• Diogenes
  • Knesebeck
  • Königsfurt Urania
  • EMF
  • Orell Füssli
  • Atlantis
  • Magellan
  • Styria Buchverlage
  • Rabenwald
  • Jumbo
  • Schriftstella

Booklights

Besondere Verlage im Rampenlicht.

Der JUMBO Verlag stellt sich vor.

Jetzt mitmachen
Enthält Produktplatzierungen
Die präsentierten Titel und Gewinne wurden von unseren Partnerverlagen und -autoren ausgewählt und gesponsert.

Mitmachen und gewinnen

Lernt bei Booklights interessante Bücher, neue Lieblingsautoren und spannende Verlage kennen! In dieser Woche stellen wir euch den JUMBO Verlag vor! Macht mit bei unserem großen Gewinnspiel und gewinnt eine von 3 tollen Hörbuchboxen mit JUMBO-Highlights.

Jetzt mitmachen

Highlights von JUMBO

„Vom Fuchs, der ein Reh sein wollte“ von Kirsten Boie

Als es im Winterwald brennt, fliehen alle Tiere des Waldes auf die Sommerwiese und suchen sich ein neues Zuhause. Dabei verliert ein kleines Fuchsjunges seine Familie. Die anderen Tiere wollen dem Fuchs nicht helfen, denn sie alle wissen, dass man einem Fuchs nicht trauen darf. Nur Mutter Reh fasst sich ein Herz und nimmt das kleine puschlige Tier auf. Aber dann verschwindet eines ihrer Rehkitze. Alle zeigen sofort auf den kleinen Fuchs. Nun muss er alleine zurechtkommen. Doch einen Freund lässt man nicht im Stich...

Hörprobe

„Die Reise des weißen Bären“ von Susan Fletcher

Eine ganz besondere Freundschaft: Der norwegische König sendet dem König von England Anfang des 13. Jahrhunderts einen Eisbären als Geschenk. Auf dem Schiff, das den Bären nach England bringen soll, fährt auch der Ausreißer Arthur mit. Er wurde zuvor beim Stehlen erwischt und von den Seefahrern zur Strafe in den Käfig des Bären gesperrt. Doch dieser greift den angsterfüllten Jungen nicht an, obwohl er bis dahin keinen anderen Menschen an sich herangelassen hat. Zwischen den beiden entsteht eine enge Freundschaft. Als das Schiff von Piraten angegriffen wird und sie entkommen könnne, muss Arthur sich entscheiden, ob er sich in Sicherheit bringt oder dem Bären hilft, seine Freiheit zu finden.

Hörprobe

„Ostfriesennacht“ von Klaus-Peter Wolf

Ein Mörder geht um in Ostfriesland. Einer, der Frauen in ihren Ferienwohnungen tötet. Sie kennen sich nicht, und doch haben die Frauen etwas gemeinsam: Sie alle haben ein Tattoo - ein sogenanntes Krafttier. Besonders Frank Weller beschleicht ein ungutes Gefühl. Seit neuestem hat seine Tochter einen neuen Freund. Und nicht nur das - auch sie trägt ein Tattoo. In der Auricher Mordkommission gibt es inzwischen ein Wiedersehen mit Jessi Jaminski. Ruperts ehemalige Praktikantin wird nun Polzeianwärterin, nachdem eine Initiative der ostfriesischen Polizei um Nachwuchskräfte geworben hat. Nicht alle Kollegen sind so begeistert davon wie Rupert...

Hörprobe Interview mit Klaus-Peter Wolf

Lesetipps aus der Community

  • Gina Mayer Die Wunderkiste Großartig! Richtig witzig und wunderbar fantasievoll! Mein Highlight war die Glückskatze Mao, deren Akzent Katja Danowski erstklassig liest! CorniHolmes
  • Rocio Bonilla Der höchste Bücherberg der Welt Ein Buch über die Freude des Lesens und der grenzenlosen Fantasie! MamiAusLiebe
  • Lena Jones Agatha Oddly. Das Verbrechen wartet nicht Spannend und etwas anspruchsvoll - eine tolle Kombination Chili07

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.