D

DreamingBooks

  • Mitglied seit 19.06.2016
  • 1 Freund
  • 509 Bücher
  • 485 Rezensionen
  • 508 Bewertungen (Ø 4.45)

Rezensionen und Bewertungen

Filtern:
  • 5 Sterne329
  • 4 Sterne107
  • 3 Sterne44
  • 2 Sterne27
  • 1 Stern1
  • Sortieren:
    Cover des Buches INFINITUM - Die Ewigkeit der Sterne (ISBN: 9783426227367)

    Bewertung zu "INFINITUM - Die Ewigkeit der Sterne" von Christopher Paolini

    INFINITUM - Die Ewigkeit der Sterne
    DreamingBooksvor 4 Stunden
    Ein episches Werk

    Meine Meinung:
    Dies ist ein absolut monumentales, episches Werk der Fantasyliteratur bzw. der Science Fiction-Literatur , welches ich trotz seiner knapp 960 Seiten innerhalb von 3 Tagen verschlungen habe, da es mich so gefesselt hat.

    Als erstes ist der Schreibstil des Autors Christopher Paolini so spannenden und faszinierend, dass er es auf eine so epische Weise versteht seine Geschichte zu erzählen und dies tut er mit klugen Sätzen, eine intelligent durchdachten Chronologie und einer gehörigen Portion Atmosphäre, die auf jeder Seite spürbar ist.
    Hinzu kommen Charaktere, die wissenschaftlich aussagekräftig und authentisch gestaltet sind und die man einfach weiterverfolgen muss.

    Mein Fazit:
    Geprägt und getragen von epischen Szenen, die detailreich und bildgewaltig daherkommen und einem grandiosen Schreibstil, der die sowieso schon großartige Handlung zu tragen weiß, begeistert dieses Buch einfach auf ganzer Linie. Ein bemerkenswertes Leseerlebnis, das endlich mal ein Einzelband ist.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Unter uns das Meer (ISBN: 9783847900511)

    Bewertung zu "Unter uns das Meer" von Amity Gaige

    Unter uns das Meer
    DreamingBooksvor 4 Stunden
    Eine große Erzählerin

    Meine Meinung:
    Dieses Buch ist die literarische Neuentdeckung für mich im Jahre 2020, denn was die Autorin Amity Gaige hier erschaffen hat, war für mich eine so wundervolle Reise, wie ich sie nur selten lesen durfte.

    Zum einen ist die Autorin eine sehr gekonnte und eigensinnige Erzählerin, die es auf faszinierend packende Weise schaffte den Leser an die Seiten zu fesseln. Dabei wählt sie eine Erzählweise, die durch unterschiedliche Protagonisten geschildert wird, diese Charaktere sind mir im Laufe des Lesens sehr ans Herz gewachsen und bieten definitiv Raum für viele neue Gedankengänge die eventuell auch nicht immer positiv sind.

    Nebenbei ist diese Reise so schön erzählt, bildgewaltig und von Atmosphäre durchflutet, dass ich mir vorkam, als sei ich selbst auf diese Reise.

    Mein Fazit:
    Eine wundervolle Reise, die mir Urlaubsstimmung brachte, viele Emotionen und eine gehörige Portion Atmosphäre. Ein Buch, welches ich sehr genossen habe!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Wundersuche: Von Heilern, Geblendeten und Scharlatanen (ISBN: 9783711720672)

    Bewertung zu "Wundersuche: Von Heilern, Geblendeten und Scharlatanen" von Thomas Bruckner

    Wundersuche: Von Heilern, Geblendeten und Scharlatanen
    DreamingBooksvor 4 Stunden
    Eine faszinierende Suche

    Meine Meinung:
    Dieses Buch hat mich sehr sehr bewegt, denn die Art, wie Thomas Bruckner seinen weg der Krankheit, aber auch den Weg der möglichen Heilung beschreibt, hat mir unsagbare Gänsehaut verschafft.

    Denn Thomas Bruckner entscheidet sich gegen die Schulmedizin und für die alternative Behandlung seines Tumor und dabei zeigt er alle Facetten des menschlichen Seins und der Emotionalität auf und dies ungeschönt, mit allen Höhen und Tiefen.

    Dabei führt er uns Leser, durch seine faszinierende Art zu erzählen auf die Reise der Scharlatane, Heiler und ebenso diejenigen, die ihm helfen konnte, wenn dies auch manchmal nicht der klassische Weg des Heilens betraf.

    Mein Fazit:
    Ein erzählerisch und kulturell spannender und faszinierender Einblick und eine Lebensgeschichte, die mich sehr emotionalisiert hat.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Get Even - Unsere Rache ist süß (ISBN: 9783805200691)

    Bewertung zu "Get Even - Unsere Rache ist süß" von Gretchen McNeil

    Get Even - Unsere Rache ist süß
    DreamingBooksvor 5 Stunden
    Herausragendes Jugendbuch

    Meine Meinung:
    In meinen Augen ist dieses Jugendbuch eines der besten und innovativsten Bücher des Genres der letzten Jahre, denn dieses Buch hat wahrlich etwas zu sagen!!!

    Zum einen ist dieses Buch so herausragend geschrieben, dass es dauerhaft so spannend bleibt, dass man dieses Buch eben auch durch diesen flüssigen und rasanten Schreibstil nur verschlingen kann. Der Unterhaltungseffekt, der von diesem Buch ausgeht ist wirklich kaum zu toppen. Hinzu kommen abwechslungsreiche, streitbare und liebenswerte Charaktere, die so authentisch und zum Teil ambivalent gestaltet sind, dass einem definitiv nie langweilig wird.

    Hinzu kommt eine gehörige Portion an moralisch wichtigen Themen und deren gesellschaftskritische Sicht auf die Dinge. Also ein perfekter Mix aus Unterhaltung und der Heranführung an kritische Themen und die damit verbundene Auseinandersetzung der Jugendlichen mit dieser Problematik.

    Mein Fazit:
    Ein großartiges Buch, welches mich bestens unterhalten hat und dessen Wichtigkeit auch definitiv nicht abzusprechen ist. Ich freue mich auf weitere Teile der Reihe!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Der falsche Preuße (ISBN: 9783959675376)

    Bewertung zu "Der falsche Preuße" von Uta Seeburg

    Der falsche Preuße
    DreamingBooksvor 15 Tagen
    Spannend und informativ

    Meine Meinung:
    Dieser historische Kriminalroman ist für mich ein absolutes Highlight und ein wunderbares Debüt einer sehr talentierten deutschen Autorin.

    Dies Atmosphäre und Grundstimmung des Buches sind häufig sehr düster, spannend und von einem gewissen Charme den nur Bücher des Genres haben können. Ganz nebenbei ist die Spannung stets auf einem sehr hohen Niveau und kann dieses auch bis zur letzten Seite halten und steigern, sodass man förmlich an den Seiten kleben bleibt, bis man die letzte Seite gelesen hat.

    Die Recherchearbeit der Autorin in Sachen Kriminalistik sind sehr hoch anzurechnen und diesen Teil der Historie zu begleiten, ist besonders für Liebhaber des Spannungsgenres sehr interessant und ebenso spannend, wie der Fall an sich.
    Der Schreibstil ist an die Zeit angepasst, bleibt dennoch wunderbar verständlich und nie übertrieben, wodurch das Lesevergnügen von einer flüssigen Sprache unterstrichen wird.

    Mein Fazit:
    Absolut empfehlenswert, ich werde mich auf weitere Fällt der Reihe freuen!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Ihr Königreich (ISBN: 9783550050749)

    Bewertung zu "Ihr Königreich" von Jo Nesbø

    Ihr Königreich
    DreamingBooksvor 15 Tagen
    Eine Geschichte, die nicht darauf brennt erzählt zu werden...

    Meine Meinung:
    Vorab muss man sagen, dass diese Rezension und meine Meinung einzig auf die ersten 200 Seiten beruhend sind, der Rest des Buches bleibt dabei außenvor.

    Normalerweise bin ich ein absoluter Fan der Bücher von Jo Nesbø und diese gehörten bis jetzt beinahe ausschließlich zu meinen liebsten Büchern des Genres, umso überraschter war ich selbst, dass mir dieses Buch so gar nicht zusagen konnte und ich es nach rund 200 Seiten schließlich zur Seite gelegt habe.

    Das Buch beginnt für mich mit einer sehr grausamen Szene, die hierbei einen Hund betrifft, dies war für mich schwierig zu lesen, doch darüber konnte ich absolut gut hinweglesen. Was dann folgte war für mich persönlich an Belanglosigkeiten und Langatmigkeit kaum zu übertreffen.
    Seitenweise Ausführungen über die Arbeit an einer Tankstelle und das Leben auf einem Hof, die in meinen Augen keinen wirklichen Inhalt oder keinen wirklich dringlichen Wert des Schreibens oder einen wichtigen Grund hatten. Wodurch die Seiten leer wirkten und sich in meinen Augen eher in Richtung der Belanglosigkeit verloren, was ich als unglaublich schade empfand.

    Auch die Spannung war in meinen Augen nicht spürbar und alles glich eher einer sehr ruhigen Familienerzählung, als einem Kriminalroman.
    Weshalb ich sehr schnell mein Interesse verlor, denn in meinen Augen muss ein Autor etwas zu erzählen haben:
    Dabei darf es natürlich auch das einfache norwegische Landleben sein, aber dahinter muss ein Drang stecken, dass die Geschichte erzählenswert macht, das war hier in meinen Augen nicht der Fall.

    Mein Fazit:
    Ein solider Schreibstil, trifft auf einen zu ruhigen Roman, dessen Sinn sich mir nicht richtig erschließen konnte. Eine andere Genrebezeichnung und eventuell weniger Seiten hätten dem Buch gut getan.
    Ich hoffe auf das nächste Buch meines liebsten Schriftstellers Jo Nesbø und hoffe, dass er mich dann wieder begeistern kann.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Cover des Buches Helle und der falsche Prophet (ISBN: 9783455009880)

    Bewertung zu "Helle und der falsche Prophet" von Judith Arendt

    Helle und der falsche Prophet
    DreamingBooksvor 17 Tagen
    Ruhiger, aber guter Krimi

    Meine Meinung:
    Dies ist mein erstes Buch der Autorin und definitiv eines, dass mich sehr zwiegespalten und mit einem ambivalenten Lesegefühl zurücklässt.
    Denn während ich die Charaktere dieses Buches als absolut eigensinnig und wirklich außergewöhnlich toll ausgearbeitet empfunden habe, ließ für mich die Spannung des Buches an der ein oder anderen Stelle doch zu wünschen übrig. Natürlich bin ich mir bewusst, dass dieses Buch zum Genres des Kriminalromans gehört, doch auch hier erwarte ich eine solide Spannung, die zwar teilweise in diesem Buch wirklich gegeben war, aber für mich eben zu wenig konstant. Wohingegen ich die Atmosphäre des Buches einfach wunderbar fand, eine Mischung aus dem Gefühl die Szenerie schon lange zu kennen und auch einem gewissen spannenden Bogen, der sich mal mehr mal weniger spannte.

    Mein Fazit:
    In meinen Augen ein eher ruhiger Kriminalroman, der sehr atmosphärisch war und durchaus seinen eigenen Charme und tolle Charaktere mit sich brachte. Für mich fehlte es eben etwas an Spannung.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Wer auf dich wartet (ISBN: 9783455009989)

    Bewertung zu "Wer auf dich wartet" von Gytha Lodge

    Wer auf dich wartet
    DreamingBooksvor 18 Tagen
    Kurzmeinung: Ein einzigartig spannender Kriminalroman, der mich so gruseln konnte, dass ich mich im Zimmer umgeschaut habe. Hochspannung mit wenig Blut.
    Ein Buch, bei dem sich minütlich der Pulsschlag erhöht !

    Inhalt:
    Als Zoe Adams vor laufender Kamera ermordet wird, muss dies ihr Freund Aidan vollkommen entsetzt mit ansehen. Doch so sehr er sich auch bemüht in diesen schrecklichen Minuten, den Mörder auszumachen, bleibt dieser doch nur ein Phantom im Schatten. Als dann die Ermittlungen beginnen, folgt eine endlose Spirale aus Lügen, Halbwahrheiten und der Frage, wer in Zoes Umfeld sein wahres Gesicht zeigte und wer ihr grausamer Mörder ist?!

    Meine Meinung:
    Von dem Debütroman der Schriftstellerin Gytha Lodge war ich restlos begeistert, umso gespannter war ich, wie mir nun ihr zweiter Kriminalroman gefallen würde.

    Und zunächst muss ich gestehen, dass die ersten 30 Seiten der Geschichte wirklich schleppend vorangingen und ich schon etwas besorgt war, dass dieses Buch möglicherweise ein Flop werden könnte... Doch was die Autorin dann an Spannung und gänsehautverursachender Atmosphäre aufzubauen weiß, das war in meinen Augen ganz großes Kino.
    Dieser Umstand führte dazu, dass ich diesen Pageturner innerhalb von 4 Stunden am Stück verschlungen habe, weil ich unbedingt wissen musste, wer denn nun die junge Künstlerin ermordet hat.

    Denn die Autorin schafft es wie kaum eine andere jeden ihrer Charakter verdächtig erscheinen zu lassen, ohne dass dies plump oder durchschaubar wirkt: Keinesfalls; sie macht dies so geschickt, dass es eben wirklich jeder sein könnte, jeder komplex und herausragend ausgearbeitet wirkt und man auf jeder Seite den großen Knall befürchtet, der einen schon mal durch den Raum blicken lässt, weil man beinahe ein wenig Angst bekommt.

    Und dies ist ein herausragendes Können, welches die Autorin besitzt, sie vergießt niemals viel Blut oder greift zu einer Brutalität, nein sie erschafft einzig mit Worten, einem herausragenden Plot und komplexen Charakteren eine hochspannende Atmosphäre!

    Mein Fazit:
    Ein herausragender Kriminalroman voller Spannung und Verwirrungen, sodass man am Ende wirklich jeden verdächtig. Zwar könnte man die Lösung erahnen, doch sicher ist man sich dabei nie. Spannung, Gänsehautfaktor und eine gehörige Portion Atmosphäre = Ein großer Lesespaß für Leser die es spannend mögen!

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Cover des Buches Das Lied des Wolfes (ISBN: 9783608982176)

    Bewertung zu "Das Lied des Wolfes" von Anthony Ryan

    Das Lied des Wolfes
    DreamingBooksvor 20 Tagen
    Ein herausragendes Buch

    Meine Meinung:
    Dies ist mein erstes Buch des Autors, da ich allerdings bereits so viel gutes über seine Bücher gehört hatte, freute ich mich umso mehr auf diese Geschichte.

    Und was soll ich sagen, Anthony Ryans Stil ist wirklich von einer epochalen Kraft, geprägt von filmreifen Szenen und Schlachten, die einem wirklich Gänsehaut bereiten können. Die Faszination, die er mit diesem Können auslöst, ist auf mich absolut übergesprungen, selten habe ich ein so überzeugendes und intelligent durchdachtes Worldbuilding gelesen.
    Auch seine Charaktere sprühen vor Leben und eben einer gehörigen Portion Charakterstärke, die so authentisch wirkt, als wären diese echt.
    Die Spannung in diesem Buch ist absolut fesselnd, sodass ich dieses Buch nicht mehr aus der Hand legen konnte.

    Mein Fazit:
    In meinen Augen eines der besten Bücher des Genres, welches mich auf jeder Seite gefesselt und begeistert hat!!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Das lügenhafte Leben der Erwachsenen (ISBN: 9783518429525)

    Bewertung zu "Das lügenhafte Leben der Erwachsenen" von Elena Ferrante

    Das lügenhafte Leben der Erwachsenen
    DreamingBooksvor 20 Tagen
    Ein Stil zum Niederknien

    Meine Meinung:
    Dies ist mein erstes Buch der Autorin und ich war restlos begeistert und voller Bewunderung für eine einzigartig talentierte Autorin. Denn wie es die Autorin schafft den Charaktere der jungen Giovanna zu erschaffen, die sich inmitten des Erwachsenwerdens befindet und dabei eben einen sehr kuriosen und verwirrenden Charakter zu erschaffen, der all die Schwierigkeiten, aber auch die Schönheit der Jugend widerspiegelt. Dabei sind diese Szenen so intensiv und wunderbar geschrieben, dass man dieses Buch auf allen ca 410 Seiten genießt und lieben lernt. Das besondere an diesem Buch sind alle Charaktere, die einzigartig sind und widerspiegeln, wie schwer es ist erwachsen zu sein und wie seltsam, aber liebenswert Familie sein kann.

    Die Atmosphäre des Buches und der Schreibstil der Autorin sind zum Niederknien und in meinen Augen einer der besten Stile, die ich je lesen durfte.

    Mein Fazit:
    Ein großartiger Roman, der mich sehr bewegen konnte, aber auch durch den Schreibstil der Autorin zu etwas einmalig schönem wurde!!!

    Kommentare: 1
    1
    Teilen

    Über mich

    • 19.06.2016

    Lieblingsgenres

    Humor, Science-Fiction, Historische Romane, Jugendbücher, Romane, Krimis und Thriller, Klassiker

    Mitgliedschaft

    Freunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks