Joachim_Tiele

  • Mitglied seit 10.09.2015
  • 31 Freunde
  • 219 Bücher
  • 62 Rezensionen
  • 199 Bewertungen (Ø 4.37)

Rezensionen und Bewertungen

Filtern:
  • 5 Sterne129
  • 4 Sterne34
  • 3 Sterne22
  • 2 Sterne8
  • 1 Stern6
  • Sortieren:
    Cover des Buches Ungewöhnliche Gefahr (ISBN: 9783455650983)

    Bewertung zu "Ungewöhnliche Gefahr" von Eric Ambler

    Ungewöhnliche Gefahr
    Joachim_Tielevor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Das "Vorspiel" zu lesen genügt - Kapitalismuskritik vom Feinsten, 1937 genauso zutreffend wie heute. Mich hat es zum Antifaschisten gemacht.
    Kapitalismuskritik vom Feinsten und politisch-moralischer Kompass in einem

    Ich habe diesen Thriller (!) aus der unmittelbaren Vorkriegszeit als Anfang 20-Jähriger (heute bin ich 63) zum ersten von vielen Malen gelesen. Er war es natürlich nicht allein, aber hat mit dazu beigetragen, mich zum lebenslangen Antikapitalisten und Antifaschisten zu machen. Es gibt sie, die Seite der "moralisch Guten", auch wenn zunehmend rechtes und rechtsradikales Denken (sich häufig als "Mitte" ausgebend) den gesellschaftlichen Diskurs zu beherrschen scheint. 

    Die Geschichte ist in groben Umrissen schnell erzählt: Ein eigentlich gewiefter britischer Auslandskorrespondent im Hitlerdeutschland der mittleren 1930er Jahre (als er ins Bild kommt, ist er gerade auf dem Rückweg von einem Treffen hoher Nazi-Funktionäre in Nürnberg, über das er berichtet hatte), erweist sich doch als naiv, als er von einer Zugbekanntschaft den Auftrag annimmt, ein dickes Briefcouvert, das angeblich Wertpapiere enthält, ins Ausland zu schmuggeln. Das macht ihn schnell zum Gejagten und es ist letztlich ein sympathischer sowjetischer Geheimagent, der ihm dabei hilft, sein Leben zu retten. Die (Fast-) Erstickungsszene in einem Vulkanisierwerk wurde zum vielvariierten Vorbild so gut wie aller Spionageromane in der Nachfolge Amblers.

    Ich habe noch die Originalausgabe des Diogenes-Verlags, der die deutschsprachigen Übersetzungen Amblers über Jahrzehnte betreut hatte. Inzwischen sind sie im Atlantik-Imprint des Hoffmann und Campe Verlags erschienen. Bei den meisten dortigen Neuerscheinungen haben sie die Originalübersetzungen von Walter Hertenstein übernommen, hier nicht, und ich kann die Neuübersetzung nicht beurteilen, weil eine Leseprobe auf der Verlagswebseite nicht vorhanden ist.

    Ich denke aber, dass auch die Übersetzung dem Roman sein (zumindest für mich) wichtigstes Merkmal nicht hat nehmen können: das, der (Re-)Adjustierung des politisch-moralischen Kompass' jedes Einzelnen zu dienen. "Belehrend" ist der Roman dennoch nicht, was jeder durch eigene Lektüre leicht feststellen kann...

    15.03.2020 - Joachim Tiele  

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Eine bessere Zeit (ISBN: 9783458177395)

    Bewertung zu "Eine bessere Zeit" von Jaume Cabré

    Eine bessere Zeit
    Joachim_Tielevor einem Jahr
    Kurzmeinung: Startet gut, wird dann zu apologetischem Kitsch. Leider.
    Kommentieren0
    Cover des Buches Die Welt ohne Hunger (ISBN: 9783903005389)

    Bewertung zu "Die Welt ohne Hunger" von Alfred Bratt

    Die Welt ohne Hunger
    Joachim_Tielevor einem Jahr
    Cover des Buches Allgemeinbildung deutsche Literatur für Dummies (ISBN: 9783527712182)

    Bewertung zu "Allgemeinbildung deutsche Literatur für Dummies" von Ulrich Kirstein

    Allgemeinbildung deutsche Literatur für Dummies
    Joachim_Tielevor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Lesen! (Um nicht "dumm" zu sterben.) Ein außergewöhnliches Buch, erfüllt akademische Ansprüche, ohne zu akademisch "rüberzukommen".
    Kommentieren0
    Cover des Buches Das Kunstwerk im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit (ISBN: 9783518100288)

    Bewertung zu "Das Kunstwerk im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit" von Walter Benjamin

    Das Kunstwerk im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit
    Joachim_Tielevor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Im Zeitalter seiner Digitalisierung ist es wieder interessant, an den Beginn dieses Prozesses zu treten.
    Kommentieren0
    Cover des Buches Moskauer Tagebuch (ISBN: 9783518110201)

    Bewertung zu "Moskauer Tagebuch" von Walter Benjamin

    Moskauer Tagebuch
    Joachim_Tielevor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Ein großer Denker im Durcheinander einer schwierigen Liebesbeziehung, ungewöhnlich privat und intim.
    Kommentieren0
    Cover des Buches Asymmetrie (ISBN: 9783446260016)

    Bewertung zu "Asymmetrie" von Lisa Halliday

    Asymmetrie
    Joachim_Tielevor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Gute Chancen auf den Titel "Roman des Jahrhunderts", auch wenn das Jahrhundert erst an seinem Anfang steht...
    Kommentare: 1
    Cover des Buches Die Entdeckung des Unendlichen (ISBN: 9783492254939)

    Bewertung zu "Die Entdeckung des Unendlichen" von David Foster Wallace

    Die Entdeckung des Unendlichen
    Joachim_Tielevor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Für viele Leser - wenn sie es denn zuende lesen - sicherlich eins der ungewöhnlichsten Leseerlebnisse, das sie je hatten...
    Kommentieren0
    Cover des Buches Erinnere dich (ISBN: 9783423246248)

    Bewertung zu "Erinnere dich" von Elina Hirvonen

    Erinnere dich
    Joachim_Tielevor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Gegen den Strich gebürstet - hier geht es nicht um Finnlands weltbestes Sozial- und Bildungssystem und seine glücklichen Menschen...
    Kommentieren0
    Cover des Buches Die Regenschirme des Erik Satie (ISBN: 9783772530043)

    Bewertung zu "Die Regenschirme des Erik Satie" von Stéphanie Kalfon

    Die Regenschirme des Erik Satie
    Joachim_Tielevor 2 Jahren

    Über mich

    "Joachim Tiele" ist ein Pseudonym, um meine literarischen Interessen und Aktivitäten von meinem "anderen Ich" zu unterscheiden. Ich bin hier zunächst nur als Leser und gelegentlicher Rezensent aktiv. Ich schreibe selbst auch (literarische Belletristik), aber das ist noch nicht veröffentlichungsreif...
    • 15.12.1956

    Lieblingsgenres

    Biografien, Klassiker, Sachbücher, Romane, Krimis und Thriller

    Mitgliedschaft

    Freunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks