Planeten, Raumschiffe, Astronauten - Die besten Bücher über die Raumfahrt

Das Weltall fasziniert die Menschheit schon seit den alten Griechen, die im sternenbehangenen Nachthimmel Antworten über das Leben auf der Erde gesucht haben. Seitdem hat die Wissenschaft bemerkenswerte Erkenntnisse über das Leben im Universum erlangt – bis hin zur ersten Fotografie eines schwarzen Lochs im Jahr 2019. Die Faszination für Planeten, Sterne und alles dazwischen regt auch die Fantasie vieler AutorInnen an, die sich beim Anblick des Nachthimmels wohl auch fragen, was da draußen alles sein Unwesen treibt. Gut für uns, denn wir dürfen all die spannenden Geschichten miterleben, die sie sich rund um das Weltall und die Raumfahrt ausgedacht haben. In dieser Liste haben wir die besten Bücher über die Raumfahrt für euch zusammengestellt. Egal ob spannend, gruselig, witzig oder informativ - für jeden Weltraum-Fan ist hier das richtige Buch dabei. Viel Spaß also beim Stöbern!
sarah_elises avatar
Diese Buchliste wurde erstellt von sarah_elise

Meine Empfehlungen

F

Kitschig und seicht. Eine Qual es zu Ende zu lesen.

Findichgut
Cover des Buches Space Girls (ISBN: 9783499291678)
    Maiken Nielsen

    Space Girls

     (35)
    Erschienen am 21.07.2020
    New Orleans in den 50er-Jahren. Für die kleine Juni gibt es nichts Schöneres, als mit ihrem Stiefvater an Flugzeugen herumzubasteln. Doch sie will mehr: selbst Pilotin werden und sogar zu den Sternen fliegen. Jahre später kommt dieser Traum in greifbare Nähe: Mit zwölf anderen Frauen wird sie zum Astronauten-Training der NASA zugelassen. Mörderische Tests folgen, doch Juni hält durch und erzielt herausragende Ergebnisse. Trotzdem darf keine der Frauen ins All, Männer wie John Glenn erhalten den Vorzug. Juni ist am Boden zerstört. Aber sie beschließt zu kämpfen …

    13 Frauen durchlaufen 1961 das Astronauten-Training der NASA, die sogenannten Mercury 13. Dieser Roman ist ihre Geschichte.
    katiandbookss avatar

    Trotz sehr guter Verständlichkeit für mich trotzdem an manchen Stellen zu kompliziert, aber mit viel Humor und Sympathie

    katiandbooks
    Cover des Buches Kurze Antworten auf große Fragen (ISBN: 9783608963762)
      Stephen Hawking

      Kurze Antworten auf große Fragen

       (115)
      Erschienen am 12.10.2018
      SPIEGEL BESTSELLER

      Stephen Hawkings Vermächtnis

      In seinem letzten Buch gibt Stephen Hawking Antworten auf die drängendsten Fragen unserer Zeit und nimmt uns mit auf eine persönliche Reise durch das Universum seiner Weltanschauung. Seine Gedanken zu Ursprung und Zukunft der Menschheit sind zugleich eine Mahnung, unseren Heimatplaneten besser vor den Gefahren unserer Gegenwart zu schützen. Zugänglich und klar finden Sie in diesem Buch Hawkings Antworten auf die drängendsten Fragen unserer Zeit.

      »Zukunftsvisionen eines Genies«

      Stefanie May, Bild Zeitung, 16.10.2018

      »Ein anregendes und für den Laien gut verständliches Buch, dessen Lektüre auf jeden Fall lohnt«

      Joachim Laukenmann, Tages-Anzeiger, 16.10.2018

      - Warum gibt es uns Menschen überhaupt?

      - Und woher kommen wir?

      - Gibt es im Weltall andere intelligente Lebewesen?

      - Existiert Gott?

      - In welchem Zustand befindet sich unser Heimatplanet?

      - Werden wir auf der Erde überleben?

      - Retten oder zerstören uns Naturwissenschaften und Technik?

      - Hilft uns die künstliche Intelligenz, die Erde zu bewahren?

      - Können wir den Weltraum bevölkern?

      - Wie werden wir die Schwächsten – Kinder, Kranke, alte Menschen – schützen?

      - Wie werden wir unsere Kinder erziehen?

      Brillanter Physiker, revolutionärer Kosmologe, unerschütterlicher Optimist. Für Stephen Hawking bergen die Weiten des Universums nicht nur naturwissenschaftliche Geheimnisse. In seinem persönlichsten Buch beantwortet der Autor die großen Fragen des menschlichen Lebens und spricht die wichtigsten Themen unserer Zeit an. Zugänglich und klar erläutert er die Folgen des menschlichen Fortschritts – vom Klimawandel bis hin zu künstlicher Intelligenz – und diskutiert seine Gefahren. Hier finden Sie Hawkings Antworten auf die Urfragen der Menschheit. Ein großer Appell an politische Machthaber und jeden Einzelnen von uns, unseren bedrohten Heimatplaneten besser zu schützen.
      Aischas avatar

      detailverliebter Klassiker mit satirischen Seitenhieben

      Aischa
      Cover des Buches Von der Erde zum Mond (ISBN: 9783868209563)
        Jules Verne

        Von der Erde zum Mond

         (77)
        Erschienen am 16.02.2015
        Der Klassiker unter den Sci-Fi-Büchern ist Jules Vernes „Von der Erde zum Mond“, in dem er die Details einer Raumfahrt vor der eigentlichen ersten Raumfahrt um etwa hundert Jahre vorausnahm. Gleichzeitig ist die fiktive Geschichte eine Parodie auf den Kanonenwahn der Amerikaner, der sich in der kanonenförmigen Rakete präsentiert, mit dem die Amerikaner den ersten Menschen auf den Mond schicken wollten. Ein Muss für jeden Sci-Fi-Fan!
        1969 setzte der erste Mensch seinen Fuß auf den Mond. Neil Armstrong, Edwin „Buzz“ Aldrin und Michael Collins wurden für die Mondlandung weltweit gefeiert. Unterstützt von den besten Ingenieuren und Wissenschaftlern bestiegen die drei eine Rakete und flogen durch die unendliche Leere – nur um zu beweisen, dass es möglich ist. In
        Apollo 11
        decken Matt Fitch, Chris Baker und Mike Collins im Stil amerikanischer Superheldencomics die Legenden, Gerüchte und Spekulationen rund um den ersten Flug zum Mond auf und enthüllen eine bemerkenswert wahre Geschichte über das Leben, den Tod, die Träume und die Wahrheit der größten Erforschungsleistung der Menschheit. Ein Meilenstein in der Geschichte der Raumfahrt, umgesetzt als spannende Graphic Novel.
        Mehr zum Buch
        Cover des Buches Apollo 11 (ISBN: 9783957282859)
          Matt Fitch

          Apollo 11

           (3)
          Erschienen am 20.03.2019
          Als 1969 der erste Mensch den Fuß auf den Mond setzte, hielt die ganze Welt den Atem an. Der Hype um die erste Reise zum Mond begann jedoch schon lange davor, in wilden Spekulationen, Legenden und Gerüchten, die sich um Neil Armstrong und seine Crew rankten. Wie Superhelden wurden sie gefeiert, was Matt Fitch, Chris Baker und Mike Collins wohl dazu inspirierte, diesen Graphic Novel im Stile amerikanischer Superheldencomics über die erste Mondlandung zu kreieren.
          ● 50 Jahre ‚Apollo 11’ am 21. Juni 2019: Ein Rückblick der ganz
          besonderen Art
          ● Ein Zeit-Dokument der frühen Raumfahrt, gespickt mit
          Erinnerungsstücken aus der Sammlung des berühmten
          Fotografen Martin Parr
          ● Unterhaltsam, skurril und aufschlussreich – ideal zum
          Verschenken oder Sammeln
          Das erste Lebewesen, das 1957 ins All geschickt wurde, war die
          sowjetische Hündin Laika. Doch auch wenn sie diesen Ausflug nicht
          überlebte, wurde sie als proletarische Heldin stilisiert: Briefmarken,
          Postkarten, Bücher und Souvenirs machten sie zum Sinnbild des
          Menschenmöglichen. Ihre tierischen Nachfolger waren die Hunde
          Belka und Strelka, die sogar lebendig zur Erde zurückkehrten – und
          maßgeblich zum Kult um den Weltraumhund beitrugen.
          Dieses faszinierende Buch erzählt die Geschichte und die Abenteuer
          der Weltraumhunde mit zahllosen Dokumenten und Anekdoten,
          reich illustriert mit Martin Parrs originalen Space-Dog-Memorabilia
          aus seiner eigenen Sammlung.
          Gleichermaßen ein bizarres Zeit-Dokument sowie ein skurriles
          Kapitel Designgeschichte aus der Zeit des Kalten Krieges.
          Mehr zum Buch
          Cover des Buches Space Dogs (ISBN: 9781786274113)
            Martin Parr

            Space Dogs

             (0)
            Erschienen am 22.06.2019
            1957 war das erste Lebewesen, das auf den Mond geschickt wurde, die sowjetische Hündin Laika, die ihre legendäre Raumfahrt leider nicht überlebte, doch auf der Erde als Sinnbild für das Menschenmögliche hochstilisiert wurde. In ihre Fußstapfen folgten weitere „Space Dogs“, deren Abenteuer in dieser zeitgeschichtlichen Sammlung aus skurrilen Dokumenten, Erinnerungsstücken und Fotografien festgehalten und zelebriert werden.
            » Die Reise ins All / ist eine Reise des Geistes / warum fliegen wir in den Weltraum / wenn nicht um etwas / über uns zu erfahren / und über das, was es mit diesem Universum / auf sich hat? / Über unseren Platz in dieser Ordnung / und darüber, was es bedeutet / ein Mensch zu sein.«
            Mit diesem Zitat des Astronauten Story Musgrave beginnt Dana Ranga ihre poetische Reise zu den Sternen in der Hoffnung, Antwort auf die Fragen zu finden, die Musgrave stellt. In über 80 Gedichten, die in der jahrelangen Auseinandersetzung mit der Raumfahrt und einer Vielzahl von Interviews mit Astronauten und Kosmonauten entstanden sind, geht sie der Frage nach, was Menschen in den Weltraum treibt, was sie dort erleben und was sie vor, während und nach der Reise empfinden. Mit ihrer ungewöhnlichen und packenden poetischen Recherche über die Sehnsüchte und Träume der meist völlig unbekannten Pioniere, die an unserer statt in unbekannte Welten vorstoßen, nimmt sie den Leser selbst mit auf die Reise in den Kosmos.
            Mehr zum Buch
            Cover des Buches Cosmos! (ISBN: 9783957579164)
              Dana Ranga

              Cosmos!

               (0)
              Erschienen am 03.12.2020
              Mehrere Jahre lang hat Dana Ranga sich mit dem Thema Raumfahrt auseinandergesetzt und Interviews mit zahlreichen Astronauten und Kosmonauten geführt, die alle von der Frage bestimmt waren, was die Faszination des Menschen für den Weltraum begründet und wie diese Reisen die Menschen, die dort oben waren, verändert hat. In über 80 Gedichten nimmt sie uns auf eine Reise durch den Kosmos dieser Gespräche und Einsichten.
              S

              War leider nicht mein Ding

              Surari
              Cover des Buches Per Anhalter durch die Galaxis (ISBN: 9783453407848)
                cityofbookss avatar

                Eigentlich sehr spannend und interessant, aber an einigen Stellen zu technisch und schwierig das Beschriebene zu verstehen.

                cityofbooks
                Cover des Buches Der Marsianer (ISBN: 9783453315839)
                  Woerter_auf_Papiers avatar

                  Ein sehr verwirrender Band aus der Per Anhalter durch die Galaxis-Reihe. Außerdem fehlte mir etwas der Witz.

                  Woerter_auf_Papier
                  Cover des Buches Das Leben, das Universum und der ganze Rest (ISBN: 9783453407800)
                    savaves avatar

                    Anspruchsvoll und interessant.

                    savave
                    Cover des Buches Eine kurze Geschichte der Zeit (ISBN: 9783499626005)
                      Finas avatar

                      ⭐️4,5. Eine besondere Space-Opera voller liebenswerter Figuren, Witz und cozy Atmosphäre. Manchmal etwas zusammenhangslos, aber unterhaltsam

                      Fina
                      Cover des Buches Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten (ISBN: 9783596035687)
                        Schlehenfees avatar

                        Typisch britisches Sozialdrama mit einiger Skurrilität. Mir hats gefallen.

                        Schlehenfee
                        Cover des Buches Miss Gladys und ihr Astronaut (ISBN: 9783548289540)

                          Was ist LovelyBooks?

                          Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

                          Mehr Infos

                          Hol dir mehr von LovelyBooks