In ferne Galaxien reisenScience Fiction

Der letzte Stern
beyond_redemption
Rick Yancey

Der letzte Stern

Total wirr geschrieben. Ich hatte riesige Probleme in der ersten Hälfte des Buches der Handlung zu folgen. Allgemein eher schwaches Buch.

— beyond_redemption

Giants - Sie sind erwacht
NutellaGZ
Sylvain Neuvel

Giants - Sie sind erwacht

Interessanter Schreibstil,leider aber nicht so ganz mein Geschmack die Geschichte konnte mich nicht richtig packen

— NutellaGZ

Erasmus Emmerich und die Maskerade der Madame Mallarmé
veronika_lackerbauer
Katharina Fiona Bode

Erasmus Emmerich und die Maskerade der Madame Mallarmé

Skurril, skurriler, Erasmus Emmerich...

— veronika_lackerbauer

Das Schiff
wsnhelios
Andreas Brandhorst

Das Schiff

Auch dieser Roman von Herrn Brandhorst enttäuscht nicht.

— wsnhelios

New Sol
ConnyKathsBooks
Margaret Fortune

New Sol

Spannende und überraschende Sci-Fi-Story für eher jugendliche Leser

— ConnyKathsBooks

Sternenfeuer
Chrischan
Stefan Barth

Sternenfeuer

Einige Geschichten haben Potential, insgesamt allerdings eher durchwachsen. 2,5 Sterne

— Chrischan

Das unendliche Meer
Buechertaenzerin
Rick Yancey

Das unendliche Meer

Ein toller 2. Teil einer Trilogie...

— Buechertaenzerin

Paradox - Am Abgrund der Ewigkeit
EliasBohst
Phillip P. Peterson

Paradox - Am Abgrund der Ewigkeit

Gute Science Fiction mit sehr vielen Klischees. Typisch Amerikanisch. Filmreif.

— EliasBohst

Mr. Sapien träumt vom Menschsein
BlueSunset
Ariel S. Winter

Mr. Sapien träumt vom Menschsein

Toller Ansatz, tolle Botschaft, doch leider ist das Ende irgendwie... lasch.

— BlueSunset

Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten
krissysch
Becky Chambers

Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten

Richtig super. Nicht ganz so actionreich wie man es von anderen Science Fiction Büchern her kennt, aber sehr toll gemacht!

— krissysch


Chrysalis

Leseprobe

Chrysalis

Kurzgeschichte von Becky Chambers

„Wenn ich einmal groß bin, möchte ich Astronaut werden." - Kein ungewöhnlicher Wunsch aus einem Kindermund, doch was, wenn die eigene Tochter dieses Ziel nicht aus den Augen lässt, obwohl man weiß, was sie alles dafür opfern muss? Becky Chambers, Autorin von Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten, schreibt mit Chrysalis eine bewegende Geschichte über das, was es wirklich bedeutet, für jemanden da zu sein.

Dienstag, 30. Dezember 2014

Ich nahm sie nicht weiter ernst, als sie es mir sagte. »Was willst du werden, wenn du groß bist?«, fragte ich bei Käsemakkaroni mit Brokkoli. Nur so konnte ich sie dazu bewegen, Gemüse zu essen – in so viel Soße ertränkt, dass das Grün nur noch eine vage Bedrohung darstellte.

»Ich will in den Weltraum«, antwortete sie.

»Pilotin«, sagte ich. »Cool. Deine Großtante war Pilotin, weißt du. Sie hat die Touristen rauf und runter geflogen.«

»Nein«, sagte sie. »Ich will Kundschafterin werden.«

Neugierig geworden? Weiterlesen kannst du direkt bei TOR ONLINE!

Noch mehr Buchtipps?Dann folge unseren Science-Fiction Experten

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • blog
  • weitere
  • Leserunde zu "Die zweite Finsternis" von E. S. Schmidt

    Die zweite Finsternis
    Papierverzierer_Verlag

    Papierverzierer_Verlag

    zu Buchtitel "Die zweite Finsternis" von E. S. Schmidt

    Liebe Rezensenten, Liebe Rezensentinnen, wir laden euch diesmal zu einer besonderen Leserunde ein: Unser dystopischer Thriller DIE ZWEITE FINSTERNIS von Esther S. Schmidt wird euch sensationell durch die Vorweihnachtszeit begleiten. Was wäre, wenn ...? Was wäre, wenn durch eine Katastrophe - irgendeine Katastrophe - das technische und kulturelle Wissen unserer Zivilisation verloren ginge? Gäbe es dann eine "Zweite Finsternis"? Sóley bringt es ganz klar auf den Punkt: "Ein Kampf Gut gegen Böse ist schlussendlich unausweichlich. ...

