erstellt von
Gexi

Beste Bucherscheinungen Hardcover im August 2017

Der August ist der offizielle Ferienmonat. Ob man diesen nun entspannt zu Hause im Garten verbringt oder ganz unternehmungslustig die Sachen packt und eine Reise macht, der Sommer steht nun vollends bevor und lockt mit langen Tagen und warmen Nächten. Für uns Bücher-Liebhaber ist das eine ganz besondere Jahreszeit, denn nun haben wir endlich mal Zeit die ganzen Bücher, die sich in den letzten Monaten in unseren Regalen angesammelt haben, genüsslich zu lesen. Und was gibt es schöneres, als an einem lauen Sommerabend mit einem Glas Rotwein bei Kerzenlicht den neuesten Krimi oder das lang ersehnte Liebesdrama zu verschlingen? Ob spannende Thriller, interessante Sachbücher oder märchenhafte Fantasy – der August 2017 hält für jeden Geschmack etwas bereit, und das im toll gestalteten Hardcover-Format. Wir von der LB-Redaktion haben unsere Favoriten für euch zusammengetragen und sind nun gespannt für welche Highlights ihr euch entscheidet. Stimmt ab und fügt eure eigenen Vorschläge hinzu, aber achtet bitte darauf, dass es sich um Hardcover Bücher handelt, die im August 2017 erscheinen. Viel Spaß beim Stöbern und Voten!

Zur Abstimmung der Community

Unsere Wahl an Hardcover-Büchern diesen August

Underground Railroad
6. Platz in der Community-Liste

Das informelle Netzwerk bekannt als “Underground Railroad“ verhalf zwischen 1810 und 1850 etwa 100.000 Sklaven zur Flucht vom Süden in den Norden der USA oder nach Kanada. Eben dieses Fluchthilfenetzwerk nutzt auch Cora, die als Sklavin auf einer Baumwollplantage in Georgia arbeitet. Die lange, beschwerliche Reise ist geprägt von atemberaubenden Wendungen und skurrilen Personen wie Leichendieben und Kopfgeldjägern, aber auch heldenhaften Bahnhofswärtern. Auf ihrer Wanderung durch die verschiedenen Staaten lernt der Leser die verschiedenen Gesetzeslagen und persönlichen Einstellungen der Sklaverei gegenüber kennen. Ob Cora am Ende wirklich ihre Freiheit erlangt bleibt erstmal offen. Colson Whiteheads Roman ist besonders interessant für Amerika- und Geschichtskenner, aber auch Fans eines spannenden Romans können sich an diesem Leckerbissen im August erfreuen.

Das Original
23. Platz in der Community-Liste

Ein Buch in dem sich alles um Bücher dreht: als die handgeschriebenen Manuskripte von F. Scott Fitzgerald gestohlen werden, führt die Spur ins sonnige Florida. Das FBI heuert eine junge Autorin an, um den Verdächtigen Bruce Cable und seine Buchhandlung auszuspionieren. Doch die Ermittler haben die Rechnung ohne Cables Gerissenheit gemacht… John Grisham ist für seine Bestseller-Justizthriller bekannt. Bücher wie „Die Akte“ oder „Der Klient“ wurden verfilmt und sind international äußerst erfolgreich. Sein neuer Krimi verhilft den Lesern zum perfekten Start in die Sommerferien.

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis
1. Platz in der Community-Liste

Nach dem Erfolg des ersten Bandes erscheint nun endlich Teil zwei im Deutschen. Nach allem was Feyre durchgemacht hat, um Tamlin zu retten hätten die beiden etwas Ruhe verdient. Doch die Beziehung zwischen den beiden ist eher angespannt und Tamlin nimmt Feyre immer mehr ihren Freiraum. Außerdem verbringt sie wie vereinbart jeden Monat eine Woche bei Rhys am Hof der Nacht, wo sie immer tiefer in ein Netz aus Intrigen gezogen wird, was nicht gerade zur Entspannung der gesamten Situation beiträgt. Mit dieser Fortsetzung ist garantiert Vorfreude auf den August angesagt!

Die Stadt des Zaren
19. Platz in der Community-Liste

Wir schreiben das Jahr 1703. Zar Peter will eine Stadt nach westlichem Vorbild erbauen und begibt sich dabei auf die Suche nach einem geeigneten Ort. Mit einer unscheinbaren Insel im Newadelta wird er schließlich fündig: Seine künftige Hauptstadt Sankt Petersburg soll hier errichtet werden. Dieses wagemutige Vorhaben zieht Leute aus ganz Europa an, darunter Grafen, Architekten und Ärzte, aber auch schwedische Kriegsgefangene und russische Leibeigenen, die das Fundament der Stadt errichten sollen. Der historische Roman folgt den Geschichten mehrerer Menschen und Familien und ihrem Leben in dieser emporsteigenden neuen Metropole.

Wir haben die Wahl
58. Platz in der Community-Liste

Am 24. September stehen wieder Bundestagswahlen an. Und während wir uns langsam an das Phänomen Trump gewöhnt haben und Marine Le Pen trotz gewaltigem Stimmenfang gegen Emmanuel Macron verloren hat, ist auch in Deutschland ein Trend nach rechts erkennbar. Die Autoren von „Wir haben die Wahl“ äußern sich kritisch gegenüber Pegidas Fremdenhass und gegenüber den scharfen, ausgrenzenden Parolen der Alternative für Deutschland. Auf dem Spiel stehen nämlich die politischen und gesellschaftlichen Werte der Demokratie. Dieses Sachbuch plädiert für eine offene und vielfältige Gesellschaft und gegen Ignoranz und Wut, um unser kostbarstes Gut, die Freiheit, zu bewahren.

Dir gefallen unsere Empfehlungen?
Dann teile diese Bücherliste mit Deinen Freunden
  • Eure August-Highlights

    222 Bücher in der Liste | 292 User haben gevotet | Neuerscheinungen