LJa    (userID:1169326187) Mit Hilfe dieser ID kannst Du einen Link zu diesem Mitglied in eine persönliche Nachricht einfügen. Nährere Informationen hierzu und weitere Formatierungsmöglichkeiten findest Du auf Deiner Nachrichten-Seite.

  ... lesen beflügelt
Mit Hilfe der Statusmeldung kannst Du andere wissen lassen, was Du gerade denkst oder tust. Deine persönliche Statusmeldung kannst Du auf Deiner Profilseite anpassen.

Mitglied seit 03.08.2015
188 Eselohren, 95 Bücher, keine auf dem Wunschzettel, 5 Rezensionen, 4 Tags, 65 Bewertungen (Ø 4,69), 0 Gruppen, 1 Freund

 

LJa

Zuletzt ins Regal gestellt Alle zeigen


LJas Rezensionen Alle zeigen

Über uns der Himmel, unter uns das Meer

Rezension vom 25.09.2016 (2)

Mehr Weniger
0 Kommentare

Nothing more

Rezension vom 25.09.2016 (2)

Mehr Weniger
0 Kommentare

Herzklopfen und kalte Füße

Rezension vom 06.08.2015 (2)

Mehr Weniger
0 Kommentare




LJas Steckbrief

Name:
Geboren am: 02.09.1989
Lieblingsautoren: Kate Saunders, Jojo Moyes, Lori Nelson Spielman, E. L. James, Graeme Simsion
Lieblingsgenres: Historische Romane, Liebesromane, Klassiker, Erotische Literatur, Romane
Beziehungsstatus: Verliebt, verlobt... verheiratet!

LJas Pinnwand

Die neuesten Notizen: 


buchbelly vor 11 Monaten

Liebe Stöbergrüße :)


Jette5 vor 11 Monaten

Ich wünsche dir einen schönen Sonntag und hoffe du hast Zeit zum lesen!


Floh vor 11 Monaten

☂☂☂☂☂☂☂☂☂☂ Es regnet, und der Donnerstag startet daher richtig lesetauglich. Mit Herzen ♥ ♥ und einem guten Buch 📚 📖 📚 wünsche ich dir einen herbstlichen 🍁 🍁 Start in den Tag auf der Zielgeraden ins Wochenende! Grüße aus dem nassen Münsterland 🏰🏰 in NRW.


Floh vor 2 Jahren

Man nehme 12 Monate, putze sie sauber von Neid, Bitterkeit, Geiz, Pedanterie und zerlege sie in 30 oder 31 Teile, so daß der Vorrat für ein Jahr reicht. Jeder Tag wird einzeln angerichtet aus 1 Teil Arbeit und 2 Teilen Frohsinn und Humor. Man füge 3 gehäufte Eßlöffel Optimismus hinzu, 1 Teelöffel Toleranz, 1 Körnchen Ironie und 1 Prise Takt. Dann wird die Masse mit sehr viel Liebe übergossen. Das fertige Gericht schmücke man mit Sträußchen kleiner Aufmerksamkeiten und serviere es täglich mit Heiterkeit. (Zitat: Katharina Elisabeth Goethe (1731-1808)) LG & Rezi *• ❤ •* sendet Floh!