Coribookprincess

  • Mitglied seit 28.03.2019
  • 14 Freunde
  • 281 Bücher
  • 271 Rezensionen
  • 272 Bewertungen (Ø 4.66)

Rezensionen und Bewertungen

Filtern:
  • 5 Sterne206
  • 4 Sterne46
  • 3 Sterne15
  • 2 Sterne3
  • 1 Stern2
  • Sortieren:
    Cover des Buches Küsse in der Buchstabensuppe (ISBN: B08BLP9VNZ)

    Bewertung zu "Küsse in der Buchstabensuppe" von Nicolette Verstege

    Küsse in der Buchstabensuppe
    Coribookprincessvor einem Monat
    Kurzmeinung: Ein wundervolles, zuckersüßes Buch über Liebe, Familie und mit viel Humor.
    Zum Träumen

    Das Cover hat mich direkt angelacht und passt einfach super zur Geschichte.


    Die Geschichten von Nicolette holen mich einfach immer ab.

    Ich versinke in ihnen und sie machen mich glücklich.


    Hier begleiten wir Hannah eine liebenswerte, schlagfertige und sympathische Nanny.

    Ich finde es sehr sehr toll das jede Geschichte von Nicolette anders ist und auch die Protagonisten verschiedenste Jobs haben.


    Ich bin regelrecht durch die Seiten geflogen und hab das Buch in einem Rausch beendet.


    Die Geschichte ist so süß und herzlich.

    Die Charaktere sind sehr bildlich dargestellt und sie sind sehr sympathisch.

    Man fühlt sich sofort wohl in der Geschichte.

    Die Bücher der Autorin sind Balsam für die Seele, ein Farbklecks in der hektischen, stressigen Welt.


    Eine wunderschöne, zuckersüße und witzige Geschichte voller Liebe, Chaos und Familie.

    Perfekt zum abschalten und genießen.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Finding Hope – Schatten der Liebe (ISBN: 9783426217283)

    Bewertung zu "Finding Hope – Schatten der Liebe" von Rebekka Wedekind

    Finding Hope – Schatten der Liebe
    Coribookprincessvor einem Monat
    Kurzmeinung: Etwas ganz besonderes. Voller Magie, Liebe, Herzschmerz und Träume.
    Muss man gelesen haben

    Das Cover ist so wundervoll und fröhlich.

    Die Reihe ist ein bunter Farbklecks im Bücherregal und auch im Leben.


    Rebekkas Geschichten sind einfach etwas ganz besonderes.

    Der Schreibstil ist umwerfend, es ist ein Vergnügen Bücher von der Autorin zu lesen.

    Man versinkt immer vollkommen in den Geschichten und will einfach immer mehr.


    In Finding Hope geht es um Hope und Devon.

    Die Geschichte wird größtenteils aus Devons Sicht erzählt, ab und zu kommen Hopes Perspektiven aus der Vergangenheit dazu.


    Devon liebte ich von Anfang an, er ist einfach so liebenswert und gutherzig.

    Mit Hope musste ich mich erst etwas anfreunden, sie ist wirklich eine interessante und komplexe Persönlichkeit.

    Zusammen ergeben beide eine rauschende Kombination aus Liebe, Leidenschaft und Konfetti.


    Das Buch war wie ein Tanz im Regen, voller Gefühl und unglaublich besonders.


    Die Autorin beschreibt die Emotionen so hautnah das man sie regelrecht auf der Haut und im Herzen spüren kann.


    Die Geschichte ist strahlend schön, leidenschaftlich, traurig, romantisch und voller Träume.

    Ein wundervoller Abschluss, einer ganz besonderen Reihe, die für immer einen Platz in meinem Herzen haben wird.


    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Cover des Buches Dangerous Hearts - Mit dir gegen jede Gefahr (ISBN: B088BXKJ32)

    Bewertung zu "Dangerous Hearts - Mit dir gegen jede Gefahr" von Romina Gold

    Dangerous Hearts - Mit dir gegen jede Gefahr
    Coribookprincessvor einem Monat
    Kurzmeinung: Fesselnde und romantische Krimi-Liebesgeschichte. Einfach spannend.
    Romantic Suspense vom feinsten

    Ich fand Teil 1 der Montana Reihe schon so so toll, da musste ich einfach Band 2 lesen.

    Man kann die Beiden Bücher unabhängig voneinander lesen, Nikki kommt aber schon in Band 1 vor.

    Also macht es doppelt soviel Spaß wenn man beide Bände liest.


    Das Cover ist wieder richtig schön und harmonisch geworden.

    Es macht direkt Lust in die Geschichte einzutauchen.


    Der Schreibstil ist angenehm zu lesen und sehr flüssig.

    Die Geschichte wird abwechselnd aus Jareds und Nikkis Sicht erzählt, so fühlt der Leser sich den Charakteren noch näher.

    Ich fand beide sofort sympathisch.

    Nikki ist eine starke Frau, die in der Vergangenheit viel miterlebt hat.

    Ich fand es so so cool wie sich Nikki weiterentwickelt hat, in Band 1 lernen wir sie als Nebencharakter kennen und in diesem Teil hat sie nochmal eine ganz andere Seite gezeigt.


    Jared hat sich sofort in mein Herz geschossen, allein das er aussehen soll wie Aquamen.

    Zudem ist er ein herzensguter, ehrlicher und liebevoller Mensch.


    Ich finde es so schön wie sich beide finden und das Prickeln ist durch die Seiten zu spüren.

    Es war so toll wie beide sich langsam annähern und diese besondere Bindung aufbauen.

    Einfach herrlich romantisch.

    Die einzelnen Charaktere sind so authentisch und vielseitig beschrieben.

    Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen.


    Das Buch ist spannend von vorne bis hinten.

    Die Kulisse in dem Nationalpark hat die Autorin umwerfend eingefangen und wiedergegeben, ich konnte mich alles bildlich vorstellen.


    Ein unglaublich fesselnder Romantic Suspense Band, der einen einfach nicht mehr loslässt, mit sympathischen Charakteren und einer umwerfenden Kulisse.


    Ich brauche mehr!!

    Kommentare: 1
    2
    Teilen
    Cover des Buches Tale of the Demon Hands 01 (ISBN: 9783770427031)

    Bewertung zu "Tale of the Demon Hands 01" von Reiji Miyajima

    Tale of the Demon Hands 01
    Coribookprincessvor einem Monat
    Kurzmeinung: Eine fesselnde, magische Welt, die im alten Japan spielt. Voller Humor, Herzlichkeit, Shinobis und Dämonen.
    toller Einstieg

    Das Cover ist einfach der Hammer, da musste ich es lesen.


    Der Zeichenstil ist sehr cool, eher kantiger und sehr detailliert.

    Die Umgebungen sind so schön und eingehend gezeichnet, man verliert sich als Leser direkt in der Welt.



    Die Geschichte ist so so cool und einfach mal eine für mich ganz neue Welt.

    Die Geschichte spielt im vergangenen Japan, dort treffen wir auf die süße und etwas naive Otoko.

    Sie will das letzte mal reisen und viel lernen um Ärztin zu werden, bevor sie heiratet.

    Ich mochte sie auf Anhieb, sie hat das Herz am richtigen Fleck und versucht allen zu helfen.


    Zudem lernen wir noch den eher skrupellosen Geldeintreiber kennen, der ist viel mehr als es zu Beginn scheinen mag. Den finde ich einfach zu cool, er ist ein eher kühler, abgebrühter und witziger Charakter.


    Zusammen ergeben die beide eine herrlich witzige und starke Kombination.

    Ich bin unglaublich gespannt wie es weiter geht.


    Das war einfach ein perfekter Einstieg in eine neue, fremde und magische Welt mit einer Kombination aus Humor, Spannung und Fantasy.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Throttle me - Halte mich (ISBN: 9783864438684)

    Bewertung zu "Throttle me - Halte mich" von Chelle Bliss

    Throttle me - Halte mich
    Coribookprincessvor einem Monat
    Kurzmeinung: Einfach großartig. Macht süchtig und man will einfach mehr.
    Lieeebeee es

    Mich hat der Klappentext mit dem düsteren, anziehenden Cover sofort angesprochen.


    Ich wurde bei diesem Buch absolut mitgerissen.

    Der Schreibstil ist einfach nur toll, locker leicht und flüssig zu lesen.

    Man fliegt regelrecht durch die Seiten.


    Die Geschichte beginnt gleich mit einem besonderen Prickeln und Leidenschaft und das bleibt auch bis zu letzten Seite bestehen.

    Die Charaktere sind so toll und sehr unterschiedlich.


    Suzy ist eher ein Kontrollfreak und Listenfanatiker, sie liebt Ordnung und Kontrolle.

    Doch mit City trifft sie auf einen hartnäckigen, umwerfenden Gegenspieler.

    City ist ganz anders als Suzy, er ist tätowiert, Biker und sagt direkt was ihm auf der Zunge liegt.


    Die Beiden zusammen geben eine explosive Mischung aus Leidenschaft, Sinnlichkeit und Zärtlichkeit.

    Ich war von der ersten Seite an süchtig.

    Die Charaktere hab ich sofort ins Herz geschlossen, ich liebe die Kombination der Beiden zusammen.

    Auch Suzys Beste Freunden finde ich einfach super.

    Ich liebe die Ehrlichkeit zwischen den Freundinnen und auch zwischen Suzy und City.

    Es gibt kein unnötiges Drama und auch nicht unnötige Missverständnisse.

    Außerdem ist Citys Familie einfach großartig, ich bin begeistert von der Liebe und dem Zusammenhalt.

    Ich freue mich so noch mehr von ihnen zu lesen.


    Ich liebe einfach alles an diesem Buch!

    Ich war schon lange nicht mehr so süchtig nach einem Buch.

    Eine perfekte Lektüre um einfach mal dem Alltag zu entfliehen.


    Eine Geschichte voller Spannung, Leidenschaft, Liebe, Sinnlichkeit und Familie.

    Ich freue mich so so sehr auf Band 2.


    Eine Reihe die einfach begeistert und süchtig macht.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Im Dschungel der Liebe: Sage Remington (Die Remingtons 2) (ISBN: B084G662MD)

    Bewertung zu "Im Dschungel der Liebe: Sage Remington (Die Remingtons 2)" von Melissa Foster

    Im Dschungel der Liebe: Sage Remington (Die Remingtons 2)
    Coribookprincessvor einem Monat
    Kurzmeinung: Ein romantisches und fesselndes Buch für Zwischendurch.
    Perfekte Urlaubslektüre

    Das Cover ist einfach so traumhaft schön und schreit etwas nach Urlaub.

    Der Schreibstil ist wieder einmal toll, locker leicht und gut zu lesen.
    Melissa Foster schreibt voller Romantik und Emotionen, sodass das Leserherz einfach aufgeht.

    Das Buch hat mich nicht unbedingt enttäuscht aber es konnte mich auch nicht so sehr begeistern wie die anderen Bücher von Melissa Foster die ich gelesen habe.

    Die Umgebung war wundervoll beschrieben, man hat sich selber in den Dschungel versetzt gefühlt und konnte die Hitze regelrecht auf der Haut spüren.

    Sage ist ein wundervoller Protagonist, er ist stark, selbstsicher, liebenswert und so aufmerksam.
    Ein richtig toller männlicher Part in der Geschichte, der einen einfach zum schwärmen animiert.

    Kate konnte mich nicht so sehr begeistern, sie ist voller Vorurteile und wirft mit denen auch um sich. Oder beschuldigt dann Sage wieder xy getan zu haben nur für Publicity obwohl er ihr durchgehend beweist das es ihm wirklich am Herzen liegt.
    Mit ihr konnte ich einfach nicht ganz warm werden und sie blieb auch etwas flach für mich bis zum Schluss.

    Gegen Ende war mir das auch ein wenig zu langatmig, vielleicht lag es auch daran das ich mich mit Kate nicht komplett anfreunden konnte.
    Der Familienaspekt war wieder so schön und einfach zum Wohlfühlen.
    Ich freue mich schon sehr mehr von Sages Familie zu erfahren.

    Ein süßes, romantisches Buch für Zwischendurch, leider mit kleinen Schwächen.



    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Cover des Buches Herzchaos: Liebesroman (ISBN: B088BSB25K)

    Bewertung zu "Herzchaos: Liebesroman" von Rosita Hoppe

    Herzchaos: Liebesroman
    Coribookprincessvor einem Monat
    konnte mich leider nicht überzeugen

    Das Cover ist so schön, verspricht eine sommerliche, romantische Romanze.


    Der Schreibstil war gut und leicht zu lesen.

    Nur kam ich so gar nicht in die Geschichte rein.


    Wir begleiten Caro in einen Mädelsurlaub, die Freundinnen sind ganz witzig und erfrischend.

    Dort trifft sie auf Robert, der verzaubert sie von Anfang an.

    Da ging mir teilweise manches zu schnell.

    Beide haben aber eine Familie und so trennen sie ihre Wege.


    Caro kann Robert nie ganz vergessen, trotzdem will sie für ihre Familie kämpfen.

    Doch dann passiert etwas Schreckliches und nichts ist wie zuvor.


    Die Hintergrundidee gefällt mir sehr gut, nur konnte mich die Geschichte einfach nicht berühren.

    Ich habe mich leider etwas durch das Buch gekämpft.

    Die Charaktere blieben für mich flach und unnahbar.

    Caro ist eine interessante und starke Frau, die in ihrer Ehe leider total untergeht.

    Ich konnte Caro nicht immer ganz nachvollziehen.


    Die Geschichte ist mit kleinen und großen Problemen gespickt und bleibt somit interessant.

    Nur mich konnte das Buch nicht vollends überzeugen.


    Eine Geschichte über die Zweite große Liebe und neuer Wege.

    Eine romantische, interessante Geschichte für Zwischendurch.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Flying like a Butterfly (Pensacola-Reihe 1) (ISBN: B08D6NMSCR)

    Bewertung zu "Flying like a Butterfly (Pensacola-Reihe 1)" von Tina Night

    Flying like a Butterfly (Pensacola-Reihe 1)
    Coribookprincessvor einem Monat
    Kurzmeinung: Eine schöne und ergreifende Geschichte, mit einer düsteren Vergangenheit und tollen Charakteren. Lässt einen nicht mehr los
    Bewegend

    Das Cover ist ein Traum, es ist so schön hell und zauberhaft.

    Doch die Geschichte dahinter ist viel dunkler und tiefer als es den Anschein hat.


    Der Schreibstil ist wieder einfach nur toll, locker leicht zu lesen.

    Man fliegt nur so durch die Kapitel.

    Tinas Bücher lassen einen nicht mehr los, man kann sich einfach nicht mehr losreißen.


    Hier geht es um June, ein starkes, selbstbewusstes Mädchen das eine schreckliche Vergangenheit hinter sich hat.


    Zudem geht es um Jessy, der wirkt zuerst wie ein arroganter Arsch.

    Doch mit den Seiten entdeckt man eine andere Seite an Jessy.


    Die Liebesgeschichte um June und Jessy ist so romantisch, tiefgehend und einfach bewegend.

    Die beiden sind wirklich traumhaft zusammen.


    Auch die Nebencharaktere sind sehr schön dargestellt und ich hoffe noch viel mehr von ihnen zu lesen.


    Einzig am Anfang ging mir manches etwas zu schnell.

    Doch trotzdem bleibt genug Raum damit sich die Charaktere entfalten können.


    Das Buch hat mich einfach mitgerissen und ich konnte nicht aufhören zu lesen.


    Eine so schöne, tiefgehende und auch düstere Geschichte, mit tollen Charakteren und einer finsteren Vergangenheit.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Stupid Love Comedy 02 (ISBN: 9783770458776)

    Bewertung zu "Stupid Love Comedy 02" von Shushushu Sakurai

    Stupid Love Comedy 02
    Coribookprincessvor einem Monat
    Kurzmeinung: Eine verrückte, witzige Geschichte mit erfrischenden Charakteren.
    Mal etwas ganz anderes

    Mhm... bei dieser kurzen Reihe bin ich leider etwas unentschlossen wie gut ich sie finde.


    Der Zeichenstil ist sehr schön, die Emotionen werden sehr gut dargestellt.

    Der Zeichenstil wirkt etwas kantiger und legt nicht ganz so viel Wert auf viele Details.


    Die Geschichte ist witzig und auch teilweise etwas übertrieben.

    Die Protagonistin Suzu ist mir etwas zu anstrengend und manchmal auch echt nervig.

    Sie ist wirklich liebenswert und witzig, doch reagiert sie schnell über.


    Auch gab es in der Geschichte oft Einwürfe, in denen Suzu sich verkleidet oder sie übertrieben die Gefühle darstellt.

    Diese Einwürfe haben mich teilweise etwas verwirrt.

    Sehr cool fand ich die Randkommentare von der Zeichnerin und ihrem Team.


    Die Geschichte ist erfrischend und humorvoll, nur leider teilweise etwas übertrieben und Suzu etwas nervig.

    Trotz allem werde ich den letzten Band auch noch lesen, da es mich einfach unheimlich interessiert wie es ausgeht.


    Eine witzige Geschichte für Zwischendurch, mit einer neuen Idee und verrückten Charakteren.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Tell me your Secrets! 08 (ISBN: 9783770425488)

    Bewertung zu "Tell me your Secrets! 08" von Ema Toyama

    Tell me your Secrets! 08
    Coribookprincessvor einem Monat
    Kurzmeinung: wunderschöner Abschluss, voller Emotionen und einer Gefühlsachterbahn.
    Zum Träumen

    Ahhh Endlich der letzte Band.

    Nachdem ich die Reihe verschlungen habe, kam nun endlich der letzte Band an.

    Das Cover ist einfach so schön und ein richtiger Blickfang.


    Der Zeichenstil ist traumhaft, sehr detailliert und sehr gefühlvoll.

    Das ist eine meiner liebsten Mangakas, Ema Toyama schafft es einfach eine tiefe Verbindung zwischen Protagonisten und Lesern zu kreieren.


    Die Reihe war wirklich etwas ganz besonderes, mit einer wichtigen Botschaft.

    Es ging viel um das Zuhören, so richtig Zuhören. 

    Was sagt mein Gegenüber, ohne groß etwas zu antworten war Mayo einfach für die Personen da, um zuzuhören.


    Ich bin schon etwas traurig nun die Charaktere verlassen zu müssen, gerne hätte ich noch mehr von dem verrückten und liebevollen Basketball Club gelesen.


    Ein großartiger Abschluss von einer großartigen Reihe.

    Gegen Ende sehen wir sogar die Charaktere 10 Jahre älter.

    Eine Reihe die in keinem Shojo Regal fehlen darf.


    Eine zuckersüße Reihe voller Emotionen und Humor, mit einem traumhaften Artstyle.

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Über mich

    • weiblich

    Lieblingsgenres

    Humor, Historische Romane, Jugendbücher, Liebesromane, Fantasy, Comics, Kinderbücher, Krimis und Thriller, Romane, Klassiker, Erotische Literatur

    Mitgliedschaft

    Freunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks