Engelchen07

  • Mitglied seit 07.07.2013
  • 23 Freunde
  • 1.172 Bücher
  • 535 Rezensionen
  • 545 Bewertungen (Ø 4.17)

Rezensionen und Bewertungen

Filtern:
  • 5 Sterne272
  • 4 Sterne151
  • 3 Sterne80
  • 2 Sterne24
  • 1 Stern18
  • Sortieren:
    Cover des Buches Offline - Du wolltest nicht erreichbar sein. Jetzt sitzt du in der Falle. (ISBN: 9783596705580)

    Bewertung zu "Offline - Du wolltest nicht erreichbar sein. Jetzt sitzt du in der Falle." von Arno Strobel

    Offline - Du wolltest nicht erreichbar sein. Jetzt sitzt du in der Falle.
    Engelchen07vor 19 Tagen
    spannend bis zum Schluß

    Offline! Für mich aufgrund meines Hobbies unvorstellbar! Denn beim Geocaching wird einfach ein Smartphone benötigt. 

    Deshalb fand ich es sehr wagemutig, dass sich hier verschieden Leute in dieses Abenteuer stürzen. Eine Gruppe zusammengewürfelter Leute nehmen an einem Trip teil, der ihnen allen verbietet ein Handy mitzunehmen. Die Tour geht auf eine abgelegene Berg"hütte". Dort passieren dann aber sehr grauenvolle Dinge. Und niemand kann Ihnen helfen, denn sie sind eingeschneit und keiner hat ein Handy um Hilfe zu rufen. 

    Der Thriller hatte es meiner Meinung nach in sich. Ich konnte das Buch fast gar nicht aus der Hand legen und war wie gefesselt. Super geschrieben und wie immer sehr packend. Ich wußte bis kurz vor Schluß nicht wer der Täter ist und so muß ein guter Thriller meiner Meinung nach sein! 

    Absolut empfehlenswert.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    )}
    Cover des Buches Sommer. Jetzt! (ISBN: 9783423254243)

    Bewertung zu "Sommer. Jetzt!" von Dora Heldt

    Sommer. Jetzt!
    Engelchen07vor 2 Monaten
    kleine Kurzgeschichten

    Ein schöne Buch von Dora Heldt. Verschiedene Kurzgeschichten rund um den Sommer schmücken dieses Buch. 

    Ob es der Junge ist, der noch nicht schwimmen kann oder von dem Mädelstrip nach Barcelona. 

    Ich fand es eine schöne kleine Sammlung an kleinen Sommergeschichten.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    )}
    Cover des Buches Vom Glück und den Tagen dazwischen (ISBN: 9783404177622)

    Bewertung zu "Vom Glück und den Tagen dazwischen" von Frida Matthes

    Vom Glück und den Tagen dazwischen
    Engelchen07vor 2 Monaten
    schöner Roman

    Emmi ist Ende 30 und schon wieder ist eine Beziehung gescheitert. Jetzt beschließt sie endlich aufzuhören um nach dem perfekten Mann zu suchen. 

    Doch ein letztes Mal schmuggelt sie sich noch auf die Hochzeit eines Ihrer Ex-Freunde, doch das hat mehr Folgen als Emmi sich erträumt oder erwartet hätte. 

    Als sehr unerwartet Ihr Vermieter stirbt, kümmert sich Emmi sehr liebevoll um ihre verwitwete Nachbarin. Sie lernt deren Freundinnen kennen und nach einem einschlägigen Ereignis beschließen die Damen eine kleine Reise zu unternehmen. Diese führt die Damen in ein kleines Abenteuer. 

    Ein sehr schön geschriebener Roman. Mir hat er sehr gut gefallen. Die Art und Weise wie die Autorin hier das Zusammenspiel der verschiedenen Generationen gemacht hat, hat mir wirklich sehr gut gefallen.



    Kommentieren0
    1
    Teilen
    )}
    Cover des Buches Nachts an der Seine (ISBN: 9783839814949)

    Bewertung zu "Nachts an der Seine" von Jojo Moyes

    Nachts an der Seine
    Engelchen07vor 2 Monaten
    nicht sehr überzeugender Kurzroman

    Noch nie in Paris gewesen freut sich Nell schon riesig darauf mit ihrem Freund Pete die Stadt der Liebe zu erkunden. Doch Pete erscheint nicht zum Treffpunkt und so macht Nell sich alleine und traurig auf um die Reise anzutreten. 

    Eine Alternative wäre ihren Mädels zum Mädelswochenende noch nachzufahren. Doch dann müsste Nell zugeben, dass alle recht hatten und sie Pete nicht zutrauen ein Wochenende mit Nell in Paris zu verbringen. Glücklicherweise hat Nell auch noch verheimlicht dass sie das Wochenende bezahlt sonst hätten ihre Mädels was zu lästern gehabt. 

    Nach Anlaufschwierigkeiten überwindet Nell sich dann doch noch das Hotelzimmer zu verlassen und Paris anzuschauen. Dort lernt sie den netten Fabien kennen und ganz entgegen Nells Art, macht sie sich auf um mit Fabien Paris bei Nacht zu erkunden. 

    Ein netter, kleiner Kurzroman von Jojo Moyes. Mich konnte er leider nicht überzeugen. Mir war er irgendwie zu langatmig und zu spannungslos.



    Kommentieren0
    1
    Teilen
    )}
    Cover des Buches Meistens kommt es anders, wenn man denkt (ISBN: 9783404178230)

    Bewertung zu "Meistens kommt es anders, wenn man denkt" von Petra Hülsmann

    Meistens kommt es anders, wenn man denkt
    Engelchen07vor 2 Monaten
    neuer Job für Nele

    Nachdem Nele sich von ihrem Freund Toby getrennt hat, wechselt sie noch ihren Job um nicht mehr jeden Tag mit Toby zusammen arbeiten zu müssen. 

    Für Nele fängt ein neuer Lebensabschnitt an: Endlich geht ihr Wunsch in Erfüllung und sie darf bei ihrer Wunsch-PR-Agentur arbeiten. 

    Dort versteht sie sich mit ihren Kollegen sehr gut. Bis kurz nach Ihrem Anfang ihr neuer und vorallem sehr attraktiver Chef Claas in der Firma aufschlägt. Nele ist gleich von ihm fasziniert! 

    Privat geht es bei Nele auch drunter und drüber. Ihr kleiner Bruder Lenny, der das Down-Syndrom hat, beschließt jetzt endlich unabhängig zu werden. Er will nicht mehr ständig von allen betüddelt werden. Er möchte jetzt auch ausziehen, einen richtigen Beruf und nicht nur in der Behindertenwerkstatt arbeiten, schließlich hat er jetzt schon eine Freundin und will deshalb "normal" sein. Neles Eltern beschließen nach zig Jahren in wilder Ehe endlich zu heiraten und so beginnen die Hochzeitsvorbereitungen für das große Fest. 

    Ein sehr schön geschriebener Roman. Die Hauptdarsteller sind alle sehr sympathisch und man fliegt nur so durch die Seiten. Ich habe mich beim Lesen richtig wohl gefühlt. Ein richtiger Wohlfühlroman.


    Kommentieren0
    1
    Teilen
    )}
    Cover des Buches Mein Jahr mit Dir (ISBN: 9783328105831)

    Bewertung zu "Mein Jahr mit Dir" von Julia Whelan

    Mein Jahr mit Dir
    Engelchen07vor 3 Monaten
    Ella und ihr Auslandsstipendium

    Für Ella erfüllt sich ein Traum: sie darf in Großbritannien studieren. Sie hat ein Stipendium für die Oxford Universität erhalten. Als sie dort ankommt macht sie gleich mehrfach eine unangenehme Bekanntschaft mit einem ziemlich ungehobelten Kerl.

    Zum Leidwesen Ellas entpuppt sich dieser Kerl als ihr Literaturkursleiter Jamie Davenport.

    Nach kurzer Zeit landen die beiden in einem Pub und kommen sich näher. Ella und Jamie sehen es locker, da Ella nur ein Jahr bleiben will und danach wieder in die USA zurückgehen wird.

    Was Jamie für ein tragisches Geheimnis verbirgt wird Ella erst im Laufe der Zeit erfahren.


    Der Roman hat mir gut gefallen. Er war sehr poetisch, romantisch und berührend.


    Kommentieren0
    0
    Teilen
    )}
    Cover des Buches Das Schattenhaus (ISBN: 9783492303255)

    Bewertung zu "Das Schattenhaus" von Mascha Vassena

    Das Schattenhaus
    Engelchen07vor 3 Monaten
    eine unerwartete Erbschaft

    Anna‘s Mutter Simona ist verstorben. Anna muß nun in ihre alte Heimat zurückreisen und sich um den Nachlass ihrer Mutter und ihre eigene Tochter Rieke kümmern. Rieke wurde eines Tages von Anna bei Simona gelassen, damit Simona sich um ihre Enkeltochter kümmern kann.

    Anna ist sehr überrascht dass ihre Mutter ihr eine kleine Villa im Tessin vererbt hat. So fährt Anna mit ihrer Tochter Rieke in das kleine Bergdorf im Tessin, um die Villa zu verkaufen.

    In der Villa angekommen möchte Anna dann näheres über die Umstände dieser Villa erfahren und bleibt etwas länger in dem Bergdorf.

    Dort lernt sie den Bürgermeister, eine nette Cafebesitzerin und einen hilfsbereiten jungen Mann kennen.

    Anna fühlt sich schnell heimisch. Doch irgendetwas ist noch seltsam. Warum wohnt in der Villa eine alte Dame, die nie vor die Haustüre geht? Wer ist sie und warum lebt sie gerade in dieser Villa?

    Ein sehr schön geschriebener Roman, der in zwei Zeitzonen spielt. Die Hauptperson Anna ist sehr sympathisch und auch ihre Tochter Rieke ist ein toller Charakter in dieser Geschichte.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    )}
    Cover des Buches Das Dach muss vor dem Winter drauf. Die Online-Omi baut ein Haus (ISBN: 9783742410047)

    Bewertung zu "Das Dach muss vor dem Winter drauf. Die Online-Omi baut ein Haus" von Renate Bergmann

    Das Dach muss vor dem Winter drauf. Die Online-Omi baut ein Haus
    Engelchen07vor 3 Monaten
    Die Online-Omi baut ein Haus

    Juhuu.. da is se wieder: Unsere Online-Omi Renate Bergmann. Oh, ich liebe diese Frau. Diese Ausgabe habe ich mir als Hörbuch gegönnt und ich wurde nicht enttäuscht. In ihrer netten, resoluten und witzigen Art schafft es Renate Bergmann wieder mal die Hörer zu unterhalten. Ich konnte wieder mehrfach lauthals lachen und war bestens unterhalten. 

    Stefan und Ariane erwarten wieder Nachwuchs. Die kleine Lisbeth soll ein Geschwisterchen bekommen. Da die Berliner Wohnung zu klein ist wird nach einer größeren Unterkunft gesucht. Als Kurt und Ilse mit Renate unterwegs sind fällt Renate doch noch ein Grundstück ihrer verstorbenen Mannes ein. Also wird jetzt gebaut! 

    Renate unterhält und versorgt die Bauarbeiter. Als Kirsten kommt und helfen will, nehmen (fast) alle reissaus. 

    Witzig, unterhaltsamt, für Bergmann-Fans ein Muss. Ich lieb die Omi!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    )}
    Cover des Buches Escape Room (ISBN: 9783426226773)

    Bewertung zu "Escape Room" von Chris McGeorge

    Escape Room
    Engelchen07vor 3 Monaten
    nur 3 Stunden Zeit...

    Escape Room, wer kennt es nicht? Viele lieben diese Spiele, doch diese Personen in dem Thriller von Chris McGeorge sehen das sicherlich anders. 

    Der mediensüchtige TV-Star Morgan Sheppard erwacht in einem Hotelzimmer. Gefesselt, er kann sich an nichts mehr erinnern. Noch leicht im Delirium bemerkt er, dass er nicht alleine in dem Zimmer ist. 

    Außer ihm befinden sich noch eine Kellnerin, ein Putzmann, eine Schauspielerin, ein Anwalt und eine Schülerin in dem Hotelzimmer.

    Morgan muß ein Spiel spielen. In der Badwanne liegt ein Toter. Wer seiner Zimmerkollegen hat den Toten umgebracht? 

    Die Regeln sind klar formuliert: Finde den Täter in 3 Stunden. Sonst werden alle sterben. Die Zeit läuft! 

    Morgen versucht den Mörder zu entlarven. Der Thriller ist sehr spannend und fesselnd geschrieben. Ich konnte das Buch kaum aus den Händen legen.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    )}
    Cover des Buches Weißer Schmerz (ISBN: 9783802595356)

    Bewertung zu "Weißer Schmerz" von Jens Østergaard

    Weißer Schmerz
    Engelchen07vor 3 Monaten
    Thomas Nylands nächster Fall

    Der dritte Fall von Thomas Nyland spielt in Kopenhagen. An der Tankstelle wird ein Auto gestohlen, darin befindet sich ein kleiner Junge. War das Auto das Ziel oder doch der Junge? Nur kurz nach der Entführung findet die Polizei in der Nähe der Tankstelle in einer Wohnung die Leiche einer Frau. Zufall oder hängen die beiden Fälle miteinander zusammen? 

    Der 3. Band dieser kleinen Reihe war spannender als die anderen beiden, dennoch sprang auch hier der Funke nicht so richtig über. Die Hauptdarsteller werden wie immer alle sehr sympathisch dargestellt. Das Ende war für mich eine Überraschung, mit der ich bis kurz vor Schluß nicht gerechnet habe. 


    Kommentieren0
    0
    Teilen
    )}

    Über mich

    • weiblich

    Lieblingsgenres

    Biografien, Humor, Klassiker, Sachbücher, Kinderbücher, Jugendbücher, Liebesromane, Romane, Krimis und Thriller

    Freunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks