Katharina_Beta    (userID:1074295890) Mit Hilfe dieser ID kannst Du einen Link zu diesem Mitglied in eine persönliche Nachricht einfügen. Nährere Informationen hierzu und weitere Formatierungsmöglichkeiten findest Du auf Deiner Nachrichten-Seite.

  ... Hallo, liebe Leserinnen und Leser.Hallo, liebe Leserinnen und Leser.
Mit Hilfe der Statusmeldung kannst Du andere wissen lassen, was Du gerade denkst oder tust. Deine persönliche Statusmeldung kannst Du auf Deiner Profilseite anpassen.

Mitglied seit 11.01.2014
1 Eselohr, 0 Bücher, keine auf dem Wunschzettel, 0 Rezensionen, 0 Tags, 0 Bewertungen (Ø 0), 0 Gruppen, 0 Freunde

 

Katharina_Beta
Katharina_Beta ist Autor bei LOVELYBOOKS (Katharina Beta)

Zuletzt ins Regal gestellt Alle zeigen


Katharina_Betas Rezensionen Alle zeigen



Katharina_Beta liest gerade

Bibliothek von Katharina_Beta

Katharina_Betas Steckbrief

Lieblingsgenres: Sachbücher, Romane

Katharina_Betas Pinnwand

Die neuesten Notizen: 


Katharina_Beta vor 3 Jahren

Es ist Sonntag und ich erlebte, dass ein auswendig gelerntes Gebet aus der Kindheit einem umgewechselten Geldstück gleich, oft lange, oft unverstanden in der Seele des Menschen liegt, bis ein Moment es plötzlich verstehen lehrt, und er sich im Besitz eines Schatzes sieht,der alle Not des Augenblicks beendet.Katharina.


Katharina_Beta vor 3 Jahren

Hallo, liebe Leserinnen und Leser. Es ist mir eine Freude, dass ich von Bekannten zu LovelyBooks vermittelt wurde. Nun stelle ich mich mit wenigen Worten vor und erhoffe mir interessante Reaktionen ja, und natürlich viele Leser. Es gefällt mir, dass hier ausschließlich über Bücher gesprochen wird, dass es ein Kennenlernen zwischen Autoren und Lesern gibt. Wir begegnen Büchern Menschen, die wir bisher nicht kannten. Ich bin Katharina Beta, seit 1982 freiberufliche Schriftstellerin und seit 2000 auch Bestsellerautorin und lebe in Wien. Viele Bücher habe ich geschrieben und viele Gedanken beschäftigen mich ohne Unterlass. Allein das ist beglückend. Was sagte ich? Ich lebe weil ich denke. Erfolg erreichte ich in mir selbst, wenn es mir gelang gute Gedanken zu denken oder richtige Worte zur richtigen Zeit zu sprechen. Es ist gar nicht einfach eine Fülle von Gedankengut zu worten. Denn wie können Gedanken ausgetauscht werden, wenn sie nicht sichtbar sind? Bilder? Ja, Bilder sieht jedes Auge anders, versteht jeder auf seine Weise. Wenn ich jedoch deutlich Ja oder Nein spreche oder schreibe (also nicht nur für mich in meinem Innersten denke), dann werde ich verstanden. Ein einziges dieser beiden Worte hat enorme globale Kraft, wenn es gilt Entscheidungen zu treffen. Sie sind noch größer als Bitte und Danke, obwohl dies auch große Worte sind, die leider vielfach vergessen wurden. Ich wünsche mir, dass viele Leser Ja zu mir sagen und erhoffe mir gute, sachliche Kritik. Katharina Beta