erstellt von
Kathycaughtfire

Historische Romane mit deutschem Schauplatz

Historische Romane erfreuen sich großer Beliebtheit. In die Vergangenheit einzutauchen und zu erfahren, welche Schicksale die Menschen damals ereilt haben, unter welchen Bedingungen sie gelebt haben oder wie ihr Alltag ausgesehen hat, macht einfach Spaß. Besonders spannend ist es, wenn der Schauplatz in unserer Heimat liegt. Doch welche historischen Romane spielen vor allem oder ausschließlich in Deutschland? Wir haben für euch ein paar Highlights aufgelistet. Dann möchten wir eure Meinung hören! Welche historischen Romane, die in Deutschland spielen, haben bei euch einen bleibenden Eindruck hinterlassen? Fügt eure Favoriten zur Liste hinzu und stimmt für sie ab.

Zur Abstimmung der Community

Unsere Highlights der heimischen historischen Romane

Die Wanderhure

Fast schon ein Klassiker der deutschen Histo-Romane: Allerspätestens seit seiner Verfilmung ist “Die Wanderhure” den meisten ein Begriff. 2004 legte das Autoren-Duo Ingrid Klocke und Elmar Wohlrath den Grundstein für zahlreiche historische Romane, die es unter dem Pseudonym Iny Lorentz veröffentlicht. Der Roman versetzt uns ins Jahr 1410 zurück, in welchem die Bürgerstochter dem skrupellosen Graf Ruppert versprochen wird. Zunächst nichts von den finsteren Plänen Rupperts ahnend, erscheint die bevorstehende Vermählung Maries Vater wie ein Glücksfall, doch als sich die wahren Absichten des Adeligen abzeichnen, müssen er und seine Tochter fliehen. Marie ist gezwungen ihren Körper verkaufen, um den Unterhalt der beiden bestreiten zu können. Das harte Schicksal einer Frau, spannend und unterhaltsam erzählt.

Die Henkerstochter

Ein historischer Roman, der Krimizüge mitbringt! Im bayerischen Schongau wird ein Junge aus dem Fluss gezogen, er ringt mit dem Tod. Schnell sind sich die Einheimischen sicher: Das kann nur das Werk einer Hexe gewesen sein! Und die vermeintlich Schuldige ist auch schnell gefunden, die örtliche Hebamme wird verdächtigt. Doch ausgerechnet der Henker, der sie dazu bringen soll, ihre Missetat zu gestehen, ist als Einziger von ihrer Unschuld überzeugt. Zusammen mit seiner Tochter und dem Stadtarzt macht er es sich zur Aufgabe, diese zu beweisen. Ob ihnen das gelingen wird? Können sie die alte Frau vor der Hinrichtung bewahren? Eine spannende Geschichte!

Das Hexenmal
6. Platz in der Community-Liste

Die Hexerei ist ein beliebtes Thema historischer Romane und so wird sie auch in unserem nächsten Buchtipp behandelt. Diesmal begeben wir uns nach Thüringen, ins Jahr 1617, und verfolgen die Geschichten fünf junger Menschen, die alle auf ihre eigene Art und Weise auf der Flucht sind. Wir begleiten Katharina, Johann, Franziska, Clemens und Burghart auf ihren persönlichen Wegen und auf der Suche nach Sicherheit. Der Leser wird mitgerissen von den atemlosen Reisen der Charaktere und bekommt das Gefühl, selbst mittendrin zu sein.

Tochter der Elbe

Für “Tochter der Elbe” geht es nun in den hohen Norden, um genau zu sein in die Haseldorfer Marsch. Hilke, die eigentlich ein gesichertes Leben als Frau eines Handwerkermeisters vor sich hatte, steht plötzlich vor dem Nichts. Denn eine heftige Sturmflut hat ein Bild der Verwüstung in ihrer Heimat hinterlassen und zahlreiche Menschen in den Tod gerissen. Und damit nicht genug, denn Hilke hat den Zorn der Dorfbewohner auf sich gezogen, als es ihr gelungen ist, ihren gelähmten Freund Hein zu retten, den die Gemeinschaft als unwürdigen Menschen ansieht. Doch für die junge Frau kommt es nicht in Frage, aufzugeben. Dieser historische Roman hat alles, was man sich wünscht: Spannung, Freundschaft und eine tolle historische Kulisse.

Die roten Matrosen oder Ein vergessener Winter

“Die roten Matrosen“ ist Band eins der “Trilogie der Wendepunkte” und erzählt die Geschichte einer Mietskaserne in Berlin-Wedding im Jahr 1918. Müde vom Ersten Weltkrieg gelingt den Matrosen die Revolution: Sie verweigern der kaiserlichen Marine den Befehl zum Auslaufen und finden sich in Berlin ein. Die Jungen Helle und Fritz freunden sich mit den ankommenden Seeleuten an und in der Ackerstraße 37 entsteht eine wunderbare Geschichte. Ein Bericht aus einer Berliner Gegend, die gezeichnet ist von den Nachwehen des Krieges und von Armut, von Familien am Rande des Überlebens, aber auch von Zusammenhalt und dem Wunsch nach Neuanfang. Bewegend und berührend beschreibt Klaus Kordon die Lebensumstände der traumatisierten Menschen.

Dir gefallen unsere Empfehlungen?
Dann teile diese Bücherliste mit Deinen Freunden
  • Welche hstorischen Romane mit deutschem Schauplatz findet ihr am besten?

    250 Bücher in der Liste | 428 User haben gevotet | Regional

    250 Ergebnisse
    Um ein Buch dieser Liste hinzuzufügen verwende bitte das obige Suchformular

    Beliebte Genres


    Ähnliche Listen

    Buch in der Historische Liebesromane - Bestseller ListeBuch in der Historische Liebesromane - Bestseller ListeBuch in der Historische Liebesromane - Bestseller ListeBuch in der Historische Liebesromane - Bestseller ListeBuch in der Historische Liebesromane - Bestseller ListeBuch in der Historische Liebesromane - Bestseller Liste

    252 Bücher in der Liste, 553 User haben gevotet