Bibbey

  • Mitglied seit 30.05.2016
  • 5 Freunde
  • 693 Bücher
  • 172 Rezensionen
  • 612 Bewertungen (Ø 3.93)

Rezensionen und Bewertungen

Filtern:
  • 5 Sterne242
  • 4 Sterne166
  • 3 Sterne140
  • 2 Sterne49
  • 1 Stern15
  • Sortieren:
    Cover des Buches Die Chroniken von Mistle End 1: Der Greif erwacht (ISBN: 9783522185400)

    Bewertung zu "Die Chroniken von Mistle End 1: Der Greif erwacht" von Benedict Mirow

    Die Chroniken von Mistle End 1: Der Greif erwacht
    Bibbeyvor 4 Tagen
    Absolut fantastisch!

    Inhalt

    Cedrik kommt nach Mistle End, weil sein Dad eine neue Stelle gefunden hat – und irgendwie ist es hier ein bisschen seltsam. Klar, ein paar nette Gleichaltrige gibt es schon. Naja, eigentlich nur zwei. Cedrik versucht sich aber davon nicht unterkriegen zu lassen, und macht das beste aus der neuen Situation. Eines Nachts jedoch sitzt ein riesiger Greif auf dem Dach des Hauses und fordert ihn zu einer Prüfung heraus. Denn Mistle End ist nicht einfach ein verschlafener Ort, nein. Dieser Ort ist wahrhaftig magisch. Und Cedrik findet heraus, dass er einer der letzten Druiden ist – deswegen muss er dringend damit beginnen, seine Fähigkeiten zu trainieren. Denn er hat schon im Gefühl, dass so einige Abenteuer auf ihn warten werden.


    Meinung

    Bei diesem fantastischen und absolut wunderschönen Cover kann man eigentlich nur nach diesem Buch greifen, oder? Ich bin wirklich, wirklich verzaubert davon und fast ein bisschen traurig, dass ich selbst es nur als E-Book gelesen habe. Das tut aber der genauso fabelhaften Geschichte überhaupt keinen Abbruch.

    Wir begleiten Cedrik – einen sehr sympathischen Jungen – bei seiner Ankunft in Mistle End und für mich war ziemlich schnell klar, dass das ein wirklich magischer neuer Abschnitt in seinem Leben ist. Ich fand die Sprache des Autors sehr bildlich und konnte mir alles sehr gut vorstellen. Es war wirklich, als wäre ich mit unserem Protagonisten gereist.

    Die Figuren finde ich alle gelungen. Sie haben ihre ganz speziellen Eigenarten und jede davon trägt einen Beitrag zu diesem Roman bei. Die Story mag vielleicht nicht von Grund auf neu erfunden sein, aber darauf kommt es doch auch gar nicht an. Cedrik ist ein toller Abenteuerheld, ein super Druide und ein cooler Freund und es macht massig Spaß, ihn zu begleiten.

    Dieses Jugendbuch ist auf jeden Fall nicht nur für Kinder und Jugendliche eine tolle Geschichte. Wir haben es mit so vielen tollen und wichtigen Themen zu tun. Freundschaft, Magie, Familie, die Natur – als das kommt zur Sprache, verpackt in einer magisch-guten Geschichte, die sowohl spannend als auch mitreißend ist.

    Fazit

    Ich kann mich nur in meinem Lob wiederholen – lest unbedingt dieses Buch. Es wird euch sicherlich genauso begeistern wie mich.

    5 von 5 Buchherzen ♥♥♥♥♥

    Danke an den Verlag und NetGalley für das Rezensionsexemplar!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Biss zur Mitternachtssonne (ISBN: 9783551584465)

    Bewertung zu "Biss zur Mitternachtssonne" von Stephenie Meyer

    Biss zur Mitternachtssonne
    Bibbeyvor 5 Tagen
    Kurzmeinung: Oh mein Gott es war so schön wie beim ersten Buch damals 😍😍😍
    Kommentieren0
    Cover des Buches Alles, was du suchst (ISBN: 9783596036288)

    Bewertung zu "Alles, was du suchst" von Marie Force

    Alles, was du suchst
    Bibbeyvor 6 Tagen
    Cover des Buches The Big Crossing: Eine Rallye zum Verlieben (ISBN: B08CHFL41R)

    Bewertung zu "The Big Crossing: Eine Rallye zum Verlieben" von Greta Milán

    The Big Crossing: Eine Rallye zum Verlieben
    Bibbeyvor 11 Tagen
    Einfach nur wow!

    Inhalt

    Eigentlich ist Nell gar nicht der richtige Typ für eine Abenteuer-Rallye. Doch ihre Freundin nimmt sie kurzerhand als Co-Pilotin mit auf dieses außergewöhnliche Abenteuer. Jeden Tag warten neue Aufgaben auf das Team und das kommt der Mathematikdozentin gerade recht, denn sie braucht dringend Abwechslung – auch wenn sie skeptisch bleibt, ob das der richtige Weg ist. Skeptisch ist sie auch über die Tatsache, dass ihr Team ständig James Weg kreuzt. Der Mechaniker macht mit einem Kumpel bei der Rallye mit und Nell und er laufen sich ziemlich häufig über den Weg. Eigentlich wollen sich die beiden lieber aus dem Weg gehen, aber das Schicksal hat andere Pläne …

    Meinung

    Seit Jahren bin ich riesiger Fan von Greta Milán. Ich habe schon so viele ihrer Bücher innerhalb kürzester Zeit verschlungen und dieses hier zusammen mit Johanna Danninger klang unwahrscheinlich vielversprechend.

    Ich habe diese Idee mit der Rallye noch nie in der Art irgendwo gehört und war unheimlich gespannt, was mich erwartet. Und tatsächlich war ich sofort drin in der Story. Ich mochte die Figuren total gerne, besonders Nell, die so herrlich bodenständig und reflektiert ist und dennoch so oft zum Schmunzeln einlädt.

    Es kommt an keinem Punkt der Handlung Langeweile auf. Es ist einfach eine perfekte Mischung auf Abenteuer, Freundschaft und natürlich der Liebe. Dabei lernt man die Schauplätze kennen und kann sein Fernweh auf eine wunderbare Art und Weise stillen. Es gibt sowohl viele Szenen, die einen zum Lachen bringen, als auch tiefgehende Situationen, die einen nachdenken lassen. Die Gefühle und Gedanken der Protagonisten werden hier in einem wunderbaren, flüssigen Schreibstil verpackt. Man fliegt nur so über die Seiten und es macht einfach unheimlichen Spaß!

    Das Ende hatte dann sogar noch einmal eine kleine Überraschung parat und war in meinen Augen sehr gelungen. Ich mochte sowohl die Auflösung als auch den Epilog super gerne und habe meinen Kindle am Ende mit einem fetten Lächeln ausgeschaltet.

    Fazit

    Ein rundum gelungenes Buch, das ich super gerne gelesen habe und das mir viel Freude bereitet hat. Eine dicke Empfehlung von mir!

    5 von 5 Buchherzen ♥♥♥♥♥

    Danke an die Autorinnen für das persönliche Rezensionsexemplar!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Redwood Love – Es beginnt mit einem Kuss (ISBN: 9783499275395)

    Bewertung zu "Redwood Love – Es beginnt mit einem Kuss" von Kelly Moran

    Redwood Love – Es beginnt mit einem Kuss
    Bibbeyvor 15 Tagen
    Cover des Buches Wenn du zurückkehrst (ISBN: 9783453271746)

    Bewertung zu "Wenn du zurückkehrst" von Nicholas Sparks

    Wenn du zurückkehrst
    Bibbeyvor 19 Tagen
    Große Sparks-Liebe!

    Inhalt

    Trevor hat viel erlebt in seinem 32-jährigen Leben. Er hat Schicksalsschläge erlitten, musste mit einem Krieg klarkommen und plötzlich verstirbt sein Großvater. Er vermacht ihm sein Cottage in North Carolina und als Trevor beschließt, für eine Weile dorthin zu ziehen, ändert sich sein Leben erneut. Er lernt das Städtchen kennen, die Menschen, die dort leben. Und er fängt mit viel liebe an, sich um die Bienenstöcke seines Großvaters zu kümmern. So wie damals, als er noch ein Junge war. Trevors Weg kreuzt zwei Frauen, die unterschiedlicher kaum sein könnten und doch sein Leben in Beschlag nehmen. Natalie scheint seine Gefühle zu erwidern, doch irgendwas steht dennoch zwischen ihnen. Und die Jugendliche Callie, die mit so vielen Problemen zu kämpfen scheint und sich doch nicht helfen lässt. Aber Trevor gibt nicht auf.

    Meinung

    Zwei Jahre musste man auf den neuen Sparks warten, aber es hat sich in meinen Augen wirklich jede Minute gelohnt. Ich bin damals vor allem durch meine Mama an die Bücher von ihm gekommen, weil sie alles von ihm verschlungen hat, was man so in der Buchhandlung auftreiben konnte. Und ich habe schon diverse Bücher gelesen und literweise Tränen vergossen. Deswegen habe ich mir auch bei diesem hier vorgenommen, es nicht in der Öffentlichkeit zu lesen – und es war eine gute Entscheidung.

    Ich finde Trevor als Protagonisten einfach super. Er ist einfach ein so weitreichender Charakter. Er hat so viele Gefühle und Geschichten zu erzählen, dass es wirklich schwer gewesen sein muss, das alles auf Papier zu bringen. Ich habe ihn unglaublich gerne begleitet und er war mir trotz mancher seiner Eigenarten sehr sympathisch! Aber Nicholas Sparks kann das mit den Charakteren einfach. Jede einzelne Figur ist etwas ganz Besonderes. Nicht zuletzt deshalb liebe ich seine Bücher so.

    Die Handlung ist per se nicht super voluminös, aber sie ist aufreibend. Und das in vielerlei Hinsicht. Das Leben spielt manchmal ein seltsames Spiel mit uns und in diesem Buch sind so viele Facetten davon aufgezeigt, dass es mir zwischendurch beinahe etwas schwindelig wurde. Von Glück zu Leid und wieder zurück, vom Kämpfen und Weitermachen und auch von den kleinen Dingen zu zehren und sich helfen zu lassen – das alles zeigt dieser Roman in großem Stil. Und mit ganz ganz viel Liebe zum Detail und einem gewohnt wunderbaren Schreibstil.

    Ich habe nicht Rotz und Wasser geheult, wie man es so schön sagt, aber ich habe nach diesem Buch eine Weile gebraucht, um mich wieder runterzufahren. Aber genau das ist es doch, was eine gute Geschichte ausmacht: Sie hallt in uns wieder und lässt uns nur schwer wieder aus ihrem Bann. Wer nach so etwas sucht, der sollte dieses Buch dringend lesen!

    Fazit

    Ein fantastisches Buch mit so wahnsinnig viel Gefühl und Liebe. Es steckt einfach bis zum Rand voll mit Leben. Und deswegen ist es ein wahrer Schatz in jedem Bücherregal!

    5 von 5 Buchherzen ♥♥♥♥♥


    Danke an den Verlag für das Rezensionsexemplar!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches New Promises (ISBN: 9783426524558)

    Bewertung zu "New Promises" von Lilly Lucas

    New Promises
    Bibbeyvor 22 Tagen
    Cover des Buches INSEL (ISBN: 9783442758616)

    Bewertung zu "INSEL" von Ragnar Jónasson

    INSEL
    Bibbeyvor einem Monat
    Toller zweiter Band!

    Inhalt

    Hulda Hermannsdóttir, Kommissarin bei der Polizei Reykjavík, wird mitten in eine spannende Ermittlung gezogen, in der nichts so ist, wie es auf den ersten Blick scheint. Vier Freund verbringen ein Wochenende auf einer kleinen, einsamen und sehr abgeschiedenen Insel. Doch dann stirbt eine der vier und plötzlich ist da nicht nur dieser Schicksalsschlag und das Wissen darüber, dass außer den Freunden kein anderer auf der Insel war, sondern es kommt auch eine alte Geschichte wieder ans Tageslicht. Wird Hulda den Fall lösen können?

    Meinung

    Der zweite Teil der “Rückwärts”-Trilogie von Ragnar Jónasson ist genauso gut wie sein Vorgänger, hat aber auch die gleiche winzige Schwachstelle. Aber fangen wir bei dem an, was mich auch hier wieder überzeugen konnte. Ich finde es großartig, wie der Autor die auftretenden Figuren beschreibt und wie er sie greifbar macht. Hulda wurde mir hier noch ein Stück sympathischer, vor allem, wenn die Ereignisse aus dem späteren Teil ihres Lebens einem noch so präsent sind wie es bei mir der Fall war. Auf jeden Fall sollte man als Leser nicht allzu viel Zeit zwischen dem Lesen der Bände verstreichen lassen.

    Bei diesem Band rückt allerdings der Fall in den Vordergrund. Der klang auf den ersten Blick sehr einfach gestrickt, aber er hatte es definitiv in sich. Ich fand ihn sehr spannend aufgebaut. Die Handlung wird immer mehr miteinander verwoben und was anfangs unwichtig erschien, hat sich am Ende so grandios zusammengefügt, dass man nicht umsonst vom “isländischen Stephen King” spricht.

    Ich habe jedoch auch bei diesem Teil festgestellt, dass in der Mitte ein paar Längen auftauchen. Tatsächlich kam die Handlung ein klein wenig ins Stocken, aber ein sehr tolles Ende hat diesem Umstand wieder wettgemacht. Auf den letzten Seiten ist mir wieder aufgefallen, wie neugierig der Autor einen auf den letzten Band gemacht hat. Durch kleine Hinweise oder Einwürfe fesselt er einen gekonnt an die Handlung – das ist wirklich schriftstellerisches Können!

    Fazit

    Ein würdiger Nachfolger, spannend und sympathisch. Ich bin ein riesiger Fan von der Idee dieser Krimireihe und erwarte Großes von dem finalen Band, der wieder einige Jahre vor diesem zweiten spielt.

    4 von 5 Buchherzen! ♥♥♥♥

    Danke an den Verlag für das Rezensionsexemplar!

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Cover des Buches Morgen ist leider auch noch ein Tag (ISBN: 9783499629273)

    Bewertung zu "Morgen ist leider auch noch ein Tag" von Tobi Katze

    Morgen ist leider auch noch ein Tag
    Bibbeyvor einem Monat
    Cover des Buches Kristallblau - Magisches Blut (ISBN: 9783748800019)

    Bewertung zu "Kristallblau - Magisches Blut" von Amy Ewing

    Kristallblau - Magisches Blut
    Bibbeyvor einem Monat

    Über mich

    Lieblingsgenres

    Klassiker, Jugendbücher, Liebesromane, Romane, Fantasy, Krimis und Thriller, Erotische Literatur

    Mitgliedschaft

    Freunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks