Emisbuecherwelt

  • Mitglied seit 08.05.2020
  • 3 Freunde
  • 21 Bücher
  • 17 Rezensionen
  • 17 Bewertungen (Ø 4.53)

Rezensionen und Bewertungen

Filtern:
  • 5 Sterne10
  • 4 Sterne6
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Cover des Buches Die Tribute von Panem X (ISBN: 9783789120022)

    Bewertung zu "Die Tribute von Panem X" von Suzanne Collins

    Die Tribute von Panem X
    Emisbuecherweltvor 7 Tagen
    Kurzmeinung: es hat meine Erwartungen bei Weitem übertroffen
    Snow landet immer oben...

    Snow landet immer oben...

    • um was geht's?
    Es geht um Coriolanus Snow. Besser gesagt um den uns bekannten Präsident Snow. Und um seinen Weg an die Spitze des Capitols. Aber auch um die Vorstadien und die Entwicklung der Hungerspiele.

    • Stil •
    Das Buch war klasse geschrieben, es war super dazu geeignet durch die Seiten zu fliegen und das bin ich auch. Ich bin regelrecht beeindruckt, wie man ein Buch mit einem dermaßen unsympathischen Protagonisten schreiben kann, das dennoch so mitreißend, spannend und gut geschrieben ist. Also top!

    • meine Meinung •
    Ich hatte nicht erwartet, dass mich das Buch so mitreißen wird, umso besser gefällt es mir jetzt natürlich. Ich hab das Buch verschlungen, alle Infos in mich reingezogen, inhaliert und wollte mehr. Ich fand die Geschichte klasse und hatte Spaß beim Lesen.

    Auf jeden Fall, denjenigen zu empfehlen, die nochmal in die Panem/Capitol-Welt eintauchen möchten und in Nostalgie schwelgen möchten. Aber auch für die, die die Panem Reihe noch nicht gelesen haben, ist das Buch zu empfehlen, man braucht kein Vorwissen und kann trotzdem in die Welt eintauchen.

    4,5/5 ⭐

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Madly (ISBN: 9783736312975)

    Bewertung zu "Madly" von Ava Reed

    Madly
    Emisbuecherweltvor 8 Tagen
    Kurzmeinung: humorvoll, schlagfertig und witzig
    tolle Fortsetzung

    "Menschen, die nicht du sind, verstehen oft nicht, wie schwer das sein kann... Wie schwer es sein kann, sich selbst zu verstehen, mutig zu sein oder einfach nur mit jemandem zu reden. Die Worte zu sagen, die man gerne sagen will..."

    Humorvoll, schlagfertig und witzig

    • um was geht's? •
    June hat ein Geheimnis, das sie vor allem wahrt. Aus diesem Grund möchte sie auch keine Beziehung, niemanden, der ihr nahe kommt. Aber MASON lässt einfach nicht locker und ist dabei so nervenaufreibend charmant, humorvoll und einfach zum verlieben.

    • Stil •
    Die Protagonisten June und Mace sind klasse! Das dachte ich mit schon bei Truly und es wurde nur bestätigt. Diese Kabbeleien, einfach wahnsinnig lustig. Man kann die beiden einfach nur lieben. Sogar Andy und Cooper mochte ich in Teil 2 mehr.

    • Meine Meinung •
    June zeigt sich nur mit Maske. Das ganze Selbstvertrauen, dass wir aus Teil 1 vpn ihr kennen, wirkt in Teil 2 von Anfang an brüchig und gespielt. Man blickt tief in die hinein und fühlt mit ihr mit. Wobei ein wichtiges Thema behandelt wird. Das Buch zeigt auf, wie wichtig Selbstliebe und Selbstvertrauen ist und wie sehr es sich auf unser Verhalten auswirken kann. Man kann viele kleine Weisheiten mitnehmen, verinnerlichen und über diese nachdenken.

    Also eine klare Leseempfehlung für alle New Adult Fans, da es witzig ist, einen klasse Schreibstil und coole Charaktere hat und dabei noch tolle Werte vermittelt.
    4,5/5 ⭐

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Falling Fast (ISBN: 9783736308398)

    Bewertung zu "Falling Fast" von Bianca Iosivoni

    Falling Fast
    Emisbuecherweltvor 12 Tagen
    Kurzmeinung: emotional und aufwühlend
    ein Highlight

    • um was geht's? •
    Nach mehreren Schicksalsschlägen beschließt Hailee aus ihrer Seifenblase zu steigen und mutiger und selbstsicher zu werden. Sie hat ein Versprechen gegeben und an dem hält sie fest, bis sie auf Chase trifft und ihre Welt Kopf steht.

    • Stil •
    Ich muss sagen Bianca Iosivonis Schreibstil ist klasse, extrem fesselnd und verleitet dazu, das Buch nicht mehr weglegen zu wollen. Es ist sehr emotional und gefühlvoll geschrieben.
    Die Charaktere waren schön beschrieben und ich konnte mich in die hineinversetzen und mitfühlen.

    • Meine Meinung •
    Zu Beginn dachte ich es wäre ein einfacher Liebesroman, da hab ich mich aber grundlegend geirrt. Die Geschichte gibt einen so viel mehr und ich wollte durchgehend wissen wie es weiter geht und das spricht ja schon für sich.
    Der Schluss hat's mir echt gegeben. Ich hab mich die ganze Zeit gefragt, wieso ich nichts bemerkt hab, da die Zeichen im Nachhinein echt deutlich waren. Aber es hat mich trotzdem überrascht.

    Zusammengefasst ist Falling Fast ein absolutes Highlight und sehr empfehlenswert!

    4,5/5 ⭐ von mir

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Cover des Buches Cryptos (ISBN: 9783743200500)

    Bewertung zu "Cryptos" von Ursula Poznanski

    Cryptos
    Emisbuecherweltvor 15 Tagen
    Kurzmeinung: Spannend bis zum Schluss
    Klimawandel, Dystopie & ganz viel Spannung

    • um was geht's?•
    Die Welt, in einer Zukunftsvision, ist unbewohnbar und überbevölkert. Deswegen arbeiten Weltendesigner an virtuellen Welten, in denen die Bevölkerung ihr Leben verbringen. Ganz nach Lust und Laune. Jana ist eine von ihnen. Sie hat das idyllische Kerrybrook designt. Als dort eines Tages eine Frau ermordet wird, beginnt sie zu forschen und bemerkt schnell, dass etwas nicht stimmt. Etwas Großes.

    • Stil •
    Es ist super flüssig geschrieben, ich war sofort in der Geschichte drin und hab mitgefiebert, bis zum Schluss!
    Ich mochte die Charaktere und die Rollen die ihnen zugeteilt waren und natürlich deren Entwicklung. Ich wollte gar nicht mehr aufhören zu lesen. Natürlich hab ich auch versucht mitzurätseln, aber der Aufbau war so toll, dass es doch ganz anders kam.

    • Meine Meinung •
    Die Idee hinter diesem Buch ist hochaktuell und etwas beängstigend, aber auch faszinierend und vor allem erschreckend realistisch. Es wurde eine wahnsinnig tolle, authentische Welt erschaffen. Es gibt sogar einige Welten, die ich auch gerne besuchen würde. Das Ende ist anders als ich es mir vorgestellt habe, aber trotzdem nachvollziehbar und lässt nochmal der Fantasie freuen Lauf.

    Toll fand ich, dass das Thema Klimawandel immer wieder mit eingeflossen ist, aber keine direkte Abmahnung kam. Die erschreckende Wahrheit wurde eher beiläufig erwähnt und durch das Setting deutlich und regt zum Nachdenken an.

    Die Geschichte überzeugt. Vor und nach dem Lesen. Eine klare Empfehlung von mir!

    5/5 ⭐

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Zerrissen (ISBN: 9783426525494)

    Bewertung zu "Zerrissen" von Michael Tsokos

    Zerrissen
    Emisbuecherweltvor 19 Tagen
    Kurzmeinung: anfangs schwierig, aber nach und nach sehr spannend
    spannender True-Crime-Thriller

    Im neuen Thriller von Tsokos hatte der Rechtsmediziner Fred Abel wieder einiges zu tun. Aus einem realtiv harmlosen, scheinbaren Unfall, wird ein großer Fall, wie es keiner erwartet hätte. Als True Crime Thriller hat das Buch seine Aufgabe erfüllt. Man wusste nicht was wahr ist und was nicht.

    Über die Charaktere muss ich nicht viel sagen, immerhin ist das der vierte Teil und man kennt sie größtenteils ja schon.

    Mir als Leser ist der Anfang etwas schwergefallen. Aber nach einiger Zeit, konnte ich das Buch nicht mehr weglegen und hab mit Spannung Seite um Seite verfolgt. Es entsteht eine eigene Dynamik, die überzeugt. An die unterschiedlichen Perspektiven musste ich mich erst gewöhnen, es hat zu Beginn meinen Lesefluss gestört, aber dann fand ich es irgendwann ziemlich gut.

    Alles in allem war das Buch echt gut. Es werden, sehr realistisch und in kurzen Kapiteln, die Fälle Abels aus Berlin erzählt. Sie werden mit vielen Fachbegriffen und Expertise beschrieben. Ab und zu etwas gewöhnungsbedürftig, aber man gewähnt sich dran.

    4/5 Sterne von mir.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches An Ocean Between Us (ISBN: 9783426526149)

    Bewertung zu "An Ocean Between Us" von Nina Bilinszki

    An Ocean Between Us
    Emisbuecherweltvor 22 Tagen
    Kurzmeinung: tolle Idee, tolle Geschichte
    Sport, Emotionen und Leidenschaft

    • um was geht's? •
    Avery ist fürs Tanzen geboren, nichts erfüllt sie so wie das Ballett tanzen. Bis zu ihrem Unfall. Seitdem muss sie ohne Tanzen klarkommen. In ihrem Studium beginnt sie mit dem Schwimmen und ausgerechnet der arrogante Theo, aus ihrem Unikurs, leitet das Training. Wird sie ohne das Tanzen glücklich werden können?

    • Stil •
    Der Schreibstil war leicht und flüssig. Man kann durch die Seiten fliegen. Allerdings ist das Buch auch nicht so dick.
    Die Charaktere hatten alle Tiefe und eine Geschichte hinter ihrem Verhalten, auch die kleineren Charaktere, was ich richtig gut fande

    • Meine Meinung •
    An sich fand ich die Idee hinter der Geschichte toll. Und auch die Umsetzung war eigentlich gut.
    Allerdings finde ich einige Teile der Geschichte seltsam oder zu zufällig. Es gab so viele willkürliche Zufälle, das ich irgendwie nicht glauben kann, dass das im echten Leben so passieren kann. Alleine was Avery alles durch Zufall passiert, erfährt, mitbekommt.. trotzdem war das Buch gut umgesetzt. Ich hab mitgefiebert und wollte wissen wie es weiter geht.
    Avery konnte ich verstehen und bei ihr mitfühlen. Ich hab selbst sehr lange Leistungssport gemacht und vermiss es immer noch, trotzdem hat sie sich, meiner Meinung nach, oft, zu viele Gedanken gemacht, die sie runtergezogen haben, doch genau die waren für eine Entwicklung nötig. Theo mochte ich, seine Figur war sehr interessant.

    Also, ich freu mich auf den nächsten Teil und auf die Geschichte von Lizzy und Kayson!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Moonlight Touch (ISBN: 9783473401963)

    Bewertung zu "Moonlight Touch" von Jennifer Alice Jager

    Moonlight Touch
    Emisbuecherweltvor 22 Tagen
    Kurzmeinung: überwältigend!
    Lieblingsbuch-Charakter

    Es ist nicht alles immer so, wie es aus der Ferne betrachtet erscheint.“ ~ Sheera

    Um was gehts?
    Es geht um Sheera und um Lysander.
    Sheera ist eine Nachtalbin und eine Diebin. Als sie von königlichen Wachen festgenommen wird, denkt sie, dass sie sich für ihre Verbrechen verantworten muss. Stattdessen soll sie an einer Königinnenwahl teilnehmen. Doch sie weiß nicht wem sie vertrauen kann und was es lostritt, dass eine verachtete Nachtalbin an einem Wettkampf der Hochalben teilnimmt.

    Stil
    Der Schreibstil ist flüssig und super leicht zu verstehen. Die Handlung fantastisch, sehr detailliert und super spannend. Es wird nie langweilig und nichts ist vorhersehbar. Ich dachte teilweise, ich wüsste wie es weitergeht, wurde aber komplett überrascht.
    Ich bin einfach nur durch das Buch geflogen.

    Meine Meinung
    Die Autorin hat eine einzigartige Welt, geprägt von Mythen und Magie, erschaffen, bevölkert von Menschen und Alben.
    Sheera ist eine wundervolle, starke Protagonistin mit viel Mut, Stolz & einer unerschrockenen Art. Sie hat mich sofort erobert.
    Am liebsten hätte ich sofort Band 2 zum weiterlesen!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Crescent City 1 – Wenn das Dunkel erwacht (ISBN: 9783423762960)

    Bewertung zu "Crescent City 1 – Wenn das Dunkel erwacht" von Sarah J. Maas

    Crescent City 1 – Wenn das Dunkel erwacht
    Emisbuecherweltvor 22 Tagen
    Kurzmeinung: einfach klasse! tolles neues Werk, sehr zu empfehlen
    episches Meisterwerk

    um was geht's? •
    Bryce Quinlan ist eine Halb-Fae. Als Halb-Faes ist sie ein Mischwesen und nicht sonderlich beliebt... trotzdem führt sie ein gutes Leben, hat einen interessanten Job und die tollsten Freunde. Bis Danika, ihre beste Freundin, brutal von einem Dämon umgebracht wird. Was alles ändert.

    • Stil •
    Wie Sarah J. Maas es gerne tut wird man sofort in die Geschichte reingeschleudert & ich hab ein paar Seiten gebraucht um klar zu kommen. Trotzdem ist es ein ruhiger, leichter, aber schneller Schreibstil

    • Meine Meinung •
    Dieses Buch hat alles! Eine spannende Geschichte, tolle Charaktere, eine passende Entwicklung plus Wendungen und dazu noch eine schöne Liebesgeschichte und Emotionen.
    Können wir bitte noch erwähnen, dass Sarah J. Maas eine Königin der Wendungen ist? Ich wurde echt sehr überrascht in diesem Buch.

    Sarah J. Maas hat es geschafft, dass ich erneut, in eine von ihr geschaffene Welt, eintauchen konnte und diese liebe und zwar sehr!
    Ich freu mich schon jetzt auf die Fortsetzung. Gebt mir mehr. Mehr von Bryce, mehr von Hunt und mehr von Rhun. Mehr von allem!

    Da ich nicht mehr verraten möchte, dürft ihr nochmal von meiner überschwänglichen Begeisterung lesen: Es war toll!

    Lasst euch selbst begeistern und fangt an zu lesen.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Cover des Buches Finding Back to Us (ISBN: 9783736311190)

    Bewertung zu "Finding Back to Us" von Bianca Iosivoni

    Finding Back to Us
    Emisbuecherweltvor einem Monat
    Kurzmeinung: nicht meins
    okay

     um was geht's? •
    Es geht um eine kleine Familie die tragisches erlebt hat. Callie kehrt nach langer Zeit wieder nach Hause zurück und trifft dort ausgerechnet auf ihren Stiefbruder, der für den Tod ihres Vaters verantwortlich ist. Sie ist erfüllt von Schmerz und Wut. Aber irgendwie ist da noch was anderes.. aber was?

    • Stil •
    Das Buch ist leicht und flüssig geschrieben. Man könnte gut durch die Geschichte kommen und die Charaktere sind alle toll beschrieben, haben Tiefe und eine Geschichte. Vor allem Stella und Holly mochte ich sehr.

    • Meine Meinung •
    Soo jetzt zu der Geschichte an sich. Ich konnte mich schon nicht mit der Idee anfreunden. Ich mein Stiefgeschwister, bei denen es schon auf Seite 1 knistert.. irgendwie nicht meins. Aber ich mag Bianca Iosivonis Stil eigentlich, also hat es eine Chance bekommen. Ich glaub durch meine Abneigung gegen die Idee, hab ich mir selbst den Einstieg und das gesamte Lesen schwer gemacht.. Ich kam einfach überhaupt nicht klar. Aber der Schreibstil war trotzdem gut und die Figuren an sich toll. Auch das Ende, das unerwartet kam, mochte ich dann doch. Also das bevor der Epilog kam :D

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Das Buch eines Sommers (ISBN: 9783257071504)

    Bewertung zu "Das Buch eines Sommers" von Bas Kast

    Das Buch eines Sommers
    Emisbuecherweltvor einem Monat
    Kurzmeinung: Lebensphilosophie über den Sinn und das Selbstsein
    lebensphilosophisch wertvolles Werk

      "Erkenne, wer du bist, und dann werde es."

    Es geht um Nicolas, einen erfolgreichen Geschäftsmann und Familienvater. Als er klein war, war der wichtigste Mensch in seinem Leben sein Onkel, ein erfolgreicher Schriftsteller. Als dieser stirbt merkt er, dass er nicht das Leben führt, das er leben möchte. Gemeinsam mit seiner Frau, Valeria und seinem Sohn Julian fliegt er zu der Villa des Onkels und bereitet die Beerdigung vor.

    Der Schreibstil ist flüssig und einfach nur toll zu lesen. Es ist ein tief lebensphilosophischer Roman. Eine, für mich, leichte Lektüre des Lebens. Das Cover ist, wie bei allen Diogenes-Büchern, wieder schlicht, aber sehr schön.

    Der Autor zeigt auf, wie das Leben sein kann und wie wichtig es ist das eigene Leben selbst in die Hand zu nehmen und man selbst zu sein. Dazu braucht es nur etwas Selbsterkenntnis und Achtsamkeit. Dieses Buch regt zum Nachdenken an, wie sich das Leben lebenswerter gestalten lässt.

    Kommentare: 1
    1
    Teilen

    Über mich

    Hallo :) ich tausche gerne Meinungen über Bücher aus. Jeder hat eine andere Ansicht und mich interessiert es was und wie und wann ein Buch bei euch ausgelöst hat und was euch gefallen hat oder was nicht :) Lieblingsgenre: Thriller, Fantasy und seit Neustem New Adult
    • weiblich

    Lieblingsgenres

    Krimis und Thriller, Gedichte und Dramen, Science-Fiction, Klassiker, Jugendbücher, Fantasy, Romane

    Freunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks