Koakuma

  • Mitglied seit 30.09.2017
  • 1 Freund
  • 87 Bücher
  • 17 Rezensionen
  • 79 Bewertungen (Ø 4.43)

Rezensionen und Bewertungen

Filtern:
  • 5 Sterne47
  • 4 Sterne20
  • 3 Sterne11
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Cover des Buches Die Falkenburg Chroniken: Der Retter (ISBN: B082KRZTSK)

    Bewertung zu "Die Falkenburg Chroniken: Der Retter" von André Milewski

    Die Falkenburg Chroniken: Der Retter
    Koakumavor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Abenteuerlich, sympathisch, tragisch.
    Abenteuerlich, sympathisch, tragisch

    "Die Falkenburg Chroniken: Der Retter" von André Milewski war entgegen der Chronologie der erste Band, den ich von dieser Reihe gelesen habe. 

    Ich habe im Rahmen einer Leserunde auf Lovelybooks ein E-Book zur Rezension erhalten.

    Obwohl ich keine anderen Bücher des Autors und der Chronologie gelesen habe, habe ich schnell einen Einstieg in die Geschichte finden können. Es gibt viele Charaktere, was jedoch nicht überfordernd ist. Die Beziehung zu "wichtigen" Figuren wird schnell deutlich, weniger wichtige Figuren bewegen sich im Hintergrund, sodass es nicht schlimm ist, wenn man die Vorgeschichten nicht kennt.

    Der Protagonist ist Carl, ein erfolgreicher deutscher Ägyptologe, welcher eigentlich einfach nur Forscher und Vater sein will. Allerdings gibt es Leute, die ihn für andere Dinge im Sinn haben, was immer wieder zu Spannungen und gefährlichen Situation führt - für Carl, seine Freunde und seine Familie.

    Das gesamte Buch bietet abwechselnd Spannung, interessante historische Fakten gemischt mit Fiktion, Verschwörungen, Abenteuer, und das ganz normale Leben. Diese Mischung und der angenehme Stil des Autoren machen das Lesen leicht und kurzweilig.

    Zeitlich befinden wir uns in der Epoche kurz vor dem zweiten Weltkrieg bis zum Ende dieses, aber der Krieg steht nicht im Mittelpunkt. Natürlich hat er elementare Auswirkungen auf das Leben des Protagonisten, wir befinden uns jedoch nicht direkt im Kriegsschauplatz.

    Mir persönlich hat das Buch sehr gut gefallen. Ich hatte zeitlich bedingt immer wieder ein paar Tage Pause zwischen dem Lesen, aber ich habe nie den Faden verloren und konnte jedes Mal schnell in die Geschichte zurückfinden. Ein paar wenige Stellen haben nicht ganz meinem Geschmack bzw Humor entsprochen, aber ich habe erfahren, dass sie durch die anderen Bücher bedingt so sein mussten, was ich als legitim betrachten würde (:D).

    Ich würde die Falkenburg Chroniken jedem empfehlen, der interesse an Archäologie, Sagen und Familiengeschichten hat und Romane mag, die nicht kitschig, aber trotzdem emotional sind.

    Ich bedanke mich für die Leserunde und natürlich das Buch :)

    Kommentare: 1
    3
    Teilen
    Cover des Buches Der letzte Wunsch (ISBN: 9783423209939)

    Bewertung zu "Der letzte Wunsch" von Andrzej Sapkowski

    Der letzte Wunsch
    Koakumavor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Tolle Kurzgeschichten, die Lust auf mehr machen! :) Sowohl die Welt als auch die Charaktere sind vielseitig und spannend!
    Kommentieren0
    Cover des Buches Die kleine Buchhandlung am Ufer der Themse (ISBN: 9783458364405)

    Bewertung zu "Die kleine Buchhandlung am Ufer der Themse" von Frida Skybäck

    Die kleine Buchhandlung am Ufer der Themse
    Koakumavor 8 Monaten
    Kurzmeinung: Eine schöne Geschichte mit sympathischen Charakteren, die mir die Wichtigkeit der Familie nochmals vor Augen geführt hat :)
    Kommentieren0
    Cover des Buches World of Lehrkraft (ISBN: 9783548060941)

    Bewertung zu "World of Lehrkraft" von Herr Schröder

    World of Lehrkraft
    Koakumavor 8 Monaten
    Kurzmeinung: Lustig, locker, und eine Erinnerung an die eigene Schulzeit :)
    Kommentieren0
    Cover des Buches Kein Heldenleben (ISBN: 9783749447633)

    Bewertung zu "Kein Heldenleben" von Nina Casement

    Kein Heldenleben
    Koakumavor 8 Monaten
    Kurzmeinung: Eine tragisch-komische Geschichte von einem Helden, der keiner ist.
    Held oder Söldner, das ist hier die Frage.

    Dieser kurze, aber auch kurzweilige Roman von Nina Casement handelt von Firm, dem Helden.


    Naja, also, zumindest tritt er gern als Held auf und hat auch ein Schwert. Ja, er hilft auch nach bestem Wissen und Gewissen.


    In kurzen, voneinander recht unabhängigen Geschichten begleiten wir Firm auf seinen Abenteuern. Er ist Trinker, etwas feige, faul, und führt sich gern als Held auf. Die Geschichten sind humorvoll, haben aber auch etwas Tragisches an sich.


    Die draufgängerische, sympathisch-ätzende Art des Helden muss man irgendwie mögen. Vielleicht kennt ihr Rufus von der Deponia Reihe - dieser hat einen ähnlichen Charme. Manchmal war ich mir nicht so sicher, was Firm als Helden von einem Söldner unterscheiden würde. Seine Ritterlichkeit ist es sicher nicht :D


    Ich würde das Buch definitiv weiterempfehlen. Es ist leichte Kost, lustig, aber regt auch etwas zum Nachdenken an :)

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Cover des Buches Das Labyrinth des Fauns (ISBN: 9783737356664)

    Bewertung zu "Das Labyrinth des Fauns" von Cornelia Funke

    Das Labyrinth des Fauns
    Koakumavor 9 Monaten
    Kurzmeinung: Traurig, wichtig, grausam und melancholisch. Eine Geschichte, mindestens so gut wie der Film. Nichts für kleine Kinder!
    Kommentieren0
    Cover des Buches Vereinte Welten: Der Auserwählte (ISBN: 9781719968669)

    Bewertung zu "Vereinte Welten: Der Auserwählte" von Anke Becker

    Vereinte Welten: Der Auserwählte
    Koakumavor 9 Monaten
    Kurzmeinung: Spannend und vielseitig mit interessanten Charakteren
    Eine vielseitige Geschichte

    "Vereinte Welten - der Auserwählte" stellt sich als ein vielseitiger Roman heraus, den ich nur schwer in eine Kategorie packen könnte. Wir haben Action, Fantasy, Sci-Fi, und auch etwas Romantik und Erotik, die natürlich verpackt ist.

    Die Welt, die Anke Becker erschuf, ist voller starker und vielschichtiger Charaktere, die in einer Welt leben, die von Frauen beherrscht wird - und diese aktiv mitgestalten.

    Ich fand den Roman durchweg spannend, die actiongeladenen Szenen stehen in angenehmer Balance mit ruhigeren Phasen. Es gibt phantasievolle Kreaturen, politische Intrigen, persönliche Kriege und Gefühle, die von den Protagonisten eher als lästig empfunden werden.

    Lediglich etwas gestört hat mich, dass ich schon relativ zu Beginn eine Vermutung hatte, wer der "Böse" sein könnte, und es genau so gekommen ist. In anderen Worten fand ich manche Handlungsstränge etwas vorhersehbar. Dennoch war der Weg dorthin nicht langweilig und ich empfehle das Buch klar weiter :)

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Cover des Buches Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr (ISBN: 9783813507850)

    Bewertung zu "Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr" von Walter Moers

    Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr
    Koakumavor 9 Monaten
    Kurzmeinung: Eine tolle Reise durch das Denken und schädliche Freundschaft
    Kommentieren0
    Cover des Buches Der Schrecksenmeister (ISBN: 9783492253772)

    Bewertung zu "Der Schrecksenmeister" von Walter Moers

    Der Schrecksenmeister
    Koakumavor 10 Monaten
    Kurzmeinung: Spannend, lustig, traurig und überraschend!
    Kommentieren0
    Cover des Buches QualityLand (ISBN: 9783550050237)

    Bewertung zu "QualityLand" von Marc-Uwe Kling

    QualityLand
    Koakumavor 10 Monaten
    Kurzmeinung: Absolut witzig und traurig zugleich :D
    Kommentieren0

    Über mich

    Bücherwurm und Kreativling :)

    Lieblingsgenres

    Romane, Comics, Fantasy, Krimis und Thriller

    Mitgliedschaft

    Freunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks