Leserpreis 2018
erstellt von
sarah_elise

Neue Buchtipps: Die besten Hardcover-Neuerscheinungen im Dezember 2018

Wenn es draußen kalt und früher dunkel wird, ist die perfekte Zeit für ein gemütlichen Abend mit einem guten Buch. In unserer Liste „Die besten Hardcover-Neuerscheinungen im Dezember 2018“ stellen wir die zehn schönsten und spannendsten Bücher des Jahresendes vor. Dabei reichen die Themen und Inhalte der Werke von belletristischen Jugendgeschichten über romantische Love-Storys bis hin zu düsteren und spannenden Science-Fiktion-Thrillern. Auch für Leser, die weniger auf Fiktionales stehen, stellen wir interessante Werke vor. Beispielsweise gehört zu unseren Empfehlungen für die Neuerscheinungen im Dezember ein Sachbuch zum Thema Weltraum und Kosmos oder ein autobiographisches Resümee. Hier sind unsere Vorschläge.

Zur Abstimmung der Community

Unsere HC-Lese-Empfehlungen für einen kalten Dezembertag

Die dritte Freundin
9. Platz in der Community-Liste

Die dritte Freundin ist der Debütroman der hauptberuflichen Richterin Wendy Joseph. Die britische Autorin erzählt eine fesselnde Geschichte über 70 Jahre. Die Erinnerungen der hochbetagten Lacie beschreiben die Freundschaft zweier Mädchen in einer Zeit, die von dem sich andeutenden zweiten Weltkrieg geprägt ist.

Graue Nächte
5. Platz in der Community-Liste

Graue Nächte ist der neue Island-Krimi von Arnaldur Indridason. Die Geschichte spielt im Frühling 1943 in der isländischen Hauptstadt Reykjavik. Die Kommissare Flóvent und sein Kollegen Thorson ermitteln im Fall einer angeschwemmten Leiche und dem Verschwinden einer jungen Frau.

Gewisse Momente
8. Platz in der Community-Liste

Die neue Veröffentlichung des italienischen Bestsellerautors Andrea Camilleri ist eine Art autobiographische Resümee. Auf der Suche nach dem Sinn des Lebens nimmt der Autor den Leser mit auf eine Reise durch das bewegte Leben des Schriftstellers. „Gewisse Momente“ bietet kurzweilige und pointierte Geschichten.

Iron Flowers – Die Kriegerinnen
1. Platz in der Community-Liste

Neues aus der Feder der Fantasy-Autorin Tracy Banghart: „Iron Flowers – Die Kriegerinnen“ handelt von den beiden Schwestern Serina und Nomi, die in der Gefangenschaft eines brutalen Herrschers leben. Der zweite Teil der Iron-Flowers-Serie bietet erneut Spannung, Gefühl und Abenteuer.

Für eine schlechte Überraschung gut
13. Platz in der Community-Liste

Arto Paasilinna verlegt seinen neuen Roman in die Zeit des zweiten Weltkriegs. Zwei sowjetische Soldaten müssen sich durch die Wälder Finnlands schlagen. Dabei erleben sie allerhand merkwürdige und überraschende Begegnungen. „Für eine schlechte Überraschung gut“ ist kurzweiliger Lesestoff vom „Meister des skurrilen Humors“.

Das Tal der Puppen
10. Platz in der Community-Liste

Jacqueline Susann führt in dem Roman ihre Leser in die Welt der Schönen und Berühmten. Drei Frauen stehen im Zentrum der Geschichte über Ruhm und die dunklen Seiten des Showgeschäfts. „Das Tal der Puppen“ ist eine lesenswerte Studie über das Leben am Broadway von den 40er- bis zu den 60er-Jahren.

Herzlich willkommen im Universum
4. Platz in der Community-Liste

Mit „Herzlich Willkommen im Universum“ führen Neil deGrasse Tyson und seine Co-Autoren den Leser in die unendlichen Weiten des Universums. Es handelt sich um Sachbuch, dass die komplizierten Phänomene der Astrophysik auf einem verständlichen Level erklärt. Ein spektakulärer Einblick in die Fragen, die die Wissenschaft beschäftigt.

Podkin Einohr - Das Geheimnis im Finsterbau
3. Platz in der Community-Liste

Hier kommt der zweite Band der beliebte Podkin-Einohr-Reihe. Nachdem die bösartige Gorm-Armee im ersten Teil in die Flucht geschlagen wurde, kehren die Kaninchen um Podkin Einohr nach Finsterbau zurück. Doch in „Das Geheimnis im Finsterbau“ raufen sich die Gegner erneut zusammen.

Der Luna-Effekt
7. Platz in der Community-Liste

Ein neuer Science-Fiction-Thriller von dem Bestseller Autor Lincoln Child. „Der Luna-Effekt“ beschreibt die übersinnliche Kraft des Mondes. Ein Fall für den Enigmatologen Jeremy Logan, der in den Romanen von Child den unerschrockenen Ermittler gibt. „Der Luna-Effekt“ ist ein spannender Thriller mit mystischen Science-Fiction Elementen.

Die Kunst der Science-Fiction
11. Platz in der Community-Liste

Der deutsche Autor Sascha Mamczak macht sich in „Die Kunst der Science Fiction“ auf die Suche nach der Essenz seines Genres. Anhand verschiedener Klassiker wie „ 2001 – Odyssee im Weltraum“ oder “Blade Runner” untersucht Mamczak Mittel und Methoden dieses äußerst populären Genres.

Dir gefallen unsere Empfehlungen?
Dann teile diese Bücherliste mit Deinen Freunden
  • Welches HC-Buch im Dezember Buch spricht dich am meisten an? Stimme jetzt ab!

    18 Bücher in der Liste | 93 User haben gevotet | Neuerscheinungen

    Um ein Buch dieser Liste hinzuzufügen verwende bitte das obige Suchformular

    Beliebte Genres

    Beliebte Themen

    Alle Themen anzeigen

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.