Lauras_bookspage

  • Mitglied seit 28.06.2020
  • 10 Freunde
  • 40 Bücher
  • 13 Rezensionen
  • 13 Bewertungen (Ø 4.62)

Rezensionen und Bewertungen

Filtern:
  • 5 Sterne8
  • 4 Sterne5
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Cover des Buches LightDark: Lichtweg (ISBN: 9798627744988)

    Bewertung zu "LightDark: Lichtweg" von Tanya Bush

    LightDark: Lichtweg
    Lauras_bookspagevor einem Monat
    Kurzmeinung: Eines der besten Fantasybücher, die ich je gelesen habe. Spannend, atemberaubend und emotional!
    Ich bin sprachlos. Das Buch hat mich komplett aus meinem Alltag gerissen!

    Ich habe gerade dieses tolle Buch hier beendet und bin total begeistert und noch total aufgeregt. Das Cover ist wirklich total schön und sobald man das Buch gelesen hat, bekommt das Cover immer mehr Bedeutung. Außerdem hat das Cover sehr schöne Farben und es ist sehr ausdrucksstark. Der Schreibstil ist beeindruckend. Er ist flüssig und man hat wirklich alles verstanden. Ich bin wortwörtlich durch die Seiten geflogen und hatte das Buch in 3 Tagen (nur nach Feierabend lesen) durch. Es war unglaublich! Tanya hat da etwas fantastisches gezaubert und ich kann euch nur ans Herz legen dieses Buch zu lesen. Maira war mir total sympathisch und ich konnte mich absolut in sie hineinversetzen. Ich denke, dass sie die erste Protagonistin war, die überall genauso gehandelt hat wie ich auch gehandelt hätte. Irgendwie hatte ich das Gefühl, dass sie alle für dumm und untalentiert verkaufen wollten aber sie ist eine so selbstbewusste und starke Frau ich war so fasziniert von ihrer Stärke und Persönlichkeit. Um ehrlich zu sein hatte ich das ganze Buch über das Gefühl, dass Sage Maira sehr beeinflusst hat. Ich kann nicht sagen wieso das so war aber das Gefühl war einfach da. Ich mochte Sage sehr! Er ist einer meiner Lieblingsprotagonisten aber ich konnte seine Entscheidungen absolut nicht nachvollziehen. Devan mochte ich von Anfang an und er war mir sofort sympathisch (mal sehen was mit ihm noch im 2. Buch passiert...obwohl ich ja schon eine Vorahnung hab). Am Ende war ich etwas geschockt. Ich hätte nicht mit dem Ende gerechnet vor allem nicht, dass es so viele Sachen hab die nicht beantworte und offen standen aber das macht das Buch umso spannender! Im Laufe der Geschichte hatte ich das Gefühl, dass ich total aus dem Alltag verschwinden konnte und genau das will ich bei einem Buch spüren. Ich kann es tatsächlich nicht oft genug sagen aber liebe Tanya du hast etwas besonderes geschaffen! Die Idee von dem Buch ist der Hammer und gefällt mir total und auch die ganzen Fakten gefallen mir. Aber irgendwie komme ich noch nicht drüber hinweg was Sage gemacht hat. Sage ist kein schlechter Mensch und ich denke, dass er seine Gründe hatte...er hätte den richtigen Moment nutzen sollen. Aber gut Schluss jetzt im 2. Teil erfahren wir bestimmt mehr. Julie fand ich total nett und lieb. Sie ist eine tolle beste Freundin aber irgendwie hab ich was sie angeht das Ende nicht so ganz gecheckt ich hab voll Angst.😅 Das Buch ist mein Herzensbuch, mein Jahreshighlight und ab jetzt habe ich eine neue Lieblingsautorin dazu gewonnen. Danke liebe Tanya für so ein tolles Buch!❤️

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Cover des Buches Der nächste beste Schritt (ISBN: B086X1FLJD)

    Bewertung zu "Der nächste beste Schritt" von Jule Pieper

    Der nächste beste Schritt
    Lauras_bookspagevor einem Monat
    Kurzmeinung: Das Buch hat mir die Augen geöffnet. Es zeigt, wie man seine Träume verwirklichen kann. Alex ist eine starke und unabhängige Frau.
    Das Buch hat mir die Augen geöffnet!

    Also ich habe gerade das Buch beendet und finde noch nicht so richtig Worte um es zu beschreiben. Am besten fange ich erstmal mit dem Cover und dem Schreibstil an. Das Cover ist unglaublich schön und schlicht. Man sieht das Cover und ist auf das Buch gespannt. Wenn man das Buch gelesen hat bekommt das Cover mit der Zeit eine immer größere Bedeutung und das gefällt mir wirklich sehr! Der Schreibstil war unglaublich gut! Er war flüssig und man ist sehr schnell durchgekommen mit dem lesen. Verstanden hab ich auch alles aber einen Punkt habe ich den ich ansprechen muss. Oftmals war es bei mir so, dass ich mich sehr konzentrieren musste um zu verstehen was gemeint war. Wenn man dann mal kurz an was anderes gedacht hat dann war es so, dass ich die Seite nochmal lesen musste weil ich vergessen hatte um was es ging. Ich denke aber eher, dass das was damit zu tun hatte um was es in dem Buch geht. Das Buch behandelt mehrere wichtige Themen und deswegen musste man sich konzentrieren. Ich habe es aber trotz alle dem total geliebt. Alex war mir sehr sympathisch obwohl ich mehrere Entscheidungen nicht nachvollziehen konnte und nicht so gehandelt hätte wie sie. Dennoch ist sie eine absolut starke, unabhängige und selbstbewusst Frau, die im Laufe der Geschichte gelernt hat selbst zu handeln und sich nicht reinreden zu lassen. Sie hat an ihre Träume geglaubt und sie letzten Endes erfüllt und das hat mir total gefallen. Das Buch stellt die Stärke einer Frau dar und dass Frauen nicht schwach sind. Ich finde es unglaublich faszinierend wie sich meine Sichtweise auf Sachen geändert haben nachdem ich das Buch gelesen habe. Viele Sachen an die ich nie gedacht habe sind mir so so klar geworden beim lesen. Irgendwie hatte ich wirklich einen „Wow-Moment“. Ich hatte kurz mal eine Leseflaute und musste mich ein bisschen zum lesen zwingen aber das hat das Buch nicht weniger faszinierend gemacht. Mark war mir total umsympathisch und das von Anfang an. Am Anfang stand er etwas im Wege und das hat mich echt ein bisschen gestört. Vor allem als Alex und Mark sich wieder gesehen haben wurde er für mich immer unsympathischer. Jedoch denke ich, dass das normal ist und man nicht jeden mögen kann. Lena fand ich total lieb und hilfsbereit. Sie hat Alex in so vielen Situationen die Augen geöffnet. Sie spielt eine sehr wichtige Rolle in Alex’s Leben. Viele Sachen hätte Alex garnicht gemacht ohne Lena dabei zu haben. Ich denke, dass Lena einer meiner Lieblingsprotagonisten ist. Übrigens fand ich, dass in dem Buch eine der tollsten Freundschaft die zwischen den Mädels war. Sie waren füreinander da und haben immer geholfen wo es nur ging. Ich finde das Buch wirklich toll und würde es weiterempfehlen für die Personen, die wirklich mal den Tatsachen ins Auge sehen sollten und sich ihren Traum erfüllen sollten. Träume erfüllen sich nunmal nicht von selbst so ist das....ich habe es wirklich geliebt und bin irgendwie immer noch ein bisschen sprachlos.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Sinner City (ISBN: 9783960001409)

    Bewertung zu "Sinner City" von Kate Dark

    Sinner City
    Lauras_bookspagevor einem Monat
    Kurzmeinung: Fand es total spannend und habe es geliebt! Ich habe das Buch förmlich verschlungen und konnte es nicht aus den Händen legen
    Heiß, Sexy und spannend!

    Als erstes zum Cover. Das Cover ist echt gut gestaltet und passt gut zu dem Buch. Es verrät nicht zu viel aber man weiß definitiv, dass es heiß zugeht. Das Cover ist mysteriös und geheimnisvoll aber total ausdrucksstark. Der Schreibstil war unglaublich! Ich bin über die Zeiten geflogen und konnte es in einem

    Zug durchlesen. Er war flüssig und ich habe alles super verstanden. Alles war erklärt und gut umschrieben.🦋 Die Spannung ging von der ersten Seite an bis zu der letzten. Die ganze Zeit über wollte man unbedingt wissen wie es weiter geht und was passiert. Es gab viele Charaktere, die ich verabscheut habe aber das soll bei dem Buch ja auch so sein😅 Zum Beispiel Gane oder Teddy waren für mich abscheuliche Charaktere. Mit Cassy bin ich nicht so ganz warm geworden, weil es nicht oft um sie ging aber vielleicht ändert sich das im nächstens Teil. Ich konnte halt nicht ganz mit ihr sympathieren aber ich denke, dass das normal ist. So jetzt zu den Hauptprotagonisten😁 Savior mochte ich von der ersten Sekunde an. Er ist sehr besitzergreifend und was ihm gehört sad gehört eben ihm. Das hat mir von Anfang an gefallen und wenn jemand nicht spurt dann hat er eben Pech. Bei Abby dachte ich auf den ersten Seiten „was ist das denn für eine“ aber dann mochte ich sie immer und immer mehr und konnte all ihre Entscheidungen nachvollziehen. Savior kam mir am Ende etwas bösartig vor aber natürlich ist es klar, dass der Club seine Familie ist und er alles dafür tun würde. Vielleicht hätte er sich Zeit nehmen sollten um mit Abby zu reden am Ende...Abby ging es schon nicht gut wegen dem was mit Teddy passiert ist und dann bettelt sie ihn an und er ignoriert es vollkommen. Ich denke, dass Abbys Meinung die richtige Entscheidung gewesen wäre und ich denke, dass Savior das noch im 2. Teil merkt. Das Ende hat mir sogar schockierend gut gefallen obwohl ich mich am Anfang ausversehen gespoilert habe indem ich die letze Seite gelesen hab.😅 Aber ich habe das Ende geliebt und freue mich umso mehr auf den 2. Teil. Manche Entscheidungen von Savior konnte ich dann eben später nicht mehr ganz nachvollziehen...Aber Abby und Savior haben eine tolle Beziehung geführt. Savior hätte es nie übers Herz gebracht eine andere Frau auch nur anzufassen und Abby hätte alles für ihn getan und ihm alles verziehen bis eben zu der einen Situation in der er sich hätte Zeit nehmen müssen für sie und mit ihren reden hätte sollen

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Cover des Buches Lichtherz (Die Energiewandler-Chroniken 1) (ISBN: B0871HW34M)

    Bewertung zu "Lichtherz (Die Energiewandler-Chroniken 1)" von Evelyne Aschwanden

    Lichtherz (Die Energiewandler-Chroniken 1)
    Lauras_bookspagevor einem Monat
    Kurzmeinung: Tolles Buch und die ganze Zeit über spannend! Habe mir direkt den 2. Teil geholt und liebe die Protagonisten!
    Genauso wie der Titel ist mein Herz aufgeleuchtet!😍💜

    Eben habe ich das Buch „Lichtherz-Die Energiewandler-Chroniken Band 1“ beendet und ich bin tatsächlich total begeistert.💜

    Erstmal zu dem Cover: Das Cover ist der Hammer. Es ist wunderschön, die Farben sind soooo schön und nebenbei bemerkt meine Lieblingsfarben. Es strahlt so unglaublich viel aus und macht sofort Lust auf das Buch. Wenn man das Buch gelesen hat dann merkt man erstmal wie sehr ein Cover dem Buch abgestimmt werden kann und ich liebe es! Der Schreibstil war wirklich der Hammer. Es war zwar so, dass es Sätze gab, die ich zweimal lesen musste aber das hat einfach was damit zu tun welches Thema das Buch behandelt. Ansonsten bin ich schnell durchgekommen und es war die ganze Zeit flüssig zu lesen.🦋 Ich Hype das Buch tatsächlich total und habe auch schon den 2. Teil auf meinem Kindle. Die Protagonisten waren mir von Anfang an sehr sympathisch und vor allem Bonnie mochte ich sehr. Ich denke sogar fast, dass er mein Lieblingsprotagonist ist aber shht🤫😂 Yu war ein total tolles Mädchen und es war wirklich faszinierend wie sie gedacht hat und ihre Gefühle zu verfolgen. Außerdem konnte ich ihre Gefühle wirklich sehr nachvollziehen...eine Stelle gab es wo ich total anders gehandelt hätte aber jeder Mensch ist einfach anders. Toby war ein total toller Typ und ein totaler Freak was übernatürliches anging. Trotz alle dem hat er an seine Träume geglaubt und nie aufgegeben daran zu glaube und tja siehe da der Traum wurde war und es war schon niedlich wie Toby sich gefreut hat.💕 Ich liebe ja Fantasy über alles aber das war irgendwie eine total neue Art von Fantasy für mich aber fragt mich nicht wieso ich weiß es nicht es fühlt sich einfach so an. Aber ich habe es geliebt!💜 Ich habe das Buch 2 Wochen ca. gelesen, da ich arbeiten war und immer nur Nachmittags lesen konnte. Gestern dann wurde es aber immer und immer spannender und ich habe innerhalb von 4 Stunden das halbe Buch durchgelesen und heute noch die letzten 4% des Buches.🦋 Die Spannung blieb tatsächlich bis Ende des Buches bestehen und mit dem Ende hätte ich NIE im Leben gerechnet. 

    Es gab eine Person, die ich verabscheut habe und das war Hina. Aber es ist ja normal, dass man nunmal nicht mit jedem sympathieren kann. Am Ende hat sie aber tatsächlich etwas gemacht wodurch ich sie gleich etwas mehr mochte aber shht mehr verrate ich jetzt wirklich nicht.🤫 Ich kann das Buch auf jeden Fall empfehlen und freue mich schon auf den 2. Teil. Danke für die tolle Geschichte!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches LUCE (ISBN: 9783964435521)

    Bewertung zu "LUCE" von Doreen Hallmann

    LUCE
    Lauras_bookspagevor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Gutes Buch mit viel Spannung und Emotion
    Magst du Romantasy? Lies es!

    Ich habe das Buch eben beendet und muss sagen, dass ich normalerweise ein sehr schneller Leser bin. Bei dem Buch habe ich aber 2 Wochen gelesen, da ich zwischendurch irgendwie eine "Leseflaute" hatte und mich nicht ganz dazu motivieren konnte weiter zu lesen. Das lag aber nicht daran, weil die Spannung oder sonstiges gefehlt hat. Ich musste für mich einfach mal eine Pause einlegen. Der Schreibstil des Buches war für mich flüssig und es war eigentlich auch alles zu verstehen. Die Sicht jedoch aus der das Buch geschrieben wurde, war für mich erstmal etwas gewöhnungsbedürftig und ich habe auch einige Zeit gebraucht um mich daran zu gewöhnen. Das Cover gefällt mir sehr gut es ist ausdrucksstark und farblich perfekt zum Buch passend. Ich mag ka Cover sehr gern die viel ausstrahlen und das ist hier genau der Fall. Die Geschichte des Buches hat mich total umgehauen und war total spannend vor allem das Ende hat mich total umgehauen. Wovon ich aber sehr genervt war, war Luce, dass sie sich nicht zwischen beiden entscheiden konnte obwohl deutlich war, dass sie Jason liebt und Jules als besten Freund will. Dann auch noch am Ende hat sie sich zwar indirekt entschieden aber hat es halt noch nicht offiziell gemacht. Jules muss ich sagen hat mich sehr gestört in der Hinsicht auf die "Liebesblase" von Jason und Luce. Trotzdem gab es so tolle Momente, die mich einfach begeistert haben und mir Lust auf den 2. Teil machen und den werde ich mir definitiv besorgen. Vor allem, weil das Ende so spannend war!!!

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Cover des Buches Truly (ISBN: 9783736312968)

    Bewertung zu "Truly" von Ava Reed

    Truly
    Lauras_bookspagevor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Perfekte Liebesgeschichte mit tollem Ende und freue mich auf die nächsten Teile!
    Wow perfekt!

    Ich fand, dass es relativ lange gedauert hat bis sich Andie und Cooper angenähert haben. Dadurch, dass es in dem Buch viel Abwechslung gab fand ich das überhaupt nicht schlimm. Außerdem hat man sich dann umso mehr gefreut als sie sich angenähert haben und zusammen gekommen sind. Ich habe den Schreibstil geliebt. Er war flüssig und gut zu verstehen. Es gab nicht eine Stelle in der ich nicht wusste um was es geht oder was gemeint war. Das Cover ist der Hammer! Einfach Wow! Es hat alle meine Lieblingsfarben, ist schlicht aber gleichzeitig knallig und bunt. Ich liebe so gut wie alles an dem Buch! Ich hätte nicht gedacht, dass das Buch so gut ist, dass es zu meinen Lieblingsbüchern kommt aber tatsächlich hat mich das Buch überzeugt!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Das Flüstern der Magie (ISBN: 9783492705691)

    Bewertung zu "Das Flüstern der Magie" von Laura Kneidl

    Das Flüstern der Magie
    Lauras_bookspagevor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Perfekt für das Romantasy Genre aber überwiegend Liebe! Ich liebe es!
    Romantasy mit tollen Protagonisten!

    Laura Kneidl ist eine meiner Lieblingsautorinnen aber ich muss sagen, dass das Buch nicht an "Someone New" oder "Someone Else" rangekommen ist. Die beiden Bücher sind meine absoluten Lieblinge. Ich finde persönlich, dass es zwischen Fallon und Reed mehr emotionale Momente geben sollte. Mir ist klar, dass es Romantasy ist und nicht New Adult etc. Fallon und Reed hatten im Buch zwar sehr viele Momente gehabt aber an manchen Stellen war es mir etwas zu unemotional. Der Schreibstil war perfekt wie in jedem Buch von Laura Kneidl. Das Cover ist der Wahnsinn und eins meiner Lieblinge! Die beiden Protagonisten waren mir von Anfang an total sympathisch und ich mochte sie das ganze Buch über.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Maybe Someday (ISBN: 9783423740180)

    Bewertung zu "Maybe Someday" von Colleen Hoover

    Maybe Someday
    Lauras_bookspagevor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Es war die ganze Zeit voller Gefühle und ich habe dieses Buch geliebt und gesuchtet!
    Man muss das Buch gelesen haben!

    Dieses Buch war eines der inspirierendsten Dinge, die ich je gelesen habe. Ich habe das Buch gerade beendet also innerhalb von 36 Stunden und das Buch hat eindeutig Suchtgefahr! Also aufpassen Leute dafür müsst ihr euch viel Zeit nehmen!😅 Das einzige was mich so ein bisschen gestört hat war, dass Sydney am Ende relativ oft und viel geweint hat, was man auf einer Seite verstehen kann aber auf der anderen war es so ein bisschen nervig. Aber das war eher weniger schlimm und deswegen ist es und wird es auch bleiben einer meiner Lieblingsbücher. Das Buch hatte es echt in sich was das mit den Emotionen angeht...ich habe alles mitfühlen können. Außerdem spricht das Buch ein wichtiges Thema in unserer Gesellschaft an! Nämlich die Behinderung von Menschen. Sydney hat ihn nie als behindert angesehen oder nur ansatzweise anders behandelt und das finde ich so toll an ihr. Sie wäre ein Vorbild für alle Leute die über Behinderte urteilen oder denken, dass sie anders behandelt werden müssen nur, weil sie „anders“ sind als wir. Ich bin fasziniert von dem Buch und habe noch nie ein Buch von Colleen Hoover gelesen. Damit hat die Autorin meine Aufmerksamkeit geweckt.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Wenn der Morgen die Dunkelheit vertreibt (ISBN: 9783736310681)

    Bewertung zu "Wenn der Morgen die Dunkelheit vertreibt" von Brittainy C. Cherry

    Wenn der Morgen die Dunkelheit vertreibt
    Lauras_bookspagevor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Dieses Buch hat mich überwältigt! Ich habe gefühlt die ganze Zeit geweint ohjeee...
    Überwältigend, emotional und absolut spannend!

    Dieses Buch war mein erstes von Brittainy C. Cherry und es war unglaublich aber ein bestimmter Punkt hat mir gefehlt. Diesen werde ich aber nicht erwähnen, da ich Spoilern würde.😉 Der Schreibstil war flüssig und alles war zu verstehen. Die Sicht aus der das Buch geschrieben wurde entsprach genau meinem Geschmack. Ich habe glaube 3 mal in dem Buch geweint und war total fasziniert. Ich hab das Buch innerhalb 2 Tagen durchgelesen. Das Cover ist wunder wunderschön! Der Name des Buches passt einfach perfekt wirklich perfekt zu dem Inhalt des Buches und die Farben sind so schön😍 Jackson war die Dunkelheit und ist durch Grace geöffnet wurden. So wunderbar. Finley und Autumn sind für mich absolute schlimme Menschen. Ich kann nicht nachvollziehen wie man einen Menschen derartig verletzen kann aber gut das ist erstmal Nebensache. Ich habe in dem gesamten Buch mit gefiebert und hab mich total in der Rolle gefühlt.❤️ Die Momente zwischen Jackson und Grace waren immer wieder humorvoll und total emotional. Wie man im Laufe des Buches merkt, wie Jackson sich verändert und sich öffnet ist so toll. Irgendwie hab ich nicht viel auszusetzen. Brittainy C. Cherry hat mich von sich überzeugt und sie gehört ab jetzt zu einen meiner absoluten Lieblingsautoren. Der Suchtfaktor von dem Buch war riesig und ich werde jetzt mit der Zeit anfangen alle Bücher von ihr zu besorgen und zu lesen.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Tru Blue – Im Herzen stark (Die Whiskeys: Dark Knights in Peaceful Harbor) (ISBN: 9781948868525)

    Bewertung zu "Tru Blue – Im Herzen stark (Die Whiskeys: Dark Knights in Peaceful Harbor)" von Melissa Foster

    Tru Blue – Im Herzen stark (Die Whiskeys: Dark Knights in Peaceful Harbor)
    Lauras_bookspagevor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Sehr emotionales und spannendes Buch! Ich bin begeistert.
    Wow ich bin überwältigt!

    m Anfang von Tru Blue dachte ich mir erst „Oh was ist das für eine Sicht aus der geschrieben wird...Hmmm sehr gewöhnungsbedürftig“ aber tatsächlich hab ich mich sehr dran gewöhnt. Der Schreibstil hat mir aber an dich gut gefallen. Die Spannung war am Anfang riesig aber leider hat sie mir zwischendurch etwas gefehlt...aber dafür gab es am Ende umso mehr. Das ganze Buch Ober habe ich mitgefühlt und habe zwischendurch sogar ein Tränchen verloren. Kennedy und Lincoln sind mir so sehr ans Herz gewachsen und die Entwicklung von Quin war total atemberaubend. Tru und Gemma passen perfekt zusammen und gleichen sich in all ihren Fehlern aus. Das Thema um das es dort geht war für mich sehr schmerzhaft...der Gedanke, dass es viele Menschen gibt die so aufwachsen mussten finde ich schlimm. Dennoch hat das Buch gezeigt, dass man es schaffen kann es besser zu machen als Elternteile etc. und das liebe ich daran. Das Buch hat mir auch gezeigt, dass man nicht aufgeben soll und für alles kämpfen sollte wie z.B. an der Stelle mit der Vormundschaft. Ich war wirklich begeistert. Das Cover passt perfekt zum Buch aber ich muss sagen, dass ich erstmal total geschockt war als ich das gesehen hatte, weil ich dachte, dass es seine Kinder sind oder sowas ähnliches, weil ich sowas noch nie gelesen habe. Im Endeffekt haben die Kinder sie auch als Eltern angesehen und das fand ich so emotional und wunderschön. Am Ende hat es mich auch absolut nicht mehr gestört ich fand es eher schön, weil sich die Kinder entwickelt haben und sich verhalten haben gegenüber Gemma und Tru. Die beiden Kinder vertrauen ihnen und das find ich so schön. Die Kinder haben es verdient zu erfahren wie es ist liebevolle Eltern zu haben. Und genau das haben Tru und Gemma definitiv erfüllt. Danke, dass ich dieses Buch als Rezensionsexemplar lesen durfte.❤️

    Kommentieren0
    1
    Teilen

    Über mich

    Heyyy ich heiße Laura, bin 17 Jahre alt und meine Freizeit verbringe ich meistens mit lesen! Ich lese schon relativ lange und führe eine Buchseite auf Instagram☺️
    • weiblich
    • 06.03.2003

    Lieblingsgenres

    Romane, Liebesromane, Fantasy

    Mitgliedschaft

    Freunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks