BooksofFantasy

  • Mitglied seit 24.04.2017
  • 11 Freunde
  • 168 Bücher
  • 161 Rezensionen
  • 161 Bewertungen (Ø 4.52)

Rezensionen und Bewertungen

Filtern:
  • 5 Sterne112
  • 4 Sterne23
  • 3 Sterne24
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern1
  • Sortieren:
    Cover des Buches DARK LOVE - Dich darf ich nicht lieben (ISBN: 9783453270633)

    Bewertung zu "DARK LOVE - Dich darf ich nicht lieben" von Estelle Maskame

    DARK LOVE - Dich darf ich nicht lieben
    BooksofFantasyvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Ne Teenie Romanze mit Unterhaltungswert . Mehr aber auch nicht
    Enttäuschend

    Ich muss sagen das ich auf Grund der Bekanntheit dieses Buch anscheinend zu hohe Erwartungen hatte. Der flüssige Schreibstil war gut, allerdings stellenweise wirklich zu detailliert was für viele langatmige Stellen gesorgt hat sodass ich manchmal quer gelesen habe.

    Die Protagonistin sowie auch die Nebencharaktere waren gut beschrieben, allerdings war Eden nicht mein Fall. Man könnte fast meinen ihr neuer Freundeskreis war 18 und sie war 10. Sie hat sich teilweise wirklich einfach kindisch und naiv benommen und das Taylor davon genervt war konnte ich richtig gut nachvollziehen. Klar sie kannte die Welt in L.A nicht aber diese ständigen Bevormundungen gegenüber Taylor waren einfach ein bisschen Too much. Sorry...

    Zum Beispiel als ihre Freunde ihr diese eine Sehenswürdigkeit zeigen wollten war ihre erste Frage: > "Darf man das"? Wir können da ja nicht einfach so hinauf spazieren! bla.bla.bla<  Ständig kam sowas von ihr und ich persönlich kann mit solchen Prota's nichts anfangen und hoffe dass es in den Folgeteilen nicht so weiter geht.

    Fazit:
    Für mich ist es eine tolle Lektüre für zwischendurch mit wenig Spannung aber mit Unterhaltungswert. Nur hatte ich nach dem Ende nicht das Bedürfnis dass ich gleich anschließend die Folgeteile lesen muss. Ich werde den nächsten Teil auf jeden Fall lesen aber wann kann ich aus jetziger Sicht noch nicht sagen .


    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Cover des Buches Prinzessin der Elfen 4: Verratenes Vertrauen (ISBN: 9783646604603)

    Bewertung zu "Prinzessin der Elfen 4: Verratenes Vertrauen" von Nicole Alfa

    Prinzessin der Elfen 4: Verratenes Vertrauen
    BooksofFantasyvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Wow, Wow, Wow was war den das für ein genialer vierter Teil! Ich bin hin und weg....
    Wow, Wow, Wow was war den das für ein genialer vierter Teil! Ich bin hin und weg....

    Dieser Teil ist geprägt von Intrigen und Verrat und genau sowas liebe ich, selbst wenn es mich teilweise wirklich schockiert hat. Die Geschichte rund um Lucy & Daan steigert sich mit jedem Band enorm. Neben der Liebe gibt es hier wieder jede Menge Spannung & Action aber leider auch viel trauriges. Manche Szenarien hätte mein Herz nicht so detailliert gebraucht aber es gehört einfach zur Geschichte. Genau das ist eines der Großen Highlights der Reihe. Die Autorin versteht es sehr gut Leute in eine totale Gefühlsachterbahn zu werfen. Einen Kritikpunkt habe ich aber wobei man es sich schon vorher denken konnte..
    Dieser miese Cliffhanger! Ernsthaft? Wie gemein ist das den? 
    Ich hoffe dass ich ganz bald schon den 5. Teil lesen kann.

    Fazit:
    Wenn man die Reihe so liest, will man am liebst gar nicht mehr zurück. Die Geschichte in Phönix rund um Lucy & Co. nimmt einen komplett gefangen und es fiel mir wirklich schwer mich nach dem Ende auf ein neues Buch einzulassen.

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    Cover des Buches Hops & Holly 1: Die Schule geht los! (ISBN: 9783480234509)

    Bewertung zu "Hops & Holly 1: Die Schule geht los!" von Katja Reider

    Hops & Holly 1: Die Schule geht los!
    BooksofFantasyvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Ein zauberhaftes, lustiges Buch mit tollen Illustrationen
    Hops & Holly

    Hops& Holly ist wirklich ein richtig süßes Buch für Erstklässler. Richtig besonders finde ich hier den Schreibstil der Autorin. Vor allem die teilweise wirklich frechen und witzigen Dialoge haben es mir angetan.

    >> Ich fasse es nicht: Bommel schleppt uns ein waschechtes Wiesel ins Haus! Heiliger Hasenhimmel, der frisst uns doch mit Haut und Haar, wenn ihm danach ist. Hat Bommel den Möhrchen auf den Augen?<< 
    "Hops & Holly Seite 73

    Aber auch die lustigen Namen der Nebenrollen. "Rosinchen", "Dr. Kohl´Rabi" & "Hr. Blütenkranz" sind nur einige über die bestimmt nicht nur mein Kind schmunzeln musste. Die zauberhaften und liebevoll gestalteten Illustration welche perfekt auf die jeweiligen Geschichten angepasst sind runden dieses rundum gelungene Buch ab. Von uns gibt es eine klare Kaufempfehlung!

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Cover des Buches Haunted Love - Perfekt ist Jetzt (ISBN: 9783492501958)

    Bewertung zu "Haunted Love - Perfekt ist Jetzt" von Ayla Dade

    Haunted Love - Perfekt ist Jetzt
    BooksofFantasyvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Ein mitreißendes Buch mit ernsten Themen und Tiefgang welches ich euch nur an Herz legen kann! Einfach zauberhaft!
    Eine Story mit Tiefgang...

    Diese Geschichte hat mich einfach nur verzaubert. Den Schreibstil fand ich flüssig & leicht zu lesen somit hatte ich das Buch nach wenigen Stunden bereits durch worunter allerdings mein Schlaf gelitten hat aber für gute Bücher opfere ich meinen Schlaf gerne ;D 

    Ich glaube zu diesem mega schönen Cover muss ich nichts mehr sagen. Es ist einfach wahnsinnig gut gelungen. 
    Den Plot fand ich hier richtig gut da es hier mit viel Gefühl und auch ernsten Themen zu Sache ging. Die schwierigen Themen kamen sehr authentisch rüber was nicht zuletzt an den tollen Charakteren lag. 

    Was mich jedoch ein bisschen gestört hat war, dass es keine Aussprache zwischen Hazel &  Logan gab. Er gesteht ihr die Gefühle und dann war es das. Danach wird darüber nie wieder ein Wort verloren. Wobei so ganz stimmt das nicht, im Epilog taucht ein kleiner Satz auf aber ich fand das einfach zu wenig. 

    Fazit:
    Alles in einem ein mitreißendes Buch mit ernsten Themen und Tiefgang welches ich euch nur an Herz legen kann! 

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Cover des Buches Rendezvous mit dem Tod (ISBN: 9783744885249)

    Bewertung zu "Rendezvous mit dem Tod" von Sabine Buxbaum

    Rendezvous mit dem Tod
    BooksofFantasyvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Eine Geschichte die mich positiv überraschen konnte
    Eine Story welche ich so nicht erwartet habe...

    Als mir das Buch vorgestellt wurde hatte mich der Klappentext sofort angesprochen. Erwartet habe ich eine düstere, romantische & actionreiche Story. 

    Bekommen habe ich etwas ganz anderes...

    Nämlich eine tiefgehende, ernste jedoch auch leicht gefühlvolle Story über das Leben die einem zeigt, dass es nie zu spät ist sein Leben zu ändern. Auch findet man hier keine typische Liebesgeschichte wie einem der Titel vermuten lässt. Sabine Buxbaum hat hier etwas ganz Eigenes, wundervolles geschaffen. Der Schreibstil ist sehr leicht gehalten, sodass man das Buch rasch durch hat. Lisa ist eine tolle Protagonistin, deren Wandlung mich begeistert hat. Der Tod nimmt für Lisa hier eine Rolle ein, auf die ich aber jetzt nicht eingehen will, da ich sonst zuviel verrate.
    Aber eines noch...

    Diese Geschichte hat ein Ende mit WOW Effekt der Extraklasse. Das hat mich hier richtig positiv überrascht.

    Fazit:
    Eine tolle Geschichte von einer österreichischen Autorin, welche ich euch nur ans Herz legen kann!

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Cover des Buches Dark Spells: Die Magie des Waldes (ISBN: B07HFDQ63V)

    Bewertung zu "Dark Spells: Die Magie des Waldes" von Nina Hirschlehner

    Dark Spells: Die Magie des Waldes
    BooksofFantasyvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Toller Auftakt
    Endlich geht es mit Nina's Serie weiter...

    Obwohl ich Nina's Serie gerne lese so merke ich mittlerweile doch, dass es etwas mühsam wird. Leider macht es mir dieser Staffelauftakt auch nicht leichter, da es bedauerlicherweise keine kurze Rückblende gibt. Da ich viele Bücher lese, kann ich mir nicht bei jedem Buch alles auswendig merken und kann mir im Zuge dessen auch nicht jede Kleinigkeit merken. Eine kurze Rückblende  hier einfach toll gewesen. Nichtsdestotrotz fand ich auch diesen Teil wieder super gut gelungen. Er ist insgesamt ruhiger als die letzten Teile jedoch gibt es auch hier überraschende Wendungen. Auch eine neue Hexe tritt in die "Dark Spells Welt" und ich bin mir sicher, dass sie für jeden menge Wirbel sorgen wird. Ich freue mich darauf! Shadows Sichtweisen fand ich toll, jedoch kann ich seine Entscheidung absolut nicht nachvollziehen, zumal er endlich nach Jahren mal in Freiheit ist. Da hätte man mehr daraus machen können aber ich bin trotzdem gespannt was da noch so kommt. 

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Cover des Buches Dark Spells: Das Geheimnis der schwarzen Rose (ISBN: B07M5M6Q27)

    Bewertung zu "Dark Spells: Das Geheimnis der schwarzen Rose" von Nina Hirschlehner

    Dark Spells: Das Geheimnis der schwarzen Rose
    BooksofFantasyvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Die Spannung nimmt wieder zu
    Konnte mich wieder fesseln

    Dieses mal wurde es wieder richtig spannend. Vor allem die Bindung zwischen Shadow & Zoey kam richtig gut rüber. War es letztens noch Ria welche neu in die "Dark Spells Welt" gekommen ist, so ist es jetzt ein mysteriöser Tierarzt der einige Rätsel aufgibt. Beide Charaktere versprechen interessant zu werden. Auch wenn ich Savannah liebe so muss ich doch sagen, dass ich nicht alle ihre Handlungen nachvollziehen kann. Bin aber auf jeden Fall gespannt wie es wieder weiter geht.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Cover des Buches Aura 3: Aura – Der Fluch (ISBN: 9783522202435)

    Bewertung zu "Aura 3: Aura – Der Fluch" von Clara Benedict

    Aura 3: Aura – Der Fluch
    BooksofFantasyvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Tolle Trilogie mit Enttäuschendem Ende
    Es hätte so genial werden können....

    leider hat der Schluss alles verdorben. Aber mal der Reihe nach.
    Dieser Teil war wieder richtig spannend und mit jeder Menge Action versehen. Am meisten beeindruckt haben mich jedoch die überraschenden Wendungen von denen es einige gab. Das ist Clara Benedikt hier richtig gut gelungen. Was mir noch Positiv in Erinnerung geblieben ist, war die Dreiecksbeziehung. Erstaunlich oder? Aber mit diesem Ausgang habe ich einfach nicht gerechnet. Schade das es sowas nicht öfter gibt. 

    Auch wen die Geschichte mega, genial war so blieb ich doch mit einer rießen großen Enttäuschung zurück. Zum einen wurde mir Hannah immer unsympathischer und besonders in diesem Teil hätte ich ihr oft gerne meine Meinung gesagt. Hannah ist einfach egoistisch, stur, selbstverliebt und naiv. Ihre Handlungen konnte ich selten nachvollziehen. Auch habe ich bei der gesamten Trilogie keine Entwicklung ihrerseits gesehen, allerdings was mich mega mäßig gestört hat war der Schluss. Leute ich sage es euch, sowas hatte ich noch nie. Unmittelbar nach dem Endkampf war das Buch aus! Ich dachte das kann doch nicht stimmen und habe auf die Seitennummern geschaut aber nix da, es war einfach zu Ende. Ohne weitere Erklärungen oder wenigstens einen Epilog. Dabei hatte ich danach noch so viele Fragen, vor allem weil die Autorin hier eine richtig, krasse Wendung auf den letzten Seiten eingebaut hatte. 

    Fazit:
    Eigentlich eine mega, geniale Reihe wäre da nicht Hannah und der richtig, enttäuschende Schluss. Wer mit einem halb offenen Ende kein Problem hat, dem würde ich diese Reihe auf jeden Fall empfehlen, allen anderern definitiv nicht. Es tut mir wirklich Leid aber mehr wie 3 Sterne sind hier einfach nicht drinnen. 

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Cover des Buches Vampire, die bellen, beissen nicht (ISBN: 9783946955160)

    Bewertung zu "Vampire, die bellen, beissen nicht" von Christin Thomas

    Vampire, die bellen, beissen nicht
    BooksofFantasyvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Ein netter Roman für Zwischendurch.
    kurzweiliges Lesevergnügen

    Die Story an sich fand ich gut, allerdings sehr vorausschauend und somit für mich leider ohne größere Überraschungen. Ich hatte das Geheimnis schon nach wenigen Seiten raus. Liegt vermutlich auch daran, dass ich bereits sehr viele Bücher mit Vampiren gelesen habe. Dieses hier gehört für mich zu einem kurzweiligen Lesevergnügen. Eine nette Story für Zwischendurch aber umgehauen hat es mich jetzt nicht auch wenn sich die Autorin hier 2 Fähigkeiten ausgedacht hat, die mir persönlich bei Vampiren neu waren.  Nachdem ich nun das ganze Buch gelesen habe, finde ich den Titel doch etwas irritierend. Der Titel würde für mich eher zu einer "rein" romantischen Lovestory passen.

    Die Charaktere fand ich wiederum richtig toll auch wenn sie für mich etwas zu oberflächlich dargestellt wurden. Was mich dann doch noch gestört hat war der Anfang. Wie schnell sie ihn bei was typisch "vampirischen" erwischt, er ihr dann gleich alles brühwarm erzählt und sie das alles einfach so hinnimmt.  Das hätte man ruhig noch etwas ausschmücken können.

    Fazit:
    Im Endeffekt ein netter Vampirroman für Zwischendurch, den ich Leuten empfehle welche noch nicht so viele Bücher über diese Wesen gelesen haben. Waschechten Vampirfans werden hier vermutlich eher enttäuscht werden. 

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Cover des Buches Auf der anderen Seite wartet die Liebe (ISBN: B07HDV4MW3)

    Bewertung zu "Auf der anderen Seite wartet die Liebe" von Myra Frost

    Auf der anderen Seite wartet die Liebe
    BooksofFantasyvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Tolle Geschichte, geniales Setting & Emotionen Pur
    Eine weitere tolle, romantische Story von Myra Frost...

    Ich liebe ihren Schreibstil. Locker, leicht und einnehmend, sodass man von Anfang bis zum Ende gebannt ist. Hier finde ich die Thematik mal richtig toll. Die Liebesgeschichte ließ mich aber leider mit gespaltenen Gefühlen zurück, denn sie ging mir dann doch etwas zu schnell. Andererseits handelt es sich ja um eine Komageschichte, wo man nicht weis wann und ob man überhaupt wieder aufwacht. Für mich schwierig zu bewerten. Die Charaktere so vielseitig und einmalig -  muss man einfach lieben. Das Setting ist genial und eine richtig schöne Vorstellung. Der Actionanteil mit den Seelenfressern fand ich auch richtig gut und zwischendurch wurde es echt emotional. Schön und Traurig zugleich. Man erlebt einfach eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Einen Kritikpunkt muss ich aber noch äußern ohne das er natürlich in die Bewertung einfließt. Sorry jetzt wo ich die Geschichte kenne, passt meiner Meinung nach das Cover absolut nicht zu Geschichte. Viel zu düster und ja ich weis warum hier Krallen sind aber die hätte ich hier einfach weg gelassen.

    Fazit:
    Ein gutes Buch für Zwischendurch mit einer originellen Geschichte welche nur so von Emotionen sprüht und einem tollem Setting. Kann ich ohne Bedenken weiter empfehlen. 

    Kommentare: 1
    2
    Teilen

    Über mich

    Lieblingsgenres

    Jugendbücher, Fantasy

    Mitgliedschaft

    Freunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks