Erzangie    (userID:115500776) Mit Hilfe dieser ID kannst Du einen Link zu diesem Mitglied in eine persönliche Nachricht einfügen. Nährere Informationen hierzu und weitere Formatierungsmöglichkeiten findest Du auf Deiner Nachrichten-Seite.

  ... sechs Monate Zwangspause. Viel Zeit zum lesen.
Mit Hilfe der Statusmeldung kannst Du andere wissen lassen, was Du gerade denkst oder tust. Deine persönliche Statusmeldung kannst Du auf Deiner Profilseite anpassen.

Mitglied seit 11.08.2009
1.169 Eselohren, 194 Bücher, 67 auf dem Wunschzettel, 34 Rezensionen, 0 Tags, 195 Bewertungen (Ø 4,06), 3 Gruppen, 4 Freunde

 

Erzangie

Zuletzt ins Regal gestellt Alle zeigen


Erzangies Rezensionen Alle zeigen

Verwesung

Rezension vom 16.03.2011 (11)

Mehr Weniger
0 Kommentare

Flavia de Luce - Mord im Gurkenbeet

Rezension vom 12.10.2010 (13)

Mehr Weniger
0 Kommentare

Das war ich nicht

Rezension vom 12.10.2010 (11)

Mehr Weniger
0 Kommentare



Erzangie über sich

Was ist für Dich das größte Unglück?

Mehr Weniger
Alle Antworten zeigen

Erzangie liest gerade

Bibliothek von Erzangie

Erzangies Steckbrief

Geboren am: 31.01.1969
Beruf(ung): Marketingassistentin
Lieblingsgenres: Fantasy, Romane, Sachbücher, Historische Romane , High Fantasy
Ich mag: Betriebswirtschaft, Collies, Philosophie, Geschichte
Website: http://www.erzangie.twoday.net

Erzangies Pinnwand

Die neuesten Notizen: 


nia vor 6 Jahren

DAS Buch für Dich :-)) http://www.lovelybooks.de/autor/Jeanine-Krock/Fl%C3%BCgelschlag-228034193-w/


Das Buch vor 7 Jahren

Das ist ungerecht =) du verstehst "catching fire" so gut das du das wegschlingen kannst aber ich, ich muss mich total ANSTRENGEN UM ÜBERHAUPT WAS ZU VERSTEHEN ... jetzt fühl ich mich wieder so shlecht in englisch... =(


sunlight vor 7 Jahren

Hallo, ich habe gerade "Kaffee oder das Aroma der Liebe" angefangen zu lesen. Ich finde, es fängt gut an. Warum nur drei Sterne? Schönen Tag und vielleicht schafft es ja ein Sonnenstrahl zu dir ;-)


SFotto vor 7 Jahren

Willkommen auch von mir. Auch ich mag deine Rezensionen. Sehr schön auf den Punkt gebracht :-)


distans vor 7 Jahren

Ich mag Deine Rezensionen, insbesondere die zu Jakob Hein und "Der Geschmack von Apfelkernen", die Bücher habe ich nämlich noch ungelesen hier. (: Und: willkommen hier!