Leserpreis 2018
erstellt von
sarah_elise

Let's read Indie - Die schönsten neuen Bücher der unabhängigen Verlage 2019

Abseits der großen Verlagshäuser gibt es immer mehr unabhängige kleine Verlage, die Jahr um Jahr ganz besondere Buchschätze herausbringen.

Mit Liebe und Leidenschaft stehen die VelegerInnen für schöne Bücher ein. Ihr liebt schöne Bücher? Dann haben wir euch in dieser Liste unsere Favoriten der Neuerscheinungen 2019 aus den Indie-Verlagen zusammengestellt.

Nicht vergessen: Am 30. März 2019 ist der Indiebookday, an dem den kleinen Verlagen und ihren Publikationen das Rampenlicht gehört. Schaut doch einmal auf www.indiebookday.de vorbei und wer weiß, vielleicht ist sogar die #Indiebookchallenge “52 Wochen - 52 Bücher” etwas für euch.

Gerne dürft ihr eure eigenen Indie-Favoriten hinzufügen. Voraussetzung ist, dass das Buch 2019 in einem Indie-Verlag erscheint, der konzernunabhängig ist, über ein belletristisches Programm verfügt, keine Druckkostenzuschüsse oder andere Kosten von AutorInnen verlangt und Mitglied im Börsenverein des deutschen Buchhandels ist.

Viel Spaß beim Entdecken neuer Bücher und vergesst nicht, für eure Favoriten abzustimmen.

Zur Abstimmung der Community

We love Indie - Unsere unabhängigen Buchtipps 2019

Was helfen könnte
5. Platz in der Community-Liste

Ein Buch vom Suchen und Finden des Lebensmutes und Lebensweges. Eine ergreifende Geschichte über Beziehungsgeflechte und die Sehnsucht, Halt zu finden. Im Norwegen-Jahr 2019 zählt der feinfühlige Roman “Was helfen könnte” von Mona Høvring zu den Must-Reads. Er erzählt die Geschichte von Laura, von ihren Verlusten und Sehnsüchten, ihrer Sinnlichkeit und ihrem Leben mit dem Meer, das wie nichts anderes so sehr für Leben und Tod zugleich steht.

Ich bin Özlem
1. Platz in der Community-Liste

“Meine Eltern kommen aus der Türkei.“ - Mit diesem Satz beginnt jede Geschichte, die Özlem erzählt. Sie ist überzeugt, dass sie nichts so sehr geprägt hat wie die Herkunft ihrer Familie. Doch ist es nicht vielmehr ebendiese Überzeugung anderer Menschen, die sie geprägt hat? Die der Kindergärtnerin, Nachbarn und Eltern ihrer Freunde? Dilek Güngör setzt sich in “Ich bin Özlem” mit der Komplexität von Identifikation auseinander. Wie stark definieren einen Menschen die Zuschreibungen anderer? Eine Erzählung über die Selbstbestimmung und Wut einer jungen Frau, die ihre Kraft ihr Leben lang dafür aufwenden musste, der Gesellschaft und ihrer Besessenheit von Zugehörigkeit und Herkunft gerecht zu werden, und die ihre Geschichte von nun an selbst erzählen möchte.

So oder so ist das Leben
2. Platz in der Community-Liste

Benedikt Feiten erzählt in “So oder so ist das Leben” die Geschichte eines Heldensturzes. Anton Lobmeier befindet sich auf dem besten Weg nach oben. Er hat, wonach die Gesellschaft strebt: Karriere, Traumfrau, Mindfulness. Doch abrupt versetzen der Tod seiner Mutter und die Trennung von seiner Freundin seinem Leben einen Bruch. Und Anton lässt sich in die Rolle des klassischen Verlierers fallen. Jede Niederlage trägt er fortan mit Stolz und richtet sich in seinem Loser-Dasein gemütlich ein. Dort lässt es sich gut aushalten, bis seine beste Freundin Sophia, ihres Zeichens Verliererkönigin, plötzlich am Scheitern zu scheitern droht... Ein liebevoller und ehrlicher Generationenroman!

I'm every woman
5. Platz in der Community-Liste

Ob Jenny Marx oder Yoko Ono, oft schaffen es starke Frauen nur als Randnotiz ihrer Männer in die Geschichtsbücher. Ob in der Tierwelt oder der Bibel, der Mythos des männlichen Genies dominiert. Experimentelle Kunst von Männern wie Picasso wird gefeiert, während Marina Abramović von gewissenhaften Hütern des Patriarchats angegriffen und bedroht wird. Wir können die Geschichte nicht neu schreiben, sagen die Männer. Die Schwedin Liv Strömquist beweist in ihrem Comic basierend auf Fakten, dass das gar nicht nötig ist. Ein simpler Perspektivwechsel reicht aus, um der Geschicht, Kunst, Religion und Politik zu einer femininen Rehabilitation zu verhelfen. Mit Sprachwitz, Lebensfreude und der richtigen Portion Wut erwachen Strömquists Zeichnungen zum Leben und zur Gesellschaftskritik des Jahres.

Was es bedeutet, wenn ein Mann aus dem Himmel fällt
14. Platz in der Community-Liste

Zeitlos, menschlich, eindringlich: In ihrem mehrfach ausgezeichneten Debüt “Was es bedeutet, wenn ein Mann aus dem Himmel fällt“ erzählt die anglo-nigerianische und inzwischen in den USA lebende Lesley Nneke Arimah die Geschichte dreier Generationen von Frauen, die von den Geistern des Krieges eingeholt werden, den Gefahren einer von Fluten und Klassenschranken verwüsteten Welt und verbotener Magie. Als “meisterhafte Geschichtenerzählerin” zeichnete The Independent die Autorin aus. Soghaft und ebenso verzaubernd wie verstörend vertraut sind die Geschichten, in denen die Autorin wahrlich meisterhaft auf der schmalen Linie zwischen Utopie und Realismus balanciert.

Unter den Menschen
5. Platz in der Community-Liste

Jan ist einsam. Er lebt zurückgezogen auf einem Hof am Rande der niederländischen Nordsee. Ein bisschen Gesellschaft, denkt Jan, wäre durchaus ganz schön. Und so schaltet er eine Anzeige: “Bauernsohn sucht Frau. Lebt allein. 80 Hektar.” Wil, auf der anderen Seite, sehnt sich nach Ruhe von der Großstadt und einem Ausweg aus vergangenen Enttäuschungen. Da kommt Jans Anzeige wie gerufen, denn Wil hat für ihr zukünftiges nur eine Bedingung: Sie will von ihrem Haus aus das Meer sehen können. Ein atmosphärischer Roman mit liebevoll gezeichneten Charakteren, skurrilen Dialogen und einem facettenreichen Portrait von Einsamkeit und Sehnsucht. Für LeserInnen von Graeme Simsion, Rachel Joyce, Jonas Jonasson und Arno Geiger.

Dir gefallen unsere Empfehlungen?
Dann teile diese Bücherliste mit Deinen Freunden
  • Individuell und unabhängig - Welche Buchneuerscheinungen konnten dich begeistern?

    50 Bücher in der Liste | 7 User haben gevotet | Neuerscheinungen

    50 Ergebnisse
    Um ein Buch dieser Liste hinzuzufügen verwende bitte das obige Suchformular

    Beliebte Genres

    Beliebte Themen

    Alle Themen anzeigen

    Ähnliche Listen

    Buch in der Für kleine und große Kinder - Die schönsten besonderen Bilderbücher ListeBuch in der Für kleine und große Kinder - Die schönsten besonderen Bilderbücher ListeBuch in der Für kleine und große Kinder - Die schönsten besonderen Bilderbücher ListeBuch in der Für kleine und große Kinder - Die schönsten besonderen Bilderbücher ListeBuch in der Für kleine und große Kinder - Die schönsten besonderen Bilderbücher ListeBuch in der Für kleine und große Kinder - Die schönsten besonderen Bilderbücher Liste

    46 Bücher in der Liste, 26 User haben gevotet

    Buch in der Bestsellergarantie - Die besten neuen Romane 2019 ListeBuch in der Bestsellergarantie - Die besten neuen Romane 2019 ListeBuch in der Bestsellergarantie - Die besten neuen Romane 2019 ListeBuch in der Bestsellergarantie - Die besten neuen Romane 2019 ListeBuch in der Bestsellergarantie - Die besten neuen Romane 2019 ListeBuch in der Bestsellergarantie - Die besten neuen Romane 2019 Liste

    64 Bücher in der Liste, 23 User haben gevotet


    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.