AnnisBuecherparadiess avatar

AnnisBuecherparadies

  • Mitglied seit 23.04.2018
  • 16 Freunde
  • 123 Bücher
  • 108 Rezensionen
  • 109 Bewertungen (Ø 4,82)

Rezensionen und Bewertungen

Filtern:
  • 5 Sterne91
  • 4 Sterne16
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Cover des Buches Märchenhaft-Trilogie (Band 1): Märchenhaft erwählt (ISBN: 9783038961710)

    Bewertung zu "Märchenhaft-Trilogie (Band 1): Märchenhaft erwählt" von Maya Shepherd

    Märchenhaft-Trilogie (Band 1): Märchenhaft erwählt
    AnnisBuecherparadiesvor einem Monat
    Warum soll der Prinz immer der Starke sein ?!

    Eigene Meinung :

    Märchenadaptionen sind ja genau mein Ding und die von Maya Shepherd kann ich jedem nur ans Herz legen.

    In dieser Adaption geht es um zwei Schwestern die unterschiedlicher nicht sein können. Die eine ist sehr mutig und denkt immer zu Erst an ihre Familie. Sie heißt Heera und hat so gut wie vor nichts Angst. Die andere Schwester, Medea, ist bild hübsch und musikalisch und schon immer in den Prinzen, um den es auch geht, verliebt.

    In dieser Geschichte ist es nämlich der Prinz auf dem ein Fluch lastet und nicht eine Prinzessin. Jedoch wer rettet denn nun wen und wie ?

    Lasst euch überraschen und lest am Besten selbst.

    Das alleine verspricht schon jede Menge märchenhafte Elemente und man wird auch nicht enttäuscht. Man taucht in eine märchenhafte und magische Welt ein, die man nicht so schnell wieder verlassen möchte.

    Fazit :

    Ein Märchen wo sich alle Märchenfans fallen lassen können und wo es aber auch mal anders ist als in den typischen Märchen. Ich finde man sollte es gelesen haben.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Die Drachenhexe (Band 2): Krone und Ehre (ISBN: 9783038961796)

    Bewertung zu "Die Drachenhexe (Band 2): Krone und Ehre" von J. K. Bloom

    Die Drachenhexe (Band 2): Krone und Ehre
    AnnisBuecherparadiesvor einem Monat
    Ist alles so wie es scheint ?!

    Eigene Meinung :

    Wie ihr ja wisst, bin ich bei Fortsetzungen immer sehr zurückhaltend. Da ich weder von Teil 1 noch von 2 spoilern möchte, erzähle ich nicht ganz so viel vom Inhalt.

    Schaut also sonst gerne nochmal in die Rezension vom 1. Teil.

    In diesem Band geht es im Grunde genommen um das Vermischen von Gut und Böse, denn nicht Alles ist so wie es auf den ersten Blick scheint.

    So macht Freyja dieses Mal eine komplette Wandlung durch und sie hat es damit nicht leicht, denn eigentlich ist sie ja die "Böse". Jedoch hat sie es satt so gesehen zu werden. Sie möchte ihrem Volk wieder Hoffnung geben und das Land neu aufbauen. Aber als die böse Drachenhexe ist das mit einigen Steinen auf dem Weg verbunden. Und ich bin gespannt, wie sie sich weiter entwickelt, denn das war noch nicht das Ende.

    Auch Lucien der Engel steht hier in einem ganz anderen Licht. Ab und zu muss man sich mit seinen Gedankengängen und Handlungen noch anfreunden, aber das ist mir recht schnell gelungen.

    Der Schreibstil von J.K.Bloom ist einfach einzigartig. Flüssig, düster und immer auf den Punkt gebracht.

    Dadurch, dass wir Freyja und Lucien wieder aus der Ich - Perspektive als Erzähler haben, weiß man immer was in beiden köpfen so vorgeht.

    Fazit :

    Es ist eine spannende, tiefgründige und düstere Geschichte, die man gelesen haben muss. Ich hoffe darauf, dass der 3. Band bald folgt.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Blutroter Schatten (ISBN: 9783404183180)

    Bewertung zu "Blutroter Schatten" von Patricia Walter

    Blutroter Schatten
    AnnisBuecherparadiesvor einem Monat
    Mal in den Kopf eines Serienkillers gucken ?!

    Eigene Meinung :

    Dies war er nun mein 3. Thriller, den ich gelesen habe und es war Spannung von der Ersten bis zur letzten Seite.

    Wir befinden uns in München, wo seit Jahren ein Serienkiller in einem Hochsicherheitstrakt der Psychiatrie sitzt und nun jedoch immer mehr Leichen auftauchen, mit seiner Handschrift. Um an den Nachahmungstäter zu kommen, soll der Serienkiller Rhode befragt werden. Dies lässt er allerdings nur zu, wenn seine Tochter Sam mit dabei ist. Diese hat schon vor Jahren den Kontakt zu ihm abgebrochen, jedoch um der Polizei zu helfen, willigt sie ein.

    Die Gespräche zwischen ihr und ihrem Vater sind jedes Mal sehr nervenaufreibend, denn man möchte ja auch neue Hinweise bekommen. Jedoch zeigen die Gespräche auch immer mehr, wie krankhaft Rhode wirklich ist.

    Aber nicht nur diese Gespräche sind wahrhaft krank, sondern auch die Gedankengänge des neuen Serienkillers. Man bekommt nämlich im Verlauf des Buches alle Facetten zu sehen. Das heißt, wir haben aus jeder erdenklichen Sicht einen guten Blick auf die Taten. Genau das war es auch, was einem das Buch nicht aus der Hand legen lässt.

    Allerdings wird es nach einer Weile auch gefährlich für Sam, denn durch den neuen Kontakt mit ihrem Vater und dem Vorbild des neuen Killers, gerät sie nun in seine Gedanken und Visionen.

    Wie das Ganze ausgeht und ob sie ihn fassen können, dass solltet ihr selbst heraus finden.

    Fazit :

    Ein Thriller, der es in sich hat. Auch zimperlich sollte man nicht sein, jedoch die kleinen Details jedes Tatortes, fügt euer Kopf schon selbst hinzu ;-) .

    Klare Leseempfehlung und ein weiteres Jahreshighlight 2021!!!!!!

     

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Harrowmore Souls (Band 2): Ticket 23 (ISBN: 9783038961697)

    Bewertung zu "Harrowmore Souls (Band 2): Ticket 23" von Miriam Rademacher

    Harrowmore Souls (Band 2): Ticket 23
    AnnisBuecherparadiesvor 2 Monaten
    Geister, Maskenball und Humor <3 <3 <3

    Eigene Meinung :

    Ein neuer, verrückter Fall für die Anwälte der Geister. In dieser Geschichte geht es um einen ehemaligen Mittschüler von Conny Bligh, der sie um Hilfe ersucht. Die Lust auf den Fall lässt am Anfang zu wünschen übrig, bis Allison und Conny auf Hidden Manor ankommen.

    Hier sollen Allison und Conny schnellst möglich den fliegenden Gegenständen auf den Grund gehen, denn es findet bald ein Maskenball hier statt und keiner will sich ausmalen, was dann alles passieren kann.

    Was genau da so alles durch die Gegend fliegt und was genau das Chaos und den Spuck verursacht, dass solltet ihr selbst heraus finden.

    Vergesst nicht, die gute Allison ist ja eine Zeitreisende <3.

    Allison und Conny sind einfach ein eingespieltes Team. Sie sind die beiden Hauptprotagonisten und wieder der Kracher. Es ist eine humorvolle Erzählweise, wenn auch dieses Mal ein paar traurige Stellen enthalten sind. Es hält sich sehr gut die Waage und so kommt man kaum dazu, das Buch beiseite zu legen.

    Es ist wieder ein wunderbar lockerer Schreibstil von Miriam. Er passt super zu der Urban Fantasy und lässt einen sehr gut eintauchen.

    Fazit :

    Geistergeschichten mit Humor und ein wenig was zum Nachdenken. Genau das Richtige, um sich vom Alltag abzulenken. Spannung und Witz in Einem.

    Klare Leseempfehlung von mir <3.

    Kommentare: 2
    2
    Teilen
    Cover des Buches The way to find me: Sophie & Marc (ISBN: 9783038961635)

    Bewertung zu "The way to find me: Sophie & Marc" von Carolin Emrich

    The way to find me: Sophie & Marc
    AnnisBuecherparadiesvor 2 Monaten
    Wenn aus Freundschaft Liebe wird <3 <3 <3

    Eigene Meinung :

    Dies ist für mich leider erst das 2. Buch der Reihe. Sie hat mittlerweile 5. Teile und ich kenne erst der 4. und 5. Somit fehlen mir Band 1-3, aber auch diese werde ich nachholen.

    Die Studentenclique wird auch in diesem Band wieder von allen Seiten beleuchtet, aber die Hauptprotagonisten sind dieses Mal Sophie und Marc. Ich finde es super, dass Carolin auch zwischen durch mal die anderen Paare beleuchtet und da 1,2 Problemchen aufzeigt, die sie im Alltag haben. So verliert man den Bezug nicht zu ihnen und es ist so viel mehr aus dem Leben gegriffen als in anderen Büchern.

    Sophie und Marc sind eigentlich nur Freunde, die bemerkt haben, dass sie ein gemeinsames Hobby haben, welches sich natürlich zu Zweit auch machen lässt. Leider habe ich den Begriff nicht mehr im Kopf, aber sie besichtigen alte Plätze, verlassene, leerstehende Gebäude und erleben so jede Menge.

    Die Beschreibung von Carolin, von den alten Gemäuern ist auch wunderbar, als wäre man dort und würde im Mehlstaub stehen, als Sie von der alten Mühle erzählt. Sie beschreibt eben nicht nur die Charaktere sehr anschaulich.

    Was als eine enge Freundschaft begann, wird recht schnell mehr und das, obwohl Beide es weder wollten noch vorher vermutet hätten, dass sie den jeweils Anderen auch nur irgendwie attraktiv finden könnten. Aber eben genau sowas ist einfach eine tolle Story. Mitzuerleben, wie sich beide immer sympathischer werden und sich sogar so manche verliebten Gedankengänge aufzeigen.

    Wie genau das Alles zu Stande kommt, solltet ihr unbedingt selbst heraus finden.

    Der Schreibstil von Carolin ist wieder erfrischend jugendlich, umgangssprachlich, eben genau richtig für ihre Liebesgeschichte. Etwas anderes würde hier gar nicht passen.

    Den Wechsel zwischen Sophie und Marc finde ich auch super, da ich es einfach schöner finde, beide Blinkwinkel kennen zu lernen.

    Fazit :

    Es ist eine erfrischende Liebesgeschichte, die wie aus dem Leben gegriffen ist. Es macht Spaß, sie zu lesen und erwärmt das Herz, ab und an fühlte ich mich in meine Kindheit zurück versetzt. Ich sage nur "Pommes essen im Freibad" ;-) herrlich.

    Definitiv eine klare Leseempfehlung von mir.


    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Cover des Buches Nach dir nur Erinnerung (ISBN: 9783982148342)

    Bewertung zu "Nach dir nur Erinnerung" von Jay Lahinch

    Nach dir nur Erinnerung
    AnnisBuecherparadiesvor 3 Monaten
    Einzigartig, traurig und wunderbar <3

    Len und Luna, zwei junge Menschen, die besten Freunde, die es geben kann auf Erden. Schon ihr Leben lang sind die Zwei unzertrennlich und immer füreinander da.

    Bis......

    Ja bis das Unmögliche passiert, womit keiner von uns rechnen will. Ein Autounfall, mit schwersten Folgen.

    Luna hat ihre Sprache verloren. Warum, wieso, weshalb, kann keiner sagen. Ihre Mutter, ihre beste Freundin und auch der Therapeut sind ratlos.

    So passiert das, was kommen muss. Sie kommt in eine Klinik für junge Menschen mit Problemen.

    Kann ihr da geholfen werden? Wen lernt sie kennen? Kommt sie damit klar in so einer Einrichtung zu sein? Und was spielt das kleine Buch ihrer Oma in der Geschichte für eine Rolle?

    Ich möchte euch gar nicht so viel vom Inhalt erzählen, denn bei diesem Buch ist es so wichtig, es zu lesen, ohne es vorher näher zu kennen.

    Ich bin immer noch völlig hin und weg von den ganzen Gefühlen, die einen in diesem Buch einfach übermannen, weil man sich denkt, wie kann diese zarte junge Frau das, nur Alles aushalten? Was ist denn bloß geschehen, dass Gefühle und Gedanken nicht ausgesprochen wurden.

    Im Laufe der Geschichte, denkt man selbst viel darüber nach, ob man den Leuten, die man liebt, es ihnen auch oft genug sagt und beginnt, jede freie Zeit mit ihnen zu genießen.

    Jay Lahinch hat nicht nur einen wundervollen Schreibstil, sondern sie kann tatsächlich, Gefühle mit Worten transportieren. Daher hat das, "man kann sich in die Protagonistin hineinversetzen", hier eine völlig neue Bedeutung.

    Auch der Wechsel, zwischen "Heute" und "Damals" war immer sehr gut gelungen. Als dann noch ein paar Mal Kris' Gedanken dazu kamen, war es einfach perfekt.

    Fazit :

    Eine Geschichte mit mehr als nur Gefühlen. Sie hat Tiefgang und davon jede Menge. Sie ist mein erstes Highlight 2021 und sie sollte auch zu eurem werden.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Cover des Buches Der Traumwandler: Band 1 (ISBN: 9783964780232)

    Bewertung zu "Der Traumwandler: Band 1" von Melanie Strohmaier

    Der Traumwandler: Band 1
    AnnisBuecherparadiesvor 3 Monaten
    Hast du schon Mal im Traum gemerkt, dass du träumst ?

    Eigene Meinung : 

    Vor diesem Buch habe ich mir gewünscht und vorgestellt, dass ich in meinen Träumen merke, dass ich träume und es beeinflussen und genießen kann.

    Nun möchte ich es nicht mehr können, denn ich wäre nie so mutig wie Asra.

    Asra ist eine junge Frau, die mit iherer Mutter alleine in einem schönen Haus lebt. Leider starb ihr Vater, als Asra geboren wurde und so konnte sie ihn nie kennen lernen. Jedoch haben die beiden eine Gemeinsamkeit, sie können Klarträumen und können dann ihre Träume steuern. Um das zu können, hat Asra viel trainiert und trägt auch immer eine Kette mit einem bestimmten Anhänger. Wenn sie diesen im Traum erfühlt und den Fehler, nämlich eine '0' im Würfel fühlt, dann weiß sie, dass sie träumt.

    Eines Nachts ist sie auch wieder in so einem Klartraum und tritt durch eine geheimnissvolle Tür. Hier fühlt sich alles so sehr real an. Sie trägt das Selbe, was sie eben noch im Bett an hatte, auch die Menschen, die sie im Traum trifft, sind so real, vorallem Petrichor, den eine dunkle Aura umgibt. Sie ist in Arkana, eine Traumwelt in der alles real ist. Wenn sie sich hier verletzt oder Schlimmeres, passiert dies auch in Echt. Aber all das kann sie nicht von ihrem Abenteuer abhalten. Sie schließt einen Pakt mit Petrichor, der der Anführer einer Bande ist, die magische Dinge finden, gegen Bezahlung und Asra ist eine große Hilfe für sie.

    Was alles auf iheren Abenteuern in Arkana passiert und was es mit Petrichor auf sich hat und ob es auch in ihrem Studentenleben noch andere Abenteuer gibt, also das 'normale' Leben, findet ihr am Besten selbst heraus.

    Dieses Buch hat mich nicht nur mit der Geschichte verzaubert, sondern auch mit den Illustrationen. So viel Liebe steckt darin, dass ich mich jedes Mal gefreut habe, ein neues Kapitel zu beginnen, weil dann diese wunderschönen Zeichnungen mich aus den Seiten angeblickt haben.

    Was ich auch sehr schön fand, war, dass die Gedanken, die sich Asra gemacht hat, in Kursiv geschrieben waren.

    Die Geschichte wird komplett aus Asras Perspektive geschrieben und es war sehr gut zu lesen und leicht verständlich. Ab und an waren die Kapitel sehr lang, aber das ist immer Ansichtssache, ich mag es lieber, wenn sie kürzer sind.

    Fazit :

    Klare Leseempfehlung von mir und schon mal auf meiner Highlight Liste dieses Jahr. Das Einzige, was mich gestört hat, waren die langen Kapitel.

    Ich freue mich auf den 2. Teil und hoffe, dass der bald erscheint.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Cover des Buches Auch Frösche haben Träume: Frozen Fox Reihe 1.2 (ISBN: B08PSYVYZR)

    Bewertung zu "Auch Frösche haben Träume: Frozen Fox Reihe 1.2" von Payton A. Sienna

    Auch Frösche haben Träume: Frozen Fox Reihe 1.2
    AnnisBuecherparadiesvor 3 Monaten
    Wahnsinns Ende der Geschichte <3

    Eigene Meinung :

    Teil 2 des ersten Bandes ist endlich geschlüpft und ich bin so froh, dass ich es schon lesen durfte. Payton hat sich dieses Mal selbst übertroffen.

    Da dies wieder eine Fortsetzung ist, werde ich zum Inhalt nicht viel sagen, da ich nicht Spoilern möchte.

    Ich kann euch nur so viel sagen, es ist ein Auf und Ab der Gefühle und zwar noch extrem als es bei Payton sonst der Fall ist. Wer ihre Bücher kennt, weiß dass sie auf Dramen steht und dieses Buch ist wirklich wahnsinnig dramatisch.

    Die Charaktere sind erwachsener geworden, haben sich entwickelt und man erlebt mit ihnen einfach Alles.

    Fazit :

    Dieses Buch hat einfach Alles, was das Herz begehrt. Spannung, Gefühle in Hülle und Fülle, Drama, Erotik und noch vieles mehr. Es ist grandios.

    Kommentare: 1
    2
    Teilen
    Cover des Buches Fast am Ziel (ISBN: 9783963113796)

    Bewertung zu "Fast am Ziel" von Hanno Rinke

    Fast am Ziel
    AnnisBuecherparadiesvor 4 Monaten
    Die etwas andere Biografie

    Eigene Meinung :

    Dies war tatsächlich meine erste Biografie und auch obwohl es meine erste war, bin ich der Meinung, dass diese eine ganz untypische Biografie ist.

    Es ist eine Reise durch das Leben von Hanno Rinke, aber nicht einfach nur so erzählt, sondern mit sehr viel Witz und Charme.

    Der Autor versteht es sich auszudrücken und kann sehr gut mit den Worten spielen, es ist als würde man ihn vorlesen hören.

    Seine Reise durch sein Leben hat mich nicht nur ein Mal zum Schmunzeln gebracht, sondern sehr häufig, aber auch zum Nachdenken.

    Habt ihr euch überlegt, wo ihr ohne eure Umwege heute sein würdet?

    Ich bin froh dass ich meine Umwege gegangen bin. <3

    Fazit :

    Wenn jede Biografie so ist wie diese, dann würde ich alle lesen wollen. Klare Leseempfehlung.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Cover des Buches Macht des Feuers (ISBN: 9783751991568)

    Bewertung zu "Macht des Feuers" von Riley H. Bush

    Macht des Feuers
    AnnisBuecherparadiesvor 4 Monaten
    Lust auf noch mehr Geheimnisse ?! <3 <3

    Eigene Meinung :

    Dies ist der 2. Tel der Usenia Chroniken und wie ihr es von mir schon kennt, bin ich bei Fortsetzungen immer eher zurückhaltend, um nicht so viel zu verraten.

    Dacan la Corso spielt auch im 2. Band eine Rolle. Durch seinen besonderen Charakter wird auch dieses Buch wieder zu einem Abenteuer der besonderen Art. Sein Sarkasmus gehört einfach zur Geschichte und mit etwas Humor kann man ihn auch ganz gut verstehen. Auch wenn dieses Mal noch 3 weitere Charaktere eine große Rolle spielen, nämlich der Blutsbruder Anouk, der ist ein Typ für sich *zwinker*, die Heilerin Lunara und Remos.

    Irgendwie haben sie so alle ihre Geheimnisse, aber es ist auch schön dahinter zu kommen und auch immer wieder neue zu entdecken.

    Die Umgebung wird nun etwas detailreicher beschrieben, aber eben auch nicht zu sehr, sodass man auch nicht mit Infos überhäuft wird.

    Der flüssige Schreibstil des Autors ist auch hier wieder sehr angenehm zu lesen und so fliegt die Zeit in dem Buch nur so dahin.

    Fazit :

    Der 2. Band des Autors der Usenia Chroniken hat sich meiner Meinung nach weiter entwickelt. Daher fällt auch meine Bewertung eine Feder besser aus.

    TOP SECRET !!!

    Ok, sooo secret nun auch wieder nicht, aber es wird weitere Teile geben und ich brenne darauf, wie es weiter geht.

    Viel Freude bei dieser Reihe. Es lohnt sich sehr. <3

    Kommentieren0
    1
    Teilen

    Über mich

    33 frisch verheiratete Buchnärrin

    Lieblingsgenres

    Krimis und Thriller, Liebesromane, Jugendbücher, Erotische Literatur, Fantasy, Kinderbücher, Romane, Historische Romane

    Mitgliedschaft

    Freunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Hol dir mehr von LovelyBooks