K

KatharinaMohini

  • Mitglied seit 31.12.2019
  • 2 Bücher
  • 2 Rezensionen
  • 2 Bewertungen (Ø 4)

Rezensionen und Bewertungen

Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Cover des Buches Lesbinas (ISBN: 9783982049625)

    Bewertung zu "Lesbinas" von Brigitte van Hattem

    Lesbinas
    KatharinaMohinivor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Bei den kurzweiligen Episoden des Romans habe ich herzhaft gelacht, still geschmunzelt oder auch manchmal geweint. Tolle Charaktere!!!
    Herzhaft gelacht, still geschmunzelt und manchmal geweint.

    Eher zufällig bin ich im vergangenen Oktober auf das Buch „Lesbinas“ der Autorin Les B. auch Brigitte van Hattem genannt, gestoßen.

    Ich muss sagen, dass ich bei der Lektüre dieser kurzweiligen Episoden des Romans herzhaft gelacht, still geschmunzelt oder auch manchmal geweint habe. Les B. bringt es mit ihrer herzhaften Art und dem humorvollen Schreibstil fertig, Leser einzufangen, die unter Umständen leichte Berührungsängste haben, ein Buch zu lesen in dem nur Frauen die Protagonisten sind.

    Ich finde, ihr ist es dabei in hervorragender Art und Weise gelungen, den Leser einzufangen und ihm nebenbei aufzuzeigen das wir alle nur Menschen sind, die ein Recht darauf haben verstanden und gemocht zu werden. Und das sage ich nicht nur, weil auch ich eine bewegte Lebensgeschichte habe.

    Mittlerweile habe ich gesehen, das Les B. eine Neuauflage ihres Buches mit einem bedeutend ansprechenden Cover gestaltet hat. Das erleichtert es mir ungemein von ganzem Herzen eine 5-Sterne-Rezension abzugeben. Katharina Mohini


    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Cover des Buches Liebe und noch viel Meer (ISBN: 9781088978023)

    Bewertung zu "Liebe und noch viel Meer" von Nora Pflug

    Liebe und noch viel Meer
    KatharinaMohinivor 8 Monaten
    Kurzmeinung: Die Heldin kam anfangs gut rüber. Etwas chaotisch, verpeilt bis charmant.Leider entwickelt sie sich wenig zum positiven. Doch ein gutes Buch
    Bin hin und hergerissen. Da steckt was drin.

    Der Titel, der Klappentext und vor allem das Cover des Buches von Nora Pflug haben mich von vornherein gefesselt. 

    Auch die Heldin Mia, kam im Aufbau des Charakters anfangs sehr gut herüber. Ein wenig chaotisch (wie man mit Ende Zwanzig sein darf), verpeilt bis charmant. Im Laufe der Geschichte habe ich bei der Protagonistin doch ein wenig vermisst, dass sie sich weiterentwickelt und aus ihren Erfahrungen lernt. Das hätte diesem wirklich interessanten Roman ein wenig mehr an positiver Tiefe gegeben. 

    Rückblickend muss ich sagen, dass die ins Feld gebrachten Motive wie Stalking, Eifersucht, Trennungsschmerz, Enttäuschungen und neue Liebe eine explosive Mischung sind. Wenn diese die Heldin und mindestens drei der Nebenprotagonisten hin und her wirft, sind die 324 vorhandenen Seiten leider ein wenig zu knapp bemessen. 

    Mein Fazit: Das wäre genau die Story, aus der man eine Miniserie kreieren könnte und in der die Heldin Stück für Stück an ihren heftigen Erfahrungen wächst. Vor allem hat die Autorin einen interessanten Stil, der mich - trotz der drei Sterne, die ich ihr hier geben kann – gespannt auf ihre nächsten Bücher warten lässt.

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Über mich

    KatharinaMohini ist ein Mysterium. 🕵️‍♂️

      Freunde

      Was ist LovelyBooks?

      Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

      Mehr Infos

      Buchliebe für dein Mailpostfach

      Hol dir mehr von LovelyBooks