Karin_Fortins avatar

Karin_Fortin

  • Mitglied seit 19.11.2018
  • 6 Freunde
  • 335 Bücher
  • 333 Rezensionen
  • 335 Bewertungen (Ø 4,77)

Rezensionen und Bewertungen

Filtern:
  • 5 Sterne263
  • 4 Sterne68
  • 3 Sterne4
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Cover des Buches Flüstermoor (Thriller) (ISBN: 9783949221545)

    Bewertung zu "Flüstermoor (Thriller)" von Melisa Schwermer

    Flüstermoor (Thriller)
    Karin_Fortinvor 2 Tagen
    Flüstermoor

    Dies ist das erste Buch, welches ich von der Autorin gelesen habe.

    Ich durfte es durch den FeuerWerke Verlag schon vorab lesen und bedanke mich recht herzlich für das Rezensionsexemplar.

    Meine ehrliche Meinung wurde dadurch jedoch nicht beeinträchtigt.

    Über den Inhalt verweise ich auf den Klappentext.

    Das Cover und der Titel passen hervorragend zur Geschichte.

    Der Schreibstil der Autorin ist flüssig, spannend und fesselnd zu lesen.

    Und doch hat mir das gewisse Etwas gefehlt, ich denke da wäre noch genügend Potenzial gewesen.

    Aber das ist meine Meinung. Die Geschmäcker sind ja, und das ist gut so, verschieden.

    Trotzdem hatte ich spannende Lesestunden.

    Kommentieren
    Teilen
    Cover des Buches Vom Wunder zum Alltag (ISBN: 9783347723962)

    Bewertung zu "Vom Wunder zum Alltag" von Sabine Hädrich

    Vom Wunder zum Alltag
    Karin_Fortinvor 3 Tagen
    Auf in ein neues, unbekanntes Leben

    8 Jahre später: trotz schlechter Prognosen, ist Thomas mit Sabines Hilfe dabei, sein Leben wieder zurück zu gewinnen.

    In kleinen Schritten kommt Thomas immer wieder ein Stückchen zurück.

    Was für Herausforderungen Sabine jeden Tag bewältigen muss, kann man nur erahnen.

    Mehr möchte ich hier eigentlich nicht verraten, dass solltet ihr selbst lesen.

    Ich würde jedenfalls empfehlen, die beiden Bücher hintereinander zu lesen, der zweite Teil baut auf den ersten auf.

    Ich wünsche den beiden weiterhin eine gute Genesung und viele kleine Fortschritte, die das Leben lebenswert machen.

    Danke, dass ich diese emotionale Lebensgeschichte lesen durfte.

    Gerne gebe ich 5 Sterne und eine Leseempfehlung.

    Kommentieren
    Teilen
    Cover des Buches Vom Weh zum Wunder (ISBN: 9783347727045)

    Bewertung zu "Vom Weh zum Wunder" von Sabine Hädrich

    Vom Weh zum Wunder
    Karin_Fortinvor 3 Tagen
    Die Hoffnung stirbt zuletzt

    Wow, was für eine tragische Geschichte.

    Sabine erzählt schonungslos über ihren Mann, der nach einem schweren Arbeitsunfall, schwerste Verletzungen davon getragen hat.

    Ein langer Weg zwischen hoffen und bangen beginnt. Immer wieder gibt es Fortschritte aber ebenso, viele Rückschritte. 

    Dazu kommt noch der Kampf mit den Ärzten und Ämtern, der auch sehr viel Kraft in Anspruch genommen hat.

    Niemals aufgeben und die Hoffnung verlieren, auch wenn alle anderen das Gegenteil behaupten.

    Sabine ist eine starke und mutige Frau, deren Liebe und Stärke ihren Mann zurück ins Leben geholt hat.

    Auch wenn noch ein langer und beschwerlicher Weg vor ihnen liegt.

    Eine emotionale Geschichte, die mich sehr berührt hat.

    Gerne gebe ich hier 5 Sterne und eine Leseempfehlung

    Kommentieren
    Teilen
    Cover des Buches Die Geheimnisse der Schwestern: Familendrama (ISBN: B0B5FBFX1Y)

    Bewertung zu "Die Geheimnisse der Schwestern: Familendrama" von Claire Amarti

    Die Geheimnisse der Schwestern: Familendrama
    Karin_Fortinvor 10 Tagen
    Ein packendes Familiendrama

    Dies ist das erste Buch, welches ich von der Autorin gelesen habe. Aber sicher nicht das Letzte.

    Ihr Schreibstil gefällt mir sehr gut.

    Ein packendes Familiendrama um drei Schwestern.

    Über den Inhalt verweise ich auf den Klappentext.

    Viele verschiedene Wendungen und Verstrickungen halten die Spannung auf einem hohen Niveau.

    Die Kapitel sind so aufgeteilt, dass man die Gedanken der einzelnen Protagonisten zu lesen bekommt, was sehr aufschlussreich ist.

    Wird George wieder zu seiner Familie zurück kehren?

    Was für ein Geheimnis steckt dahinter?

    Werden sich die Schwestern wieder näher kommen?

    Das alles könnt ihr im Buch nachlesen.

    Gerne gebe ich hier 5 Sterne und eine Leseempfehlung.

    Kommentieren
    Teilen
    Cover des Buches Verlorene Herzen auf Blackrish Castle (Träume von Irland) (ISBN: 9783949221521)

    Bewertung zu "Verlorene Herzen auf Blackrish Castle (Träume von Irland)" von Josefine Weiss

    Verlorene Herzen auf Blackrish Castle (Träume von Irland)
    Karin_Fortinvor 14 Tagen
    Verlorene Herzen auf Blackrish Castle

    Dieses Buch durfte ich über den FeuerWerke-Verlag schon vorab lesen. Es erscheint am 26.01.2023.

    Die Autorin nimmt uns hier mit auf eine Reise nach Irland.

    Nach dem Selbstmord ihrer Schwester braucht Vicky Abstand und geht auf einen Künstlerausgleich nach Irland.

    Über den genauen Inhalt verweise ich auf den Klappentext.

    Eine romantische Liebesgeschichte beginnt. Wird Brandon sein Gedächtnis wieder finden? Gerne hätte ich hier mehr erfahren.

    Die verschiedenen Orte werden wunderbar realistisch beschrieben.

    Ein Buch zum Abschalten, für angenehme Lesestunden. Leider konnte es mich nicht so fesseln, wie die vorigen Bücher der Autorin.

    Gerne gebe ich hier 4 Sterne und eine Leseempfehlung.

    Kommentieren
    Teilen
    Cover des Buches Ich ohne Wir (ISBN: 9783967411836)

    Bewertung zu "Ich ohne Wir" von Heike Bicher-Seidel

    Ich ohne Wir
    Karin_Fortinvor 16 Tagen
    Eine gelungene Fortsetzung

    Zuerst einmal ein herzliches Dankeschön an den Hybrid-Verlag und an Heike Bicher- Seidel, für das kostenlose Rezensionsexemplar.
    Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinträchtigt.
    Ein bisschen brauchte ich nach der langen Pause, wieder in die Geschichte hineinzufinden, aber einmal angekommen, hat es mich aufs Neue gefesselt.
    Eine geniale Dystopie, die durchaus realistisch sein könnte.
    Über den Inhalt verweise ich auf den Klappentext.
    Nur soviel: Xori ist nun ganz allein, der letzte Überlebende, seiner Spezies.
    Wird es Xori schaffen, die Andvara zu stoppen, die jetzt auch den Planeten Erde auslöschen möchten?
    Oder kann er mit seinen neuen Freunden, ein neues Wir bilden?
    Das alles sind Fragen, die mich sehr nachdenklich gemacht haben.
    Der Schreibstil ist, wie von der Autorin gewohnt, flüssig und spannend zu lesen.
    Das Cover ist ähnlich, so dass man sofort sieht, dass die beiden Bücher zusammengehören.
    Auch dieser zweite Teil endet spannend. Jetzt warte ich schon sehnsüchtig auf den letzten Teil, weil ich unbedingt wissen möchte, wie die Geschichte endet.
    Von mir hier verdiente 5 Sterne und eine Leseempfehlung.


    Kommentieren
    Teilen
    Cover des Buches Mein schwerster Weg (ISBN: 9783756873883)

    Bewertung zu "Mein schwerster Weg" von Cornelia Schäfer

    Mein schwerster Weg
    Karin_Fortinvor einem Monat
    Ein sehr sensibles Thema

    Cornelia Schäfer hat mit diesem Buch ein sehr emotionales und sensibles Thema angegangen.

    Wie geht man damit um, wenn man erfährt, dass der eigene Vater an Krebs erkrankt ist?

    Über den Inhalt verweise ich auf den Klappentext.

    Dieses Buch hat mich sehr ergriffen, weil wir in der Familie selbst betroffen sind. So eine starke Tochter wie Nadja wünscht sich, glaube ich, jeder an seiner Seite.

    Das grenzenlose Vertrauen, das Zusammenhalten, die gegenseitige Wertschätzung, hat mich sehr ergriffen und berührt.

    Bernd und Nadja sind wirklich zwei außergewöhnliche Protagonisten.


    Die gemeinsame Zeit, die die beiden genutzt haben, hat ihnen bestimmt sehr geholfen.

    Auch die schöne Zeit, die Bernd noch im Hospitz genießen konnte, war sicher sehr wertvoll.


    Nur Kuni war sehr gewöhnungsbedürftig und teilweise war ich regelrecht schockiert, über das, was sie von sich gegeben hat.

    Eine wunderbare Geschichte hat die Autorin hier erschaffen.

    Von mir gibt es hier eine unbedingte Leseempfehlung und verdiente 5 Sterne.

    Kommentieren
    Teilen
    Cover des Buches Das Mündel der Meda von Trier (ISBN: 9783948063382)

    Bewertung zu "Das Mündel der Meda von Trier" von Christine Rhömer

    Das Mündel der Meda von Trier
    Karin_Fortinvor einem Monat
    Ein gelungener historischer Roman

    Dieses Buch durfte ich über den Pinguletta-Verlag schon vorab lesen.


    Die Autorin nimmt uns hier mit auf eine Reise in die Zeit der Kreuzzüge und der Stiftung des Klosters Maria Laach.


    Die Heilerin Meda flieht mit ihrem Mündel Gero nach Greifenfels. Dort hofft sie sein Leben schützen zu können. Mehr möchte ich hier aber nicht verraten Spoilergefahr!!!!


    Die Charaktere sind gut ausgewählt mit allen Ecken, Kanten und Emotionen.


    Die Spannung zieht sich wie ein roter Faden durch das gesamte Buch.


    Die einzelnen Kapitel haben eine angenehme Länge und auch das Glossar ist umfangreich erklärt.


    Der Schreibstil ist flüssig und spannend zu lesen..


    Sehr gut recherchiert und tolles Setting.


    Von mir hier verdiente 5 Sterne und eine Leseempfehlung.

    Kommentieren
    Teilen
    Cover des Buches All die ungelebten Leben (ISBN: 9783862827336)

    Bewertung zu "All die ungelebten Leben" von Michaela Abresch

    All die ungelebten Leben
    Karin_Fortinvor einem Monat
    Das Geheimnis der Schwestern

    Dies ist das erste Buch, welches ich von der Autorin gelesen habe und ich wurde nicht enttäuscht.

    Über den Inhalt verweise ich auf den Klappentext, weil ich nicht spoilern möchte.

    Ein gelungener Roman der Autorin, der sehr zu Herzen geht.

    Wir lernen hier die Familie Molander kennen. Vater, Mutter, Tante und die drei Schwestern, Selma, Mascha und Jane.

    Das Buch selbst ist aus mehreren Perspektiven geschrieben und man erfährt einiges über die verschiedenen Charaktere und ihre Sichtweisen.

    Ein Roman über Liebe, Verlust, Krankheit, Tod und Sehnsucht, vieles nicht aufgearbeitet.

    Die Autorin versteht es den Leser von der ersten bis zur letzten Seite zu fesseln, so dass ich das Buch kaum aus der Hand legen konnte.

    Ein Buch, das sicher noch eine zeitlang in meinen Gedanken bleibt.

    Gerne gebe ich hier 5 Sterne und eine Leseempfehlung.

    Kommentieren
    Teilen
    Cover des Buches Carline: Ein Irland-Thriller (ISBN: B0B9BTNBX6)

    Bewertung zu "Carline: Ein Irland-Thriller" von C.K. Jennar

    Carline: Ein Irland-Thriller
    Karin_Fortinvor einem Monat
    Ein mystischer Thriller

    Dieses Buch der Autorin hat mich nach Irland entführt.

    Es ist nicht ganz einfach zu lesen, denn was ist Wahrheit und was Fiktion und trotzdem hat es mich unheimlich in seinen Bann gezogen.

    Hier werden drei verschiedene Geschichten gekonnt miteinander verwoben, die sich am Ende dann wieder zusammen fügen.

    Bis zum Schluss habe ich mit gefiebert.

    Die Protagonisten sind gut ausgewählt.

    Der Schreibstil ist flüssig und spannend zu lesen.

    Viele verschiedene Emotionen und Gefühle halten die Spannung bis zum Ende auf einem hohen Niveau.

    Sehr zu empfehlen für alle Thriller- und Krimi Leser.

    Kommentieren
    Teilen

    Über mich

    • weiblich
    • 30.08.1977

    Lieblingsgenres

    Fantasy, Historische Romane, Biografien

    Freund*innen

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Hol dir mehr von LovelyBooks