erstellt von
ValerieLiebtLesen

Die besten Coming of Age Romane

Coming-of-Age-Romane thematisieren den Übergang von der Jugend zum Erwachsensein und all die skurrilen Probleme, die damit verbunden sind. Ob das erste Mal oder einfach nur keine Ahnung was man studieren soll – irgendwie erkennen wir uns alle in den Romanen ein bisschen wieder und gerade das macht Coming-of-Age-Romane so beliebt. Coming-of-Age- und Adoleszenz-Romane können manchmal schockieren, zum Lachen bringen oder den Leser einfach nur in Erinnerungen schwelgen lassen. Wir stellen euch unsere 5 beliebtesten Romane vor, die sich alle mehr oder weniger mit dem Erwachsenwerden beschäftigen. In eurer Liste finden sich zudem Coming-of-Romane, die euch richtig gut gefallen.

Zur Abstimmung der Community

Coming-of-Age-Romane, die wir empfehlen

Der Fänger im Roggen

“Der Fänger im Roggen“ von J.D. Salinger zählt zu einem absoluten Klassiker unter den Coming-of-Age-Romanen und ist damit verdient auf Platz 1 unserer Liste. Im Zentrum der Geschichte steht der Einzelgänger Holden Caulfield. Er hat die Schule abgebrochen und traut sich nicht seinen Eltern davon zu erzählen. Also irrt er drei Tage durch die Straßen von Manhattan. Er ist dabei auf der Suche nach Nähe, Geborgenheit und vor allem nach sich selbst. J.D. Salinger zeichnet in seinem Jugendbuch ein äußerst persönliches Portrait dieses Jugendlichen und gerade das macht den “Fänger im Roggen“ so besonders. “Der Fänger im Roggen” ist ein wunderbares Buch, das man definitiv gelesen haben sollte.

Tschick
2. Platz in der Community-Liste

Wolfgang Herrndorf hat mit seinem Roman “Tschick” einen absoluten Kassenschlager geschaffen. Über 1 Million Mal wurde das Buch weltweit verkauft und in 24 Sprachen übersetzt. Worum geht‘s? Der 14-jährige Maik Klingenberg lebt in Berlin Hellersdorf. Seine Familie ist zerrüttet und in der Schule ist er ein Außenseiter – so wie auch der russische Klassenneuling Tschick. Die beiden Jungs freunden sich an und machen sich in den Sommerferien mit einem alten, rumpligen Lada auf eine Reise in die Walachei. Auf ihrer Fahrt machen die Jugendlichen jede Menge skurrile Begegnungen, erfahren vor allem auch mehr über sich. Gern wären wir mit von der Partie, wenn Maik und Tschick mit ihrem alten Auto unterwegs sind, denn diese Reise macht schon allein beim Lesen großen Spaß!

Spinner
10. Platz in der Community-Liste

Auch Benedict Wells‘ Roman “Spinner“ spielt in Berlin. Dieses Mal steht der 20-Jährige Jesper im Mittelpunkt. Er fasst einen Entschluss: in seinem Leben muss sich etwas ändern, denn außer Partys hat sein Dasein wenig zu bieten. Benedict Wells zeichnet in “Spinner“ ein gnadenlos ehrliches Porträt eines hoffnungslosen Jugendlichen, der sich trotz aller Versprechungen und Möglichkeiten in Berlin seinen Platz sucht. “Spinner” ist damit auch ein großer Roman über Berlin, über diese Stadt, dir vor allem von Jugendlichen als große Chance auf die individuelle Freiheit verstanden wird, in der Wirklichkeit aber Jeden vor die große Herausforderung stellt, zwischen all der Möglichkeiten und Freiheiten den eigenen Weg zu finden.

Axolotl Roadkill
34. Platz in der Community-Liste

Helene Hegemann hat mit “Axolotl Roadkill” 2010 ein radikales und provokantes Debüt geschaffen, das kontrovers diskutiert wurde. Tagebuchartig wird darin das Leben von Mifti beschrieben. Sie ist 16 Jahre alt, lebt nach dem Tod ihrer Mutter allein in Berlin und schlägt sich mit Drogenexzessen und Partys durchs Leben. Ihr Alltag ist rau und sie kennt keine Kompromisse, wenn es um Partys und Bekanntschaften geht. Helene Hegemann schreibt äußerst ehrlich, authentisch, radikal und provokant über das Leben dieser 16-Jährigen. Die Autorin traut sich Wahrheiten aus dem Innenleben von Mifti zu erzählen, die hart und unschön sind und damit verdient Hegemann großen Respekt.

Ein letzter Sommer

“Ein letzter Sommer“ vom amerikanischen Autor Steve Tesich ist ein Coming-of-Age-Roman, der zu Unrecht noch nicht so bekannt ist. Der Autor erzählt in seinem Roman die Geschichte von Daniel Price. Er ist 18 Jahre alt und steht, gemeinsam mit seinen zwei besten Freunden, kurz vor seinem Highschool-Abschluss. Ihm stehen nach der Schule eigentlich alle Türen offen, doch Daniel selbst weiß nicht so recht welchen Weg er gehen will. Rat-und ziellos ist er auf der Suche nach Antworten auf die ganz großen Fragen des Lebens und als er dann auch noch die geheimnisvolle Rachel kennen lernt, beginnt für den Jugendlichen ein spannender Sommer voll von Verliebtsein, Verwirrungen und jeder Menge Erkenntnisse. Steve Tesich beschreibt in seinem Roman äußerst poetisch und tiefgründig die Suche nach sich selbst und damit ist “Ein letzter Sommer” ein großartiger Roman für Jugendliche, vor allem aber auch für Erwachsene.

Dir gefallen unsere Empfehlungen?
Dann teile diese Bücherliste mit Deinen Freunden
  • Eure liebsten Coming-of-Age-Romane

    48 Bücher in der Liste | 118 User haben gevotet | Coming of Age · zum Lachen · Schule Lernen · Bestseller

    48 Ergebnisse
    Um ein Buch dieser Liste hinzuzufügen verwende bitte das obige Suchformular

    Beliebte Genres


    Ähnliche Listen

    Buch in der Ähnliche Bücher wie „Tschick“ - Wer dieses Buch mag, mag auch... ListeBuch in der Ähnliche Bücher wie „Tschick“ - Wer dieses Buch mag, mag auch... ListeBuch in der Ähnliche Bücher wie „Tschick“ - Wer dieses Buch mag, mag auch... ListeBuch in der Ähnliche Bücher wie „Tschick“ - Wer dieses Buch mag, mag auch... ListeBuch in der Ähnliche Bücher wie „Tschick“ - Wer dieses Buch mag, mag auch... ListeBuch in der Ähnliche Bücher wie „Tschick“ - Wer dieses Buch mag, mag auch... Liste

    72 Bücher in der Liste, 50 User haben gevotet

    Buch in der Beschädigte Helden ListeBuch in der Beschädigte Helden ListeBuch in der Beschädigte Helden ListeBuch in der Beschädigte Helden ListeBuch in der Beschädigte Helden ListeBuch in der Beschädigte Helden Liste

    59 Bücher in der Liste, 105 User haben gevotet