AntjeDomenic

  • Mitglied seit 15.01.2016
  • 21 Freunde
  • 338 Bücher
  • 259 Rezensionen
  • 319 Bewertungen (Ø 4.69)

Rezensionen und Bewertungen

Filtern:
  • 5 Sterne242
  • 4 Sterne61
  • 3 Sterne11
  • 2 Sterne5
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Cover des Buches Winterwunderzeit (ISBN: 9783734109348)

    Bewertung zu "Winterwunderzeit" von Debbie Macomber

    Winterwunderzeit
    AntjeDomenicvor 16 Stunden
    Tolles Winterbuch

    Ich liebe die Bücher von Debbie Macomber und dies war mittlerweile das 15. Buch, was ich von ihr gelesen habe. Sie ist für mich wirklich eine tolle Autorin und wenn ich mal in einer Flaute bin holt mich definitiv ein Buch von ihr aus dieser Leseflaute.


    Zudem liebe ich die beiden Filme von "Mrs. Miracle", welche ich jedes Jahr zur Weihnachtszeit schaue. Es sind Filme, die einfach ans Herz gehen und genau in diese tolle Zeit des Jahres passen.


    Ich freute mich daher sehr, dass die Autorin ihr neues Buch nun wieder mit "Mrs. Miracle" geschrieben hat. Da es nicht so viele Seiten hat, habe ich das Buch innerhalb von 3h gelesen und war einfach nur beseelt. Der Schreibstil imponiert mir immer wieder und das Buch lädt zum Träumen ein.


    Klar wird es für viele kitschig sein, doch ich mag es sehr und dafür liebe ich Debbie Macomber und Mrs Miracle einfach. In diesem Buch hat die Autorin zudem ein Thema angesprochen, was wirklich ans Herz geht.


    Laurel und Zach können kein Baby bekommen und auch in Sachen Adoption sieht es schlecht aus. Laurel hat mit ihrem großen Wunsch schon abgeschlossen, doch Zach ist noch immer voller Elan, dass es eines Tages vielleicht doch klappt. Gerade zur Weihnachtszeit können viele Wunder passieren.


    Die Beiden wohnen bei Laurel´s Oma, die mittlerweile Hilfe braucht. Sie kann ihre Enkelin so unglücklich nicht sehen und ist froh, als Mrs. Miracle in ihr aller Leben tritt. Sie ist wirklich großartig. Wird es vielleicht doch noch klappen mit einem Baby für Laurel und Zach?


    Dieses Buch ist wirklich schön und lädt einfach zum Träumen ein. Für mich als großer Fan von Debbie Macomber und ihren Büchern spreche meine Empfehlung aus und hoffe, dass die Autorin noch viele Jahre Bücher schreiben wird.


    Ich vergebe daher 5 von 5 Sternen!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches An Ocean Between Us (ISBN: 9783426526149)

    Bewertung zu "An Ocean Between Us" von Nina Bilinszki

    An Ocean Between Us
    AntjeDomenicvor einem Tag
    Berührend und ergreifend

    Dieses Buch finde ich schon durch seine Gestaltung einfach schön. Es ist auch in den sozialen Netzwerken sehr gelobt wurden. Da bin ich immer vorsichtig und bilde mir gern selbst eine Meinung.


    Von der Autorin hatte ich zuvor noch nichts gelesen. Doch schon nach dem Prolog hatte sie mein Leserherz im Sturm erobert. Ich war bereits berührt und ergriffen. Ihr Schreibstil ist flüssig und auch sehr anschaulich beim Lesen. Ich war bei den Kapiteln mit meiner ganzen Konzentration dabei. Die Seiten flogen nur so dahin.


    Innerhalb weniger Stunden hatte ich das Buch verschlungen und habe mitgefühlt mit Avery und Theo. Die Beiden gehen zum gleichen College, doch unterschiedlicher könnten Sie nicht sein.


    Avery hat durch einen schrecklichen Unfall ihren großen Traum vom Tanzen verloren. Theo ist ein erfolgtreicher Schwimmer und der Star. Doch auch ein Mädchenaufreißer kann er sich nennen. Er kommt aus gutem Elternhaus und sein Vater traineirt ihn weiter beim Schwimmen.


    Doch irgendwas belastet ihn und nach seiner letzten Beziehung, die wirkich böse endete glaubt er nicht mehr an die wahre Liebe. Avery kann im Zuge des Unfalls nicht mehr wirklich Spaß an ihrem Leben finden und der Lebensinhalt wurde ihr genommen.


    Als die Beiden das erste Mal aufeinander treffen knallt es so richtig und Avery kann Theo einfach nicht leiden. Dieser sieht ein, dass ihn irgendwas an Avery wieder von der Liebe träumen lässt. Er will ihr beweisen, dass er nicht dieser Aufreißer ist und will ihr Herz im Sturm erobern. Avery lernt Theo von einer Seite kennen, die kaum jemand kennt.


    Doch eines Tages endet diese Beziehung so schnell, wie sie auch begonnen hat. Doch was ist der Grund dafür? Kann es noch eine zweite Chance für die Beiden geben?


    Die Autorin hat für mich ein ganz wundervolles berührendes Buch geschrieben. Voller Liebe im Herzen und Tränen in den Augen habe ich dieses Buch beendet und freue mich nun auf den kommenden Roman, der im November 2020 erscheinen wird.


    Ich spreche eine Leseempfehlung aus und vergebe 5 von 5 Sternen!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Mandelglück: Roman (Kalifornische Träume 3) (ISBN: B07QLB3X6G)

    Bewertung zu "Mandelglück: Roman (Kalifornische Träume 3)" von Manuela Inusa

    Mandelglück: Roman (Kalifornische Träume 3)
    AntjeDomenicvor 4 Tagen
    Bewegende Lektüre

    Ich liebe die Bücher von Manuela Inusa und ich muss die Bücher auch tatsächlich immer lesen und im Regal haben. Sie hat für mich einen so wundervollen Schreibstil, dass ich einfach ein großer Fan von Ihren Werken bin. Ich freute mich daher sehr, dass "Mandelglück" das Licht der Buchwelt erblickt hat und freute mich auf schöne Lesestunden.


    Die Bücher können unabhängig gelesen werden und müssen nicht der Reihe nach gelesen werden. Jedoch empfehle ich jedem, diese Bücher zu lesen. Es ist eine große Empfehlung vom Herzen, denn Manuelas Bücher sind einfach toll.


    Im neuen Band der Reihe geht es um Sophie, Lydia und Alba. Drei Frauen, die unterschiedlicher nicht sein können und doch kreuzen sich die Leben der drei Frauen. Sophie und Lydia waren seit Kindertagen befreundet, doch eines Tages ging Sophie fort und damit war die Freundschaft "Geschichte".

     

    Lydia ist zeitig Mutter geworden und der Vater des Kindes hat sie ziemlich schnell verlassen. Sie musste zeitig lernen auf eigenen Beinen zu stehen und ihr Leben zu meistern. Oft hat sie Rat und ein offenes Ohr bei Hattie gefunden. Sie war Sophie´s Oma, die nun verstorben ist.


    Alba ist aus der Heimat geflüchtet und dachte in den USA ein neues besseres Leben beginnen zu können. Doch da hat sie die Rechnung ohne ihren amerikanischen Mann gemacht. Sie arbeitet auf Hatties Farm und dort gehen schreckliche Dinge vor.


    Manuela hat die Leben der drei Frauen gut in Szene geschrieben. Jeder hat sein Schicksal, doch auch eine Vergangenheit. Mich haben besonders Lydia´s und Alba´s Geschichte bewegt. Nicht immer konnte ich Sophie ihr Handeln nachvollziehen.


    Ich habe dieses Buch sehr gerne gelesen und habe es auch unter Tränen beendet. Das Ende hat mich wirklich nochmal so richtig mitgenommen. Liebe Manuela, wieder einmal hast du mein Leserherz berührt und ich kann nur hoffen, dass noch viele deiner Bücher den Weg zu mir in mein Leserherz finden.


    Ich kann dieses Buch empfehlen und vergebe daher 4 von 5 Sternen!

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Cover des Buches The Brightest Stars - connected (ISBN: 9783453580671)

    Bewertung zu "The Brightest Stars - connected" von Anna Todd

    The Brightest Stars - connected
    AntjeDomenicvor 5 Tagen
    leider nicht überzeugend

    Ich freute mich sehr, dass nach so langer Wartezeit nun Teil 2 der Reihe erschien. Das ich ein großer Anna Todd Fan bin weiß sicherlich fast jeder, der mich kennt. Ich hatte sogar die Möglichkeit sie einmal zu treffen und kennenzulernen. Es war ein absolutes Highlight.


    Den neuen Band der Reihe habe ich zusammen mit einem mega tollen Fanpaket vom Heyne Verlag sowie Ehrlich & Anders erhalten. Vielen Dank nochmal für diese tolle Überraschung, ich habe mich wirkich sehr gefreut. Es ist immer wieder erstaunlich, was sich der Verlag alles einfallen läßt um Bücher gut zu vermarkten.


    Als ich dieses Buch begann hatte ich immer mal wieder Schwierigkeiten in die Geschichte zu kommen. Ich denke, ich hätte vorher noch einmal Band 1 der Reihe lesen sollen. Denn dieser erschien schon vor geraumer Zeit und da die VÖ von Band 2 verschoben wurde war ich komplett raus aus der Geschichte, leider.


    Auch muss ich sagen, dass mich der Schreibstil von Anna nicht erreicht hat. Irgend etwas war anders an diesem Buch. Ich kann nicht genau sagen ob es tatsächlich an der langen Zeitspanne der Bücher lag oder ob es einfach für Anna auch nicht einfach war dieses Buch zu schreiben.


    Es tut mir total leid, dass mich dieses Buch nicht überzeugen konnte und hoffe sehr, dass Band 3 vielleicht nochmal mein Herz im Sturm erobert. Ich werde die beiden Bände auf jeden Fall vor Erscheinen des dritten Bandes nochmal lesen, um dem Ganzen eine Chance zu geben.


    Wie bei jeder Meinung, kann meine Meinung nicht die eines Jeden sein. Darum hoffe ich, dass sich weitere Leser einfach ihre eigene Meinung bilden. Denn nur weil mich es nicht überzeugt hat, kann es jedoch vielleicht andere Leser überzeugen.


    Ich vergebe daher 3 von 5 Sternen!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Winterzauber in Mayfair (ISBN: 9783442491278)

    Bewertung zu "Winterzauber in Mayfair" von Mandy Baggot

    Winterzauber in Mayfair
    AntjeDomenicvor 5 Tagen
    Absolute Empfehlung

    Mein erstes winterliches Buch, was ich diesen Monat gelesen habe und dann auch noch für mich eine Premiere, denn ich habe noch kein Buch der Autorin zuvor gelesen. Was ich vorab sagen kann ist, dass ich auf jeden Fall weitere Bücher der Autorin lesen werde.


    Ihr Schreibstil ist flüssig und ich habe mich sofort in die Geschichte eingefunden. Die vielen Seiten, die dieses Buch hat sind schnell beim Lesen verflogen und innerhalb weniger Stunden hatte ich das Buch dann auch schon beendet. Zum Cover muss man wirklich nicht viel sagen, denn ich finde es perfekt und auch wrklich ansprechend.


    Die Idee zur Geschichte hat die Autorin für mich wundervoll in Worte fassen können. Sie hat wirklich eine tolle Art zu schreiben und einen auch mitzunehmen. Wie gern wäre ich beim Lesen live vor Ort gewesen an den Schauplätzen und bei den entsprechenden Personen.


    Emily und Ray mochte ich auf Anhieb und habe wirklich gerne von Beiden gelesen. Mandy Baggot hat einen zauberhaften Roman mit viel Flair und Liebe geschrieben und ich kann es kaum erwarten weitere Bücher von ihr zu lesen.


    Für mich ist es wirklich ein tolles Buch und ich vergebe daher 5 von 5 Sternen!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Die Kunst, kein Arschloch zu sein (ISBN: 9783426214770)

    Bewertung zu "Die Kunst, kein Arschloch zu sein" von Anja Niekerken

    Die Kunst, kein Arschloch zu sein
    AntjeDomenicvor 6 Tagen
    Interessante Lektüre

    Als ich dieses Buch angeboten bekommen habe war mir sofort klar, dass ich es lesen muss. So einen Ratgeber muss man einfach gelesen haben. Es passt immer zum Leben und ich muss sagen, bei mir kam es genau im richtigen Moment.

    Anja Niekerken hat einen Ratgeber geschrieben, der anschaulich aber auch witzig sowie alltagsnah geschrieben ist. Es gibt so viele stressige aber auch nervige Situationen, in denen man vielleicht nicht immer so handelt wie man gerade will.

    In diesem Buch ist mir vieles bewusst geworden und ich bin wirklich dankbar, dass ich dieses Buch gelesen habe. Ich werde auf jeden Fall versuchen dieses Buch in mein Leben einfließen zu lassen und in Zukunft in gewissen Situationen vielleicht anders zu handeln als die Menschen von mir gedacht haben.


    Ich konnte zudem auch an einigen Stellen in diesem Buch schmunzeln, aber auch nachdenken. Für mich ist es wirklich ein gelungener Ratgeber. Ich bin sehr dankbar, dass ich dieses Buch gelesen habe.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Die Medizin der Gefühle (ISBN: 9783426214794)

    Bewertung zu "Die Medizin der Gefühle" von Julia Fischer

    Die Medizin der Gefühle
    AntjeDomenicvor 10 Tagen
    Tolle Lektüre

    Gefühle – ein großes und komplexes Thema. Und ganz ehrlich, auch mir geht es oft so, dass ich Gefühle habe und auch zeige, doch nicht weiß warum das der Fall ist. Ich bin hin und wieder zickig obwohl ich das gar nicht sein will.


    Es gibt auch Tage an denen ich weine, obwohl es so offensichtlich keinen Grund gibt. Doch die Tränen kommen und ich weiß nicht woher oder wieso. Dr. med. Julia Fischer hat dieses tolle Buch geschrieben und hat für vieles eine Erklärung. Das finde ich toll, denn so konnte ich einiges auch besser verstehen oder nachvollziehen in Bezug auf meine Gefühle.


    Die Autorin hat in diesem Buch auch sehr unterhaltsam deutlich gemacht wie es mit unseren Gefühlen einhergeht. Sehr verständlich wie ich auch finde. Neurowissenschaft einmal ganz ehrlich, einfach und unterhaltsam. Eine absolute Empfehlung ist dieses Buch meiner Meinung nach.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Cover des Buches Beat it up (ISBN: 9783426525241)

    Bewertung zu "Beat it up" von Stella Tack

    Beat it up
    AntjeDomenicvor 15 Tagen
    Toller Start der Reihe

     Ich habe bereits ein Buch von Stella Tack begeisternd gelesen und wusste, dass ich mit diesem Buch sicher auch einen Hauptgewinn lande.


    Schon nach den ersten Seiten war mir klar, dieses Buch lese ich an einem Stück und vergesse dabei den Alltag um mich herum. Der Schreibstil von Stella Tack ist flüssig, mitreißend und einfach toll. Man merkt beim Lesen nicht, wie die Seiten verfliegen, denn man ist in der Geschichte. Ich habe oft beim Lesen mein bildliches Auge aktiviert und wäre gern live dabei gewesen.


    Auch die Personen hat die Autorin wundevoll in Szene geschrieben. Ich konnte alles verstehen und mochte sie wirklich gerne. Summer ist begabt und soll bald im Orchester spielen. Doch das ist nicht ihr einziges Talent, denn sie schreibt heimlich Texte für ihren Bruder, der ein großer DJ wird. Niemand ahnt von diesem etwas und eines Tages landet sie auf dem Beat it uo Festival.


    Diese Welt ist komplett anders für sie, denn sie hat Probleme mit großen Massen an Menschen und dem Lärm. Zu allem Überfluss lernt sie auch noch den ärgsten Konkurrenten von ihrem Bruder kennen, Gabriel.


    Beide könnten unterschiedlicher nicht sein, und doch merkt man, dass die Beiden sich sehr mögen. Ganz zum Leid von Summers Bruder. Denn der sieht die Verbindung nicht sehr gerne. Gabriel und Summer haben immer wieder ein paatr schöne Erlebnisse zusammen. Doch reicht das für eine Beziehung und wie könnte diese Beziehung aussehen, denn beide führen Leben, die nicht miteinander vereinbar sind?


    Das neue Buch von Stella Tack hat mich begeistert und ich freue mich jetzt schon auf den zweiten Band dieser Reihe!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Zwei fremde Leben (ISBN: 9783423262552)

    Bewertung zu "Zwei fremde Leben" von Frank Goldammer

    Zwei fremde Leben
    AntjeDomenicvor 16 Tagen
    Einfach nur WOW

    Es war mein erstes Buch, was ich von Frank Goldammer gelesen habe und mit großer Sicherheit auch nicht das letzte, denn dieses Buch habe ich innerhalb 4h mit voller Begeisterung gelesen. Ich habe alles um mich herum vergessen und der Autor hat mich von der ersten bis zur letzten Seite begeistert.



    Dieses Buch hat mich begeistert, berührt und sehr ergriffen. Der Schreibstil vom Autor ist atemberaubend und ich hatte wirklich große Mühe, dass Buch mal beiseite zu legen. Ich konnte es einfach nicht, denn die Geschehnisse sind wirklich bedrückend und ich wollte einfach immer weiter lesen.


    Die Schicksale der Personen in diesem Buch sind unglaublich und ich finde, dass der Autor ziemlich gute seine Recherche betrieben hat. Ich war zu keinem Zeitpunkt vom Buch gelangweilt. Zu gern hätte ich die Menschen im Buch "Mut zugesprochen" oder hätte ihnen einfach nur beigestanden.


    "Zwei fremde Leben" ist für mich ein großes Lesehighlight in diesem Jahr und ich kann nur hoffen, dass viele Menschen zu diesem Highlight von Buch greifen werden und auch so begeistert sind wie ich.


    Daher vergebe ich 5 von 5 Sternen!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Happy End in Virgin River (ISBN: 9783745701029)

    Bewertung zu "Happy End in Virgin River" von Robyn Carr

    Happy End in Virgin River
    AntjeDomenicvor 17 Tagen
    Wundervolle Lektüre

    Ich liebe die Bücher von Robyn Carr und kann sie wirklich nur jedem empfehlen. Ich verschlinge sie regelmäßig. Auch bei diesem Buch war das wieder der Fall. Der Schreibstil ist einfach berührend und bewegt mich bei jedem Lesen der Seiten. Ich kann nur hoffen, dass die Autorin niemals aufhört Bücher zu schreiben. 



    Die Autorin hat trotz vieler Menschen, denen wir hier im Buch begegnen mich von der ersten Seite an begeistert. Ich hatte keine Probleme die Menschen auseinander zu halten. Auch die Situationen sind sehr reell. In diesem Buch wurde ein Thema angesprochen, was leider immer noch bei vielen "tabu" ist. Es handelt sich im das Thema "Vergewaltigung". Das Buch ist wirklich sehr emotional und das Thema ist sicher nicht für jeden etwas. Ich finde, dass die Autorin die Thematik sehr gut umgesetzt hat in ihren Worten.


    Brie und Mike stehen hier im Vordergrund. Jeder hat sein Päckchen im Leben zu tragen. Mike will abschließen und neu anfangen und sogar für ein neues Glück ist er offen. Brie hingegen hat sich sehr verändert und ist nicht mehr die, die sie einmal war.


    Mike hat Gefallen an ihr gefunden und möchte ihr gern beiseite stehen. Doch kann Brie das zulassen und wie werden die Beiden vielleicht zu einander finden? Das und noch viel mehr lest ihr in diesem wirklich tollen Buch und ich spreche eine große Empfehlung dafür aus.


    Ich freue mich schon jetzt auf das nächste Buch und vergebe für dieses Buch 5 von 5 Sternen!

    Kommentieren0
    1
    Teilen

    Über mich

    Lieblingsgenres

    Humor, Erotische Literatur, Sachbücher, Biografien, Kinderbücher, Liebesromane, Romane, Fantasy, Krimis und Thriller

    Mitgliedschaft

    Freunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks