ALLES EINS oder was sonst

Willkommen in der Gruppe “ALLES EINS oder was sonst”  (groupID:630189310) Mit Hilfe dieser ID kannst Du einen Link zu dieser Gruppe in eine persönliche Nachricht einfügen. Nährere Informationen hierzu und weitere Formatierungsmöglichkeiten findest Du auf Deiner Nachrichten-Seite.

Mehr Weniger
 

 

Zugänge zum Buch selbst (11 Beiträge)

Willie Amadeus 08.06.2011, 20:22 Uhr
Mehr Weniger
11 Ergebnisse
MSagel 14.06.2011, 23:13 Uhr

Ja: Jesus ist der Meister. Unser Meister. In jeder Kultur gibt es solche großen Geister und Meister. Wir verehren eben besonders ihn, obwohl es auch andere gäbe.

In der Tat betonte Jesus, dass wir das gleiche können werden wie er und noch viel mehr. ALLES IST MÖGLICH; DEM DER DA GLAUBT.

An Jesus glauben? An die Bibel glauben? Oder an uns selbst glauben? An unsere Ziele etc.?

HERZlichen Gruss
Martin Sagel

 
MSagel 14.06.2011, 23:12 Uhr

Ja, in der Tat: Jesus war der Meister - in vielen Dingen!
Trotzdem brauchen wir nicht ihn allein in den Mittelpunkt stellen und verherrlichen. Viele fahren wie er, nur er ist in unserer Kultur am bekanntesen. ER selbst betonte, dass wir alle alles können was er konnte und noch viel mehr.
"Alles ist möglich, dem der da glaubt."
An Jesus glaubt? An die Bibel? Oder vielmehr an sich selbst? Seine Ziele?

HERZlichen Gruss
Martin Sagel

 
rumble-bee 11.06.2011, 14:22 Uhr

MSagel schrieb:
Ich verschließe mich keiner Weisheit, egal wo sie her kommt. Trotzdem nenne ich mich weiterhin Christ und denke dabei an den Kern des Wortes, an den Ursprung, an Jesus den Meister, nicht an das ganze Konstrukt was später aus Rom und dann von Luther da drum herum gebaut wurde. Das fing ja schon mit Paulus an.
***

Das ist echt ein heikler Punkt,oder? Jesus an sich wollte bestimmt keine neue Religion gründen. Jesus war Jude.
Für mich ist er auch ein großer spiritueller Meister. Wahrscheinlich hat er Reiki gekonnt, und diverse andere Yogi-Techniken.
Habe da auch mal ein recht erhellendes Buch gelesen von Heiner Geißler, "Was würde Jesus heute sagen". Recht interessant.

 
MSagel 10.06.2011, 23:38 Uhr

Also so wie ich das hier sehe, werdet Ihr alle durch das Buch auf Eure Kosten kommen...

Ja: Mit mit kann man reden. Meine über 100 Bücher zum Thema Ethik und Spiritualität habe ich bereits auf meiner eigenen Webseite aufgelistet, aber hier bin ich noch nicht dazu gekommen - ich würde aber gerne....

Jenseits / Astralreisen / Dr. Kübler-Ross sind große Themen bei mir. Es gibt dazu erstaunliche Grafiken und Zitate aus allen Zeiten und Kulturen. Ich verschließe mich keiner Weisheit, egal wo sie her kommt. Trotzdem nenne ich mich weiterhin Christ und denke dabei an den Kern des Wortes, an den Ursprung, an Jesus den Meister, nicht an das ganze Konstrukt was später aus Rom und dann von Luther da drum herum gebaut wurde. Das fing ja schon mit Paulus an.

Schwitzhütten habe ich allerdings garnicht in meinem Buch, allerdings jede Menge Meditiation und so etwas. Schwitzhütten sind mir bekannte, ich ordne es aber eher unter Sauna ein mit etwas mehr tiefsinnigem Hintergrund....

STILLE spielt bei mir eine Rolle, FRIEDEN, EINHEIT, LIEBE......

 
rumble-bee 10.06.2011, 19:57 Uhr

drummefree schrieb:

Ich bin Hobby-Schamane, Trommler, ich sitze gern draußen
am Fluss am Feuer, rede mit den Elementen und Winden
und lausche auf den Puls von Mutter Erde
***

Oh!! Einen Schamanen wollte ich schon immer mal kennen lernen. Ich glaube nämlich, dass ich aus früheren Leben Verbindungen dorthin habe. Habe mir vor einiger Zeit das Buch "Der Weg des Schamanen" von Michael Harner gekauft. Taugt das was, drummefree...? Kannst Du mir sonstige Literaturtipps zum Schamanismus geben?
Ach ja, und noch eine Frage. Ist Schamanismus nun eine Religion? Denn Michael Harner stellt es eher als eine Heilmethode dar.

 
drummefree 10.06.2011, 15:14 Uhr

Also, ich komme zu dem Buch über unseren spirituellen Arbeitskreis...
Elrinas ist unser Philsosop und Bücherwurm,
Willie und ich dagegen bringen das Leben dazu ein ;-)
Ich bin Hobby-Schamane, Trommler, ich sitze gern draußen
am Fluss am Feuer, rede mit den Elementen und Winden
und lausche auf den Puls von Mutter Erde,
Lady Gaia sagen die New-Ager jetzt...
Spüre dem Feuer, dem Wasser, der Erde und der Luft in mir nach ...
Und ich bin schon gespannt, ob in einem Buch
wo ALLES EINS draufsteht auch alles drin ist ...
Ob der Schamanismus, Astralreisen, zB Schwitzhütte
Trancen, Channeln, die ELemente, Los & Orakel gewürdigt werden -
sowie die Selbstheilungskräfte und andere alternative Methoden...
Die Einleitung klingt schon mal gut -
der Mann ist herumgekommen, sagt er ...
Hab u.a. "Theos Reise" in die Gruppenbibliothek gestellt und
"Ms Ibrahim und die Blumen des Koran..."
Was werd ich bei M.Sagel finden?

 
rumble-bee 09.06.2011, 14:30 Uhr

Wie komme ich zum Buch, oder wie komme ich zur Spiritualität? :-))

Auf das Buch aufmerksam geworden bin ich durch die Blog-Aktion "die neuen 100 Lieblingsbücher der Deutschen". Da tauchte es in den Kommentaren zu Neale Donald Walsch auf, und der war halt in meinen "Top 15".
Seit ca 3 Jahren hat sich mein spirituelles Weltbild vollkommen geändert. Denn 2008 wurde ich Buddhistin, und in dieser Gemeinschaft wird man ausdrücklich (!) dazu ermutigt, selbst zu forschen und über den Tellerrand zu schauen. Na, das lass ich mir doch nicht zweimal sagen...!
Ich kann heute gar nicht mehr verstehen, wie man NICHT eine all-umfassende Sicht der Religionen haben kann! Das ist doch kein Glaube, was die meisten da praktizieren - das ist reine Dressur, weiter gar nichts.
Seit letztem Jahr habe ich mir selber, ausgehend von den Büchern von Tom Butler-Bowdon, das Ziel gesetzt, mich durch alle spirituellen Klassiker zu lesen. ich finde das einfach wichtig, wenn man seinen eigenen Standpunkt überzeugend vertreten will. Ich hoffe nun, dieses Buch hilft mir auf meinem Weg!
Und ich glaube, mit dem Autor kann man ganz gut reden...

 
elRinas 08.06.2011, 22:43 Uhr

Schade eigentlich, dass das real-existierende Pfarr-Christentum sich nicht den Erkenntnissen der Gehirnforschung und Grenzwissenschaften (kaum oder nicht mal Dr. Kübler Ross etc.) zu öffnen vermag ...
Dabei könnte alles so einfach und schlüssig sein: Ist doch alles Wechselwirkung aus Offenbarung (Channeling), Gruppendynamik / Kulturgeschichte und ÖKOLOGIE ("Natur"-gesetzliche Erfordernisse) und das in jeder (Buch-) Religion!!
Letztlich reduziert sich das HUMANOIDEN-Experiment doch auf die >>> Goldene Regel (vgl. Hans Küng - Projekt Weltethos)
Warum aber wird LIEBE & Gemeinschaft versprochen & gepredigt und Organisation, Strukturerhalt, MACHT/Angst/(Aus)Sortierung praktiziert ??? Sag jetzt bitte nicht: "Weil die Menschen schlecht sind ..."
Der Buddhismus hat da eine ganz andere, viel feinsinnigere Betrachtungsweise des Leidens und seiner Bewältigung ... Seine Theorie der Daseins-Überwindung finde ich viel selbst-ermächtigender ...
Hinsichtlich Ursache-Wirkungs-Verantwortlichkeit könnten wir mit allen anderen zusammen viel wirksamer sein ... als bloß ein paar Drohbotschaften aus Fatima etc. vom Stapel zu lassen ...
Schließlich betrachten sind doch auch die Aborigenees und die HOPI etc.
als "auserwähltes Volk" - Warum muss dieser rassistische Exklusivitätswahnsinn weiter zelebriert werden ... Was werden wir tun, wenn die Chinesen als "normative Kraft des Faktischen" unsere illusionären West/Europa-Mauern einrennen? Wieder Exil, wieder Fremdherrschaft??

 
elRinas 08.06.2011, 22:40 Uhr

Ich komme aus Oberösterreich, bin katholisch sozialisiert, hab mich durch etliche Gemeinschaften hindurchgebetet, aber mit ca. 25 über den "römischen Bereich" hinausgewagt. Nach meiner Scheidung mit 40 war ich dann nochmals 4 Jahre in einer Pfarrhof-WG und machte eine Bibelkreisleiter und KBW-Ausbildung, bin aber dann von wegen historisch-kritischer Exegese bei den "Altkatholiken" ;-) gelandet. Die – unabhängig von Rom - bemühen sich mehr am Universitäten Stand der Forschung zu sein…
Heute bin ich 53 und auch von dort schon wieder so gut wie weg, weil es eigentlich keine traditionelle Denomination gibt, in der man umfassend über Reinkarnation, Channelings, UFOs und Kornkreise, Quantentheorie sowie Nahtod-Erfahrungen, Astralreisen u.a.
Bereiche der ASW und des ICHBIN-BewusstSeins (Erleuchtung)
meta-religiös vergleichend diskutieren will oder dürfte ...

 
MSagel 08.06.2011, 21:43 Uhr

Sehr schön zusammen gefasst Willie. So ähnlich sind auch meine Gedanken dazu. Leider treffe ich täglich Menschen die immer nur auf Teilung und Spaltung setzen. Die lieber immer nur nach den Unterschieden suchen, statt nach den Gemeinsamkeiten. Das stimmt mich immer sehr traurig, aber dann treffe ich Menschen wie Du und dann freut sich meine Seele wieder. Vielleicht können wir es hier mit der Gruppe schaffen etwas mehr Frieden in die Welt zu bringen. Ich bin jedenfalls dabei und freue mich sehr!
VIELEN DANK für die Initiative und die Einladung in die Gruppe.
HERZlichen Gruss aus dem Rheinland
Martin Sagel
http://www.alles-eins.info

 
11 Ergebnisse

“ALLES EINS oder was sonst” in Zahlen

Erstellt von Willie Amadeus am 08.06.2011
Öffentliche Buchgruppen aus bilateral
12 Mitglieder
20 Themen
63 Beiträge


Pinnwand für diese Gruppe

Die neuesten Notizen: 


MSagel vor 1 Jahr

Nun habe ich meine erste negative Bewertung bei AMAZON.de erhalten. Wie seht Ihr das? Vielleicht wollt Ihr in die Diskussion einsteigen und darunter kommentieren? https://www.amazon.de/product-reviews/3739246685/ref=cm_cr_dp_text?ie=UTF8&showViewpoints=0&sortBy=helpful#R16ACAXHCOGGEJ


MSagel vor 1 Jahr

ACHTUNG: Bis 22. Dezember 2016 das eBook von ALLES EINS für nur 3,99 Euro! Jetzt zugreifen! Alle Infos und Kauf: www.Alles-Eins.info


MSagel vor 2 Jahren

+++ BITTE TEILEN +++ BITTE TEILEN +++ BITTE TEILEN +++ JETZT IST SIE DA: Die 3. Auflage von ALLES EINS - als Taschenbuch nun 12,95 Euro statt bisher 19,95 Euro, als eBook schon bald 6,99 Euro statt bisher 13,99 Euro (bis Ende März sogar als Aktion zu 4,99 Euro). Viele Dinge wurden korrigiert und überarbeitet, bzw. aktualisiert - auch aufgrund der aktuellen politischen Diskussion... Alle weiteren Infos unter: http://www.ALLES-EINS.info


MSagel vor 4 Jahren

Liebe Leser und Freunde von Alles Eins - dem Buch, in den nächsten Tagen wird die Hardcover-Ausgabe von "ALLES EINS - Wegweiser durch das System GOTT" vom Markt genommen. Es war zu wenig Nachfrage nach der hochwertigeren Qualität zu 10 Euro mehr Preis. Wer jetzt noch ein Exemplar - z.B. zum Verschenken zu Weihnachten etc. haben möchte, kann gerne noch ein Exemplar (auf Wunsch mit persönlicher Widmung) bestellen. Dazu bin ich bereit die Hardcover-Version mit 5,- Euro Rabatt zu 25,- statt 29,95 Euro anzuschauen. Immer wieder staune ich darüber, dass Bücher am Markt für die gleiche Summe, aber nur halb so viele Seiten verkauft werden. Parallel ist bei uns wieder etwas Ruhe eingekehrt, sodass ich vielleicht doch in den nächsten Wochen endlich mit meinem zweiten Buch starten werde...viele fragen danach, alles ist bereits fertig im Kopf, es muss nur noch getippt werden. Es wird auf der Basis der Inhalte von ALLES EINS - dem erfolgreichen Sachbuch, einen historischen Roman geben... Ihr dürft gespannt sein! Ansonsten hat sich ja leider alles immer mehr zu Facebook verlagert, dadurch ist das XING-Forum aktuell wie ausgestorben und auch mein Newsletter per e-mail (eine E-Mail-Gruppe mit Diskussionen) ist zur Zeit nicht sehr aktiv. Euer Martin Sagel


MSagel vor 5 Jahren

DAS IST DER HAMMER LEUTE ! Bitte nehmt Euch die kurze Zeit: http://youtu.be/Bxodtlg-TYU



Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks