Dees_Booklove

  • Mitglied seit 29.10.2018
  • 16 Freunde
  • 39 Bücher
  • 17 Rezensionen
  • 29 Bewertungen (Ø 4.66)

Rezensionen und Bewertungen

Filtern:
  • 5 Sterne22
  • 4 Sterne5
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Cover des Buches Kamikaze (ISBN: B083H2ZYJ9)

    Bewertung zu "Kamikaze" von Chris Adel

    Kamikaze
    Dees_Booklovevor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Eine tolle Novelle
    Mal eine andere Art zu erzählen

    Klapptext: 

    Denken. Nachdenken. Nein, ich denke schon lange nicht mehr. Würde ich nachdenken, wäre ich nicht da, wo ich jetzt bin. Hätte ich alles durchdacht, wäre ich ganz woanders, vielleicht sogar glücklich. Aber das hätte ich mir früher überlegen müssen. Denken, bedenken, Konsequenzen durchdenken, im Gedanken abwägen, doch ich habe es immer vorgezogen, einfach zu handeln, einfach so. Ich habe mich dabei verrannt, andere verbrannt, bin angestoßen, angeeckt, kompromisslos. Fehler, die man macht, die man bereut, und sich schwört, sie nie wieder zu begehen. Doch man wiederholt sie, ohne etwas dagegen tun zu können, eben nicht aus seiner Haut können, einfach ich sein – eben ohne nachzudenken.

     

    Meinung: 

    Das Klapptext gab nicht viel von dem Inhalt des Buches wieder, was es umso spannender machte, dies zu lesen. Man konnte bereits erahnen, dass diese Geschichte sehr dichterisch geschrieben worden ist. Für mich war es war eine willkommene Abwechslung zu den anderen Büchern, die ich normalerweise lese.

     

    Der Protagonist durchlebt viele höhen und tiefen und lässt uns an diese, auf eigene Art und weise daran teilhaben. Was mir am meisten gefallen hat, ist dass man einen tiefen Einblick sowohl in seine Gedanken als auch in seiner Gefühlswelt bekommt.

     

    Chris Adel hat es auf sehr poetische Art und Weise geschafft, Gefühle auf eine andere Ebene darzustellen und diese gekonnt dem Leser zu vermitteln. Ich würde dieses Buch jedem empfehlen, der mal was anderes Lesen möchte oder sich für Poesie interessiert.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Wie der Klang deines Herzens (ISBN: 9783750427525)

    Bewertung zu "Wie der Klang deines Herzens" von C. S. Bieber

    Wie der Klang deines Herzens
    Dees_Booklovevor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Man konnte die Leidenschaft zwischen John und Leah förmlich spüren :-)
    Ein toller Auftakt für diese Serie

    Das Buch erzählt die Geschichte einer Liebe, die nicht sein darf. Von unterdrückten Gefühlen und von einer Beziehung, die eigentlich keine ist. Für Leah steht die Welt Kopf, als sie John kennen lernt. Er ist alles, was Adam, ihr Freund, nicht ist. Er versteht sie, wie kein anderer, und unterstützt sie auch wie kein anderer. Doch die Gefühle, die sie für ihn hat, dürfen nicht sein, denn sie hat ja einen Freund, den sie liebt, oder doch nicht?

    Auch John hat mit seinen Gefühlen zu kämpfen, obwohl ihm bewusst ist, dass Leah etwas Besseres verdient als Adam, versucht er sich aus ihrer Beziehung fern zu halten. Doch ein Fehler könnte ihm alles Kosten.

    Man konnte die Gefühle zwischen Leah und John förmlich spüren. Die Blicke, die alles Ungesagte zeigten. Die Berührungen, die mehr als nur freundschaftlich waren. Den Schmerz und die Leidenschaft. Es war eine Achterbahn der Gefühle.

    Der Schreibstil ist sehr einfach gehalten und lässt sich recht flüssig lesen. Die Autorin schafft es, die Gefühle so herüberzubringen, dass man sich in sie hineinversetzen kann. Für mich ist es das schönste Gefühl, eine Geschichte zu lesen die mich in dessen Welt hineinzerrt und nicht mehr loslässt.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Cover des Buches Age of Trinity - Schatten der Erinnerung (ISBN: 9783736311145)

    Bewertung zu "Age of Trinity - Schatten der Erinnerung" von Nalini Singh

    Age of Trinity - Schatten der Erinnerung
    Dees_Booklovevor 8 Monaten
    Kurzmeinung: Mit Memory und Alexei entführt uns Nalini Singh durch die etwas dunklere Seite der Empathen. Ich habe es geliebt :-)
    Wo Licht ist, ist auch Dunkelheit.

    Memory war für mich ein Charakter, von dem ich nicht gewusst habe, dass in den bisherigen Büchern gefehlt hat. Obwohl sie jahrelang gefangen gehalten wurde, ist sie die personifizierte Heiterkeit. Auffallend und schillernd, so könnte man ihre Person, und ihren Kleidungsstil beschreiben. Mit ihrer Art und Weise schafft sie es auch, die stillsten Mitglieder der Pfeilgarde anzustecken. 

    Von Alexei, oder auch Sexy Lexie, hat man in den vorherigen Büchern nicht viel erfahren, umso schöner fand ich es, als er auch endlich sein Moment zum scheinen bekommen hat. Er ist eins der Hauptpfeiler der Wölfe, der im letzten Jahr schwere Schicksalsschläge hat einstecken müssen. Beide zusammen ergeben eine wunderbare explosive Mischung. Auch die Wortgefechte und lustige Momente kamen in diesem Buch nicht zu kurz. Es war auch schön mal wieder Charaktere der anderen Büchern zu treffen, unter anderem Amara, Ashaya, Sasha, Matthias und Judd. 

    Ihr könnt auf meinem Blog weitere Rezensionen zu den vorherigen Büchern finden. 

    https://deesbooklove.blogspot.com/2019/12/schatten-der-erinnerung.html


    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Cover des Buches Die Frau des Kodiakbären: (Kodiak's Claim German Translation) (Kodiak Point 1) (ISBN: 9781927459737)

    Bewertung zu "Die Frau des Kodiakbären: (Kodiak's Claim German Translation) (Kodiak Point 1)" von Eve Langlais

    Die Frau des Kodiakbären: (Kodiak's Claim German Translation) (Kodiak Point 1)
    Dees_Booklovevor 9 Monaten
    Kurzmeinung: Kodiak Point ist einfach ein toller Ort.
    Viel Charme und viel Humor - so mag ich es

    Tammy ist alles andere als die Frauen in den anderen Büchern. Salat hält sie für Hasenfutter und eine Mahlzeit kann sich ohne Protein nicht so nennen. Sehr zu den Ungunsten ihres Ex liebt Tammy gutes Essen und ihre kurven. Auch Reid fängt langsam an, Gefallen an ihr zu finden, wenn sie doch nur aufhören würde ihn mit Pfannen zu bedrohen!

    In diesem Buch können sich alle wiederspiegeln, die ein paar Pfunde mehr auf den Rippen haben, und sich nicht nur von Salat ernähren. Tammy macht Reid dauernd das Leben schwer, und Reid bekommt sie nicht dazu, Kodiak Point zu verlassen. Und langsam bekommt er Zweifel, ob er sie denn überhaupt wieder los haben möchte. Die Geschichte ist gepackt mit bissigen Sprüchen und lustige Szenen. Trotz allem kommt die Hauptgeschichte nicht zu kurz. Eve´s Schreibstil ist sehr flüssig und leicht zu verfolgen. Es bleibt bis zum Ende spannend.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Cover des Buches Alphawolf (ISBN: 9783453436114)

    Bewertung zu "Alphawolf" von Sandra Henke

    Alphawolf
    Dees_Booklovevor 10 Monaten
    Kurzmeinung: Die perfekte Balance zwischen Erotik und Geschichte
    Noch mehr Alphas bitte

    In Tala finden wir eine junge Frau, die stets vorsichtig in ihrem Leben war. Vor allem was Männer angeht. Was würden denn die Leute denken, wenn sie mit jemanden ins Bett gehen würde, den sie fast nicht kennt. Hingegen ist Claw ihr komplettes Gegenteil, warum Zeit verschwenden sich kennen zu lernen bevor man zusammen ins Bett geht? Schließlich kann er Tala´s Leidenschaft riechen. Und es treibt ihn in den Wahnsinn. 

    So verschieden die zwei Protagonisten sind, so gut Harmonieren sie wiederrum zusammen. Obwohl es sich um ein erotisches Roman handelt, schafft es Sandra und eine Geschichte dazu zu geben, die uns nach mehr gieren lässt. Man sieht viele Facetten des Vertrauens und der Liebe. 

    Der rote Leitfaden der Geschichte zieht sich durch das gesamte Buch und macht diesen von der ersten Seite an spannend. Auch das Cover ist sehr schön gestaltet. 


    Mein Fazit: 

    Sandra Henke hat es mit Alphawolf geschaffen, ein Buch mit der perfekten Balance zwischen Erotik und Geschichte zu schreiben, bei dem nichts zu kurz kommt. 


    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Cover des Buches Call of Crows - Entfesselt (ISBN: 9783492280822)

    Bewertung zu "Call of Crows - Entfesselt" von G. A. Aiken

    Call of Crows - Entfesselt
    Dees_Booklovevor 10 Monaten
    Kurzmeinung: Ein tolles Buch von G.A.Aiken aber nicht ihre beste Serie für mich.
    Kommt nicht an die Lions Serie ran

    Hallo zusammen, lange Zeit stand dieses Buch bei mir im Regal bevor ich mich aufraffen konnte, es zu lesen. Normalerweise lese ich ihre Bücher sobald ich sie gekauft habe. Zugegeben, nach der Lions und Dragons Reihe habe ich mal wieder etwas spektakuläres erwartet, aber dieses Buch kommt in meinen Augen nicht an die anderen Reihen von ihr ran. Es war angenehm zu lesen aber das gewisse etwas hat gefehlt. 



    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Cover des Buches Todesschrei (ISBN: 9783426638897)

    Bewertung zu "Todesschrei" von Karen Rose

    Todesschrei
    Dees_Booklovevor 10 Monaten
    Kurzmeinung: Jeder der Thriller liebt, sollte mindestens ein Buch von Karen Rose im Regal stehen haben.
    Spannend bis zum schluss

    Früher habe ich viele Thriller gelesen und habe festgestellt, dass wenn ein Thriller mich nicht von den ersten Seiten an packt, es meist nicht so spannend ist, wie ich es gerne haben möchte. Dies hat Karen Rose aber mit Todesschrei definitiv geschafft. Von der ersten Seite an hat mich die Geschichte gefesselt, und meine Neugier war entfacht, herauszufinden, wer der mysteriöse „Künstler“ ist, der so grausame Methoden benutzt, um seine Opfer zu töten. Was für mich aber die wichtigste Frage ist, ist warum er das macht. Todesschrei zu lesen war für mich eine Achterbahn der Gefühle. Man ist gespannt zu wissen, was er als nächstes macht, man fiebert mit den Detektives mit. Und ich muss sagen, das Ende, zu wissen wer dahinter Steckt, war für mich die größte Überraschung die dieses Buch perfekt abschließt. 

    Weitere Rezensionen könnt ihr auf meinem Blog finden: 

    https://deesbooklove.blogspot.com/

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Age of Trinity - Silbernes Schweigen (ISBN: 9783736303904)

    Bewertung zu "Age of Trinity - Silbernes Schweigen" von Nalini Singh

    Age of Trinity - Silbernes Schweigen
    Dees_Booklovevor einem Jahr
    Kurzmeinung: Wer hätte Gedacht das Bären so toll sein können :-)
    Mal wieder ein gelungenes Buch

    Als ich die Gestaltwandler Reihe gelesen habe, war Silver für mich nicht ein Charakter, bei der ich mir hätte vorstellen können, dass sie ein eigenes Buch bekommt. Doch als ich es in den Händen hielt, dachte ich mir, dass es eigentlich Sinn macht, da sie ja das wichtigste Kontrollpunkt zwischen den drei Spezien ist. Und ich muss sagen, das Buch hat mich nicht enttäuscht. Ich war sofort hin und weg von der sturen und perfekten Mediale, und diesem ungehobelten Hünen von Bär. Ich kann die Serie nur jedem empfehlen. Die komplette Rezension könnt ihr auf meinem Blog lesen, dort findet ihr auch noch mehr Bücher. 


    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Cover des Buches Honey Badgers (ISBN: 9783492281843)

    Bewertung zu "Honey Badgers" von G. A. Aiken

    Honey Badgers
    Dees_Booklovevor einem Jahr
    Kurzmeinung: Drei böse Honigdachse in einem Dorf voller friedlicher Bären - was kann da schon schief gehen?
    G.A.Aiken hat sich mal wieder übertroffen

    Berg und Charlie könnten nicht unterschiedlicher sein: Er ein sanfter Bär der nichts lieber tun würde als den ganzen Tag faul rumliegen und Essen – sie eine gefährliche Honigdachsin, die gerne backt wenn sie genervt ist und sehr aufbrausend ist. Doch eines haben Sie gemeinsam: Ganz egal wie sehr ihre Geschwister nerven, sie würden alles tun um sie zu beschützen. Vom ersten Moment als Berg die böse Honigdachsin sieht, ist er hin und weg von ihr. Um an ihr Herz zu kommen und sie für sich zu behalten, wird Berg einiges auf sich aufnehmen müssen. Unter anderem ihre Geschwister Max und Stevie für sich gewinnen.  Es war schön zu lesen, wie sich ihre Liebe Tag für Tag entfaltete. Wer selbst Geschwister hat, kann auch die Stellen, an denen sich ihre Geschwister einmischen, gut nachvollziehen und darüber schmunzeln.


    Die komplette Rezension könnt ihr hier lesen: 

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Cover des Buches Ein Handwerker zum Verlieben (ISBN: 9782919806034)

    Bewertung zu "Ein Handwerker zum Verlieben" von Barbara Longley

    Ein Handwerker zum Verlieben
    Dees_Booklovevor einem Jahr
    Kurzmeinung: Diese Brüder sind einfach zum Verlieben
    Er ist tatsächlich zum Verlieben

    Von der ersten Seite an, hat mich der Protagonist Wyatt verzaubert. Ich fand seinen schüchternen und liebevollen Charakter  im Kontrast zu diesem muskulösen Körper der praktisch nach Verführung schrie sehr erfrischend. Obwohl er von Kayla eine Abfuhr kassierte, lies er sich davon nicht entmutigen. Und als er dann im Verlauf der Story alle Register zog, um Kaylas Herz zu erobern, hatte er meins auch schon zum Schmelzen gebracht.
    Das was mir besonders an diesem Buch gefallen hat, war die Liebe zum Detail die die Autorin Barbara in jeder einzelnen Seite gesteckt hat. Ich hatte Kayla und Wyatt die ganze Zeit vor meinen Augen, genauso wie Wyatts Comics und Bryan. Sehr schön war auch, dass sich die Liebesgeschichte zwischen den zweien langsam aufbaute und es auch Momente gab, wo man sich herrlich amüsieren konnte.
    Ich hätte mir nur gewünscht, dass die letzten Seiten etwas weiter ausgeführt wären worden, wie zum Beispiel das erste Treffen mit Wyatts Großeltern, der leider ausgelassen worden ist.

    Die komplette Rezension könnt ihr auf meinem Blog finden: 

    Kommentieren0
    2
    Teilen

    Über mich

    Lieblingsgenres

    Romane, Krimis und Thriller, Erotische Literatur, Humor, Comics, Fantasy, Liebesromane

    Mitgliedschaft

    Freunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks