erstellt von
Tree_Trunks

Romane, die man gelesen haben muss

Über Geschmack lässt sich auch in der Literatur streiten. Manche Bücher sind aber so beliebt oder bedeutsam, dass man sie gelesen haben muss, weil sie zur Allgemeinbildung gehören oder einfach ein fester Teil der Popkultur sind. Manche Klassiker kennen wir aus der Schule und manche Romane gehören zum Kanon der Kritiker und Literaturpäpste. Thomas Mann, Günter Grass, Goethe und Schiller tauchen in den Empfehlungen des Feuilletons auf. Aber welche Bücher gehören für euch zu den wichtigsten Romanen der Literaturgeschichte? Verratet uns eure Lieblingsbücher und sagt uns, welche Romane man gelesen haben muss! Die Redaktion von LovelyBooks hat Buchtipps der Weltliteratur für euch gesammelt, die auf keiner Leseliste fehlen dürfen. Wie findet ihr unsere Auswahl? Weiter unten könnt ihr voten für die besten Romane, die man gelesen haben muss. Bitte fügt nur Bücher hinzu, die in das Genre “Romane” fallen. Fantasy, Krimis, Liebesromane und Erotik sammeln wir in separaten Listen.

Zur Abstimmung der Community

Diese Romane sollte jeder kennen

Die Vermessung der Welt
14. Platz in der Community-Liste

“Die Vermessung der Welt” des deutschen Autors Daniel Kehlmann gehört zu den beliebtesten Romanen der jüngeren Literaturgeschichte. Die fiktive Doppelbiografie des Mathematikers Carl Friedrich Gauß und des Naturforschers Alexander von Humboldt erschien im Jahr 2005. Nach Erscheinen hielt sich Kehlmanns Werk 37 Wochen auf Platz eins der Spiegel-Bestsellerliste und avancierte weltweit zum Publikumsliebling. Heute gehört der unvergessliche Roman sogar zur Schullektüre. 2012 wurde die Geschichte außerdem bildgewaltig verfilmt.

Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins
1. Platz in der Community-Liste

Der philosophische Roman “Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins” ist der wirtschaftlich größte Erfolg des tschechischen Autors Milan Kundera. Er erzählt von der Beziehung zwischen Teresa und Tomas, die zwischen den Handlungsorten in der Tschechoslowakei und in der Schweiz verortet ist. Neben den politischen Ereignissen im Rahmen des Prager Frühlings und des Warschauer Pakts geht es auch um Zwischenmenschliches: Sexualität, Loyalität, Eifersucht und Betrug. Kundera verbindet dabei Zwischenmenschliches mit philosophischen Gedanken über Nietzsche und das Leben.

Kafka am Strand
8. Platz in der Community-Liste

Der japanische Autor Haruki Murakami begeistert uns mit seinen großartigen Romanen zwischen Weltliteratur, Popkultur und Surrealismus. Jedes Jahr aufs Neue wird er als Favorit für den Literaturnobelpreis gehandelt und die Literaturkritiker stürzen sich entzückt auf jede Neuerscheinung des Japaners. “Kafka am Strand” erschien 2004 in deutscher Übersetzung in Deutschland. Die Geschichte erzählt zwei Handlungsstränge und verbindet Reales mit fantastischen Elementen und mythologischen Einflüssen. Wir finden: Jeder sollte einmal einen Roman von Murakami gelesen haben!

Das Parfum
16. Platz in der Community-Liste

Patrick Süskinds lesenswerter Roman “Das Parfüm” ist ein international gefeierter Bestseller und gehört zu den erfolgreichsten deutschen Romanen des 20. Jahrhunderts. Im Mittelpunkt der Handlung steht der Anti-Held Jean-Baptiste Grenouille, der mit seinem perfekten Geruchsinn alles wahrnehmen kann, das anderen Menschen für gewöhnlich verborgen bleibt. Er wird Lehrling großer Parfumeure und lernt, Gerüche zu bewahren. Dabei ist er auf der Jagd nach dem perfekten Duft und Jean-Baptiste wird zu einem besessenen Mörder. 2006 wurde der Roman, 21 Jahre nach Ersterscheinung des Buchs, verfilmt.

Der Steppenwolf
8. Platz in der Community-Liste

Diesen Klassiker muss man gelesen haben: “Der Steppenwolf” von Literaturnobelpreisträger Hermann Hesse ist ein kultur- und zivilisationskritischer Roman, der die Geschichte des innerlich zerrissenen Autors Harry Haller erzählt. Die Hauptfigur als Alter Ego des Verfassers zerfällt in zwei Existenzen und sieht sich einerseits als angepasster Bildungsbürger und andererseits als zurückgezogener Zweifler an der bürgerlichen Gesellschaft. Doch seine Zerrissenheit in Mensch und Wolf blockiert den mit Selbstmordgedanken geplagten Haller und seine Kreativität. So versucht er, seine beiden Hälften miteinander zu versöhnen.

Angst und Schrecken in Las Vegas
33. Platz in der Community-Liste

Neben literarisch feinsinnigen Klassikern, finden sich auch andere empfehlenswerte Romane in der Weltliteratur, die nie vergessen werden. “Angst und Schrecken in Las Vegas” von Hunter S. Thompson erzählt von der Reise des Journalisten Raoul Duke und seines Anwalts in die schillernde Stadt in der Wüste. Abgrund, Rausch, Drogen, Gewalt und Geld sind die Begleiter des Duos. Hunter S. Thompson als geistiger Vater des Gonzo-Journalismus hat in dem Standardwerk der Popkultur seine Erfahrungen aus dem eigenen auschweifenden Lebensstil verarbeitet.

Dir gefallen unsere Empfehlungen?
Dann teile diese Bücherliste mit Deinen Freunden
  • Stimmt für die besten Romane ab, die man gelesen haben muss!

    44 Bücher in der Liste | 10 User haben gevotet | Klassiker · Schullektüre · Bestseller

    44 Ergebnisse
    Um ein Buch dieser Liste hinzuzufügen verwende bitte das obige Suchformular

    Beliebte Genres


    Ähnliche Listen

    Buch in der Anspruchsvolle Bücher ListeBuch in der Anspruchsvolle Bücher ListeBuch in der Anspruchsvolle Bücher ListeBuch in der Anspruchsvolle Bücher ListeBuch in der Anspruchsvolle Bücher ListeBuch in der Anspruchsvolle Bücher Liste

    42 Bücher in der Liste, 5 User haben gevotet

    Buch in der Passende Schullektüre für den Deutschkurs 10 Klasse ListeBuch in der Passende Schullektüre für den Deutschkurs 10 Klasse ListeBuch in der Passende Schullektüre für den Deutschkurs 10 Klasse ListeBuch in der Passende Schullektüre für den Deutschkurs 10 Klasse ListeBuch in der Passende Schullektüre für den Deutschkurs 10 Klasse ListeBuch in der Passende Schullektüre für den Deutschkurs 10 Klasse Liste

    37 Bücher in der Liste, 127 User haben gevotet