wurde immer wieder deutlich, dass so nicht weiter regiert werden kann, wie es war, doch eine Diskussion über eine Änderung der Regierungsform hat mir gefehlt. Generell die Entscheidung zu einer konstitutionellen Monarchie finde ich jedoch richtig gut. Ich hätte es sogar ziemlich unterhaltsam gefunden, noch so einen Epilog über die Situation 10 Jahre später zu lesen.

Richtig schön fand ich es, noch etwas mehr über Maxon zu erfahren. Solche kleinen Storys am Rande hätte ich mir viel öfter gewünscht.

Zusammengefasst muss ich sagen, dass mit den letzten beiden Teilen natürlich nicht so sehr gefallen haben, wie die ersten drei Selection Teile. Prinzessin Eadlyn ist nicht so ein starker Charakter, wie es Mer und Maxon waren. Obwohl ich anfangs sehr skeptisch gegenüber den weiteren Teilen war, bin ich froh, sie gelesen zu haben.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(795)

1.121 Bibliotheken, 25 Leser, 2 Gruppen, 100 Rezensionen

selection, kiera cass, liebe, dystopie, jugendbuch

The Selection

Kiera Cass
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei HarperCollins US, 17.07.2012
ISBN 9780062203137
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.873)

2.807 Bibliotheken, 29 Leser, 3 Gruppen, 165 Rezensionen

casting, liebe, selection, prinz, dystopie

Selection - Die Elite

Kiera Cass , Susann Friedrich
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei FISCHER Kinder- und Jugendtaschenbuch, 23.07.2015
ISBN 9783733500955
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(163)

258 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 21 Rezensionen

fantasy, london, schattenjäger, liebe, dämonen

Clockwork Princess

Cassandra Clare
Fester Einband: 592 Seiten
Erschienen bei Margaret K. McElderry Books, 19.03.2013
ISBN 9781416975908
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(374)

849 Bibliotheken, 4 Leser, 2 Gruppen, 10 Rezensionen

liebe, fantasy, evermore, alyson noël, unsterblichkeit

Evermore - Das dunkle Feuer

Alyson Noël , Marie-Luise Bezzenberger
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 16.07.2012
ISBN 9783442476213
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(512)

1.023 Bibliotheken, 9 Leser, 3 Gruppen, 15 Rezensionen

liebe, fantasy, evermore, alyson noël, unsterbliche

Evermore - Das Schattenland

Alyson Noël , Marie-Luise Bezzenberger
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 17.04.2012
ISBN 9783442476206
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(193)

458 Bibliotheken, 6 Leser, 2 Gruppen, 10 Rezensionen

fantasy, kristin cashore, liebe, die sieben königreiche, königin

Die Königliche

Kristin Cashore , Katharina Diestelmeier
Flexibler Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 21.10.2014
ISBN 9783551313195
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(657)

1.285 Bibliotheken, 13 Leser, 5 Gruppen, 26 Rezensionen

liebe, fantasy, evermore, alyson noël, sommerland

Evermore - Der blaue Mond

Alyson Noël , Ariane Böckler
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 16.01.2012
ISBN 9783442473809
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.261)

2.474 Bibliotheken, 39 Leser, 7 Gruppen, 54 Rezensionen

fantasy, tintenwelt, cornelia funke, bücher, jugendbuch

Tintenblut

Cornelia Funke , Cornelia Funke
Flexibler Einband: 736 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.11.2011
ISBN 9783841500137
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.378)

2.212 Bibliotheken, 43 Leser, 5 Gruppen, 106 Rezensionen

dystopie, die bestimmung, veronica roth, tris, liebe

Die Bestimmung - Letzte Entscheidung

Veronica Roth , Petra Koob-Pawis
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 16.02.2015
ISBN 9783442482528
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(497)

846 Bibliotheken, 19 Leser, 0 Gruppen, 43 Rezensionen

träume, liebe, jugendbuch, kerstin gier, fantasy

Silber - Das dritte Buch der Träume

Kerstin Gier
E-Buch Text: 432 Seiten
Erschienen bei Fischer E-Books, 08.10.2015
ISBN 9783104029900
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.026)

2.339 Bibliotheken, 88 Leser, 10 Gruppen, 265 Rezensionen

bücher, fantasy, magie, bibliomantik, libropolis

Die Seiten der Welt

Kai Meyer
Fester Einband: 560 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 25.09.2014
ISBN 9783841421654
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(357)

775 Bibliotheken, 21 Leser, 1 Gruppe, 22 Rezensionen

schattenjäger, dämonen, jace, clary, fantasy

City of Heavenly Fire

Cassandra Clare , Franca Fritz , Heinrich Koop
Flexibler Einband: 896 Seiten
Erschienen bei Arena, 04.07.2016
ISBN 9783401505695
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Shadowhunter, Vampire, Werwölfe, Feen- das volle Programm der Fantasie bieten uns die Chroniken der Unterwelt. Vor bereits mehr als einem Jahr ist der letzte und sechste Band erschienen. Anfangs dachte ich ja, dass nach den ersten drei Bänden die Chronik zu Ende wäre, doch dann wurde die Reihe fortgesetzt und ich bin mir nicht sicher, ob ich das gutheiße.

Im letzten Band müssen die Shadowhunter Jace, Clary, Izzy und Alec die Welt in einem großen Finale retten. Begleitet werden sie vom Vampir Simon und dem bunten Hexenmeister Magnus. Es ist das Finale, indem Menschen und Fantasiewesen vor Sebastian gerettet werden sollen, der eine Welt voller Dämonen anstatt Menschen erschaffen will.

Die zahlreichen Erzählstränge führen also zu einem Ende. Natürlich einerseits geht’s um diesen Finalen großen Kampf, der wie es scheint, eigentlich nicht gewonnen werden kann, die große andere Frage, die ständig im Raum steht: Wann haben Jace und Clary endlich Sex. Fast schon nervig drängt sich diese Frage durch das Buch und auch schon durch die Vorigen. Und nun im letzten Buch passiert es endlich. Aber ganz ehrlich, wer nimmt denn zur Reise in die Hölle, wo einen Tod und Zerstörung erwarten, Kondome mit??! Spätestens an dieser Stelle musste ich nur noch lachen, es war einfach lächerlich.

In den ersten drei Bücher der Serie triumphieren witzige Dialoge und spannende schnelle Handlungen. Im letzten Band ist davon nichts mehr übrig. Der Witz verblasst zunehmend. Jeder Charakter scheint einen einzelnen Erzählstrang zu besitzen, egal wie wichtig oder unwichtig er für die Haupthandlung ist. Und so komme ich schnell aus der Story raus, denn immer wieder wird zwischen Handlungsorten und Personen gesprungen. Die Handlung wird langatmig und es gibt so viele Charakternamen, dass ich mir die unwichtigen nicht einmal merken wollte. Auch Parallelen zu den Chroniken der Schattenjäger, die ja die Vorgeschichte darstellen und vor der Zeit von Clary und Jace in London spielen, habe ich vermisst. Ich habe eine größere Rolle von Tessa (der Hauptfigur von den Büchern und gute Freundin von Magnus und Bruder Zachariah) erwartet.

Ich habe City of Heavenly Fire gelesen, weil es zu den Chroniken gehört, ansonsten hätte ich wahrscheinlich schnell aufgehört.
Wie findet ihr das Buch oder die ganze Reihe? Hat es euch gefallen oder habt ihr auch was dran zumeckern?

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(820)

1.498 Bibliotheken, 18 Leser, 3 Gruppen, 63 Rezensionen

schattenjäger, fantasy, liebe, cassandra clare, clockwork

Clockwork Princess

Cassandra Clare , Franca Fritz , Heinrich Koop
Fester Einband: 616 Seiten
Erschienen bei Arena, 06.09.2013
ISBN 9783401064765
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(206)

423 Bibliotheken, 4 Leser, 2 Gruppen, 32 Rezensionen

liebe, heilerin, fantasy, beschützer, touched

Touched

Corrine Jackson , Heidi Lichtblau
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 15.02.2013
ISBN 9783548284422
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(186)

400 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

vampire, liebe, familie, stephenie meyer, werwölfe

Biss zum Ende der Nacht (Bella und Edward 4)

Stephenie Meyer , Sylke Hachmeister
Flexibler Einband: 800 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 29.09.2016
ISBN 9783551316639
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(388)

816 Bibliotheken, 8 Leser, 21 Gruppen, 139 Rezensionen

tod, fenestra, fantasy, liebe, meridian

Meridian - Dunkle Umarmung

Amber Kizer , Karin Dufner
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei PAN, 05.10.2009
ISBN 9783426283011
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(110)

200 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 11 Rezensionen

london, schattenjäger, institut, clockwork prince, liebe

Clockwork Prince

Cassandra Clare
Fester Einband
Erschienen bei Margaret K. McElderry Books, 06.12.2011
ISBN B006OFLVPS
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.595)

2.658 Bibliotheken, 58 Leser, 10 Gruppen, 126 Rezensionen

dystopie, liebe, veronica roth, jugendbuch, tris

Die Bestimmung - Tödliche Wahrheit

Veronica Roth , Petra Koob-Pawis
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 17.03.2014
ISBN 9783442480623
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(655)

1.237 Bibliotheken, 28 Leser, 0 Gruppen, 96 Rezensionen

liebe, jojo moyes, behinderung, ein ganzes halbes jahr, roman

Ein ganzes halbes Jahr

Jojo Moyes , Karolina Fell , any.way , Barbara Hanke
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 24.09.2015
ISBN 9783499266720
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.667)

3.197 Bibliotheken, 64 Leser, 10 Gruppen, 106 Rezensionen

schattenjäger, liebe, dämonen, fantasy, vampire

City of Lost Souls

Cassandra Clare , Franca Fritz , Heinrich Koop
Fester Einband: 688 Seiten
Erschienen bei Arena, 20.02.2013
ISBN 9783401066677
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
56 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks