Annelchen

  • Mitglied seit 28.03.2011
  • 25 Freunde
  • 614 Bücher
  • 25 Rezensionen
  • 159 Bewertungen (Ø 4.14)

Rezensionen und Bewertungen

Filtern:
  • 5 Sterne75
  • 4 Sterne43
  • 3 Sterne30
  • 2 Sterne10
  • 1 Stern1
  • Sortieren:
    Cover des Buches Wunder (ISBN: 9783446241756)

    Bewertung zu "Wunder" von R.J. Palacio

    Wunder
    Annelchenvor 8 Jahren
    Cover des Buches Deine Seele in mir (ISBN: 9783426512609)

    Bewertung zu "Deine Seele in mir" von Susanna Ernst

    Deine Seele in mir
    Annelchenvor 8 Jahren
    Cover des Buches Liebe braucht Helden (ISBN: 9783940158543)

    Bewertung zu "Liebe braucht Helden" von Eric Wilson

    Liebe braucht Helden
    Annelchenvor 8 Jahren
    Cover des Buches Zusammen ist man weniger allein (ISBN: 9783446206120)

    Bewertung zu "Zusammen ist man weniger allein" von Anna Gavalda

    Zusammen ist man weniger allein
    Annelchenvor 8 Jahren
    Cover des Buches Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry (ISBN: 9783810510792)

    Bewertung zu "Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry" von Rachel Joyce

    Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry
    Annelchenvor 8 Jahren
    Rezension zu "Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry" von Rachel Joyce

    Wenn dich der Alltag frisst - lies Harold Fry!!!!

    Wer ist der größte Feind des Menschen? - Der Mensch selbst, denn er vermag es, durch den Alltag die Beziehung zu seinen Liebsten zu zerstören.

    Harold und Maureen verbringen ihren Lebensabend nicht gerade glücklich. Sie haben sich auseinandergelebt, wie dies in vielen Ehen passiert.
    Maureen hat in der Ehe die Hosen an und gibt Harold stets Anweisungen, was er tun und lassen soll.
    Eines Tages bekommt Harold von seiner ehemaligen Arbeitskollegin Queenie einen Brief aus Schottland, in dem sie ihm mitteilt, dass sie Krebs im Endstadium hat.
    Harold antwortet sofort und bringt seinen Antwortbrief zum Briefkasten. Doch anstatt ihn einzuwerfen, geht Harold immer weiter und entschließt sich, den Brief Queenie persönlich zu bringen - und zwar zu Fuß - ins 1000 km entfernte Schottland.
    Wird er es schaffen? Wird Queenie auf ihn warten können? Wie reagiert seine Frau Maureen auf diese abstruse Idee?

    Viele Leute kennen das Phänomen, was passiert, wenn wir dem Alltag gewähren, sich in unser Leben zu fressen...
    Man wird schnell unglücklich - es fehlt etwas Sinnvolles - irgendwas stimmt nicht.
    Mit diesem Buch hilft Rachel Joyce, uns vor Augen zu führen, was wirklich essentiell im Leben ist - und zwar ganz ohne erhobenen Zeigefinger, sondern mit einer Prise Humor, die gut tut.
    Sie deckt die hässliche Fratze der Oberflächlichkeit auf und versucht uns durch Harold zu zeigen, dass jeder die Chance dazu hat - und vor allem - es auch schaffen kann, sein persönliches Lebensziel zu finden.

    Keine Frage, dieses Buch hat mir ausgesprochen gut gefallen, aber ganz schlau konnte ich auch Harold nicht werden.
    In manchen Situationen ist er mir einfach zu dramatisch gewesen.

    Dennoch ist dieses Buch auf jeden Fall zu empfehlen!!

    Kommentieren0
    35
    Teilen
    Cover des Buches Er ist wieder da (ISBN: 9783847905172)

    Bewertung zu "Er ist wieder da" von Timur Vermes

    Er ist wieder da
    Annelchenvor 8 Jahren
    Rezension zu "Er ist wieder da" von Timur Vermes

    Humorvolle Gesellschaftssatire, die nachdenklich macht!

    Mitten in Berlin - 2011.
    Adolf Hitler erwacht auf einem leeren Grundstück.
    Nachdem er begriffen hat, dass er sich nicht mehr mitten im 2. Weltkrieg befindet - sondern mehr als 60 Jahre später in einem demokratischen Staat, der auch noch von einer Frau regiert wird - schraubt Adolf Hitler an seinem Comeback, um doch noch die Weltherrschaft zu erreichen.
    Schnell gelingt es ihm, im Fernsehen als unfreiwilliger Hitler-Comedian an Popularität und somit an Gehör zu erlangen.

    Nicht nur sprachlich ist Timur Vermes' Debütroman ein absolutes Meisterwerk. Fantastisch wie er Hitler im Roman durch eine veraltete deutsche Sprache zu Wort kommen lässt.

    Timur Vermes nimmt uns auf eine Reise durch unseren Alltag mit und hält uns durch seinen Protagonisten einen Spiegel vor's Gesicht.
    Wunderbar fand ich die Szene im Hotel, in der Adolf Hitler der Qual der Wahl der Fernsehprogramme ausgesetzt war. Diese Szene ist wirklich bezeichnend für unsere Gesellschaft.

    Ein wirklich wichtiges Buch, das allerdings nicht in einem Rutsch durchgelesen werden sollte, weil es sonst zur "Gedankenüberflutung" kommen könnte...

    TOP!

    Kommentieren0
    37
    Teilen
    Cover des Buches Alles muss versteckt sein (ISBN: 9783896674692)

    Bewertung zu "Alles muss versteckt sein" von Wiebke Lorenz

    Alles muss versteckt sein
    Annelchenvor 8 Jahren
    Rezension zu "Alles muss versteckt sein" von Wiebke Lorenz

    Ein absolut fesselndes Psychogramm - auch für Nicht-Thriller-Fans

    Marie verliert durch einen tragischen Unfall ihre kleine Tochter Celia. Nachdem ihr Ehemann Christopher sie betrogen hat, weil beide mit diesem schlimmen Verlust nicht umgehen können, verliert Marie jeglichen Halt im Leben - dies führt dazu, dass sie an einer Zwangserkrankung erkrankt. Sie sieht sich selbst wie sie andere Menschen auf sehr aggressive Art und Weise ermordet. Die Wartezeit für einen Psychologen, der ihr hilft ist länger als sie ertragen kann...
    ... und dann lernt sie Patrick kennen - und glaubt, endlich wieder glücklich zu werden.
    Eines Morgens wacht sie neben ihm mit einem blutverschmierten Messer auf - Patrick ist tot. Und allen ist klar, dass es Marie gewesen sein muss. Aber ist dies die Wahrheit?

    Wiebke Lorenz ist mit diesem fantastischen Buch ein sehr gut recherchiertes Psychogramm gelungen, das es versteht, den Leser voller (An-) Spannung das Buch bis zum Ende verschlingen zu wollen.

    Das Wunderbare daran ist, dass der Leser sich in Sicherheit wägt, da er meint, die Lösung des Rätsels gefunden zu haben... - Die Geschichte aber am Ende eine rasante Wendung bekommt.

    Absolute Lese-Empfehlung!!!!

    Kommentieren0
    29
    Teilen
    Cover des Buches Unsere Helden (ISBN: 9783836303286)

    Bewertung zu "Unsere Helden" von Jörg Thomann

    Unsere Helden
    Annelchenvor 8 Jahren
    Cover des Buches Komm, ich erzähl dir eine Geschichte (ISBN: 9783250600770)

    Bewertung zu "Komm, ich erzähl dir eine Geschichte" von Jorge Bucay

    Komm, ich erzähl dir eine Geschichte
    Annelchenvor 8 Jahren
    Cover des Buches Ein Haus erzählt (seine) Geschichte (ISBN: 9783980358743)

    Bewertung zu "Ein Haus erzählt (seine) Geschichte" von Frank Lang

    Ein Haus erzählt (seine) Geschichte
    Annelchenvor 8 Jahren
    Rezension zu "Ein Haus erzählt (seine) Geschichte" von Frank Lang

    Tolle Idee!!
    Ein Buch für Erwachsene und Kinder!

    Kommentieren0
    9
    Teilen

    Über mich

    • weiblich

    Lieblingsgenres

    Jugendbücher, Historische Romane, Sachbücher, Kinderbücher, Romane

    Freunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks