Leserpreis 2018
erstellt von
sarah_elise

Neue Buchtipps: Die besten Taschenbuch-Neuerscheinungen im Dezember 2018

Der Dezember bringt von Natur aus eine wohlige Stimmung mit sich. Adventszeit und Weihnachtsvorbereitungen stimmen auf die besinnliche Jahreszeit ein. Gemütliche Winterabende vor dem warmen Kamin mit einer Tasse Tee und einem guten Buch – das sind Momente, auf die man sich im Winter freuen kann. In unserer Liste „Die besten Taschenbuch-Neuerscheinungen im Dezember 2018“ stellen wir die schönsten Bücher für einen gemütliche Lesennachmittag- oder abend vor. Ganz gleich, ob romantische Love-Story, spannender Krimi, historischer Gesellschaftsroman oder phantastische Dystopie – wir haben für jeden Geschmack etwas gefunden. Das sind unsere Taschenbuch-Empfehlungen für die Neuerscheinungen im Dezember 2018.

Zur Abstimmung der Community

Unsere Lese-Empfehlungen für die besten Taschenbücher im Dezember

Die andere Seite der Seele
13. Platz in der Community-Liste

Das neue Buch von Carla Guelfenbein handelt von einer Fotografin, die nach langen Jahren in London wieder in ihre Heimat Chile zurückkehrt. Hier eckt sie mit ihren europäischen Angewohnheiten natürlich erst mal ein wenig an. Als dann auch noch Besuch aus England eintrifft, geht es erst richtig los. „Die andere Seite der Seele“ ist ein kurzweiliger Roman der chilenischen Erfolgsautorin.

H.O.M.E. - Das Erwachen
1. Platz in der Community-Liste

Spannung und Nervenkitzel bietet die neue „H.O.M.E.“-Reihe von Eva Siegmund. Der erste Band „Das Erwachen“ handelt von der siebzehnjährigen Zoe, die eigentlich ein perfektes Leben führt. Doch plötzlich erwacht sie aus einem 12-jährigen Koma und nichts scheint mehr so, wie es einmal war...

Jahre aus Seide
4. Platz in der Community-Liste

Ulrike Renk zeichnet mit „Jahre aus Seide: Das Schicksal einer Familie“ das geschichtstreue Portrait einer Familie in Zeiten des Nationalsozialismus mit Fokus auf die weibliche Hauptperson Ruth. Die große Seidenstadt-Saga basiert auf einer wahren Begebenheit. Dem ersten Band sollen weitere Bücher der Seidenstadt-Saga folgen.

Bon appétit
16. Platz in der Community-Liste

Ebenfalls im Dezember erscheint der neueste Band aus der spannenden Krimireihe um den Kommissar Bruno. „Bon Appetit – Zwei kleine Fälle für Bruni, Chef de police“ ist die Fortsetzung der erfolgreichen Krimireihe um den exzentrischen Ermittler Bruno aus der Feder des schottischen Schriftstellers Martin Walker.

Befreiung
9. Platz in der Community-Liste

Dystopien und dunkle Zukunftsvisionen verpackt der britische Schriftsteller Peter F. Hamilton in seiner neuen „Salvation“-Saga. Befreiung, der erste Teil der Science-Fiction Reihe, spielt im 22. Jahrhundert und zeigt eine befremdliche Welt. Als ein extraterrestrisches Schiff entdeckt wird, beginnt ein spannendes Abenteuer.

Unter uns nur Wolken
6. Platz in der Community-Liste

„Unter uns nur Wolken“ von Anna Pfeffer ist ein berührender Generationenroman mit komischen und traurigen Komponenten zugleich. Toms Großvater hat Alzheimer. Die Suche nach einer geeigneten Pflegekraft gestaltet sich schwierig, bis auf einmal Ani auftaucht. Mit einem emotionalen Schreibstil erzählt Anna Pfeffer die rührenden Geschichten der Protagonisten.

Mein Jahr zum Glück
3. Platz in der Community-Liste

Wer kennt sie nicht? Die guten, alten Neujahrsvorsätze? Auch Izzy, die Protagonistin aus Hannah Doyles neuem Roman „Mein Jahr zum Glück“ steht Neujahr vor der Frage, was die guten Vorsätze überhaupt bringen. Als sie beginnt darüber zu schreiben, verändert sich auch ihre Sicht der Dinge.

Outback Dreams. So weit die Liebe reicht
2. Platz in der Community-Liste

Sasha Weasley beschreibt eine romantische Love-Story in der einzigartigen Atmosphäre des australischen Outbacks. Die in Perth geborene Autorin fängt die Stimmung des Hinterlandes perfekt ein. „Outback Dreams – soweit die Liebe reicht“ ist die herzerwärmende Geschichte von Willow und Tom. Zeitlose Young-Romance-Literatur aus Australien.

Ich weiß, wo sie ist
5. Platz in der Community-Liste

Das spannende Debüt aus Feder des britischen Autors S. B. Caves. „Ich weiß, wo sie ist“ ist eine packende und aufwühlende Geschichte über ein verschollenes Mädchen und ihre Hinterbliebenen. 10 Jahre nach dem Verschwinden ihrer Tochter bekommt Francine eine Nachricht mit der Botschaft: „Ich weiß wo sie ist“. Doch die Ereignisse werden noch unglaublicher.

Wédora - Schatten und Tod

„Wedora – Schatten und Tod“ ist das neue Dark-Fantasy-Werk aus der Feder von Markus Heitz. Wieder einmal führt der deutsche Erfolgsautor seine Leser in die geheimnisvolle Wüstenstadt Wedora. Dieses Mal geht es um die beiden Freunde Liothan und Tomeija, die es auf mysteriöse Weise nach Wedora verschlagen hat.

Dir gefallen unsere Empfehlungen?
Dann teile diese Bücherliste mit Deinen Freunden
  • Welches Taschenbuch würdest du gerne unter dem Weihnachtsbaum finden? Vote jetzt!

    45 Bücher in der Liste | 172 User haben gevotet | Neuerscheinungen

    45 Ergebnisse
    Um ein Buch dieser Liste hinzuzufügen verwende bitte das obige Suchformular

    Beliebte Genres

    Beliebte Themen

    Alle Themen anzeigen

    Ähnliche Listen


    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.