erstellt von
Janine_Napirca

Dramen von Shakespeare

An dem großen William Shakespeare kommt man einfach nicht vorbei. Romeo und Julia - es war die Nachtigall und nicht die Lerche, Hamlet - sein oder nicht sein, das ist hier die Frage, Ein Sommernachtstraum, Macbeth. Es gibt wohl niemanden, dem diese Titel und Zitate kein Begriff sind. Aber habt ihr sie gelesen? Zahlreiche Werke des Erfinder einer eigenen Sonettform sind international bekannt und wurden verfilmt. In dieser Liste widmen wir uns seinen Dramen. Zwischen Tragödien, Komödien und Historiendramen wird wohl für jeden Geschmack etwas dabei sein. Drei Titel haben wir für euch herausgesucht, die wir euch besonders ans Herz legen möchten. Für eure liebsten Shakespeare-Dramen könnt ihr selbstverständlich in der Community abstimmen.

Zur Abstimmung der Community

Unsere ergreifenden Empfehlungen von Englands berühmtesten Dramatiker

Romeo und Julia

Die Geschichte von Romeo und Julia ist einfach Kult. Er liebt sie, sie liebt ihn und dennoch können sie nicht zusammen sein. Denn die Familien der beiden sind erbitterte Feinde. Taucht ein in die Welt der Capulets und Montagues und seid gespannt, ob die Liebe der beiden eine Chance hat. Dies ist wohl das berühmteste Drama von Shakespeare und darf in dieser Liste auf keinen Fall fehlen. Eine bekannte Musical-Adaption von Romeo und Julia ist die West Side Story von Leonard Bernstein.

Macbeth
5. Platz in der Community-Liste

Nach historischem Vorbild schuf Shakespeare mit „Macbeth“ eine seiner meistgespielten und wirkungsmächtigsten Tragödien. Der gleichnamige tapfere Heerführer wird zum König von Schottland. Nach einer Prophezeiung der Hexen wird Macbeth zum Königsmörder und grausamen Tyrannen. Vom Bewusstsein seiner Schuld zerfressen, aber der Faszination des Bösen erlegen - Shakespeare zeigt mit historischen Fakten gepaart mit Mythologie und Fiktion in diesem Drama, wohin Macht einen Menschen treiben kann.

Viel Lärm um nichts
3. Platz in der Community-Liste

Um nicht nur Shakespeares tragischste Dramen aufzuführen, folgt mit „Viel Lärm um nichts“ eine seiner berühmtesten Komödien. In diesem Stück wird vor allem deutlich, welchen Schaden Intrigen anrichten können. Aber glücklicherweise findet die Liebe immer irgendwie ihren Weg. So gibt es sowohl für den Grafen Claudio und seine geliebte Hero, als auch für die feministische Beatrice und den Frauenhelden Benedikt ein Happy End.

Dir gefallen unsere Empfehlungen?
Dann teile diese Bücherliste mit Deinen Freunden
  • Eure liebsten, tragischsten und beeindruckendsten Dramen von William Shakespeare

    17 Bücher in der Liste | 15 User haben gevotet | Liebe · Tod

    Um ein Buch dieser Liste hinzuzufügen verwende bitte das obige Suchformular

    Beliebte Genres

    Beliebte Themen

    Alle Themen anzeigen

    Ähnliche Listen

    Buch in der Die besten Tragödien ListeBuch in der Die besten Tragödien ListeBuch in der Die besten Tragödien ListeBuch in der Die besten Tragödien ListeBuch in der Die besten Tragödien ListeBuch in der Die besten Tragödien Liste

    17 Bücher in der Liste, 14 User haben gevotet

    Buch in der Englische Literatur Klassiker ListeBuch in der Englische Literatur Klassiker ListeBuch in der Englische Literatur Klassiker ListeBuch in der Englische Literatur Klassiker ListeBuch in der Englische Literatur Klassiker ListeBuch in der Englische Literatur Klassiker Liste

    146 Bücher in der Liste, 130 User haben gevotet


    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.