Fantasy Girls avatar

Fantasy Girl

  • Mitglied seit 31.10.2016
  • 36 Freunde
  • 451 Bücher
  • 376 Rezensionen
  • 452 Bewertungen (Ø 4,71)

Rezensionen und Bewertungen

Filtern:
  • 5 Sterne351
  • 4 Sterne77
  • 3 Sterne20
  • 2 Sterne4
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Cover des Buches Das Erbe der Macht - Band 28: Sigilmagie (ISBN: B094YD6YTL)

    Bewertung zu "Das Erbe der Macht - Band 28: Sigilmagie" von Andreas Suchanek

    Das Erbe der Macht - Band 28: Sigilmagie
    Fantasy Girlvor 15 Tagen
    Kurzmeinung: 1:0 gegen Merlin
    Merlin zieht diesmal den kürzeren

    mein Fazit:

     

    ohje was habe ich mich gewundert wo Alex und Co diesmal gelandet sind. Aber die Bewohner haben ihnen auf der einen oder anderen Art sehr geholfen. Ob nun grimmig oder mit einen lustigen Augenzwinkern. Sie kommen dem zweiten Splitter von Jen nah, was aber auch bei ihr Ängste lostreten. Tyler macht sich auch auf eine ungewöhnliche Reise bei den Kuyakungas, was sehr spannend für alle Magier werden könnte.

    Der andere Handlungsstrang rund um Merlin hat es auch auf sich, den sich Clara und Chloe widmen. Diesmal muss er aber eine herbe Enttäuschung einstecken. Morgana hilft den beiden jungen Frauen aber. Wir lernen wieder etwas mehr über die Sigile und lernen etwas über eine andere Gruppe, den Sehern!

    Durfte es wieder während einer Leserunde lesen, was aber keinerlei Auswirkung auf meine anschließende Bewertung genommen hat!

    Vergebe wieder 5 Sterne, da es Andreas Suchanek immer schafft mich an seine Serie zu fesseln, durch seinen Schreibstil und dem tollen Spannungsbogen den er auf jeder Seite aufrecht erhält.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Cover des Buches Ein Touchdown für Avery (ISBN: B092ZR452V)

    Bewertung zu "Ein Touchdown für Avery" von Saskia Louis

    Ein Touchdown für Avery
    Fantasy Girlvor 18 Tagen
    Kurzmeinung: super Charaktere
    auf Avery und Dean

    mein Fazit:

    kenne die anderen Bücher von "Touch Down" nicht, aber dafür kenne ich den Schreibstil von Saskia Louis, daher habe ich mich für ein Rezensionsexemplar beworben. Und, was soll ich schreiben, bin nicht enttäuscht worden. Ihre Protagonisten gehen einem nahe, und man kann sich mit ihnen identisieren da sie menschlich dargestellt werden. Daher Daumen hoch für Avery und Dean, auch wenn es auf den ersten Blick nicht passen würde. Daher bitte lesen und sich eine eigenen Meinung bilden. Hätte gerne noch mehr bei den beiden verweilt.

    Vergebe 5 Sterne und ein Dankeschön das ich es lesen durfte, was aber nicht mit der Bewertung zu tun hat!!!!

     

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Die Wächter von Magow - Band 6: Fataler Familienausflug (ISBN: B094NYF1HK)

    Bewertung zu "Die Wächter von Magow - Band 6: Fataler Familienausflug" von Regina Mars

    Die Wächter von Magow - Band 6: Fataler Familienausflug
    Fantasy Girlvor 18 Tagen
    Kurzmeinung: so viel Spannung
    Spannung pur

    mein Fazit:

    wir sind bei unseren Chaoten zurück, hab sie sehr in mein Herz geschlossen. So langsam bilden sie wirklich eine tolle Gemeinschaft. " Regina Mars hat ein tolles Händchen mich an ihre Serie zu fesseln. Allein durch ihren wahnsinnig guten Schreibstil, genau den richtigen Spannungsbogen zu halten, das man unbedingt wissen möchte wie es auf der nächsten Seite weiter geht. Dann natürlich die Poenten die sie geschickt einsetzt, genial.

    Diesmal möchte ich gar nichts verraten, denn die Bücher sind es wirklich wert gelesen zu werden. Aber dieser Cliffhanger war nicht nötig, ehrlich!

    Es kommen diesmal ein böses Ritual, Harpyien, Geheimagenten sowie viele Amulette und auch den Hintergrund wie sie entstehen, allein das ist schon gruselig.

    Also für jeden etwas dabei, aber auch hier wieder der Hinweis: bitte mit dem ersten Teil dieser Serie anfangen!!!!

    möchte nicht lobpudeln, aber vergebe wieder 5 Sterne und freue mich auf die Fortsetzung. Und das die Petition eine Wirkung auf die Autorin hat ( Insider der Leserunde ) an der ich teilnehmen durfte

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Im Bann der Finsternis (ISBN: 9783946381914)

    Bewertung zu "Im Bann der Finsternis" von Marc Short

    Im Bann der Finsternis
    Fantasy Girlvor 22 Tagen
    Kurzmeinung: das Ende einer Trilogie
    das ende der Kämpfe ?

    mein Fazit:

     

    sind nun am ende der Trilogie angekommen die Marc Short geschrieben hat. Hatte leichte Startschwierigkeiten um wieder hinein zu kommen. Dieser Teil ließ leider auf sich warten. Aber auch hier bekämpfen sich die beiden Parteien von Vampiren und den übergebliebenen Göttern, es ging wieder einmal mit Wendungen einher die man so nicht erdacht hat weiter. Aber was macht man nicht alles um das gute am Leben zu halten. Das Ende war wirklich gut. Und die Aussicht auf die folge Bücher macht auch neugierig.

    Vergebe gute 4 Sterne

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Die Farm der fantastischen Tiere, Band 1: Voll angekokelt! (ISBN: 9783473406500)

    Bewertung zu "Die Farm der fantastischen Tiere, Band 1: Voll angekokelt!" von Michael Peinkofer

    Die Farm der fantastischen Tiere, Band 1: Voll angekokelt!
    Fantasy Girlvor einem Monat
    Kurzmeinung: tolle Ferien
    tolle Ferien

    Fazit von Ida 8 Jahre jung:

     

    O Ton:

     

    habe es in einem durchgelesen, da ich die Geschichte spannend und die Tiere haben mir super gefallen. Bei den Bildern die zu sehen waren konnte man sie gut erkennen. Die Mädchen wollten zwar nicht zu ihrer Tante, aber sie haben sich mit den Abenteuer tolle Zeiten dort verbracht. Habe es meinem Bruder vorgelesen, er fand das Buch auch toll. Habe keine Hilfe gebraucht um alles zu verstehen.

     

    meine Meinung nach verdient es 4 Sterne

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Schlagzeilen auf Schottisch (Ein Schloss in den Highlands 3) (ISBN: B093X1FHVT)

    Bewertung zu "Schlagzeilen auf Schottisch (Ein Schloss in den Highlands 3)" von Katherine Collins

    Schlagzeilen auf Schottisch (Ein Schloss in den Highlands 3)
    Fantasy Girlvor einem Monat
    Kurzmeinung: Catrionas Weg ins Leben
    Catrionas Weg ins Leben

    mein Fazit:

    gleich auf der zweiten Seite wusste ich das ich diesen schon einmal gelesen habe, und zwar unter dem Titel " Ein Schotte Wider Wille "  aus dem Jahr 2017

     

    Catriona flieht vor ihrem gewalttätigen Ehemann Torin nach Farquar, dem Familiensitz, welches ihr Bruder Lachlan Kendrick mit seiner schwangeren Frau Carolina bewohnt und verwaltet. Sie stellt sich dabei ihren größten Ängsten aus der Kindheit aber auch ihrer Familie, deren Wünsche sie in der Vergangenheit in recht große Schwierigkeiten gebracht hatten.

    Auf dem Weg dorthin hat sie einen kleinen Auffahrunfall und lernt den Schriftsteller Rick kennen. Vertraut sie Ihm zu sehr? Denn es tauchen immer mehr Details ihres Lebens in der Presse, und der Familie Mc. Dermitts auf. Sie verlieben sich, aber wie soll es anders sein, die Wahrheit kommt ans Licht.

    Auch die Nebenprotagonisten fand ich gut, Aiden, Ealasaid, Ian sowie Rosalind die gute alte Seele des Hauses ist sehr unterhaltsam.

    Diesmal hatte ich das Glück das ich die ersten beiden Bände gelesen habe, und daher möchte ich auch hier eine Kauf und Leseempfehlung abgeben!

    da ich nun mehr Hintergrundwissen habe vergebe ich 5 Sterne, den im Gesamtbild versteht man Catrionas Gedankenfluss besser auch ihre anfangs versnobte Art.

     

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Ghost Hunter Academy: Verborgenes Erbe (Ghost Hunter Acadmey-Reihe 1) (ISBN: B092MJFRH3)

    Bewertung zu "Ghost Hunter Academy: Verborgenes Erbe (Ghost Hunter Acadmey-Reihe 1)" von Sarah Short

    Ghost Hunter Academy: Verborgenes Erbe (Ghost Hunter Acadmey-Reihe 1)
    Fantasy Girlvor einem Monat
    Joelles Leben

    mein Fazit:

    vorweg ein Dank an den dp Verlag für das bereit stellen des Rezensionsexemplars, was aber keine Auswirkungen auf meine abschließende Bewertung nimmt!

     

    Der Klappentext hat mich neugierig gemacht, sowie das toll gestaltete Cover.

    Hatte leider ein paar Probleme der Geschichte immer genau zu folgen, es gab einige Zeitsprünge was es mir erschwert hat in die Gegenwart zurück zu kommen. An manchen Stellen hatte ich das Gefühl das hätte ich schon gelesen . An sich die Protagonisten sehr gut zu erkennen und auch deren Part in der Story nachvollziehbar. Den Kampf den Joelle mit sich selbst führt wird leider auch nicht wirklich geklärt.

    Dafür ist der Schreibstil von Sarah Short sehr flüssig, super bildlich beschrieben, auch die Spannung kommt nicht zu kurz. Auch wenn ich meckere, vergebe ich nichts desto trotz eine Kauf und Leseempfehlung!

    Vergebe gute 3,5 Sterne  

    Kommentare: 1
    1
    Teilen
    Cover des Buches Die Tochter des Uhrmachers: Glass & Steele (Glass and Steele 1) (ISBN: B084T8BFRL)

    Bewertung zu "Die Tochter des Uhrmachers: Glass & Steele (Glass and Steele 1)" von C.J. Archer

    Die Tochter des Uhrmachers: Glass & Steele (Glass and Steele 1)
    Fantasy Girlvor einem Monat
    Kurzmeinung: tolles Buch
    tolle Geschichte

    mein Fazit:

    bin durch Zufall auf dieses Buch gekommen, der Klappentext und auch das Cover hat mich sofort überzeugt es lesen zu wollen. Auch die Seitenzahl von 666 hat mich nicht abgeschreckt. Habe auch nicht lange gebraucht bis ich völlig gefesselt von der Story rund um India und Matt war. Die Story spielt im späten 19. Jahrhundert was aber nur Deko ist beim lesen. Denn beinhaltet ein mystisches Geheimnis, tolle Wortgefechte, taffe Frauen und eine Freundschaft die über Jahre gewachsen ist. Und natürlich gibt es auch einen Hauch von Liebe, die aber nicht im Vordergrund steht.

    Werde mir auf jeden Fall die Fortsetzungen noch anschaffen, denn die mir unbekannte Autorin C.J. Archer hat mich beeindruckt durch ihren Schreibstil und ich möchte wissen wie es weiter geht.

    Vergebe 5 Sterne und eine dicke Kauf und Leseempfehlung !

     

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Cover des Buches Heimliche Liebe in Cherryoak Falls: Love in the dark - Cherryoak Falls 2 (ISBN: B08X8JN43P)

    Bewertung zu "Heimliche Liebe in Cherryoak Falls: Love in the dark - Cherryoak Falls 2" von Bettina Kiraly

    Heimliche Liebe in Cherryoak Falls: Love in the dark - Cherryoak Falls 2
    Fantasy Girlvor einem Monat
    Kurzmeinung: der Weg zum Comingout
    Der Weg zum Comingout

    mein Fazit:

    der Krankenpfleger Nicolas hat vor seiner Familie das Geheimnis das er schwul ist, und er hadert mit seiner Schwester Kelly die ihn immer wieder mit Frauen verkuppeln möchte. Sie treibt es eines Tages so auf die Spitze, das er das Cafe verlässt, wo sie einfach eine Frau anspricht die dort mit ihrem Bruder sitz und ihn über den Klee lobt.  Und genau dieser Mann geht hinter ihm her und spricht ihn draußen an. Da springt der Funke schon über, Elijah hat ein Gespür für Nicolas das dieser sich noch nicht geoutet hat. Sie freunden sich an und die Gefühle wachsen, weil Elijah Nicolas die Zeit und auch den Mut gibt, sich mehr zu akzeptieren, obwohl er selbst mit Diskriminierung und Pöbeleien auf seiner Arbeit in der Tischlerei zu kämpfen hat, dazu kommt das er seit Jahren unter Depressionen leidet, die er lieber verschweigen möchte.

    Was Nicolas auch viel hilft auf seinem Weg ist die Ausstellung eines bekannten Fotografen, er hat Bilder ausgestellt die ihn so sehr berühren, das er sich doch überlegt für einen Kalender ablichten zu lassen, die die Krankenpfleger zeigen soll.

    Kenne den ersten Teil von Cherryoak Falls nicht, aber das störte mich jetzt nicht, da mir die Hauptcharaktere von Anfang an sehr sympathisch waren. Auch die Geschichte rund um die beiden mit all den Facetten hat mich am lesen gehalten. Auch das Thema Depression hat mich als betroffene nicht nachteilig beeinflusst. Aber das es eine Warnung gab am Anfang fand ich super.

    Kenne ja nun schon einige Romane und Kurzgeschichte von Bettina Kiraly, es ist auch nicht mein erster Gayroman. Aber dieser hat mich sehr berührt da das Thema sehr gut umgesetzt wurde, und an der einen oder anderen Stelle gelächelt und andersrum auch tiefes Mitgefühl gehabt.

    Vergebe gerne eine Kauf und Leseempfehlung !

    Und vergebe 5 Sterne

    Kommentare: 1
    2
    Teilen
    Cover des Buches Der kleine Buchladen zum Verlieben: Ein Highland-Liebesroman (ISBN: B091K3P437)

    Bewertung zu "Der kleine Buchladen zum Verlieben: Ein Highland-Liebesroman" von Sophie L. Gellar

    Der kleine Buchladen zum Verlieben: Ein Highland-Liebesroman
    Fantasy Girlvor einem Monat
    Kurzmeinung: Liebesglück was lange auf sich warten lässt
    Glenessie und ihre Bewohner

    mein Fazit:

     

    die alleinerziehende Grace zieht mit ihrer Tochter Ava nach Glenessie in Schottland, raus aus London wo es ihr schwer gemacht wird sich alles gut hinzubekommen. Sie hofft dort wieder zur Ruhe zu kommen, denn das Erbe ihres Onkels stellt sie vor bessere Zeiten. Der kleine Buchladen und das Haus in dem sie zusammen mit der älteren Iona lebt, bringt sie zur Ruhe und neuer Kraft. Ja wenn es dort nicht auch zwischendurch Keir zu den Mahlzeiten ziehen würde, er ist ein verschlossener und etwas rüpelhafter Mann.

    Im laufe der Geschichte erkennen wir warum beide unbedingt ihr Geheimnis für sich behalten wollten, aber auch die Annäherung an den jeweils anderen, die nicht immer gut verläuft. Aber das schönste ist, das die beiden Londoner schnell Freunde finden, und sie als neue Chefin des Buchladens neue Kunden und die alten wieder begeistern kann. Es gibt aber auch ein Kapitel das mir ans Herz gegangen ist, diese Angst möchte ich nicht durchleiden.

    Um was es sich handelt solltet ihr unbedingt lesen! Gibt es ein Happy End für alle ?

    Es ist flüssig und angenehm geschrieben, auch das Verhalten der einzelnen Protagonisten ist nachvollziehbar, daher eine tolles Buch für einen Tag am Strand oder eine längere Zugfahrt. Man merkt nicht wie schnell die Zeit vergeht beim lesen.

    Auch wenn ich es als Rezensionsexemplar gelesen habe, könnt ihr sicher sein das ich immer meine ehrliche Meinung abgebe!

    Vergebe super 4 Sterne

    Kommentieren0
    1
    Teilen

    Über mich

    Leseratte was Fantasy bestrifft

    Lieblingsgenres

    Fantasy, Liebesromane, Erotische Literatur, Historische Romane, Romane, Krimis und Thriller

    Mitgliedschaft

    Freunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Hol dir mehr von LovelyBooks