Leocardia    (userID:1061803431) Mit Hilfe dieser ID kannst Du einen Link zu diesem Mitglied in eine persönliche Nachricht einfügen. Nährere Informationen hierzu und weitere Formatierungsmöglichkeiten findest Du auf Deiner Nachrichten-Seite.

  ... "Cupido - die Morde gehen weiter! #Argus"
Mit Hilfe der Statusmeldung kannst Du andere wissen lassen, was Du gerade denkst oder tust. Deine persönliche Statusmeldung kannst Du auf Deiner Profilseite anpassen.

Mitglied seit 24.10.2013
666 Eselohren, 60 Bücher, 14 auf dem Wunschzettel, 15 Rezensionen, 288 Tags, 44 Bewertungen (Ø 4,45), 1 Gruppe, 27 Freunde

 

Leocardia
Leocardia ist Autor bei LOVELYBOOKS (Leocardia Sommer)

Zuletzt ins Regal gestellt Alle zeigen


Leocardias Rezensionen Alle zeigen

Glühendes Verlangen

Rezension vom 13.03.2014 (9)

Mehr Weniger
1 Kommentar

Im Schatten deiner Liebe

Rezension vom 06.02.2014 (13)

Mehr Weniger
0 Kommentare

Die Heilanstalt

Rezension vom 30.01.2014 (14)

Mehr Weniger
0 Kommentare



Leocardia über sich

Was ist für Dich das größte Unglück?

Mehr Weniger
Alle Antworten zeigen

Leocardia liest gerade

Bibliothek von Leocardia

Leocardias Steckbrief

Geschlecht: weiblich
Geboren am: 25.10.2013
Beruf(ung): Kfm. Angestellte
Lieblingsautoren: Shannon McKenna, Lisa Marie Rice, Lara Adrian, Maya Banks
Lieblingsgenres: Romane, Erotische Literatur, Krimi und Thriller, Fantasy, Liebesromane, Humor
Ich mag: alles, was Spaß macht...
Beziehungsstatus: Verliebt, verlobt... verheiratet!
Website: http://www.leocardia-sommer.de

Leocardias Pinnwand

Die neuesten Notizen: 


Leseratte2007 vor 3 Wochen

Septembergelb, den Morgentau auf Spinnenfäden, das Blatt, das nichts am Baum mehr hält, der kurze Tage stummes Reden. Der Krähe Ruf, das Stoppelfeld – mehr, als des Frühlings Drang und Hast, ist es der Herbst, der zu mir passt. A. Smith Stöbergrüße und Reziherzchen


bauerhepeter vor 2 Jahren

FROHE OSTERN IN MANNHEIM


Floh vor 2 Jahren

Wusstest du schon?....Die Flohliteratur ist eine besondere Literaturgattung, die das Thema des Flohs in einer Vielzahl von Dichtungen, Satiren, Fabeln, Grotesken und Humoresken zum Thema hat. Nach einigen französischen und italienischen Vorbildern erscheint die Flohliteratur besonders im deutschen Sprachraum des 16. und 17. Jahrhunderts. Sie kontrastiert bewusst die moralisierenden Tierfiguren der klassischen und mittelalterlichen Fabel.


Karoliina vor 2 Jahren

Eine Tasse Warmes und duftende Plätzchen... Kerzenschein und warmer Plaid...ein gutes Buch und Ruhe dazu... 1. Adventgruesse von ♥n :-)


leni-liest-backt vor 2 Jahren

Hey :) Vielleicht lust bei meiner Verlosung mit zu machen? Liebe Grüße http://www.lovelybooks.de/autor/Mary-Kay-Andrews/Die-Sommerfrauen-947392206-w/buchverlosung/1110605513/