Jessiica44

  • Mitglied seit 17.09.2014
  • 49 Freunde
  • 239 Bücher
  • 110 Rezensionen
  • 180 Bewertungen (Ø 3.52)

Rezensionen und Bewertungen

Filtern:
  • 5 Sterne31
  • 4 Sterne63
  • 3 Sterne58
  • 2 Sterne25
  • 1 Stern3
  • Sortieren:
    Cover des Buches Noah - Schattenwandler (ISBN: 9783802584046)

    Bewertung zu "Noah - Schattenwandler" von Jacquelyn Frank

    Noah - Schattenwandler
    Jessiica44vor 8 Monaten
    Cover des Buches Dirty Rich – Verbotenes Verlangen (ISBN: 9783732575275)

    Bewertung zu "Dirty Rich – Verbotenes Verlangen" von Lisa Renee Jones

    Dirty Rich – Verbotenes Verlangen
    Jessiica44vor 8 Monaten
    Dirty Rich 2


    Nachdem ich Band 1 förmlich veschlungen habe musste ich, sobald Band 2 zur Verfügung stand, diesen natürlich ebenfalls lesen. Ich muss sagen, dass mir der Schreibstil der Autorin immer noch sehr gut gefallen hat und ich es dementsprechend ebenfalls komplett verschlungen habe.

    An einigen Stellen empfand ich die Handlungen der Protagonisten, allerdings sehr merkwürdig und nicht meinem Geschmack entsprechend. Die Beziehung der beiden hat eine richtung eingeschlagen die in Band 1 auf diese Art nicht thematisiert wurde.

    Cole und Lori waren als Personen sehr sympatisch, wobei ich auch sagen muss das Cat und Reese mir noch besser gefallen haben. Direkt von Anfang an schien das Zusammentreffen der beiden von Konflikten und Problemen umgeben zu sein die sich mit der Zeit bzw. zum Ende hin gelöst haben.

    Alles in allem war es ein gutes Buch. Band 1 und 2 könnten auch unabhängig voneinander gelesen werden, wobei es richtig herum sinnvoller ist, da Reese und Cat in Band 2 ebenfalls vorkommen.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Loving Mr. Wright (ISBN: 9783453423336)

    Bewertung zu "Loving Mr. Wright" von K. A. Linde

    Loving Mr. Wright
    Jessiica44vor einem Jahr
    Loving Mr.Wright [2]

    Auf dieses Buch habe ich mich sehr gefreut und am liebsten hätte ich nach Band 1 sofort weitergelesen. Aufgrund dieser Vorfreude hatte ich auch sehr hohe Erwartungen, welche leider nicht komplett erfüllt wurden.
    In dem Buch ging mir alles viel zu schnell. Die Protagonisten wollten sich keine Zeit lassen und haben sich z.T. auch so verhalten um sich dann im nächsten Moment wieder gegenseitig wegzustoßen. In Band 1 gab es mehr ,,schwerwiegende Probleme" die solch ein Verhalten begründet haben. In Band 2 wirkte es eher so als hätte die Autorin keine Einfälle gehabt um dieses Verhalten zwischen Landon und Heidi zu rechtfertigen und hat dann beide einfach total irrational handeln lassen. 
    Die Lovestory der beiden konnte mich nicht so mitreißen wie die von Band 1. Heidi und Landon haben zwar gut zusammen gepasst, waren an sich aber keine wirklich interessanten Protagonisten aus meiner Sicht.
    Dennoch habe ich mich natürlich gefreut weiterzulesen. Der Schreibstil der Autorin hat mir immer noch so gut gefallen wie bei Band 1. Komisch war allerdings nur, dass die Story irgendwo gegen Ende von Band 1 spielt statt genau am Ende anzuknüpfen, bspw. war Emerys Geburtstag noch nicht und Emery hat auch noch nicht angefangen als Lehrerin zu arbeiten (am Anfang).
    Alles in Allem war das Buch gut zu lesen aber es war kein Highlight wie Band 1, sondern eher durchschnittlich und z.T. etwas eintönig.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Cover des Buches Soultaker. Dämonenblut (ISBN: 9783646301915)

    Bewertung zu "Soultaker. Dämonenblut" von Jennifer J. Grimm

    Soultaker. Dämonenblut
    Jessiica44vor einem Jahr
    Soultaker: Dämonenblut

    Auf dieses Buch hatte ich mich besonders gefreut, da ich momentan total gerne Bücher mit Dämonen lese und Engel sowieso schon immer geliebt habe. Leider ist die ganze Geschichte dann aber komplett anders gewesen als erhofft.
    Die Protagonisten kamen mir sehr flach und gesichtslos vor. Unter dieser Gesichtslosigkeit hat leider auch die Lovestory zwischen Lenah und Jason gelitten. Es war viel zu gefühlslos sodass man gar nicht richtig mitfühlen konnte. Müsste ich Lenah Charakterisieren würde das Wort "Naivität" ganz fett gedruckt vorkommen. Sie hat Jason einfach alles abgekauft und hat meiner Meinung nach auch viel zu gelassen auf all die total absurden Dinge reagiert die sie mitbekommen hat.
    Die Story an sich hatte abgesehen von Engeln und Dämonen für mich wenig mit einem Fantasyroman zu tun. Es war viel mehr wie ein Krimi, in dem versucht wird einen Serienkiller aufzuhalten. Aufgrund dieser Krimianteile kamen leider auch einige unschöne bzw. für meinen Geschmack zu brutale Szenen vor (Finger abschneiden, Vergewaltigung), die mich auch dazu gebracht haben gewisse Szenen (von Raphael) einfach zu überspringen.
    Alles in allem war das Buch einfach nicht mein Fall, wobei es durchaus an einigen Stellen spannend war wodurch es kein totaler Reinfall geworden ist. Für Krimi-Fans könnte das Buch ganz gut geeignet sein.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Adam - Schattenwandler (ISBN: 9783802588839)

    Bewertung zu "Adam - Schattenwandler" von Jacquelyn Frank

    Adam - Schattenwandler
    Jessiica44vor einem Jahr
    Cover des Buches Perfect Passion - Feurig (ISBN: 9783404173259)

    Bewertung zu "Perfect Passion - Feurig" von Jessica Clare

    Perfect Passion - Feurig
    Jessiica44vor einem Jahr
    Cover des Buches Gideon - Schattenwandler (ISBN: 9783802582370)

    Bewertung zu "Gideon - Schattenwandler" von Jacquelyn Frank

    Gideon - Schattenwandler
    Jessiica44vor einem Jahr
    Cover des Buches Elijah - Schattenwandler (ISBN: 9783802582387)

    Bewertung zu "Elijah - Schattenwandler" von Jacquelyn Frank

    Elijah - Schattenwandler
    Jessiica44vor einem Jahr
    Cover des Buches Rose - So wild (ISBN: 9783453419629)

    Bewertung zu "Rose - So wild" von Monica Murphy

    Rose - So wild
    Jessiica44vor einem Jahr
    Sisters in love [2]

    Das ich Band 1 gelesen habe ist schon Ewigkeiten her und jetzt wo ich mit diesem Band fertig bin, frage ich mich wie es nur so lange unberührt auf meinem SuB liegen konnte.
    Anfangs fand ich es etwas schwer wieder in die Geschichte hineinzufinden, dadurch das Caden und Rose sich aber relativ schnell kennengelernt haben wurde es wieder einfacher zu verstehen. Sowohl Caden als auch Rose waren mir sehr sympatisch, wobei ich z.T. ein paar Zweifel an Caden hatte, die sich aber durch den Verlauf der Geschichte in Luft aufgelöst haben.
    Der Schreibstil war absolut mein Fall, weswegen ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen konnte und auch nicht wollte. Die Seiten sind nur so dahin geflogen, sodass ich nach nicht mal einem Tag mit dem Buch durch war und mir am liebsten direkt Band 3 geschnappt hätte. 
    Alles in allem war es ein wirklich tolles Buch. Die Reihe ist wirklich empfehlenswert und ich freue mich schon darauf Band 3 zu lesen. 

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Jacob - Schattenwandler (ISBN: 9783802582363)

    Bewertung zu "Jacob - Schattenwandler" von Jacquelyn Frank

    Jacob - Schattenwandler
    Jessiica44vor einem Jahr
    Schattenwandler Jacob

    Anfangs kam ich nicht wirklich in die Story rein. Alles kam mir etwas verwirrend vor als würde man einfach in die Story hineingeworfen werden. Mit der Zeit habe ich mich langsam daran gewöhnt und fing an das Buch wirklich zu mögen.
    Die Charaktere waren mir wirklich  sympatisch, obwohl ein paar Dinge doch etwas merkwürdig und unrealistisch waren. Ich meine wenn man in eine neue Welt gezogen wird, hinterfragt man diese doch und denkt auch mal zwischendurch an seine Familie die man zurückgelassen hat, statt sich komplett auf die neue Welt zu fokussieren und an nichts anderes zu denken. 
    Durch dieses einfache hinnehmen von Isabella hat für meinen Geschmack auch etwas mehr Drama gefehlt. Dennoch muss ich aber sagen, dass mich das Buch total in seinen Bann gezogen hat und ich es nicht mehr aus der Hand legen wollte.
    Alles in allem war es ein gutes Buch und ich freue mich schon darauf Band 2 anzufangen.

    Kommentieren0
    1
    Teilen

    Über mich

    Ich liebe es zu lesen, singen und zu bloggen.

    Lieblingsgenres

    Erotische Literatur, Liebesromane, Fantasy, Romane

    Freunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks