LadySamira091062

  • Mitglied seit 12.03.2013
  • 133 Freunde
  • 5.114 Bücher
  • 1.287 Rezensionen
  • 1.348 Bewertungen (Ø 4.66)

Rezensionen und Bewertungen

Filtern:
  • 5 Sterne1.005
  • 4 Sterne250
  • 3 Sterne75
  • 2 Sterne12
  • 1 Stern6
  • Sortieren:
    Cover des Buches Die Töchter der Sturminsel: Roman (ISBN: B08F24WN8N)

    Bewertung zu "Die Töchter der Sturminsel: Roman" von Judith Nicolai

    Die Töchter der Sturminsel: Roman
    LadySamira091062vor 8 Tagen
    Kurzmeinung: sehr berührende Liebesgeschichte in Deutschlands dunkelster Zeit
    Ein rundum gelungener Roman

    1942  kommt die junge Frederike mit ihrem Mann ,einem hochrangigen Wehrmachtsoffizier  auf die englische Kanalinsel Guernsey . Frederike hat ihren Mann kaum gekannt bevor sie geheiratet haben und  hofft hier auf der Insel endlich  mehr Zeit mit ihm verbringen zu können ,doch er ist ständig unterwegs auch oft zu den Nachbarinseln und sie  bleibt allein zurück. In Nan ,der von ihrem mann angestellten haushälterin findet sie  einen Gesprächspartner . Als Nan ihr Henry ,ihren Neffen vorbei schickt um anstehende Reperaturen zu erledigen  nimmt das Schicksal seinen Lauf.

    Henry ist schweigsam und eigentlich nicht gut auf die Besatzer zu sprechen ,doch  als er Frederike trifft ändert sich so manches. Er weiss  nicht wohin mit seinen Gefühlen ,die eigentlich nicht sein dürften ,denn Frederike ist verheiratet und  gehört zum Feind.Doch die Zeit ,die er mit ihr verbringt  gehört zu den schönsten Momenten seines Lebens,doch darf er dies Gefühle zu lassen ?Eigentlich wollte er  ihren Mann ausspionieren doch das tritt  erst einmal  in den Hintergrund .

     Und dann ist da noch Alice,seine Schwester ,die zuhause das Regiment führt nach dem Tod des Vaters und der Flucht der Mutter und kleinen Schwester nach England.

    Alice´s Mann ist bei der Royal Airforce und sie  blieb mit ihrer Tochter  allein auf dem Hof und muss zusehen wie sie und Henry über die Runden kommen besonders jetzt wo sie noch deutsche Soldaten einquartiert bekamen.

    Florian, ein junger Soldat ist heilfroh  hier auf  Guernsey als Sanitäter  stationiert zu sein und nicht nach Russland zu müssen. Als er Alice sieht  entbrennt sein Herz und er ist so verliebt in Alice ,obwohl sie eigentlich unerreichbar für sie ist.er setzt alle sdaran  alice näher zu kommen und bringt ihr zusätzliche lebensmittel mit und hilft auch mal auf dem Hof mit.Bis er eines Tages den entflohenen Sträfling Mitja findet mehr tot als lebendig und da Florian ein gutes Herz hat bringt er es nicht fertig ihn  zu melden . 

    Er versteckt ihn und bittet Alice um Hilfe für diesen russischen Jungen ,der so schwer krank ist und bringt sie damit  in Gefahr .Durch  diese Rettungsaktion kommt er mit Alice zusammen . Als henry dahinter kommt was sich auf dem Hof abspielt droht alle sauf zu fliegen ,denn Henry traut  Florian erst nicht ,doch Alice spricht ein Machtwort .

    Doch leider fliegt Florianauf  ,sein bester Freund verrät ihn und  Florian wird an die russische Front beordert. Doch dort will er auf keinen Fall hin und so schmiedet er mit Alice einen gefährlichen Plan ,doch nicht nur sein Leben steht auf dem Spiel sondern auch Mitjas und das von Alice und Henry.

    Was hab ich mit den Figuren mit gefiebert  ,ich hätte mir für Henry gewünscht das es mit Frederike etwas geworden wäre ,auch wenns unrealistisch  gewesen wäre.

    Der Stil der Geschichte war wunderschön ,man konnte sich die wilde,unbändige Natur sehr gut vorstellen ,die Protagonisten waren sehr sympatisch.Die Zeit damals war ja alles andere als einfach und auf jeder Seite  gab es Menschen ,die  eigentlich  keinen Krieg wollten,doch  nicht den Mut hatten etwas dagegen zu tun .

    Ein rundum gelungener Roman ,der einen entführt in eine Zeit ,in der es  keine Zeit gab für große Romatik 


    Kommentare: 3
    3
    Teilen
    Cover des Buches Magie des Feuers (ISBN: 9783981858655)

    Bewertung zu "Magie des Feuers" von Kristina Licht

    Magie des Feuers
    LadySamira091062vor 12 Tagen
    Magie des Feuers -Nici und Jean

    Nicis Leben ist perfekt,sie ist schön ,beliebt und glücklich bis zu ihrem siebzehnten Geburtstag .Plötzlich verschwindet ihre beste Freundin ,in ihrem Zimmer bricht ein Feuer aus das sie jedoch nicht verletzt und dann erfährt sie das sie adoptiert wurde.Ihre Welt liegt in Scherben und dann ist  da dieser geheimnisvolle Fremde der sie verfolgt.

    Bei einem Überfall kommt ihr ein Mann zu Hilfe ,der sie scheinbar schon einige Zeit beschattet hat ,der ihr aber fast soviel Angst einjagt wie der ,der sie überfallen hat. Und plötzlich findet sich Nici in einer welt wieder die so ganz anders ist ,doch um diese Feuermagie ,die sie plötzlich hat beherrschen zu können   muss sie mit Jean in die  Welt der Phönixe an diese Akademie gehen bevor sie die Welt in Flammen legt.

    Jean ist ein dunkler,mürrischer kerl ,der  sich scheinbar nicht viel aus Nici macht un dihr auch nur Informationen gibt wenns sich nicht vermeiden läßt.

    Doch genau das stachelt Nicis Neugier an und sie versucht heraus zu bekommen was Jean verbirgt.Dabei bringt sie sich und Jean in große gefahr ,denn ihre Zaubersprüche sind wie sie : sprunghaft  und chaotisch und  nicht immer angebracht  und ihre große Klappe  machen die Lage auch nicht einfacher. 

    Nicis Freund aus Kindertagen  gesteht ihr seine Liebe aber genau da erfährt sie das auch der muffelige Jean Gefühle für sie hegt und das bringt sie in arge bedrängnis ,denn ihre Gefühle fahren grade Achterbahn undjetzt da eh alles so chaotisch ist un d sie sich erst mal in dieser magischen Welt zurecht finden muss.

    Mir hat das Buch sehr gut gefallen wenn es auch am Anfang kleine Logikfehlerchen gab,doch Nicis vorlautes Mundwerk und ihre chaotische Art  haben mich immer wieder  zum lächeln gebracht und ich bin gespannt wie es weite rgeht mit ihr und dem mürrischen ,dunklen Jean


    Kommentare: 1
    2
    Teilen
    Cover des Buches Herzen in Flammen: Siena Remington (Die Remingtons 3) (ISBN: B088FWLCM6)

    Bewertung zu "Herzen in Flammen: Siena Remington (Die Remingtons 3)" von Melissa Foster

    Herzen in Flammen: Siena Remington (Die Remingtons 3)
    LadySamira091062vor 12 Tagen
    Karriere oder Liebe?

    In diesem Buch entdeckt Siena die Liebe.

    Als sie  in einem Schneesturm mit dem Auto von der Strasse abkommt hat sie fast schon mit ihrem Lebenabgeschlossen als der  sexy Feuerwehrmann Cash Ryder ihr zu Hilfe kommt.

    Cash ist wütend auf Siena weil sie so leichtsinnig war ,aber auch auf sich selber ,denn ihre Nähe in seinem Auto läßt ihn nicht kalt und diese Gefühle will er auf keinen Fall zulassen.

    Siena träumt davon  einen Mann zu treffen der sie als Person und nicht als das bekannte Model Siena sieht  und Cash kommt dem schon sehr nah bis er anfängt ihr zu sagen was sie zu  machen habe,das weckt Sienas Widerspruchsgeist und sie gibt Cash Contra..

    Bei den Aufnahmen zum jährlichen Feuerwehrkalender sehen sich die beiden wieder und  bei den gemeinsamen Aufnahmen fliegen die Funkern ganz schön zwischen den beiden ,doch zwischen den zwei Sturköpfen kracht es auch ordentlich.

    Allerdings ist es nicht so einfach  gemeinsame Zeit zu haben da ihre Berufe sie ja doch ziemlich auf Trab halten.Als dann Sienas Agentin mit einem megetollen Angebot rüberkommt,das so garnicht mit Cashs Einstellung zu vereinbaren ist wirds schwierig,denn welcher Mann läßt seine Freundin nach Aussen hin auf Dates mit fremden Männern gehen ?

    Cash macht gute Miene zum bösen Spiel ,doch es brodelt in ihm un d Siena würde nichts lieber tun als diesen Deal mit ihrer Agentin zu beenden ,doch die droht ihr mit dem Ende ihrer Modelkarriere .

    Schaffen es die beiden ihre Probleme in den Griff zu kriegen oder  ist die Modelkarriere wichtiger als die Liebe?

    Ich habe mitden beiden mitgelitten und manchmal hätte ich Siena gerne mal geschüttelt ,damit sie mehr auf ihr Herz als den Verstand gehört hätte.

    Und wieder ein Buch mit Suchtfaktor ,denn der Traum von der  wahren Liebe träumt jeder  nur zu gerne.


    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Cover des Buches Kyla – Kriegerin der grünen Wasser : Die Reise (ISBN: B083LGGG4V)

    Bewertung zu "Kyla – Kriegerin der grünen Wasser : Die Reise" von Regina Raaf

    Kyla – Kriegerin der grünen Wasser : Die Reise
    LadySamira091062vor 13 Tagen
    auf der Suche nach Kylas wahren Vergangenheit

    Kyla nimmt  die Spur ihres ehemaligen Kampflehrers Quyntyr in Tritam  auf. Ihr weg führt sie zu einem Clan am  Berg Ultay ,doch dort ist sie nicht wirklich willkommen und  muss ihren  Lehrer erst mal wieder gesund pflegen bevor sie von ihm Antworten auf ihre Fragen bekommen kann. Sie steht zwischen den Stühlen ,denn sie hat   Paraila einen Schwur geleistet ,aber  Quyntyr hat sie noch nie belogen und das was er ihr jetzt erzählt wirft ein neues Licht auf   Kylas Vergangenheit. 

    Es geht nahtlos und spannend weiter auf der Suche kylas nach ihrer Vergangenheit und  das Ende dieses Buche släßt einen hoffen das es schnell weiter geht ,denn auch wir Leser sind mächtig gespannt  was Kyla noch so alles rausfinden wird auf der Suche nach ihrer wahren Vergangenheit

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Cover des Buches Das Mädchen, das die Hoffnung fand (ISBN: 9783596522170)

    Bewertung zu "Das Mädchen, das die Hoffnung fand" von Michelle Cohen Corasanti

    Das Mädchen, das die Hoffnung fand
    LadySamira091062vor 13 Tagen
    Kurzmeinung: sehr emotionale Liebesgeschichte
    Eine unmögliche Liebesbeziehung in Israel ,die das Schicksal zweier Familien prägte

    Erzählt werden die Liebesgeschichten von Yussuf ,einem palistinensischen Arztes und  der Jüdin Sarah ,die aus Russland flüchten musste und der Jüdin Rebekka und dem palästinensischen Studenten Amir .Die Schicksale dieser 4 Personen ist  auf dramatische Weise miteinander verbunden und beide Paare haben  zu kämpfen  ,denn ihre Liebe darf  nicht sein .Der Hass der Völker droht sie aus einander zu reissen,doch kann die Liebe siegen ?

    Sarah ,die Tochter aus reichem russischen  Haus muss mit ihrem Vater flüchten und findet 1932 in Jaffa im Hause von Yussufs Vater  Zuflucht ,wo Sarah als Krankenschwester Yussufs Mutter betreut  .Die beiden Väter waren Handelspartner ,doch ihre aufkeimende Liebe findet nicht  unbedingt Zuspruch ,denn die Kluft zwischen  Juden und Palistinenzern ist auch damals bereits groß .Besonders Sahras Onkel ist gegen die Beziehung und  schreckt nicht davor zurück Sarah mit Gewalt zu entführen  und sie zu einer standesgemäßen Heirat zu zwingen ,nicht ohne ihr zu sagen das er Yussuf getötet habe.

    Für die  junge Frau bricht eine Welt zusammen ,doch das Leben geht weiter und in den Wirren des Krieges annektiert ihre Familie das Land und die Firma von Yussufs Familie. Ich kann mir kaum vorstellen wie es für Sarah gewesen sein muss dort zu leben wo sie mit Yussuf glücklich sein wollte ,immer im Gedenken daran das der geliebte Mann ihretwegen getötet wurde.

    1995: In den USA   trifft die junge Jüdin Rebekah den Studenten Amir, einen Flüchtling aus Palästina und verliebt sich in ihn .Beide wissen ,das ihre Liebe von beiden Familien als verboten  und nicht gern gesehen sein wird, doch die Macht der Liebe ist groß und  Rebbekka setzt alles daran Amir zu überzeugen ,das sie es wirklich ernst meint.

    Bei dem Versuch ihre Familien zu überzeugen machen die beiden eine Entdeckung ,die für alle Beteiligten ein großer Schock ist, denn Rebekkas und Amirs Großeltern waren vor langer Zeit ein Liebespaar ,das auf dramatische Art und Weise getrennt wurde  und nun alles daran setzt das ihre Enkelkinder  ihre Liebe leben können.

    Der Konflikt in Israel ist auch heute immer noch ein großes Stritthema und gerade diese Geschichte zeigt uns doch welch massive Auswirkungen ein Glaubenkrieg auf das Leben der Menschen haben kann. 

    Nicht wer wann womit und wieso auch immer angefangen hat ist wichtig sondern der Wunsch und die Hoffnung auf ein friedliches Miteinander sollte im Vordergrund stehen ,damit die Liebe eine Chance hat Versöhnung und Frieden zu bringen in dieses krisengebeutelte Land.

    Mich hat die Liebesgeschichte sehr berührt und sie hat mir sehr gut gefallen .Wenn di eMenschen etwas mehr  verständnis und Mitgefühl unter einander hätten gäbe es sicher weniger Schicksale ,die so  enden  würden wie die von yussufs und Sarahs Familien und mache Tragödie könnte verhindert werden


    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Cover des Buches Drachentochter (ISBN: 9783968260006)

    Bewertung zu "Drachentochter" von Liz Flanagan

    Drachentochter
    LadySamira091062vor 15 Tagen
    Kurzmeinung: sehr schöne Drachengeschichte hab mit gefiebert bis zum Schluss
    DER KAMPF ZWISCHEN GUT UND BÖSE

    Als erstes fiel mir das megatolle Cover ins Auge und als ausgemachter Drachenfan  hab ichs mir dann auch gleich geschnappt.Und das Buch hält was das Cover verspricht : eine tolle Story ,die durchgehend spannend und actionreich Geschichte im Kampf um die Drachen  und der Freiheit aller Menschen auf der Insel Arcosi. 

    Milla ist die Zofe der beiden Herzogskinder  und  erlebt versteckt in einem Baum,wo sie ihren Träumen nachhing mit wie ein Mann etwas verstesckt und kurz darauf vor ihren Augen getötet wird. Als sie nachsieht was der geheimnisvolle Fremde versteckt hat werden ihre seltsamen Träume wahr .Es sind vier Dracheneier und sofort hat sie das Gefühl diese Eier beschützen zu müssen.Denn früher wurde die Insel von Drachen und ihren reitern bewohnt und Herzog Olwar würde die Dracheneier sicher  für sich behalten wollen um seine Macht zu stärken.Und genau dieses scheint nicht das zu sein was  damit passieren soll,denn die Legende besagt das die Drachen für alle da sein sollen.

    Doch Millas Versteckspiel fliegt auf und  nun kümmert sie  sich zusammen mit Tarya und Isak sowie dem Prinzen Vigo ,den Tarya heiraten soll um die frisch geschlüpften Drachen . Doch Herzog Olwar  ist wütend das keiner der Drachen ihn als Partner gewählt hat un dals Isaks Drachin zu brüten beginnt beginnt Olwar sich zu  verändern.Er will niemanden die Drachen zeigen und die neuen Dracheneier sollen ihm allein gehören .zeitgleich wachsent die Spannungen zwischen den Menschen im Land und die Unruhen werden immer stärke.Auch die Drachen werden  größer und bald reicht der Thronsaal nich tmehr aus und  als die Menschen dann die Drachen sehen strömen sie von überall her um die Drachen zu sehen .Das Misstrauen und der Neid Olwars wird immer schlimmer und es kommt zu blutigen Kravallen  bei denen Tarya,Milla und Vigo  fliehen müssen .Millas Drache  wird von Olwar festgehalten genau wie die brütende Drachin  Isaks,der bisher immer auf Seiten Olwars stand

    Doch die Drei geben nicht auf und kehren zurück um die Insel und die Drachen zu befreien und die alte Weissagung wahr werden zu lassen.

    Der Kampf zwischen Gut und Böse geht in die Endrunde.Werden unsere 4 Freunde wieder gemeinsam mit ihren Drachen vereint über die Insel fliegen können oder hat Olwars Neid sie trennen können ? Lest selbst und lasst euch verzaubern von einem Buch das nicht nur Kinder und Jugendliche  in seinen Bann schlägt


    Kommentare: 1
    2
    Teilen
    Cover des Buches Entlassen nach: Tod (ISBN: 9783636063571)

    Bewertung zu "Entlassen nach: Tod" von Judith Arlt

    Entlassen nach: Tod
    LadySamira091062vor 16 Tagen
    hätte mehr erwartet

    Judith Arlt erzählt wie sie erfuhr das ihr Schwiegervater auf der Intensivstation von einer Schwester getötetwurde ohne das man erst Verdacht schöpfte. Der Fall der Krankenschwester an der Berliner Charité ,die einige ihrer patienten getötet hat hat Aufsehen erregt und mich hat es sehr interessiert als ehemalige Krankenschwester die Hintergründe zu erfahren.Doch leider wurde ich enttäuscht ,denn über die eigentliche Tötungsgeschichte erfährt man nich twirklich viel .Die Verschleierungstaktik der Klinik und einiger Ärzte trugen dazu bei ,das vieles erst spät zu Tage kam und das zieht sich durchs ganze Buch.
    Ich fand es schon sehr unpersönlich das man die Personen nur mittels einem Buchstaben betitelte, die gesamte Story ist für meine Begriffe zerstückelt dargestellt. Die Beziehung der Angehörigen ist alles irgendwie schwammig . Es ist alles sehr vage gehalten .Das ihre Beziehung durch die dramatische Tat gelitten hat ist verständlich doch wenn ich davon erzähle dann so das man sich in die Betreffenden hineinversetzen kann und nicht nicht so vage ausgedrückt wie hier geschehen.

    Die Tat an sich macht betroffen zumal einige Menschen im Umfeld schon mitbekommen haben das einiges irgendwie nicht stimmig ist. Doch die Hirarchie im Krankenhaus zu durchbrechen ist schwierig und noch immer dem Leitsatz der Halbgötter in Weiss unterstellt und die Klinikleitung mauert auch immer um dem Renomme des Hauses keinen Schaden zu zu fügen ,doch das ermöglichte leider solch furchtbaren Taten die hätten verhindert werden können.
    Ich hatte mehr erwartet vom Buch










    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Cover des Buches Das Erbe der Macht – Die Chronik der Archivarin 2: Auf der Suche nach H. G. Wells (ISBN: 9783948695163)

    Bewertung zu "Das Erbe der Macht – Die Chronik der Archivarin 2: Auf der Suche nach H. G. Wells" von Andreas Suchanek

    Das Erbe der Macht – Die Chronik der Archivarin 2: Auf der Suche nach H. G. Wells
    LadySamira091062vor 16 Tagen
    Rasante Suche nach H.G. Wells

    Die Geschwister Ally und Harry nehmen uns mit auf ihre spannende Flucht während des  zweiten Weltkrieges bei der sie eine seltsame Apperatur finden . Mit diesem Ding werden  sie in eine Geschichte hin eingezogen ,die ihr gesamtes Weltbild verändert ,denn wer trifft schon einen Unsterblichen der  einen um Hilfe bitte?.

    Wir treffen hier zwei neue Protagonisten ,die  uns mitnehmen in eine aufregende Suche nach H.G. Wells . Und wie es  so die Art von Andreas Suchanek ist  wird es spannend und  es ergeben sich immer wieder neue und gleichzeitig auch oft verwirrende Neuigkeiten ,die einen in ihrenBann ziehen. Man kann  nicht aufhören zu lesen und schwupps ist man am Ende angelangt oder nicht ?

    denn immer wenn du glaubst du weisst  wies weiter geht macht Andreas ein neues Türchen auf und du bist fast so schlau wie zuvor :-)

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    Cover des Buches Just a little Teenage-Dream (ISBN: 9783738023213)

    Bewertung zu "Just a little Teenage-Dream" von Ewa A.

    Just a little Teenage-Dream
    LadySamira091062vor 16 Tagen
    Wenn Träume wahr werden

    Karens Lebenstraum zerplatzt 3 Wochen vor der Hochzeit. Ihr Verlobter betrügt sie mit einer Kollegin ,die Wohnung ist gekündigt  und ihre Eltern sind verzweifelt weil sie  mehr gefühle für den Ex-Schwiegersohn haben als für ihre am Boden zerstörte Tochter.  Und da kommt die Einladung von Karens bester Freundin Marie  sie in London zu besuchen gerade recht . Sie hat jedoch  all die Jahre  Karen verschwiegen das ihr Brude rein bekannter Rocksänger ist für den Karen schon lange schwärmt

    Und so kommt ers wie es kommen muss : Karen tapst von einem fettnäpfchen ins ander  ,denn sie hat so ihre Ecken und Kanten und ihre ständige Angst wegen den paar Pfunden mehr nicht akzeptiert zu werden läßt sie  uns sofort sympatisch werden.

    Jeff hat den Hyp um sich eigentlich schon lange satt und gibt sich  oft unnahbar nur um seine Ruhe zu haben doch Karens Ankunft  haut ihn aus den Socken ,denn sie  erobert sofort sein Herz ,doch der weg zum Glück ist nicht so einfach ,denn Karens Gefühle wurden  doch arg strapaziert und sie will nicht gleich wieder verletzt werden 

    Diese Geschichte bringt einen  oft zum lächeln denn Marie und ihr Carl sind  einsuper Team bei dem kein Auge trocken bleibt und auch Karen und Jeffs Kabbeleien bringen einen  immer wieder zum lachen.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Cover des Buches Ihr dunkler Jaguar: Ein dunkler paranormaler Liebesroman (Paranormale Leihmuttervermittlung, Band 1) (ISBN: 9798678958822)

    Bewertung zu "Ihr dunkler Jaguar: Ein dunkler paranormaler Liebesroman (Paranormale Leihmuttervermittlung, Band 1)" von Jasmine Wylder

    Ihr dunkler Jaguar: Ein dunkler paranormaler Liebesroman (Paranormale Leihmuttervermittlung, Band 1)
    LadySamira091062vor 16 Tagen
    zum dahin schmelzen schön

    Nach dem Tod des Drachens dachte Lucy der Sklavenvertrag wäre beendet doch da hat sie die Rechnung ohne die bösartige Schwester des Drachen gemacht ,die sie erneut erpresst. Lucy verläßt das Rudel vom Devil Mountain und wird Leihmutter bei der „PLV“ zusätzlich zu ihrem anderenJob ,den sie braucht um über die Runden zu kommen.

    Ihr neuer Chef , Nikola ,kämpft mit seinen eigenen Dämonen und ist  kurz davor sich um zu bringen ,doch dann kommt er einem Geheimnis auf die Spur.

    Lucys Gefühle für das Baby weden immer stärker und sie  ist sich nicht sicher ob sie es übers Herz bringen könnte ,das Baby wie versprochen abzugeben . Um so größer ist die Freude  als der Vater von dem Auftrag zurück tritt,doch wie soll Lucy nun das Kind vor der bösen Drachenschwester schützen ?

    Ein Buch das einen sofort in seinen Bann zieht und  einen verzaubert.Nikola und Lucy passen so gut zusammen und beide haben es verdient  glücklich zu werden . Doch lest selbst und tauch t ein ineine Story zum träumen

    Kommentieren0
    1
    Teilen

    Über mich

    Lieblingsgenres

    Fantasy, Historische Romane, Romane, Krimis und Thriller, Erotische Literatur, Biografien, Liebesromane, Jugendbücher

    Mitgliedschaft

    Freunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks