Bailylicious

  • Mitglied seit 22.12.2014
  • 10 Freunde
  • 138 Bücher
  • 79 Rezensionen
  • 100 Bewertungen (Ø 3.35)

Rezensionen und Bewertungen

Filtern:
  • 5 Sterne9
  • 4 Sterne37
  • 3 Sterne36
  • 2 Sterne16
  • 1 Stern2
  • Sortieren:
    Cover des Buches Der Weihnachtswald (ISBN: 9783734101366)

    Bewertung zu "Der Weihnachtswald" von Angelika Schwarzhuber

    Der Weihnachtswald
    Bailyliciousvor 7 Monaten
    Ein schöner Roman allerdings habe ich was anderes erwartet

    Das Buch hat mir gefallen das in jedem Fall. Leider habe ich den Klappentext absolut missverstanden und war absolut verwirrt als wir auf einmal in der Vergangenheit waren mit eva, Philip und Antonie...

    Als ich mich an den Umstand gewöhnte hat mir das Buch gut gefallen nur leider war es nicht die Geschichte die ich gewollt habe. 

    Der Schreibstil und auch die Protagonisten haben mir sehr gefallen und auch das setting. Meiner Meinung nach hätte es auf dem Klappentext klarer geschrieben sein sollen das es sich hierbei um ein Zeitreise Roman handeln soll. Ansonsten eine Empfehlung an alle die Spaß an dieser Thematik haben. 

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    )}
    Cover des Buches Sleeping Beauties (ISBN: 9783453271449)

    Bewertung zu "Sleeping Beauties" von Stephen King

    Sleeping Beauties
    Bailyliciousvor 8 Monaten
    Absolut genial

    "sleeping Beautys" ist Seit langem mal wieder ein dicker King für mich. Mir hat das Buch wahnsinnig gut gefallen. vom spannungsgrad her hat es mich sehr fesseln können auch wenn ich eine Weile gebraucht habe um in die Geschichte reinzukommen. Am Anfang hatte ich ziemlichen Respekt vor der Anzahl der Protagonisten aber man ist sehr schnell mit den Namen und Geschichten der Figuren zurechtgekommen. Das war am Ende für mich persönlich kein Problem mehr. Die Geschichte war sehr spannend und bis zum Ende konnte ich mitfiebern und rätseln was nun wirklich passiert ist. Und immer wenn ich eine Motte sehe hoffe ich dass ich nicht einschlafe. So etwas schafft meiner Meinung nach nur der King persönlich. Eine große Empfehlung für alle Fans des Autoren. 

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    )}
    Cover des Buches In deinem Namen (ISBN: 9783442205448)

    Bewertung zu "In deinem Namen" von Harlan Coben

    In deinem Namen
    Bailyliciousvor 8 Monaten
    )}
    Cover des Buches Nur in dich verliebt (ISBN: 9783810530516)

    Bewertung zu "Nur in dich verliebt" von Paige Toon

    Nur in dich verliebt
    Bailyliciousvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Wie immer ein absolut fantastisches Buch von paige Toon was mich in absolute sommerlaune versetzt hat
    Wie immer ein großartiges Buch von paige toon

    Die Geschichte um Phoebe Rose und Eliza hat mir gut gefallen Punkt page tun hat es mal wieder geschafft einen großartigen Roman zu schreiben der mich gefesselt hat. Unserer eineiigen Drillinge könnten unterschiedlicher nicht sein. Rose unsere vernünftige Schwester konnte mich mit ihrer Art leider nicht so sehr für sich einnehmen. Eliza war die musikalische der dreien und die rebellische ich habe sie sehr gerne gemocht. Und natürlich die dritte im Bunde war Phoebe der dreh und angelpunkt der ganzen Geschichte der Punkt und den sich alle gedreht haben. das Buch hat mir sehr gut gefallen der Schreibstil der Autorin war mal wieder großartig und auch die Art und Weise der Erzählungen. Sie hat es geschafft dass man jede der Drillinge gut voneinander unterscheiden konnte und zu jedem eine Bindung aufbauen konnte auch wenn es eine Weile gedauert hat in die Geschichte reinzukommen hat es mir sehr gut gefallen. 

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    )}
    Cover des Buches Wild Hearts (ISBN: 9783736308312)

    Bewertung zu "Wild Hearts" von T. M. Frazier

    Wild Hearts
    Bailyliciousvor einem Jahr
    Kurzmeinung: ein sehr niedlich erster Band ich bin gespannt was noch folgen wird
    Super süß

    Die Geschichte um Sawyer Dixon war total niedlich und an mancher Stelle auch sehr überraschend und schockierend. Ich machte unsere Protagonistin tatsächlich sehr gerne auch wenn sie manchmal etwas blass wirkte. Auch Finn war ein guter Charakter der angenehmen bezeichnet war und den ich mir gut vorstellen konnte Punkt genauso wie die Nebencharaktere die einem sehr schnell ins Herz gewachsen sind. In aller erster Hinsicht war das Buch leider viel zu kurz ich denke mit vielleicht 100 oder 200 Seiten mehr hätte man der ganzen Geschichte viel mehr Tiefgang geben können und auch die Protagonisten viel stärker hervor zeichnen können ob sich das im zweiten Teil ändern wird. Das Buch endet mit einem Cliffhanger den ich persönlich als nicht böse empfand obwohl ich da auch schon anderes hörte. Für mich war das ein absolut schöner sommerroman den man allerdings auch sehr gut im Herbst lesen kann da das Wetter größtenteils ehrlich gesagt ziemlich schlechtes im Buch. Wie ist vom Lyx verlag so typisch ist ist das Cover ein absoluter Traum und schon alleine dafür müsste es eigentlich im Regal stehen bleiben.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    )}
    Cover des Buches Vanitas - Schwarz wie Erde (ISBN: 9783426226865)

    Bewertung zu "Vanitas - Schwarz wie Erde" von Ursula Poznanski

    Vanitas - Schwarz wie Erde
    Bailyliciousvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Für mich war es der erste Roman von Ursula Poznanski und wird wohl bis dato auch der letzte bleiben
    Interessantes Thema leider schlechte Umsetzung

    Das Buch der großen gefeierten Ursula Poznanski konnte mich leider nicht überzeugen. Das Buch Klang vom Klappentext her absolut überzeugend ein Thriller bei dem über die Bedeutung von Blumen kommuniziert wird klang für mich absolut faszinierend und versprach einen sehr spannenden Thriller. Leider war das ganze Buch eine Aneinanderreihung von Figuren und Personen die absolut nichts mit dem Grundgerüst der Geschichte zu tun hatten und bis zur Hälfte wusste man nicht einmal worum es überhaupt ging. Die Figuren waren schwach gezeichnet und ich konnte persönlich nicht auseinanderhalten Wer wer sein soll dafür waren es einfach zu viele.   auch mit unserer Protagonistin konnte ich keinen Frieden finden. Sie wirkte auf  mich eher wie ein verängstigtes Häschen als wie die Toughe Protagonisten die ich erwartet habe. für mich leider eine absolute Flop Geschichte und es wird bisher auch mein letztes Buch der Autoren bleiben denn das war absolute Geldverschwendung und vor allem Verschwendung von kostbarer und guter Lesezeit.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    )}
    Cover des Buches Der Insasse (ISBN: 9783426519448)

    Bewertung zu "Der Insasse" von Sebastian Fitzek

    Der Insasse
    Bailyliciousvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Einer der wohl brutalsten fitzeks die ich bisher gelesen habe und absolut fesselnd
    Ein Atmosphärischer Roman

    Der insasse war wohl  wohl einer der brutalsten Bücher die ich jemals von Sebastian Fitzek gelesen habe. In jedem Kapitel und von Seite zu Seite kam etwas Neues was mich absolut schockiert hat und was einem auch manchmal den Glauben an die Menschheit nimmt.   aber wie auch in seinen vorherigen Büchern schafft es der Autor mit jeder Seite Spannung und Atmosphäre zu schaffen. Zum Ende wollte ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen und habe die letzten 150 Seiten einfach am Stück Weg gesucht hat weil ich unbedingt wissen musste wie es endet. Und was soll ich sagen das Ende hat mich fassungslos und sprachlos zurückgelassen Punkt natürlich wäre es besser gewesen das Buch im Herbst zu lesen aber im Sommer ist es genauso gut.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    )}
    Cover des Buches Möwenherz (ISBN: 9783453359710)

    Bewertung zu "Möwenherz" von Karen Bojsen

    Möwenherz
    Bailyliciousvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Leider meiner Meinung nach verschenktes potenzial
    Für mich leider ein flop

    Die Geschichte um Ebbe konnte mich leider so gar nicht begeistern.  Der Schreibstil war zu Beginn absolut fesselnd und hatte einen fast poetischen Klang. dies ändert sich aber sobald wir unsere Protagonistin kennenlernen die mich mit jeder Seite mehr genervt hat. Sie war anstrengend wusste nicht was sie wollte und war in jeder Hinsicht eine fürchterliche Person und sehr egoistisch. Auch der Perspektivwechsel hat mir nicht zugesagt ich finde manchmal braucht ein Buch das einfach nicht. Es waren zu viele Handlungsstränge die am Ende versucht wurden miteinander zu verweben was der Autoren meiner Meinung nach leider nicht gelungen ist. Das Ende ließ meiner Meinung nach absolut zu wünschen übrig und hatte wenn ihr mich fragt definitiv mehr zu bieten als das was die Autoren daraus gemacht hat Punkt das ist auch das Fazit zu dem Buch was ich geben kann: die Autorin hätte aus dem Buch und der ganzen Geschichte so viel rausholen können und hat das ganze Potenzial was die Geschichte zu bieten hatte verschenkt sehr schade.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    )}
    Cover des Buches Mind Control (ISBN: 9783453270862)

    Bewertung zu "Mind Control" von Stephen King

    Mind Control
    Bailyliciousvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Ein gelungener Abschluss eine fantastischen Trilogie die ein lesegenuss auf jeder Seite war
    Ein gelungener Abschluss

    Was soll ich sagen die Trilogie um Brady und Bill Hodges hat sich in mein Herz geschlichen und genauso wie Mister Mercedes und Finderlohn war auch mind control ein absolutes Highlight für mich.   Stephen King hat es geschafft mich bei diesem Buch mit jeder Seite mehr zu fesseln. das Buch war von der ersten bis zur letzten Seite komplett spannend und ausnahmsweise mal hatte King auch ein richtig gutes Ende. Es war schön ein letztes Mal Bill Hodges zu lesen   und von Holly und Jerome zuhören. auch unser Star Brady hat natürlich wieder seine Stimme bekommen was soll ich sagen das Buch ist ein absolutes Highlight und ich kann jedem die Mister Mercedes bzw Bill Hodges Trilogie ans Herz legen. ein muss in jedem Bücherregal

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    )}
    Cover des Buches Das Weingut. In stürmischen Zeiten (ISBN: 9783844531343)

    Bewertung zu "Das Weingut. In stürmischen Zeiten" von Marie Lacrosse

    Das Weingut. In stürmischen Zeiten
    Bailyliciousvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Ich bin absolut geflash von der Geschichte um Irene und Franz
    Großes Kino

    Die Geschichte um Irene und Franz hat mir unfassbar gut gefallen. Das Buch ist großes Kino und hat mich langfristig wirklich beeindruckt. Lange habe ich nicht mehr ein so gutes Buch gelesen dass sich angefühlt hat wie ein Film. Gerade die Thematik und die Jahreszahl hat mich kritisch eine Geschichte gehen lassen doch sehr bald schon wurde ich eines besseren belehrt. Begann das Buch doch erst zögernd ruhig und entspannt so ging es doch bald mit einer riesigen Brutalität und Intensität weiter. Die kriegszeit wurde sehr deutlich beschrieben und hat mir mehr als einmal ein Schauer über den Rücken gejagt. ich freue mich jetzt schon auf den zweiten Band und kann es kaum erwarten zu wissen wie es mit Irene und Franz und den Gerbans weitergeht.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    )}

    Über mich

    • weiblich
    • 22.10.1992

    Lieblingsgenres

    Liebesromane, Krimis und Thriller, Erotische Literatur, Humor, Jugendbücher, Romane

    Mitgliedschaft

    Freunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks