Die besten Sci-Fi-Bücher

Das weite Feld der Science Fiction umfasst viele Subgenres. Im Mittelpunkt stehen Themen wie Zeitreisen, epische Schlachten im Weltraum, düstere Zukunftsvisionen oder technische Erfindungen und künstliche Intelligenz. Die Redaktion von LovelyBooks hat Empfehlungen für die besten Science-Fiction Romane gesammelt und Buchtipps für Leser zusammegestellt, die bereits Fans sind oder sich neu im Sci-Fi Bereich umsehen wollen. Hier findet sich die Creme de la Creme, nur das Beste der besten SF-Bücher. Neben bekannten Klassikern finden sich aber auch beliebte Neuerscheinungen. Stimm im unteren Bereich für eure Favoriten ab und verratet uns eure Tipps für die besten Science-Fiction Bücher aller Zeiten!
pomalis avatar
Diese Buchliste wurde erstellt von pomali

Unsere Auswahl der besten Zukunftsromane

claudiaZs avatar

Die Geschichte bzw. Entwicklungsstufen der Roboter und ihr Verhältnis zu den Menschen in spannenden Kurzgeschichten

claudiaZ
Cover des Buches Ich, der Roboter (ISBN: 9783453528420)
    Isaac Asimov

    Ich, der Roboter

     (63)
    Erschienen am 08.11.2015
    Wer "Science-Fiction" sagt, muss auch "Isaac Asimov" sagen. So geht doch das Sprichwort? Wie auch immer: Asimovs intelligente Romane und Geschichten gehören zum Kanon der besten Sci-Fi Bücher aller Zeiten. Besonders sein Werk "Die Foundation-Trilogie" hat das Genre geprägt und legte den Grundstein für einen umfangreichen Zyklus über den Aufbau einer neuen Zivilisation im Weltraum. Seit 2014 werden Asimovs Roboter- und Imperiumsromane neu aufgelegt.
    Jonny98731s avatar

    Ein Klassiker. Der Schreibstil ist etwas in die Jahre gekommen aber durchaus spannend zu lesen.

    Jonny98731
    Cover des Buches Krieg der Welten (ISBN: 9783257235371)
      H. G. Wells

      Krieg der Welten

       (242)
      Erschienen am 24.05.2005
      Das Buch "Krieg der Welten" erschien 1898 und erzählt von einer Invasion durch eine außerirdische Lebensform. Nach der Romanvorlage von H. G. Wells entstand das legendäre Radio-Hörspiel, das die Zuhörer im Glauben an eine echte Apokalypse auf die Straßen trieb. Der Sci-Fi Klassiker inspirierte nicht nur viele andere Autoren, sondern ist noch heute eins der bekanntesten Werke des Genres. 2005 wurde "Krieg der Welten" mit Tom Cruise in der Hauptrolle verfilmt.
      N

      Mega schlecht. Ich weiss nicht welche Aussetzer man haben muss um alle Personen konsequent als weiblich zu beschreiben bzw anzusprechen.

      Nenyim123
      Cover des Buches Die Maschinen (ISBN: 9783453316362)
        Ann Leckie

        Die Maschinen

         (45)
        Erschienen am 08.02.2015
        Die U.S.-amerikanische Autorin Ann Leckie ist trotz ihrem Alter von 50 Jahren eine Newcomerin im Science-Fiction Genre. Ihr Debütroman "Die Maschinen" beschäftigt sich mit dem Thema künstliche Intelligenz mit einem Roboter namens "Breq" im Kampf um Freiheit landete 2014 im englischen Original einen Überraschungserfolg und wurde mit den renommierten Preisen "Hugo Award" und "Nebula Award" ausgezeichnet. "Die Maschinen" erschien 2015 in Deutschland und ist neuer Lesestoff für Sci-Fi Fans. Der zweite Band "Die Mission" folgt im Februar 2016.
        C

        Buch 30/100; Hörbuch 20/100: sehr schlecht gealtert

        clouseau
        Cover des Buches Schöne neue Welt (ISBN: 9783596508020)
          Aldous Huxley

          Schöne neue Welt

           (1.187)
          "Brave New World" von Aldous Huxley erschein erstmals 1932 und hat den Grundstein für viele Zukunftsszenarien im Science-Fiction Genre gelegt. In der Geschichte wird eine Gesellschaft dargestellt, in der Menschen auf ihren Lebenszweck genetisch und psychologisch genormt werden. Alter, Krankheit und Unzufriedenheit sind im System nicht vorgesehen, in dem es keine Familien mehr gibt und ein Weltaufsichtsrat die Menschheit im Sinne des kapitalistischen Konsums lenkt. Dabei stellt sich die Frage: Ist das Buch eine Dystopie oder Utopie?
          Trollkloppers avatar

          Wieder ein Beispiel, dass Verfilmungen nur ein müder Aufguss sind. Filme geben ein Tempo vor und beschneiden die eigene Phantasie.

          Trollklopper
          Cover des Buches Der Wüstenplanet (ISBN: 9783453317178)
            Frank Herbert

            Der Wüstenplanet

             (534)
            Erschienen am 10.01.2016
            1965 erschien "Der Wüstenplanet" von Frank Herbert erstmals in Deutschland. Heute gehört der "Dune"-Zyklus zu den modernen Klassikern des Science-Fiction Genres und begeistert noch immer Fans auf der ganzen Welt. 2016 wird der erste Band der Buchreihe in einer Neuübersetzung im Heyne Verlag aufgelegt. Das ist eine gute Gelegenheit, die Bücher neu zu entdecken und sich in die dramatischen Ereignisse und politischen Machtspiele auf dem lebensfeindlichen Planeten Arrakis einzulesen.
            Indra_Gs avatar

            Das Ende des ersten Teils sehr gut geschrieben, ansonsten eher langatmig (vtl. weil es auch inhaltlich nich meinen Geschmack trifft) Schade

            Indra_G
            Cover des Buches Der Schwarm (ISBN: 9783462033748)
              C

              Buch 30/100; Hörbuch 20/100: sehr schlecht gealtert

              clouseau
              Cover des Buches Schöne neue Welt (ISBN: 9783596508020)
                cityofbookss avatar

                Eigentlich sehr spannend und interessant, aber an einigen Stellen zu technisch und schwierig das Beschriebene zu verstehen.

                cityofbooks
                Cover des Buches Der Marsianer (ISBN: 9783453315839)
                  P

                  Fands spannend zu sehen, wie die Welt später aussehen könnte mit Virtual reality. Zu viele insider mit Spielen,Bands,... die ich nicht kenne

                  Patrick193
                  Cover des Buches Ready Player One (ISBN: 9783596296590)
                    MorganaEleynes avatar

                    spannende Dystopie mit interessanten Dialogen

                    MorganaEleyne
                    Cover des Buches Metro 2033 (ISBN: 9783453529687)

                      Was ist LovelyBooks?

                      Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

                      Mehr Infos

                      Hol dir mehr von LovelyBooks