    Mehr
    • 3
    • 21. December 2016 um 23:59
  • Leserunde zu "Genesis X" von Joachim Josef Wolf

    Genesis X
    Gandalf9

    Gandalf9

    zu Buchtitel "Genesis X" von Joachim Josef Wolf

    GENESIS X - DER GEKLONTE ADAM Fantasy-Historien-Roman der besonderen Art Schauplatz Planet Erde 450.000 v.Chr. im frühen Mesopotamien und Afrika  Hallo liebe LovelyBooks Leserinnen/Leser,ich möchte Euch heute von ganzem Herzen zu einer neuen Leserunde auf LovelyBooks einladen! Bei dieser Leserunde gibt es zehn fadengebundene Printausgaben sowie zehn E-Books von "GENESIS X - Der geklonte Adam" im Wunschformat (epub oder mobi) zu gewinnen. Info zur persönlichen Vorgeschichte und Inspiration des Romans:Nach einer Nahtoderfahrung vor ...

    Mehr
    • 10
    widder1987

    widder1987

    09. December 2016 um 23:43
    louella2209 schreibt ... und werde das Wochenende nutzen, um mit dem Lesen zu beginnen.

    Werd mich Mitte nächster Woche dazu gesellen :)

  • Leserunde zu "Der Wanderer: Band 1" von Dominique Stalder

    Der Wanderer - Die schwarzen Klippen
    Dominique_Stalder

    Dominique_Stalder

    zu Buchtitel "Der Wanderer - Die schwarzen Klippen" von Dominique Stalder

    Heute möchte ich euch einladen zu dieser Leserunde zu meinem ersten Band der Wanderer Reihe. Einige kennen die Reihe vielleicht schon und wundern sich nun vielleicht, aber "Der Wanderer - Die Schamanin" war der Prolog. Jetzt geht es richtig los mit "Die Schwarzen Klippen". Das Buch ist Dark-Fantasy, vielleicht auch ein Mystisch/Horrorhaft, aber im Grunde DarkFantasy.Meine Testleser haben mir zumindest bestätigt, dass man den Prolog nicht zwingend gelesen haben muss, aber die kurze Zusammenfassung, die ich hier angeben werde, ...

    Mehr
    • 311
    Dominique_Stalder

    Dominique_Stalder

    09. December 2016 um 23:43
    Beitrag einblenden
    moonia schreibt Der Kampf gegen den Dämon ist sehr gut beschrieben! Ich konnte mir alles super gut vorstellen. Hinzufügen möchte ich noch, dass du einen tollen schreibstil hast! Ich bin gespannt wie es weiter ...

    Danke. Danke. Dann schnell weiter lesen und noch mehr Kämpfe erleben ;)

  • Leserunde zu "Funtastik" von Ju Honisch

    Funtastik
    MarcHamacher

    MarcHamacher

    zu Buchtitel "Funtastik" von Ju Honisch

    FUNTASTIKDer Leseratten Verlag brachte im Frühjahr 2016 eine Anthologie zum Thema lustige Fantasy und SF heraus. Veröffentlicht wurden die besten 14 Geschichten aus der Ausschreibung. Dabei handelt es sich um eine Mischung aus etablierten Autoren und Newcomern in der Szene. Hier geht es zur Webseite des Verlages:http://www.leserattenverlag.de/index.php/anthologien/funtastikKlappentext: Ist eine unwahrscheinliche Wahrscheinlichkeit schlimmer als eine wahrscheinliche Unwahrscheinlichkeit?Was passiert, wenn sich das Motiv eines ...

    Mehr
    • 115
  • Leserunde zu "Chlorophyll" von M.J. Herberth

    Chlorophyll
    neobooks

    neobooks

    zu Buchtitel "Chlorophyll" von M.J. Herberth

    "Chlorophyll ist unfassbar neu, detailreich, wissenschaftlich fundiert recherchiert, damit authentisch und glaubwürdig. Die Story ist so bizarr wie realistisch geschildert." Die Natur ist die größte Massenmörderin aller Zeiten. In M.J. Herberths Science Fiction - Thriller wird dies zur schrecklichen Gewissheit und der Untergang der Menschheit scheint durch mysteriöse, genetische Veränderungen besiegelt. Herberth inszeniert ein globales Katastrophenszenario, dessen Ursache zunächst im Dunkeln bleibt. Der vierzehnjährige Toni ...

    Mehr
    • 8
    • 15. December 2016 um 23:59
  • Leserunde zu "Die verlorene Puppe" von Judith Vogt

    Die verlorene Puppe
    Atalante

    Atalante

    zu Buchtitel "Die verlorene Puppe" von Judith Vogt

    "Damen und Herren! Willkommen! Ich sehe, ihr reibt euch ungläubig die Augen, doch traut ihnen ruhig! Was ihr hier seht, existiert nur hier, hier im Zirkus, und nur für euch! Erlebt waghalsige Akrobaten, schlangengleiche Mädchen, zersägte Jungfrauen, bärtige Damen, Zauberer und Hellseher, eine Messerwerferin, schwarz wie die Nacht - und erst die Tiere! Ein Mammut, das letzte seiner Art aus den Weiten des Zarenreichs! Der Mund wird euch offenstehen, und wenn ihr gefragt werdet, wie es euch gefallen hat, werdet ihr nur sagen können: ...

    Mehr
    • 71
    Buchswagger

    Buchswagger

    09. December 2016 um 21:00
  • Eine gut durchdachte Geschichte mit guten Ideen

    Der Wanderer - Die schwarzen Klippen
    ViktoriaScarlett

    ViktoriaScarlett

    09. December 2016 um 20:19 Rezension zu "Der Wanderer - Die schwarzen Klippen" von Dominique Stalder

    "Es war gehässig und kalt, so kalt, dass Tulan zu frösteln begann." - Zitat aus dem BuchEin Auszug aus dem Klappentext:Der Wanderer hat die Grauberge überquert und wird unmittelbar mit herausfordernden Problemen konfrontiert. Der dunkle Anführer der Reiter hat sich mit seinen Gefolgsleuten bei den Schwarzen Klippen nahe des Dorfes Uriatha niedergelassen und tyrannisiert die Bevölkerung. Der Wanderer hilft dem Mädchen Maela, welches Myrael sehr ähnelt, und stellt sich den schwarzen Reitern entgegen. Die Suche nach sich selbst und ...

    Mehr
  • Psychologisch wertvoll?

    Solaris
    EliasBohst

    EliasBohst

    09. December 2016 um 19:32 Rezension zu "Solaris" von Stanislaw Lem

    Gibt es eigentlich ein Zuviel an tiefgreifend psychologischen Fragestellungen - und Antworten? Bis zu diesem Buch war ich sehr interessiert an der menschlichen Psyche. Doch nach diesem Lem weiß ich, dass es definitiv ein Zuviel gibt.Betrachtet man die Zukunft und die Handlungsorte dieser Geschichte zu anfangs, so wird einem bereits klar, dass die Figuren, allem voran der Protagonist Kris Kelvin, in einer Situation der Isolation auf sich allein gestellt sind. Dass keine freundliche Gruppeninteraktion besteht, ist die ...

    Mehr
  • Ein Meisterwerk - egal ob Film oder Buch

    Blade Runner
    EliasBohst

    EliasBohst

    09. December 2016 um 19:18 Rezension zu "Blade Runner" von Philip K. Dick

    "Blade Runner" (original: Träumen Androiden von elektrischen Schafen) ist definitiv ein Meisterwerk, egal ob als Buch oder als Film.Bei diesem Werk zeigt sich die wahre Tiefgründigkeit eines Philip K. Dick. Obwohl die Rahmenhandlung in einer technologisch weit fortgeschrittenen Zukunft nach einem Atomkrieg spielt, sind die wichtigsten Dinge für die Menschen die Tiere. Wer sich kein echtes Tier leisten kann, der kauft zumindest aus Anstand ein elektrisches und so besitzt der Kopfgeldjäger Rick Deckard ein elektrisches Schaf, um ...

    Mehr
  • Es geht rasant weiter

    Schattenschein
    SillyT

    SillyT

    09. December 2016 um 15:42 Rezension zu "Schattenschein" von Martin Ulmer

    Achtung: zweiter Teil einer Trilogie - enthält Spoiler zu Band 1Nachdem es den Gefährten Johannes Sturm, ein Krieger des Lichts, Antoine Chevalier, ein Gelehrter der Dunkelheit, Martus, dem Magiker und der jungen Frau Ella in letzter Sekunde gelang, die völlige Vernichtung abzuwenden, haben sie Unterschlupf in einer der Logen der Magiker gefunden. Der Verlust Johannes' hat sie sehr getroffen und auch wenn es erstmal scheint, als wäre das Schlimmste verhindert, lauern weiterhin viele Gefahren auf die Gefährten. Immernoch scheinen ...

    Mehr
  • weitere