erstellt von
SandraKath

120 Jahre Ernest Hemingway - Die besten Buchtipps für seine Leser

Pulitzer-Preis 1953, Nobelpreis für Literatur 1954, Namensvater eines Asteroiden – diese Ehrungen sind nur einige derer, die einen der bekanntesten US-amerikanischen Schriftsteller des 20. Jahrhunderts auszeichnen. Die Rede ist von Ernest Hemingway.

Mit Geschichten wie „Der alte Mann und das Meer“, „Männer ohne Frauen“ oder „Haben und Nichthaben“ hat er sich den Status eines neuen Klassikers erschrieben – als Lesebegeisterte*r kommt man heutzutage nicht mehr an diesem Namen vorbei! Und das obwohl Hemingways Werk vergleichsweise jung ist. Seine erste veröffentlichte Kurzgeschichte ist nämlich noch nicht einmal 100 Jahre alt: „Oben in Michigan“ erschien 1921.

Am 21. Juli 2019 würde der Schriftsteller seinen 120. Geburtstag feiern. Anlässlich dieses Ehrentages haben wir eine Liste zusammengestellt, in der ihr als Hemingway-Fans oder solche, die es noch werden wollen, ausgiebig stöbern und abstimmen könnt!

Zur Abstimmung der Community

Unsere Klassiker-Empfehlungen à la Hemingway

Villa America
24. Platz in der Community-Liste

„Villa America“ von Liza Klaussmann ist vergleichsweise unbekannt, obwohl sich hinter dem wunderschönen Cover auch eine atemberaubende Geschichte verbirgt. Eine glamouröse Welt, rauschende Feste, elegante Gäste – die schillernden 1920er Jahre. Im Stile der großen Künstlerromane erzählt Klaussmann von Gerald und Sara Murphy, in deren Haus Persönlichkeiten wie Zelda und Scott Fitzgerald, Pablo Picasso und Ernest Hemingway himself aus- und eingehen, wenn die Murphys wieder einmal zu einer ihrer berühmten Parties in der Villa America an der Côte d’Azur laden.

Als Hemingway mich liebte
28. Platz in der Community-Liste

Bis zu seinem Tod 1961 im Alter von 61 Jahren war Ernest Hemingway ganze vier Mal verheiratet. Die Geschichten seiner Frauen und ihrer Ehen blieben oft hinter den schillernden Erfolgen des großen Schriftstellers zurück. Doch Naomi Wood erzählt sie in „Als Hemingway mich liebte“. Nach gründlicher Recherche zahlreicher persönlicher Briefe Hemingways und anderer Quellen, schildert Wood wunderbar fein und doch umfassend die schönen und die tragischen Zeiten im Leben Ernest Hemingways und seiner Frauen.

Und alle benehmen sich daneben
28. Platz in der Community-Liste

„Fiesta“ ist heute einer der bekanntesten und am meisten gefeierten Texte Hemingways. Doch wie entstand er? Wie lebte Hemingway, als er die Geschichte schrieb, die neue Maßstäbe für die moderne Literatur setzte? Lesley Blume erzählt in „Und alle benehmen sich daneben“ von der Reise nach Pamplona, Spanien im Sommer 1925, die den Schriftsteller zu diesem Text inspirierte. Von seinen Eskapaden, Kämpfen und Triumphen, die er in dem heute so berühmten Text verarbeitete, die ihn zeichneten und definierten.

Maschinen wie ich
6. Platz in der Community-Liste

Knapp 100 Jahre nach dem schriftstellerischen Debüt Hemingways zeichnet Ian McEwan als zeitgenössischer Literat ähnlich zielsicher und treffend ein Portrait der menschlichen Gesellschaft der Gegenwart – und das, ohne unbedingt von Menschen zu erzählen. Sein Roman „Maschinen wie ich“ handelt von dem Androiden Adam, der seinem Besitzer Charlie und dessen Freundin Miranda sowohl positive wie negative Gefühle entgegenbringt, den seine Moral zugleich leitet und plagt. Ein Android, der für Viele die Frage aufwirft, was uns Menschen eigentlich menschlich macht.

In einem anderen Land
26. Platz in der Community-Liste

Im Alter von nur 30 Jahren schrieb Hemingway den Roman, der seinen Durchbruch bedeutete und ihn zu weltweiter Anerkennung führte. In „In einem anderen Land“ berichtet der junge Autor von Frederic Harvey, einem amerikanischen Ambulanzfahrer, der im Ersten Weltkrieg im Einsatz ist und sich in die englische Krankenschwester Catherine Barkley verliebt. Hemingway beweist sein gesamtes schriftstellerisches Können, indem er nicht nur die traumatischen und erdrückenden Erlebnisse des Krieges mit der zarten Hoffnung einer erblühenden Liebe vereint, sondern zudem seine eigenen Eindrücke als freiwilliger Kämpfer in die Figur des Frederic einarbeitet.

Dir gefallen unsere Empfehlungen?
Dann teile diese Bücherliste mit Deinen Freunden

Stimmt für eure Lesetipps ab!

31 Bücher in der Liste | 17 Bücher haben gevotet | Klassiker · Bestseller

31 Ergebnisse
Um ein Buch dieser Liste hinzuzufügen verwende bitte das obige Suchformular

Beliebte Genres

Beliebte Themen

Alle Themen anzeigen

Ähnliche Listen

Buch in der Die 99 besten Bücher ListeBuch in der Die 99 besten Bücher ListeBuch in der Die 99 besten Bücher ListeBuch in der Die 99 besten Bücher ListeBuch in der Die 99 besten Bücher ListeBuch in der Die 99 besten Bücher Liste

130 Bücher in der Liste, 131 User haben gevotet

Buch in der Bücher, die dein Leben verändern ListeBuch in der Bücher, die dein Leben verändern ListeBuch in der Bücher, die dein Leben verändern ListeBuch in der Bücher, die dein Leben verändern ListeBuch in der Bücher, die dein Leben verändern ListeBuch in der Bücher, die dein Leben verändern Liste

107 Bücher in der Liste, 67 User haben gevotet

Buch in der Liebesromane, die man gelesen haben muss ListeBuch in der Liebesromane, die man gelesen haben muss ListeBuch in der Liebesromane, die man gelesen haben muss ListeBuch in der Liebesromane, die man gelesen haben muss ListeBuch in der Liebesromane, die man gelesen haben muss ListeBuch in der Liebesromane, die man gelesen haben muss Liste

92 Bücher in der Liste, 166 User haben gevotet


Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.