B

BeiterSonja

  • Mitglied seit 08.03.2019
  • 7 Freunde
  • 69 Bücher
  • 65 Rezensionen
  • 69 Bewertungen (Ø 4.77)

Rezensionen und Bewertungen

Filtern:
  • 5 Sterne61
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne5
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern1
  • Sortieren:
    Cover des Buches Laufe Lebe Liebe (ISBN: 9783964434388)

    Bewertung zu "Laufe Lebe Liebe" von A.D. WiLK

    Laufe Lebe Liebe
    BeiterSonjavor 10 Tagen
    Kurzmeinung:
    Laufe. Lebe. Liebe

    Ein verschütteter Kaffee und ein verlorenes Handy zwingen Ella zu einem Wettlauf mit der dreizehnjährigen Milly. Dabei erwacht etwas in ihr, von dem sie glaubte, es vor acht Jahren verloren zu haben. Sie lässt das Mädchen zu einem Teil ihres Lebens werden, auch wenn ihre innere Stimme sie davor warnt. Und sie wird selbst ein Teil von Millys Welt, zu der auch Tom gehört, der wie ein Geist durch die Wohnung schleicht. Und dann ist da Lias, dessen Blick verrät, dass er Ellas Geheimnis kennt. Aber wie wird er reagieren, wenn er die gesamte Wahrheit erfährt?

    Meine Meinung:


    Liebevoll, tiefgründig, spannend.


    Laufe. Lebe. Liebe. Was so einfach klingt, ist für Ella schrecklich schwer. Zurück ins Leben? Das ist kein Kinderspiel. Gleich das erste Kapitel nahm mich an die Hand und führte mich in Ellas Leben, das durch das Zusammentreffen mit Milly ziemlich auf den Kopf gestellt wird. Doch Ella ist gefangen in ihren Verhaltensmustern, die sie schon seit Jahren dazu nutzt, nicht unterzugehen, weiterzulaufen. Ich lernte mit Ella zusammen die Welt von Milly kennen, die Menschen um Milly und um Ella herum, und ich war traurig, und ich lachte, und ich lebte für einige Stunden in dieser Welt, und es waren nicht genug Stunden, am liebsten hätte ich noch mehr Zeit mit diesen tollen Charakteren verbracht, die mich auch nach dem Lesen nicht sofort wieder losließen.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Silverhorse 1 (ISBN: 9783789113482)

    Bewertung zu "Silverhorse 1" von Julie Wald

    Silverhorse 1
    BeiterSonjavor einem Monat
    Kurzmeinung: Mega!
    Silverhorse

    Kann ein blindes Pferd meinen Blick verändern?
    Seit sie ihr Reitpony hergeben musste, will die 12-jährige Ava nichts mehr von Pferden wissen. Zu sehr schmerzt sie die Trennung. Doch dann lernt sie die blinde Lusitano-Stute Soraya kennen. Und zu ihrer großen Überraschung vertraut Soraya nur Ava. Mithilfe von Sorayas Besitzern, dem alten Silvester und seiner Enkelin Elsie, baut Ava ihre Bindungsängste ab und beginnt Soraya in ihr Herz zu schließen. Der Grundstein für eine lebenslange Pferdefreundschaft ist gelegt.

    Zauberhafte Pferdegeschichte.


    Eine zauberhafte Pferdegeschichte, die aber auch zeigt, wie wichtig Freundschaften sind. Berührend und fesselnd bis zur letzten Seite. Toller Mix und eine eindeutige Leseempfehlung!
    Eine zauberhafte Pferdegeschichte, die aber auch zeigt, wie wichtig Freundschaften sind. Berührend und fesselnd bis zur letzten Seite. Toller Mix und eine eindeutige Leseempfehlung!

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Cover des Buches Regenfabel (ISBN: 9798620563425)

    Bewertung zu "Regenfabel" von Lenny Löwenstern

    Regenfabel
    BeiterSonjavor 2 Monaten
    Kurzmeinung:
    Regenfabel - Lenny Löwenstern

    Regenfabel
    Eine Geschichte mit dem Regen, über das Miteinander in einem Mietshaus und über den Umgang mit engagierten Studierenden.
    Poetisch, witzig, mitunter ziemlich bissig.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Cover des Buches Eine kurze Geschichte des menschlichen Körpers (ISBN: 9783442313983)

    Bewertung zu "Eine kurze Geschichte des menschlichen Körpers" von Bill Bryson

    Eine kurze Geschichte des menschlichen Körpers
    BeiterSonjavor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Mega!
    Eine kurze Geschichte des menschlichen Körpers

    In seinem neuen Buch erzählt Weltbestsellerautor Bill Bryson die grandiose Geschichte des menschlichen Körpers, von der Haarwurzel bis zu den Zehen. Das ganze Leben verbringen wir in unserem Körper, doch die wenigsten haben eine Ahnung davon, wie er funktioniert, welche erstaunlichen Kräfte darin wirken und was tief im Inneren ab- und manchmal auch schiefläuft. »Eine kurze Geschichte des menschlichen Körpers« lädt ein zu einer unvergleichlichen Forschungsreise durch unseren Organismus. Mit ansteckender Entdeckerfreude erzählt Bryson vom Wunder unserer körperlichen und neurologischen Grundausstattung. Alles, was man wissen muss, faszinierend, mitreißend, witzig und leicht verständlich erzählt: ein echter Bryson!

    »Kaum ein Wissenschaftsautor vermag es, naturwissenschaftliche Erkenntnisse so unterhaltsam und anschaulich zu präsentieren wie der britische Autor Bill Bryson.«, Hannoversche Allgemeine Zeitung
    »Köstlich, lehrreich und unterhaltsam … Bryson gelingt es, Ängste zu zerstreuen und Mythen zu entlarven.«, The New York Times Book Review
    »Das ultimative Rezept fürs Leben.«, The Guardian
    »Ein unterhaltsamer Ausflug in das Land der Dinge, die uns in Gang halten.«, Kirkus Reviews
    »Wie ein Abenteurer taucht Bryson in die Wildnis der menschlichen Anatomie ein. Kenntnisreich seziert er das Wissen und Nichtwissen über unser Leben.«, USA Today
    »Bryson beflügelt seine Leser dazu, gemeinsam mit ihm über das Wunder zu staunen, wie unser Körper gebaut ist und wozu er fähig ist.«, Publishers Weekly

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Welcome to Treasureville: Colour me! (Small town with a big heart 1) (ISBN: B07MH61SDF)

    Bewertung zu "Welcome to Treasureville: Colour me! (Small town with a big heart 1)" von Sylvia Hillmann

    Welcome to Treasureville: Colour me! (Small town with a big heart 1)
    BeiterSonjavor 3 Monaten
    Kurzmeinung:
    Treasureville / Colour me

    Treasureville / Colour me - Sylvia Hillmann 


    Ein richtiges Zuhause kennt Sophie Carter nicht. Ihr Leben verbrachte sie immer auf dem Sprung, immer unterwegs. Nun steht vor dem Nichts. Kein Job, keine Wohnung, kein Geld. Eigentlich muss sie die von ihrem Vater vermittelte Stelle annehmen, aber sie hat die Nase voll von seinen Einmischungen in ihr Leben.

    Da bekommt sie ein Jobangebot: Ein Jahr als Nanny in den USA. Sie greift sofort zu. In Treasureville wird ihr klar, wie groß der Unterschied zu ihrem alten Leben ist. Ihr neuer Boss, Daniel Hastings, hat alles: eine internationale IT-Firma, ein riesiges Anwesen, Millionen auf dem Konto und zwei wundervolle Kinder. Sophie schließt die beiden sofort in ihr Herz und zum ersten Mal in ihrem Leben fühlt sie sich zuhause angekommen.

    Auch zwischen Sophie und dem verwitweten Daniel knistert es gewaltig. Doch das Letzte, was Daniel sich wünscht, ist eine feste Beziehung. Sophie hingegen träumt von der großen Liebe und würde sich niemals auf eine bloße Affäre einlassen ...

    Kommentare: 1
    1
    Teilen
    Cover des Buches Landliebe (ISBN: 9783453421950)

    Bewertung zu "Landliebe" von Jana Lukas

    Landliebe
    BeiterSonjavor 3 Monaten
    Kurzmeinung:
    Landliebe

    Ellie hat Geldprobleme und nur eine Chance, ihren Kopf aus der finanziellen Schlinge zu ziehen: die Teilnahme an der TV-Show Landliebe. Vier Wochen muss sie, begleitet von Kameras und in ein Dirndl gequetscht, das bayerische Großstadtdummchen mimen. Das Weingut an der Mosel, das als Drehort dient, ist zwar traumhaft schön, doch Winzer Tom entpuppt sich als hinterwäldlerischer Sturkopf. Und er ist gar nicht erfreut, Ellie als Landliebe-Partnerin aufnehmen zu müssen. Außerdem hat Ellie weder mit Toms Augen gerechnet noch mit seinem Lächeln, das ein Kribbeln in jeden Winkel ihres Körpers jagt..


    Lustig, überraschend und mit viel Herz.

    Wirklich witzige Frühlingslektüre.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Cover des Buches Die Liebe, das Glück und ein Todesfall (ISBN: 9783442482139)

    Bewertung zu "Die Liebe, das Glück und ein Todesfall" von Kerry Fisher

    Die Liebe, das Glück und ein Todesfall
    BeiterSonjavor 4 Monaten
    Kurzmeinung:
    Die Liebe, das Glück & ein Todesfall

    Maia stellt keine hohen Ansprüche ans Leben, aber etwas mehr als eine Sozialwohnung und ein Couchpotato-Mann wäre schön. Mit diversen Putzstellen versucht sie, ihre kleine Familie über Wasser zu halten – umso tiefer sitzt der Schock, als sie erfährt, dass ihre Lieblingskundin, eine nette Professorin, verstorben ist. Doch dann die Überraschung: Maia wurde im Testament bedacht, vielmehr: Maias Kinder. Aus dem Nachlass soll das Geld für eine teure Privatschule bestritten werden. Und plötzlich finden sich Maia und ihre Kinder in einer Welt wieder, in der ein Leben ohne Bio-Obst und Geigenunterricht undenkbar ist – und in der ein hinreißender Lehrer Maias Herz höher schlagen lässt.


    Unterhaltsam, wunderbar geschrieben und sehr, sehr komisch. Zum Verlieben!

    Brillant! Herzerwärmend und herrlich komisch!

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Cover des Buches Black Heart: Ein Märchen von Gut und Böse (ISBN: B075Z7W7PV)

    Bewertung zu "Black Heart: Ein Märchen von Gut und Böse" von Kim Leopold

    Black Heart: Ein Märchen von Gut und Böse
    BeiterSonjavor 4 Monaten
    Kurzmeinung:
    Blackheart - Gut & Böse

    Magie, uralte Märchen und eine verbotene Liebe! Wie schnell Märchen wahr werden, erfährt Louisa an ihrem achtzehnten Geburtstag. Ihr Leben gerät aus dem Gleichgewicht, denn plötzlich begegnen ihr Gestalten, die keineswegs real sind. Wie gut, dass Alex sich auskennt und ihr mit Rat und Tat zur Seite steht. Aber ist sein plötzliches Auftauchen wirklich Zufall? Lass dich verzaubern und tauche ein in eine Welt von Gut und Böse!

    Wunderschönes Buchcover!
    Toller Auftakt in eine geniale Fantasywelt. 

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Cover des Buches Die kleine Welt der Madame Jeanne (ISBN: 9783499291661)

    Bewertung zu "Die kleine Welt der Madame Jeanne" von Véronique de Bure

    Die kleine Welt der Madame Jeanne
    BeiterSonjavor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Wie toll!
    Die kleine Welt der Madame Jeanne

    Die kleine Welt der Madame Jeanne 

    Jeanne ist 90 Jahre alt und lebt in einem Haus in der Auvergne inmitten von Wiesen, Wäldern und Kühen. Am ersten Tag des Frühlings beschließt sie, ein Tagebuch zu schreiben. Darin erzählt sie von kleinen Erlebnissen, von ihren Launen und Erinnerungen, von ihrem verstorbenen Ehemann René, von ihrem Leben als exilierte Pariserin.
    Die Freiheit ist eins der Privilegien des hohen Alters, und auch Jeanne macht eigentlich nur, was sie will - sofern sie es noch kann: den Blumen beim Wachsen zusehen; Weißwein mit ihren Freundinnen trinken; sich über die Missgeschicke des exzentrischen Paars vom Nachbarhof freuen; sich im Liegestuhl beim Anblick der Sterne zu verlieren - in der Hoffnung, sie im nächsten Jahr noch einmal wiederzusehen.
    Und so schreiten wir mit Jeanne durch die Jahreszeiten, erleben mit ihr die glücklichen und auch die traurigen Momente des Lebens.

    Ein sehr schöner Roman, sehr bewegend, der immer die richtigen Worte wählt und einen humorvollen und liebevollen Ton anschlägt.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Cover des Buches Der Erbe des Cowboys (ISBN: B07TRJM3L1)

    Bewertung zu "Der Erbe des Cowboys" von Mary Sue Jackson

    Der Erbe des Cowboys
    BeiterSonjavor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Toll!
    Der Erbe des Cowboys

    Der Erbe des Cowboys

    Chelsea Karnes träumt davon, nach Westen in die „unendlichen Weiten der Prärie“ zu ziehen, seit sie mit zehn Jahren ihren ersten Cowboy-Liebesroman gelesen hat. Als ihr eine Lehrposition an einer „alternativen“ Grundschule in Texas angeboten wird, betrachtet sie es als schicksalshafte Fügung und stürzt sich in das Abenteuer. Auf ihrer vorbereitenden Reise zur Wohnungssuche lässt sie sich sogar auf eine Affäre mit einem Cowboy ein. Nach einer Kindheit, in der er im Grunde alles ruiniert hat, was ihm etwas bedeutete, ist Parker Trent jetzt ein vorsichtiger Mann. Er hat von seinem Vater eine große Farm mit einer Molkerei geerbt und ist stolz auf die Reinheit seiner Milch und seines Dating-Protokolls: Er datet nur Touristinnen. Doch als Zweifel an der Richtigkeit seiner Buchführung aufkommen und seine heiße Sommeraffäre schwanger und als neue Lehrerin der alternativen Schule wiederauftaucht, wird nicht nur sein Dating-Protokoll gebrochen, sondern seine ganze Welt auf den Kopf gestellt. Chelsea ist vollkommen glücklich damit, das Baby allein großzuziehen, aber Parker weigert sich, als Vater zu versagen. Je mehr Zeit sie zusammen verbringen, desto mehr will er beweisen, dass er der Vater sein kann, den das Kind braucht. Sich für das adaptive Tierprogramm der Schule zu engagieren – das Programm, das Chelsea gerade durchführt – scheint die perfekte Chance zu sein, ihr zu zeigen, dass es ihm ernst mit der Elternschaft ist, und nach seiner alles anderen als freudigen Reaktion auf ihre Schwangerschaft wieder ihr Wohlwollen zu erlangen. Aber Zeit mit Chelsea zu verbringen weckt in Parker den Wunsch nach mehr, als nur Vater zu sein … zum ersten Mal in seinem Leben fragt er sich, wie es wäre, auch Ehemann zu sein.

    -  toller Schreibstil
    - berührend & fesselnd

    Kommentieren0
    1
    Teilen

    Über mich

    Fragt einfach ♡
    • weiblich
    • 23.07.1992

    Lieblingsgenres

    Fantasy, Sachbücher, Historische Romane, Biografien, Humor, Klassiker, Krimis und Thriller, Romane, Science-Fiction, Jugendbücher, Erotische Literatur, Gedichte und Dramen, Liebesromane, Kinderbücher, Comics

    Mitgliedschaft

    Freunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks