erstellt von
Janine_Napirca

Gemeinsam stark - die besten Bücher zum Anti-Mobbing-Tag

Am 22. Februar erklären wir dem Mobbing eine klare Absage! Ob in der Schule, am Arbeitsplatz oder Cybermobbing im Internet: Außenseiter werden aus den verschiedensten Gründen schikaniert und drangsaliert. Ob wegen ihrer Religion, Sexualität, Nationalität oder einfach, weil sie anders sind. Aber ihr seid nicht alleine! Passend zu diesem denkwürdigen Tag haben wir für euch die unterschiedlichsten Genres durchstöbert, um über die Folgen von Mobbing aufzuklären, das Selbstbewusstsein zu stärken und Mut zu machen, dem Mobbing gemeinsam den Kampf anzusagen! Wie immer haben wir unsere fünf besten Empfehlungen gekürt. In der Community könnt ihr für eure Favoriten abstimmen und eigene Bücher vorschlagen, um gemeinsam Betroffenen zu helfen. Sei keiner der drei Affen, schau nicht weg!

Zur Abstimmung der Community

Unsere mutmachenden Empfehlungen im Kampf gegen das Mobbing

The Hate U Give
2. Platz in der Community-Liste

Das Leben der 16-jährigen Starr ist geprägt von zwei Gegensätzen: Exklusive Privatschule, in der sie als eine der wenigen Schwarzen bloß nicht auffallen darf, auf der einen und verarmtes Ghetto, das von Kriminalität gezeichnet ist, auf der anderen Seite. Als ihr bester Freund Khalil von einem weißen Polizisten erschossen wird, muss sie als einzige Zeugin um ihr Leben fürchten. Gelingt es ihr am Ende für Gerechtigkeit zu sorgen? Unglaublich bewegend, schonungslos und emotional beschreibt Angie Thomas den Schwarz-Weiß-Konflikt. Ein Must-Read für alle, die sich mit der erschreckend realistischen Thematik Rassismus und Diskriminierung auseinandersetzen wollen.

Tote Mädchen lügen nicht
1. Platz in der Community-Liste

Im Fall von Hannah Baker führte Mobbing zum Tod. Selbstmord erschien ihr der einzig mögliche Ausweg zu sein. In dreizehn Kassetten erklärt sie der Nachwelt, weshalb sie sich das Leben nahm. Dreizehn Kassetten mit dreizehn Gründen, in denen sie dreizehn Personen anklagt, Schuld an ihrem Tod zu sein. Aber es sind nicht nur Täter, die sie zur Rechenschaft zieht. Sie verurteilt auch diejenigen, die weggeschaut haben. Das Buch zur erfolgreichen Netflix-Serie, deren Fortsetzung von Selena Gomez produziert wird, gibt einen guten Überblick über die unterschiedlichsten Arten von Mobbing und veranschaulicht besonders mitfühlend, spannend und lebendig die Opfer-Perspektive der Protagonistin.

Selbstvertrauen: Die Kunst, dein Ding zu machen
15. Platz in der Community-Liste

Um sich gegen Mobbing behaupten zu können, bedarf es Selbstvertrauen. In zehn Kapiteln handelt der Mentaltrainer Christian Bischoff verschiedene Lebensbereiche ab, in denen es uns möglicherweise an Selbstbewusstsein mangelt. „Selbstvertrauen – die Kunst dein Ding zu machen“ ist ein motivierender Ratgeber, der gut strukturiert und verständlich geschrieben aufzeigt, dass jeder den Schlüssel zum Erfolg selbst in den Händen hält. Wer sein Selbstbewusstsein täglich trainiert, ebnet sich selbst den Weg zu Erfolg und Glück und ist somit auch gegen Mobbing-Attacken gefeit.

Mo und die Arier
25. Platz in der Community-Liste

Spannend und humorvoll geschrieben schildert die afrodeutsche TV-Moderatorin ihre eigenen Mobbing-Erfahrungen bei der offenen Konfrontation mit fremdenfeindlichen Gruppierungen. Um ihre Angst vor Mobbing-Attacken zu bekämpfen, stellt sie sich Anhängern der rechten Szene in Deutschland und in den USA und möchte Opfern von Rassimus, Fremdenhass und Mobbing Mut machen, sich zu wehren. Wer ist eigentlich dieser Neonazi? Was ist der Ku-Klux-Klan? Mo Asumang lässt uns tief in ihre eigenen Erfahrungen blicken und beschreibt aus einer subjektiven Perspektive eindrücklich, wie sich Fremdenhass am eigenen Leib anfühlt.

Ausgelost
25. Platz in der Community-Liste

Mobbing als Hauptgewinn: Jedes Jahr lost das Schattenkomitee der High School in Saskatoon ein Mobbing-Opfer aus, das von sämtlichen Mitschülern ein Jahr lang drangsaliert wird. Dieses Mal ist es Sally Hansen, die fortan von ihren Freunden gemieden und vom Komitee gemobbt wird. Mitreißend und fesselnd beschreibt Beth Goobie, wie man sich als Opfer von Mobbing fühlt, dass es manchmal mehr als “schwarz“ und “weiß” gibt, und wie wichtig Freundschaft, Zusammenhalt und Mut im Kampf gegen organisierte Diskriminierung sind.

Dir gefallen unsere Empfehlungen?
Dann teile diese Bücherliste mit Deinen Freunden
  • Hier könnt ihr abstimmen für eure Favoriten zum Anti-Mobbing-Tag

    40 Bücher in der Liste | 18 User haben gevotet | Selbsthilfe · Krankheit

    40 Ergebnisse
    Um ein Buch dieser Liste hinzuzufügen verwende bitte das obige Suchformular

    Beliebte Genres

    Beliebte Themen

    Alle Themen anzeigen

    Ähnliche Listen

    Buch in der Aktuelle Bücher Bestsellerliste und die beliebtesten Bücher aller Zeiten ListeBuch in der Aktuelle Bücher Bestsellerliste und die beliebtesten Bücher aller Zeiten ListeBuch in der Aktuelle Bücher Bestsellerliste und die beliebtesten Bücher aller Zeiten ListeBuch in der Aktuelle Bücher Bestsellerliste und die beliebtesten Bücher aller Zeiten ListeBuch in der Aktuelle Bücher Bestsellerliste und die beliebtesten Bücher aller Zeiten ListeBuch in der Aktuelle Bücher Bestsellerliste und die beliebtesten Bücher aller Zeiten Liste

    1.596 Bücher in der Liste, 4.112 User haben gevotet


    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.