Jaelle

  • Mitglied seit 27.05.2014
  • 22 Freunde
  • 652 Bücher
  • 84 Rezensionen
  • 174 Bewertungen (Ø 4.41)

Rezensionen und Bewertungen

Filtern:
  • 5 Sterne91
  • 4 Sterne65
  • 3 Sterne16
  • 2 Sterne2
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Cover des Buches Küsse auf Italienisch (Liebe) (Romance Alliance Love Shots-Reihe 12) (ISBN: 9783960876403)

    Bewertung zu "Küsse auf Italienisch (Liebe) (Romance Alliance Love Shots-Reihe 12)" von Jessie Weber

    Küsse auf Italienisch (Liebe) (Romance Alliance Love Shots-Reihe 12)
    Jaellevor 2 Jahren
    Erwartungen voll erfüllt

    Lexi hat ihre Eigenständigkeit fast vollständig ihrem Freund Johannes untergeordnet, als sie in einen Venedig-Urlaub starten. Doch im Laufe der ersten Tage stellt Lexi fest, dass Johannes ihr in keinster Weise gut tut, sondern sie nur benutzt. Ein heftiger Streit zwischen ihnen eskaliert. 
    Auf einmal steht Lexi völlig allein in der Stadt der Lagunen und ist am Boden zerstört, dass all ihre Träume zerplatzt sind. Bis sie Lucio kennen lernt. Dieser zeigt ihr die schönen Seiten Venedigs und der Liebe.
    »Küsse auf Italienisch« ist für mich genau der richtige Roman, um zwischendurch zu entspannen und sich träumend fallen zu lassen. Er liest sich locker und leicht und erschlägt mich nicht mit überbordenden Beschreibungen. Und ich mochte Lexi, eben, weil sie nicht perfekt ist, weil sie ihre Intelligenz und Bildung ihrem Traum untergeordnet hat, was häufiger passiert, als man glaubt. Ich konnte mich gut in sie hinein versetzen. 

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Cover des Buches Sündenfeuer: Moorkamps zweiter Fall (ISBN: B07J1QXDWQ)

    Bewertung zu "Sündenfeuer: Moorkamps zweiter Fall" von Erin J. Steen

    Sündenfeuer: Moorkamps zweiter Fall
    Jaellevor 2 Jahren
    Lohnt sich!

    Emi Moorkamp ist in Kanada zu einem Seminar gereist, in dem sie lernen möchte, wie sie ihre Selbständigkeit erfolgreich meistert. Auch die anderen Teilnehmer tragen ein mehr oder minder schweres Päckchen mit sich herum, doch im Laufe der ersten Tage zeigen sich Geheimnisse und Intrigen, die Emis Empathie schwer herausfordern. Als bei einem Brandanschlag einer der Teilnehmer stirbt, steht Emi auf einmal in der Schusslinie und muss sogar ihr Leben aufs Spiel setzen.


    Der Anfang ist mir persönlich zu langatmig. Es dauert, bis die Geschichte so richtig in Schwung kommt. Aber es lohnt sich! Der Kriminalfall wird sehr spannend und ich wusste lange nicht, wer der Täter ist und warum er es getan hat.


    »Sündenfeuer« ist der zweite Band um Emi Moorkamp. Daher kannte ich die Protagonistin nicht und bin unvoreingenommen an die Geschichte heran gegangen. Sie hat mir sehr gefallen, ich werde den ersten Band nachholen und freue mich auf weitere Bücher von der Autorin.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Cover des Buches ANDRESEN! Ein eiskalter Plan: Kommissar Andresens 1. Fall (Ein Förde-Krimi) (ISBN: B06ZYV7VL5)

    Bewertung zu "ANDRESEN! Ein eiskalter Plan: Kommissar Andresens 1. Fall (Ein Förde-Krimi)" von Malin Blunk

    ANDRESEN! Ein eiskalter Plan: Kommissar Andresens 1. Fall (Ein Förde-Krimi)
    Jaellevor 2 Jahren
    Regio-Krimi für zwischendurch

    Ein Jogger wird am frühen Sonntag Morgen in Kiel-Holtenau ermordet. Ein Schuss in den Fuß, dann in die Schläfe. Der Kriminalhauptkommissar Matthias Andresen findet diese Methode sehr speziell und beginnt mit den Ermittlungen. 
    Ein Ermittlerteam in Kiel? Als echte Sprotte musste ich da doch mal reinlesen. Und was soll ich sagen? Es hat mir gefallen. 
    Das Setting ist authentisch und hat mich abgeholt. Die entsprechenden Bilder der Orte tauchen sofort vor meinem geistigen Auge auf. Was sicher von Vorteil ist, denn die Beschreibungen der Figuren und ihres Seelenlebens sind manchmal etwas langatmig. 
    Außerdem hat es mich gestört, dass die Erzählperspektive manchmal mitten im Absatz geändert wurde. Zuerst liest man aus der Betrachtung von Viola, dann geht sie zu Andresen und mittendrin wechselt man in dessen Perspektive. Das ist anstrengend und hätte besser gelöst sein müssen.
    Der Fall selbst ist interessant und gut gemacht, nicht gerade ein Pageturner, aber solide. Ich persönlich habe gerne mitermittelt und betrachte dieses Buch als unterhaltsame Lektüre für zwischendurch. Ich finde es auch gut, dass Andresen mal nicht ein total kaputter Typ mit drei Scheidungen und Alkoholproblemen ist, wie es in letzter Zeit Mode geworden zu sein scheint. Er ist ein ganz normaler Typ mit Frau und erwachsener Tochter, der mit seinen Opfern leidet. Sehr sympathisch!
    Ich kann übrigens die Kritik an Schreib- und Grammatik-Fehlern nicht nachvollziehen. Vielleicht wurde die eBook-Ausgabe gründlich korrigiert und aktualisiert, jedenfalls ist mir nichts Gravierendes aufgefallen.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Cover des Buches Jahrring (ISBN: 9783947220250)

    Bewertung zu "Jahrring" von Sabine Hennig-Vogel

    Jahrring
    Jaellevor 2 Jahren
    Eine Kriminalgeschichte mit historischen Aspekten

    Ein Wiedersehen von alten Freunden und Kommilitonen endet für eine von ihnen tödlich. Wie sich herausstellt, an einem anaphylaktischem Schock. Es kann nur einer der verbliebenen fünf Freunde sein. Aber wer? Nach und nach kommen Geheimnisse ans Licht, die für einen Bürger der ehemaligen DDR völlig normal waren, mich als »Wessi« aber durchaus überrascht haben. Und genau das zeichnet diesen Roman aus.
    Ich bin nicht nur gut unterhalten worden - wofür ebenfalls spricht, dass ich das Buch in zwei Tagen gelesen habe - sondern ich habe einen kleinen Eindruck davon erhalten, wie es in der ehemaligen DDR zuging, wie mächtig die Stasi war und wie beängstigend es gewesen sein muss, nicht zu wissen, wer im Freundeskreis tatsächlich ein Freund oder doch ein Spitzel war. Natürlich habe ich das Eine oder Andere gehört oder auch mal im Fernsehen gesehen, aber irgendwie hat es die Autorin geschafft, bei mir ein Gefühl der Beklemmung hervorzurufen, welches nicht direkt mit der Kriminalgeschichte zusammenhing.
    Mein Kompliment. Dieses Buch werde ich nicht so schnell vergessen.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Kinder des Sturms (ISBN: 9783442378418)

    Bewertung zu "Kinder des Sturms" von Nora Roberts

    Kinder des Sturms
    Jaellevor 2 Jahren
    Cover des Buches Nächte des Sturms (ISBN: 9783442378388)

    Bewertung zu "Nächte des Sturms" von Nora Roberts

    Nächte des Sturms
    Jaellevor 2 Jahren
    Cover des Buches Insel des Sturms (ISBN: 9783442378296)

    Bewertung zu "Insel des Sturms" von Nora Roberts

    Insel des Sturms
    Jaellevor 2 Jahren
    Cover des Buches Sakrileg - The Da Vinci Code (ISBN: 9783404154852)

    Bewertung zu "Sakrileg - The Da Vinci Code" von Dan Brown

    Sakrileg - The Da Vinci Code
    Jaellevor 2 Jahren
    Cover des Buches Schwarzes Echo (ISBN: 9783426432303)

    Bewertung zu "Schwarzes Echo" von Michael Connelly

    Schwarzes Echo
    Jaellevor 3 Jahren
    Cover des Buches Gestatten, Kümmel. Von Beruf Katze: Fellsträubendes aus Kümmels Revier (ISBN: 9783739699356)

    Bewertung zu "Gestatten, Kümmel. Von Beruf Katze: Fellsträubendes aus Kümmels Revier" von Theo Graufell

    Gestatten, Kümmel. Von Beruf Katze: Fellsträubendes aus Kümmels Revier
    Jaellevor 3 Jahren

    Über mich

    • 14.07.1971

    Lieblingsgenres

    Jugendbücher, Romane, Historische Romane, Fantasy, Krimis und Thriller

    Freunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks